StudiumFachbereicheMedizin und GesundheitswesenPharmaziePharmazieUni HalleProfilMaster
Studienprofil

Pharmazie

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg / Uni Halle
Staatsexamen / Staatsexamen
study profile image

Pharmazie

Komplett und maßgeschneidert

Von A wie Agrarwissenschaften bis Z wie Zahnmedizin - das Studienangebot an der Uni Halle ist riesig. Mehr als 240 Studienangebote gibt es insgesamt und mehr als die Hälfte davon haben keinen NC, stehen also zur freien Einschreibung zur Verfügung!

Aber das ist längst nicht alles! Sehr viele der angebotenen Studienfächer lassen sich miteinander kombinieren. So kannst du genau das studieren, was dich interessiert – und dir dein Studium „auf den Leib schneidern“.

Unsere Angebote für diese Studienrichtung:

PharmazieStaatsexamen, nichtmodularisiert

Allgemeine Informationen

Studienabschluss Staatsexamen
Umfang keine LP
Regelstudienzeit 8 Semester
Studienbeginn nur Wintersemester
Studienform Direktstudium, Vollzeitstudium
Hauptunterrichtssprache Deutsch
Zulassungsbeschränkung zulassungsbeschränkt (Hochschulstart-NC)
Studieren ohne Hochschulreife ja (Details)
Fachspezifische Zulassungsvoraussetzungen nein
Fakultät Naturwissenschaftliche Fakultät I - Biowissenschaften
Institut Institut für Pharmazie

Charakteristik und Ziele

Der Studiengang dient der Ausbildung von Apotheker*innen für die unter Berufsperspektiven genannten Tätigkeitsfelder. Das Pharmaziestudium ist naturwissenschaftlich orientiert und vermittelt pharmazeutisches Fachwissen auf der Grundlage der Approbationsordnung (AAppO). Es gewährleistet den Erwerb angemessener Kenntnisse

  • der Arzneimittel und der zu deren Herstellung verwendeten Stoffe,
  • der pharmazeutischen Technologie,
  • der physikalischen, chemischen, biologischen und mikrobiologischen Prüfung von Arzneimitteln,
  • der Wirkung von Arzneimitteln und Giftstoffen sowie deren Anwendung,
  • der zur Beurteilung der Arzneimittel notwendigen wissenschaftlichen Informationen,
  • der rechtlichen und sonstigen zur Ausübung der pharmazeutischen Tätigkeiten notwendigen Kenntnisse.

Berufsperspektiven

Öffentliche Apotheke
  • Optimale Versorgung der Bevölkerung mit Arzneimitteln
  • Überwachung der gesetzlichen Bestimmungen
  • Reibungsloser Ablauf des Apothekenbetriebes
Krankenhausapotheke
  • Arzneimittelsicherheit des Krankenhauses
  • Information/ Dokumentation von Arzneimittelfragen
  • Kostenmanagement Arzneimittel
  • Entwicklung von Herstellungsvorschriften für besondere Arzneimittelprobleme
Pharma-Industrie
  • Spezialist für Arzneimittelentwicklung, -herstellung oder -prüfung (häufige Voraussetzung ist eine Promotion)
Prüfinstitutionen
  • Sicherung von Qualitätsstandards der Arzneimittelversorgung
  • Untersuchung der Beschaffenheit, Qualität, Bioverfügbarkeit und Kennzeichnung von Arzneimitteln
Verwaltung und Pressetätigkeit
  • Verwaltungsarbeiten im Gesundheits- oder Apothekenwesen
  • Mitarbeit bei Gesetzgebung und -vollzug
  • Mitarbeit in Prüfungsämtern und bei gesetzlichen Versicherungsträgern
  • Mitarbeit in naturwissenschaftlichen / medizinischen Verlagen

Sanitätswesen der Bundeswehr: Sanitätsoffizier für wehrpharmazeutische Belange
  • Wissenschaftliche und praktische Pharmazie sowie Lebensmittelchemie
  • Sanitätsmaterialwirtschaft
Hochschulen
  • in der Grundlagenforschung oder angewandten Forschung
  • Ausbildung von Studierenden
  • Erwerb von akademischen Graden
PTA-Lehranstalten und Berufsschulen:
  • Lehrkraft nach Erwerb der Lehrbefähigung
Umweltschutzbereich
  • Pharma-Industrie
  • Umweltschutzbehörden von Bund, Ländern u. Gemeinden
  • Toxikologische Prüfungsstellen und Auskunftsdienste

Struktur des Studiums

Die pharmazeutische Ausbildung umfasst

  • das Universitätsstudium von 8 Semestern (Regelstudienzeit) in zwei Ausbildungsabschnitten,
  • eine Famulatur von 8 Wochen im Rahmen des Studiums (davon mindestens 4 Wochen in einer öffentlichen Apotheke),
  • eine praktische Ausbildung von 12 Monaten (davon mindestens 6 Monate in einer öffentlichen Apotheke),
  • die Pharmazeutische Prüfung, die in drei Prüfungsabschnitten abzulegen ist:
    • Erster Abschnitt: nach mindestens zwei Jahren des Studiums der Pharmazie
    • Zweiter Abschnitt: nach Bestehen des Ersten Abschnitts der Pharmazeutischen Prüfung und einem Studium der Pharmazie von mindestens vier Jahren
    • Dritter Abschnitt: nach Bestehen des Zweiten Abschnitts und nach Ableisten der sich anschließenden praktischen Ausbildung

Studieninhalt

Die Universitätsausbildung soll den Studierenden unter Berücksichtigung der Anforderungen und der Veränderungen in der Berufswelt die erforderlichen Kenntnisse, Fähigkeiten und Methoden so vermitteln, dass sie zu wissenschaftlicher Arbeit, zur kritischen Einordnung der wissenschaftlichen Erkenntnisse und zur verantwortlichen Ausübung des Apothekerberufs befähigt werden.

Das Studium umfasst eine Ausbildung zu den unten angeführten Stoffgebieten und einem Wahlpflichtfach, die in Form von Vorlesungen, Seminaren und praktischen Lehrveranstaltungen vermittelt werden.

Der erste Ausbildungsabschnitt (1. - 4. Semester)

Stoffgebiet A: Allgemeine Chemie der Arznei-, Hilfs- und Schadstoffe
  • Chemie der Pharmazeuten
  • Stereochemie
  • Chemische Nomenklatur
  • Allgemeine und analytische Chemie der anorganischen Arznei-, Hilfs- und Schadstoffe
  • Chemie einschließlich der Analytik der organischen Arznei-, Hilfs- und Schadstoffe
  • Toxikologie der Hilfs- und Schadstoffe
Stoffgebiet B: Pharmazeutische Analytik
  • Pharmazeutische/Medizinische Chemie
  • Quantitative Bestimmung von Arznei-, Hilfs- und Schadstoffen
  • Instrumentelle Analytik
Stoffgebiet C: Wissenschaftliche Grundlagen, Mathematik und Arzneiformenlehre
  • Physik für Pharmazeuten und physikalische Übungen
  • Grundlagen der Physikalischen Chemie
  • Physikalische Übungen für Pharmazeuten
  • Physikalisch-chemische Übungen für Pharmazeuten
  • Mathematische und statistische Methoden für Pharmazeuten
  • Arzneiformenlehre
  • Pharmazeutische und medizinische Terminologie
  • Geschichte der Naturwissenschaften unter besonderer Berücksichtigung der Pharmazie
Stoffgebiet D: Grundlagen der Biologie und Humanbiologie
  • Allgemeine Biologie für Pharmazeuten und Grundlagen der Biochemie
  • Systematische Einteilung und Physiologie der pathogenen und arzneistoffproduzierenden Organismen
  • Pharmazeutische Biologie I und II (Untersuchungen arzneistoffproduzierender Organismen und pflanzlicher Drogen)
  • Arzneipflanzen-Exkursionen, Bestimmungsübungen
  • Mikrobiologie
  • Zytologische und histologische Grundlagen der Biologie
  • Grundlagen der Anatomie und Physiologie
  • Grundlagen der Ernährungslehre

Der zweite Ausbildungsabschnitt (5. - 8. Semester)

Stoffgebiet E: Biochemie und Pathobiochemie
  • Biochemie und Molekularbiologie
  • Grundlagen der Klinischen Chemie und der Pathobiochemie
  • Biochemische Untersuchungsmethoden einschließlich Klinischer Chemie
  • Pathophysiologie/ Pathobiochemie
Stoffgebiet F: Pharmazeutische Technologie und Biopharmazie
  • Pharmazeutische Technologie einschließlich Medizinprodukten
  • Qualitätssicherung bei der Herstellung und Prüfung von Arzneimitteln
  • Biopharmazie einschließlich arzneiformenbezogener Pharmakokinetik
Stoffgebiet G: Biogene Arzneistoffe
  • Pharmazeutische Biologie: Arzneipflanzen, biogene Arzneistoffe, Biotechnologie
  • Biogene Arzneimittel (Phytopharmaka, Antibiotika, gentechnisch hergestellte Arzneimittel)
  • Pharmazeutische Biologie III (Biologische und phytochemische Untersuchungen)
  • Immunologie, Impfstoffe und Sera
Stoffgebiet H: Medizinische Chemie und Arzneistoffanalytik
  • Pharmazeutische/ Medizinische Chemie
  • Arzneimittelanalytik (Drug Monitoring, toxikologische und umweltrelevante Untersuchungen)
  • Arzneistoffanalytik unter besonderer Berücksichtigung der Arzneibücher (Qualitätskontrolle und -sicherung bei Arzneistoffen) und der entsprechenden Normen für Medizinprodukte
Stoffgebiet I: Pharmakologie und Klinische Pharmazie
  • Pharmakologie und Toxikologie
  • Klinische Pharmazie und Pharmakotherapie
  • Krankheitslehre
  • Pharmakoepidemiologie und Pharmakoökonomie
  • spezielle Rechtsgebiete für Apotheker
Stoffgebiet K: Wahlpflichtfach
  • Pharmazeutische Chemie
  • Pharmazeutische Biologie und Pharmakologie
  • Pharmazeutische Technologie (Spezielle Themen der Pharmazeutischen Technologie und Biopharmazie)

Der dritte Ausbildungsabschnitt: Praktische Ausbildung

Die praktische Ausbildung (nicht mehr Teil des Studiums) findet nach dem Bestehen des Zweiten Abschnitts der Pharmazeutischen Prüfung statt. Sie gliedert sich in eine Ausbildung von

  • sechs Monaten in einer öffentlichen Apotheke und
  • sechs Monaten, die wahlweise in einer öffentlichen Apotheke oder einer anderen pharmazeutischen Einrichtung (Krankenhaus, Industrie usw.) abzuleisten sind sowie praktikumbegleitenden Lehrveranstaltungen.

Der Dritte Abschnitt der pharmazeutischen Prüfung bildet den Abschluss der praktischen Ausbildung. Nach erfolgreicher Absolvierung kann die Approbation beantragt werden.

Studienabschluss

Die drei Prüfungsabschnitte der Pharmazeutischen Prüfung
  • Erster Abschnitt: nach mindestens zwei Jahren des Studiums der Pharmazie
  • Zweiter Abschnitt: nach Bestehen des Ersten Abschnitts der Pharmazeutischen Prüfung und einem Studium der Pharmazie von mindestens 4 Jahren
  • Dritter Abschnitt: nach Bestehen des Zweiten Abschnitts und nach Ableisten der sich anschließenden praktischen Ausbildung für die Dauer von einem Jahr.

Zulassungsvoraussetzungen

Voraussetzung für die Zulassung ist eine anerkannte Hochschulzugangsberechtigung (in der Regel Abitur).

Qualifizierte Berufstätige ohne Hochschulzugangsberechtigung können die Studienberechtigung für dieses Studium nach Bewährung im Probestudium erlangen.

Bewerbung/Einschreibung

Der Studiengang Pharmazie ist bundesweit zulassungsbeschränkt. Die Bewerbung für das erste Fachsemester erfolgt zentral über die Stiftung für Hochschulzulassung Hochschulstart (www.hochschulstart.de), sofern Sie

  • eine deutsche Hochschulzugangsberechtigung (HZB) besitzen oder
  • eine ausländische HZB besitzen und Staatsangehörige*r eines EU-Mitgliedsstaats oder von Island, Liechtenstein oder Norwegen sind oder
  • als Hochschulzugangsberechtigung das Europäische Abitur besitzen.

Bewerbungsfristen zum Wintersemester15.7., wenn Sie Ihr Abiturzeugnis nach dem 15.1. des Bewerbungsjahres erhalten haben („Neuabiturienten“) 31.5., wenn Sie Ihr Abiturzeugnis vor dem 16.1. des Bewerbungsjahres erhalten haben („Altabiturienten“)

Bewerber*innen, die nicht zur oben genannten Gruppe gehören, bewerben sich bitte bis zum 15.7. über www.uni-assist.de.

Bewerber*innen zum höheren Fachsemester (Studienfortsetzer/Hochschulwechsler und Quereinsteiger) bewerben sich sich direkt über die Universität bis zum 15.7. zum Wintersemester bzw. bis zum 15.1. zum Sommersemester. (>Themenseite)

Auswahlverfahren

Die Vergabe der Studienplätze für das 1. Fachsemester erfolgt – nach Abzug von Studienplätzen in sogenannten Vorabquoten – bundesweit wie folgt:

  • zu 30 % nach der Abiturdurchschnittsnote (Abiturbestenquote),
  • zu 10 % nach der zusätzlichen Eignungsquote und
  • zu 60 % im Rahmen des Auswahlverfahrens der Hochschule (AdH).

Die Vergabe der Studienplätze in der Zusätzlichen Eignungsquote und in der Quote des AdH an der MLU

1. Zusätzliche Eignungsquote (ZEQ) Die Vergabe der Studienplätze in der Zusätzlichen Eignungsquote erfolgt folgendermaßen:

  • max. 70 Rangpunkte werden für den Pharmazie-Studieneignungstest PhaST vergeben und
  • 30 Rangpunkte für eine oder mehrere abgeschlossene Berufsausbildungen.

2. Quote Auswahlverfahren der Hochschulen (AdH) Die Rangfolge der Bewerber ergibt sich durch die Abiturdurchschnittsnote, das Ergebnis des Pharmazie-Studieneignungstests PhaST sowie eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf (siehe unten stehende Liste).. Dabei werden für die Abiturdurchschnittsnote (Hochschulzugangsberechtigung) maximal 50 Rangpunkte, für den Phast maximal 40 Rangpunkte sowie für eine oder mehrere abgeschlossene Berufsausbildungen 10 Rangpunkte vergeben.

Hinweise zu den Auswahlkriterien:

Pharmazie-Studieneignungstest PhaST

Durch die Teilnahme am Studieneignungstest Phast kann man seine Zulassungschance verbessern. Der freiwillige Test dient der Feststellung, ob die Bewerberin oder der Bewerber für ein Studium der Pharmazie geeignet ist. 

Informationen zum Test und den Teilnahmebedingungen sind erhältlich unter https://itb-academic-tests.org/teilnehmer/full-service-tests/phast/.

Abgeschlossene Berufsausbildung Folgende abgeschlossene Berufsausbildungen werden berücksichtigt:

  • Biologielaborant/in
  • Biologisch-technische/r Assistent/in
  • Chemielaborant/in
  • Chemikant/in
  • Chemisch-technische/r Assistent/in
  • Diätassistent/in
  • Medizinisch-technische/r Assistent/in – Funktionsdiagnostik
  • Medizinisch-technische/r Assistent/in (MTA)
  • Medizinisch-technische/r Laboratoriumsassistent/in
  • Medizinisch-technische/r Radiologieassistent/in
  • Medizinlaborant/in
  • Pharmakant/in
  • Pharmazeutisch-technische/r Assistent/in
  • Physikalisch-technische/r Assistent/in
  • Physiklaborant/in
  • Technische/r Assistent/in – Chemische und biologische Laboratorien

Informieren Sie sich über aktuelle Festlegungen zur Bewerbung und zum Auswahlverfahren bitte jeweils ab April des Jahres an dieser Stelle und unter www.hochschulstart.de.

Rechtsgrundlagen:

Link zum Studienangebot der Uni-Halle

Das erste Pharmazeutische Institut in Halle, damals zur Philosophischen Fakultät gehörig, wurde im Mai 1829 von Franz Wilhelm Schweigger Seidel gegründet. 1853 wurde das Universitätsstudium für Apotheker (Pharmazeuten) obligatorisch. Zwischen 1863 und 1937 erfolgte die Ausbildung der Pharmazeuten am Chemischen Institut und ab 1931 auch an einem selbständigen Institut für Pharmazie und Lebensmittelchemie. Nach einer Ausbildungsunterbrechung wurde 1946 an der Martin-Luther-Universität das Studium am Pharmazeutischen Institut wieder aufgenommen, es entstand 1968 die Sektion Pharmazie, 1990 der Fachbereich Pharmazie und seit 2007 das Institut für Pharmazie, an dem sich zurzeit jährlich ca. 185 Student*innen einschreiben.

Übersicht Universität

Uni Halle › Master › Studienangebot

Info
profiles teaser
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Agrarwissenschaften
Sie interessieren sich für Agrartechnik, Nutzpflanzen, Pflanzenernährung oder Ernährungswirtschaft? Studieren Sie Agrarwissenschaften in Halle!
Info
profiles teaser
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Angewandte Geowissenschaften (Applied Geosciences)
Angewandte Geowissenschaften an der Uni Halle beschäftigen sich mit dem zukunftsweisenden Umgang mit Ressourcen des Erdinneren und der Erdoberfläche.
Info
profiles teaser
Master of Arts / M.A.
Angewandte Sportpsychologie
Einmalig in Deutschland! Verbindet sowohl sportpsychologisches, klinisch-psychologisches und pädagogisch-psychologisches Wissen.
Info
profiles teaser
Master of Arts / M.A.
Angloamerikanische Literatur, Sprache und Kultur
Qualifikationen auf den Gebieten der angloamerikanischen Literaturwissenschaft, Sprachwissenschaft und Kulturwissenschaft werden vertieft und ergänzt.
Info
profiles teaser
Master of Arts / M.A.
Arabistik / Islamwissenschaft
Im Master liegen die Schwerpunkte auf der Arbeit mit originalsprachlichen Quellen aus verschiedenen Epochen der arabisch-islamischen Geschichte und Kultur.
Info
profiles teaser
Master of Arts / M.A.
Archäologie des Mittelalters und der Neuzeit
Der Master wendet sich vor allem an Bachelorabsolventen der Archäologien Europas, der Prähistorischen Archäologie und der Vor- bzw. Urgeschichte.
Info
profiles teaser
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Betriebswirtschaftslehre (Business Studies)
Interesse für Bilanzierung, Marketing, Steuern und Produktion? Mathematik = lösbare Aufgabe? Studieren Sie Betriebswirtschaft in Halle!
Info
profiles teaser
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Biochemie
Die Biochemie untersucht mit Hilfe naturwissenschaftlicher Methoden die Lebensvorgänge in Organismen und forscht interdisziplinär – nicht nur an der MLU.
Info
profiles teaser
Master of Science / M.Sc.
Biodiversity Sciences
Internationaler, konsekutiver, stark forschungsorientierter, englischsprachiger Masterstudiengang.
Info
profiles teaser
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Bioinformatik
Neue Informatikmethoden und experimentelle Techniken für biowissenschaftliche Fragen – der Mix bildet den Kern dieser nachhaltig wichtigen Studienrichtung.
Info
profiles teaser
Bachelor of Science, Master of Science, StEx. Lehramt Gymnasium, StEx. Lehramt Sekundarschule / B.Sc., M.Sc., StEx. GY, StEx. SK
Biologie
Eine gute biowissenschaftliche Ausbildung sowie fundierte Kenntnisse der Biologiedidaktik sind wichtige Meilensteine auf dem Weg ins Lehramt an Gymnasien.
Info
profiles teaser
Bachelor of Science, Master of Science, StEx. Lehramt Gymnasium, StEx. Lehramt Sekundarschule / B.Sc., M.Sc., StEx. GY, StEx. SK
Chemie
Sie begeistern sich für technische, organische bzw. anorganische Chemie, Toxikologie oder Polymerchemie? Studieren Sie Chemie in allen Facetten an der MLU!
Info
profiles teaser
Master of Science / M.Sc.
Denkmalpflege
Der weiterbildende Master Denkmalpflege vermittelt weiterführende Kenntnisse im Umgang mit historischer Bausubstanz. Das Programm ist workshoporientiert.
Info
profiles teaser
Master of Arts / M.A.
Deutsch als Fremdsprache (DaF)
Gewinnen Sie Einblicke in aktuelle Forschungsprobleme von „Deutsch als Fremdsprache“ und vertiefen Sie Ihre sprachwissenschaftlichen Kompetenzen.
Info
profiles teaser
Master of Arts / M.A.
Deutsche Literatur und Kultur
Schwerpunkte des Masters sind u.a. die Literaturtheorie, Literaturgeschichte und Literaturwissenschaft. Zudem absolvieren Sie ein Forschungskolloquium.
Info
profiles teaser
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Deutsche Sprache und Literatur
Wer lesen will, muss schreiben können. Wer sprechen will, muss Sprache kennen. Wer schreiben will, muss lesen können. Studieren Sie Germanistik an der MLU!
Info
profiles teaser
Master of Science / M.Sc.
Economics: Data Science and Policy
Englischsprachiger wirtschaftswissenschaftlicher Master-Studiengang
Info
profiles teaser
Master of Arts / M.A.
Englische Sprache und Literatur
Der Kombimaster vertieft und ergänzt die bereits erworbenen Kenntnisse auf den Gebieten der englischsprachigen Literatur-, Sprach- und Kulturwissenschaft.
Info
profiles teaser
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Ernährungswissenschaften
Interesse für Humanernährung, Lebensmittelhygiene, alternative Ernährungsformen und Warenkunde? Studieren Sie Ernährungswissenschaften an der Uni Halle!
Info
profiles teaser
Master of Science / M.Sc.
Erneuerbare Energien
Die Schwerpunkte des Masters liegen auf Energieumwandlung, erneuerbare Energien und Energietechnik, Energiespeicherung und ökologische Energiewirtschaft.
Info
profiles teaser
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Erziehungswissenschaft
Mit Erwachsenenbildung, Sozial- oder Rehabilitationspädagogik bietet das Studium eine praxisnahe Ausbildung für eine Breite außerschulischer Institutionen.
Info
profiles teaser
Master of Arts / M.A.
Ethnologie / Social and Cultural Anthropology
Masterstudium an der MLU? Die Stadt Halle beherbergt eines der größten Zentren für Forschung und Lehre im Fach Ethnologie/Kultur- und Sozialanthropologie.
Info
profiles teaser
Master of Science / M.Sc.
Europäische und internationale Wirtschaft
Europas Identität wurzelt in seinen Regionen. Die regionale Vielfalt ist Kern des europäischen Selbstverständnisses und Motor der europäischen Wirtschaft.
Info
profiles teaser
Bachelor of Arts, Kirchlicher Abschluss, Master of Arts / B.A., Kirchlicher Abschluss, M.A.
Evangelische Theologie
An der MLU erwartet Sie ein vielseitiges geisteswissenschaftliches Studium! Studieren Sie Christliche Religion und Glauben in Geschichte und Gegenwart.
Info
profiles teaser
Master of Arts / M.A.
Formen der Rationalität / Forme della razionalità
Das binationale Masterstudium ist stark forschungsorientiert und wird in Kooperation von der Universität Tor Vergata Rom und der MLU durchgeführt.
Info
profiles teaser
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Frankoromanistik
Interesse für Wesen und Spezifika der Sprache, Literatur und Kultur Frankreichs? Studieren Sie Frankoromanistik an der Uni Halle!
Info
profiles teaser
Bachelor of Arts, Master of Arts, StEx. Lehramt Gymnasium, StEx. Lehramt Sekundarschule / B.A., M.A., StEx. GY, StEx. SK
Geschichte
Interesse an Antike, Vormoderne oder Moderne? Studieren Sie Geschichte kombiniert mit einer weiteren Geisteswissenschaft oder bspw. mit Wirtschaft.
Info
profiles teaser
Master of Science / M.Sc.
Gesundheits- und Pflegewissenschaften
Die interdisziplinäre und evidenzbasierte Ausrichtung des Masterstudiums qualifiziert für ein weites Berufsspektrum im Gesundheits- und Pflegebereich.
Info
profiles teaser
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Hispanistik
Interesse für Wesen und Spezifika der Sprache, Literatur und Kultur Spaniens und Lateinamerikas? Studieren Sie Hispanistik in Halle an der Saale!
Info
profiles teaser
Master of Science / M.Sc.
Human Resources Management
Personalmanagement, VWL, Betriebspsychologie – der Master bündelt Wissen aus zentralen Gebieten des Human Resources Management und nutzt Synergieeffekte.
Info
profiles teaser
Bachelor of Science, Master of Science, StEx. Lehramt Gymnasium / B.Sc., M.Sc., StEx. GY
Informatik
Interesse für Programmierung, Rechnerarchitektur, Softwaretechnik? Studieren Sie Informatik für Berufe in einer sich stets weiterentwickelnden Branche.
Info
profiles teaser
Master of Science / M.Sc.
Interaktive Medien
Gegenstand des Masters sind die interaktiven Medien und deren Anwendung. Die Lehrveranstaltungen finden an der Hochschule Anhalt und der Uni Halle statt.
Info
profiles teaser
Master of Arts / M.A.
Interdisziplinäre Polenstudien
Polen ist EU-Mitglied und agiert zunehmend international. Studieren Sie die polnische Sprache, Gesellschaft und Kultur.
Info
profiles teaser
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Interkulturelle Europa- und Amerikastudien (IKEAS)
Interkulturalität ist Ihr Ding? „IKEAS“ ist nix mit Möbeln, sondern ermöglicht den Erwerb von Sprach- und Mittlerkompetenzen in zwei Kulturräumen.
Info
profiles teaser
Master of Science / M.Sc.
International Area Studies - Global Change Geography
Im Mittelpunkt des Masters stehen die großen Themen wie Globalisierung, Weltwirtschaft, internationale Konflikte, Umgang mit Ressourcen, Klimawandel.
Info
profiles teaser
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Italianistik
Sprache und Kultur Italiens faszinieren Sie? Studieren Sie das doch in Halle, und erleben Sie nebenbei das „Dolce vita“ in Mitteldeutschland:-).
Info
profiles teaser
Master of Arts / M.A.
Japanologie
Werden Sie Japan-Experte! Im Master Japanologie vertiefen Sie Ihr Wissen über die Aspekte der Geschichte, Politik und Gesellschaft Japans.
Info
profiles teaser
Master of Arts / M.A.
Judaistik / Jüdische Studien: Migrations-, Minoritäten- und Diasporastudien
Werden Sie Experte der jüdischen Kultur! Im Master Judaistik der Uni Halle können Sie Ihre Kenntnisse der jüdischen Geschichte und Kultur vertiefen.
Info
profiles teaser
Master of Arts / M.A.
Klassische Archäologie
Mit dem Master Klassische Archäologie vertiefen Sie Ihre Kenntnisse und können den Master kombinieren. Zum Beispiel mit Kunstgeschichte oder Latinistik.
Info
profiles teaser
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Klassisches Altertum
Die griechisch-römische Antike durch Altsprachen (Altgriechisch und Latein), Literatur und materielle Hinterlassenschaften rekonstruieren und studieren.
Info
profiles teaser
Master of Science / M.Sc.
Klinische Psychologie und Psychotherapie
Konsekutives Masterstudium, das Fachkenntnisse und Theorien aus dem Bereich der Klinischen Psychologie und Psychotherapie vermittelt
Info
profiles teaser
Master of Arts / M.A.
Komparatistik: Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft
Im Master Komparatistik: Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft vertiefen Sie Ihr Wissen der Kulturen und Literaturen der Welt.
Info
profiles teaser
Master of Arts / M.A.
Kulturen der Aufklärung - Interdisziplinäres Masterstudium
Werden Sie Experte für die Epoche der Aufklärung mit Konzept und Kulturmuster der Moderne.
Info
profiles teaser
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Kunstgeschichte
Studieren Sie Kunstgeschichte im Nebenfach. Damit ergänzen Sie Ihr Hauptfach um eine kreative und dabei forschungsorientierte Studienrichtung.
Info
profiles teaser
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Management natürlicher Ressourcen
Boden, Pflanzen, Wasser: „Management natürlicher Ressourcen“ qualifiziert Sie, Eingriffe in Umwelt und Landschaft zu planen und zu bewerten.
Info
profiles teaser
Bachelor of Science, Master of Science, StEx. Lehramt Grundschule, StEx. Lehramt Gymnasium, StEx. Lehramt Sekundarschule / B.Sc., M.Sc., StEx. GS, StEx. GY, StEx. SK
Mathematik
Als Mathelehrer legen Sie die mathematischen Grundlagen für die nächste Generation. Mathematik auf Lehramt an Grundschulen bereitet Sie darauf vor.
Info
profiles teaser
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Medien- und Kommunikationswissenschaft
Mit dem Nebenfach Medien- und Kommunikationswissenschaften ergänzen Sie Ihr Hauptfach mit medienwissenschaftlichen Inhalten.
Info
profiles teaser
Master / Master
Medizin - Ethik - Recht
Der Master Medizin-Ethik-Recht vertieft Wissen in medizin-ethischen und rechtlichen Fragestellungen. Der Bezug zur medizinischen Praxis ist entscheidend.
Info
profiles teaser
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Medizinische Physik
Unser mitteldeutsches Physik-Special: Sie erwerben umfangreiche Grundlagen in experimenteller und theoretischer Physik im medizinischen Kontext.
Info
profiles teaser
Master of Science / M.Sc.
Molecular and Cellular Biosciences
Im englischsprachigen, praxisintensiven Masterstudium werden anspruchsvolle molekularbiologische Methoden gelehrt und angewendet.
Info
profiles teaser
Master of Arts / M.A.
MultiMedia und Autorschaft
Digitaler Journalismus ist der Schwerpunkt des Masters MultiMedia & Autorschaft. Lernen Sie an der MLU, wie Sie Text, Bild und Ton optimal in Szene setzen!
Info
profiles teaser
Master of Arts / M.A.
Musikwissenschaft: Kulturen der Musik im historischen, medialen und globalen Kontext
Das Masterstudium nimmt u.a. die musikalischen Kulturen der Welt und den Einsatz von Musik und Klang in den Medien in den Blick.
Info
profiles teaser
Master of Science / M.Sc.
Nutzpflanzenwissenschaften
Im Master Nutzpflanzenwissenschaften erweitern Sie Ihr Wissen in Theorien, Methoden und Fragestellungen der nutzpflanzenwissenschaftlichen Fachgebiete.
Info
profiles teaser
Master of Science / M.Sc.
Pharmaceutical and Industrial Biotechnology
Biotechnologie wird in Zukunft immer mehr an Bedeutung gewinnen: Seien Sie Teil des technologischen Fortschritts und studieren Sie den Master an der MLU!
Info
profiles teaser
Bachelor of Arts, Master of Arts, StEx. Lehramt Gymnasium / B.A., M.A., StEx. GY
Philosophie
Wie funktioniert die Welt? Im Studium Philosophie auf Lehramt an Gymnasien lernen Sie, wie Sie jungen Menschen historische Probleme nahebringen.
Info
profiles teaser
Bachelor of Science, Master of Science, StEx. Lehramt Gymnasium, StEx. Lehramt Sekundarschule / B.Sc., M.Sc., StEx. GY, StEx. SK
Physik
Physik fasziniert Sie? Studieren Sie Physik auf Lehramt an Gymnasien, wenn Sie jungen Menschen die physikalische Welt erklären und nahebringen wollen!
Info
profiles teaser
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Politikwissenschaft
Mit dem Nebenfach Politikwissenschaft ergänzen Sie Ihr Hauptfach mit Know-how in aktuellen politischen und gesellschaftlichen Fragestellungen.
Info
profiles teaser
Master of Arts / M.A.
Politikwissenschaft - Parlamentsfragen und Zivilgesellschaft
Der Master Parlamentsfragen und Zivilgesellschaft bietet Ihnen das notwendige Know-how, um politische Prozesse erfolgreich zu erfassen und zu gestalten.
Info
profiles teaser
Master of Science / M.Sc.
Polymer Materials Science
Der internationale Master Polymer Materials Science ist ein interdisziplinäres Masterprogramm. Hier erforschen und untersuchen Sie auf molekularer Basis.
Info
profiles teaser
Master of Arts / M.A.
Prähistorische Archäologie
Im Master prähistorische Archäologie erforschen Sie alte Kulturen und rekonstruieren vergangene Lebensweisen. Im Fokus stehen Veränderungen in Europa.
Info
profiles teaser
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Psychologie
Das Studium vermittelt Grundlagenkenntnisse in der Wissenschaft vom Erleben, Verhalten und Handeln des Menschen.
Info
profiles teaser
Master of Laws / LL.M.
Rechtswissenschaft (Aufbaustudiengang für Absolventen eines rechtswissenschaftlichen Universitätsstudiums im Ausland)
Aufbaustudium für Interessierte mit internationalem Abschluss: Grundzüge des deutschen Rechts kennenlernen, Rechtsgebiete exemplarisch vertiefen
Info
profiles teaser
Master of Arts / M.A.
Slavische Sprachen, Literaturen und Kulturen im europäischen Kontext
Zwei-Komponenten-Studium (Russistik/Polonistik oder Russistik/Südslavistik) an der Uni, die bundesweit erstmals wissenschaftlich Russisch lehrte.
Info
profiles teaser
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Soziologie
Dieses Studienfach sucht wissenschaftliche Antworten auf gesellschaftliche Fragen. Schwerpunkte in Halle sind Fragen aus Bildung, Umwelt und Wirtschaft.
Info
profiles teaser
Master of Arts / M.A.
Sport und Ernährung
Studierenden Sie den ersten universitären Master dieser Art in Deutschland, der sportwissenschaftliches und ernährungswissenschaftliches Wissen verbindet.
Info
profiles teaser
Master of Arts / M.A.
Sprachen, Literaturen und Kulturen der Romania (Romania integrativ)
Interesse an Romanistik? Italienische, Spanische und Französische Kultur, Sprache und Literatur flexibel nach den eigenen Interessen studieren.
Info
profiles teaser
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Sprechwissenschaft
Hohe Vielfalt in Halle: Sprechwissenschaftliche Phonetik, rhetorische Kommunikation, Sprach-, Sprech- und Stimmstörungen sowie Sprechbildung und -erziehung
Info
profiles teaser
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Wirtschaftsinformatik (Business Information Systems)
Wirtschaftsinformatik ist ein interdisziplinäres Studium, welches Aspekte der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre mit der Informatik vereint,
Info
profiles teaser
Master of Business Law / M.B.L.
Wirtschaftsrecht / Business Law and Economic Law
Masterstudium für motivierte Absolvent*innen bzw. Studierende der Rechts-, Wirtschafts- und Politikwissenschaft mit überdurchschnittlichen Leistungen
Info
profiles teaser
Master of Arts / M.A.
Wissenschaft vom Christlichen Orient
Kombi-Masterstudium mit kulturwissenschaftlichem und regionalkundlichem Inhalt des Oriens Christianus und der Vervollkommnung von Sprachkompetenzen.