Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE

Medien und Bildung (M.A.)

Universität Rostock

Studienprofil Infos

Bewerbungsfrist: 15. August
Start: 1.Oktober

 

Wissenschaftliche Weiterbildung
Frauke Goldammer
medienundbildung@no-spamuni-rostock.de
Tel.: 0381/ 498-1266
Fax: 0381/ 498-1259
Ulmenstraße 69,  Haus 3
18057 Rostock

In zwei Jahren zum Master of Arts
Mit einem Studium, das in Ihr Leben passt

Das Fernstudium »Medien und Bildung« gibt Ihnen die Möglichkeit, zu studieren und dabei Familie und Beruf gleichermaßen gerecht zu werden. Der Masterstudiengang eröffnet Ihnen berufliche Perspektiven immer dort, wo mit neuen Medien gelernt oder über Medien Wissen vermittelt werden soll.

Während des Studiums arbeiten Sie an mediengestützten Bildungsprojekten, die Sie direkt in Ihrem Berufsalltag umsetzen können. Sie studieren mit Absolventen verschiedener Fachkulturen und profitieren von unterschiedlichen Sichtweisen und interdisziplinären Lösungsansätzen.

Ihre Kommilitonen kommen aus Arbeitsbereichen wie:

  • Erwachsenen- und Weiterbildung
  • Schule und Hochschule
  • Bibliotheks- und Dokumentationswesen
  • Vereine und Organisationen
  • Projekte aus dem Bereich ELearning
  • Kommunikations- und Mediendesign
  • Personalentwicklung

Der berufsbegleitende Masterstudiengang »Medien & Bildung« ist seit 2006 akkreditiert

Studienorganisation

Das berufsbegleitende Studium »Medien und Bildung« dauert 4 Semester, ist modular aufgebaut und als »Blended Learning« organisiert, d.h. es werden verschiedene moderne Lernformen miteinander kombiniert:

  • Selbststudium der Lehrmaterialien (Print/ e-learning)
  • Betreute Online-Tutorien
  • Bearbeitung von Einsendeaufgaben
  • Teilnahme an virtueller Gruppenarbeit
  • Teilnahme an Präsenzveranstaltungen

Mit dieser Studienorganisation ist sicher gestellt, dass das Studium optimal mit Ihrer beruflichen Tätigkeit vereinbar ist.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Sie studieren neben dem Beruf - ohne Verdienstausfall, bequem von zu Hause aus.
  • Schnell zum Ziel - nach nur vier Semestern können Sie mit dem Masterabschluss beruflich neu planen.
  • Der Studiengang verbindet Wissenschaft und Praxis - Gelerntes können Sie direkt in Ihrem beruflichen Alltag anwenden.
  • Wir lassen Sie nicht allein - unsere individuelle Betreuung stärkt Ihnen den Rücken im Studium.
  • Sie treffen sich im virtuellen Hörsaal und zu Präsenzseminaren in Rostock – so sind Sie trotz Fernstudium Ihren Lehrenden, dem Studienteam und Ihren Kommilitonen ganz nah.

Inhaltliche Schwerpunkte des Studiengangs

Modul 1 »Lernen mit digitalen Medien« (9 Leistungspunkte)
- Einführung E-Learning
- Pädagogische Planungsprozesse I
- Lernmanagementsysteme
- Trends und Technologien
- Gender-Mainstreaming & E-Learning

Modul 2 »Bildungstheorie und digitale Kultur« (6 Leistungspunkte)
- Medienpädagogik / Medienkompetenz
- Einführung in die Erziehungswissenschaft
- Bildungstheorie und neue Medien
- Medienforschung
- Medienkultur
- Medien und Politik

Modul 3 »Bildungsmanagement« (9 Leistungspunkte)
- Wissensmanagement
- Projektmanagement
- Bildungsmanagement
- Evaluation Grundlagen
- Evaluation von E-Learning
- Bildungsmarketing

Modul 4 »Didaktisches Design« (6 Leistungspunkte)
- Pädagogische Planungsprozesse II
- Grundlagen der Mediendidaktik
- Psychologische Aspekte des Lernens mit neuen Medien
- Didaktische Aufbereitung von Lernmaterialien

Modul 5 »Multimedia-Produktion« (6 Leistungspunkte)
- Gestaltung digitaler Medien
- Medienrecht
- Drehbucherstellung für interaktive Lernmedien
- Praxis Multimedia-Produktion

Modul 6 »Computervermittelte Kommunikation und Kooperation« (6 Leistungspunkte)
- Kommunikationstheorie
- Sozialpsychologische Aspekte netzbasierter Wissenskommunikation
- Soziale Aspekte der Online-Kommunikation
- Computergestütztes kooperatives Lernen
- E-Moderation

Es besteht die Möglichkeit ausgewählte Module einzeln als Zertifikatskurs zu belegen. Weitere Informationen dazu finden Sie hier >

Berufsperspektiven

Das interdisziplinär angelegte Kompetenzprofil des Studiums und der akademische Grad Master of Arts (M.A.) eröffnet Ihnen Perspektiven in allen bildungsrelevanten Tätigkeitsfeldern. Sie sind Spezialistinnen und Spezialisten für E-Learning in der betrieblichen Weiterbildung, konzipieren und entwickeln mediengestützte Lernarrangements für Schule, Hochschule und Erwachsenenbildung oder arbeiten online im E-Training. Dabei beläuft sich Ihr Tätigkeitsspektrum von der planenden, entwickelnden und gestaltenden bis zur lehrenden Position.

Der Masterabschluss erleichtert zudem Ihre internationale Mobilität und sichert die akademische Anerkennung Ihrer Studienleistung im Ausland.

Lesen Sie hier, was Absolventen über ihr Studium »Medien und Bildung« berichten >

Rahmenbedingungen

Zugangsvoraussetzung: Hochschulabschluss und mindestens einjährige Berufserfahrung
Beginn: jährlich zum Wintersemester
Dauer: vier Semester
Abschluss: Master of Arts (M.A.)
Bewerbungsschluss: 31. August
Kosten pro Semester: 1.640 EUR

Weitere Informationen zum Download >

Weitere Informationen zum Studiengang erhalten Sie auf den Webseiten der Universität.
Zur Webseite >

 

 

Studienprofil-454-1493

 

Abitur, Studium, Beruf?


Ideenfächer® 2017
Wertvolle Impulse zur
Berufs- und Studienwahl
als bunter Ideengeber.

Themenpartner