StudiumFachbereicheMedizin und GesundheitswesenMedizinMedizinUni HalleProfil
Studienprofil

Medizin

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg / Uni Halle
Staatsexamen / Staatsexamen
study profile image

Medizin

Komplett und maßgeschneidert

Von A wie Agrarwissenschaften bis Z wie Zahnmedizin - das Studienangebot an der Uni Halle ist riesig. Mehr als 240 Studienangebote gibt es insgesamt und mehr als die Hälfte davon haben keinen NC, stehen also zur freien Einschreibung zur Verfügung!

Aber das ist längst nicht alles! Sehr viele der angebotenen Studienfächer lassen sich miteinander kombinieren. So kannst du genau das studieren, was dich interessiert – und dir dein Studium „auf den Leib schneidern“.

Unsere Angebote für diese Studienrichtung:

MedizinStaatsexamen, nichtmodularisiert

Allgemeine Informationen

Studienabschluss Staatsexamen
Umfang keine LP
Regelstudienzeit 12 Semester
Studienbeginn nur Wintersemester
Studienform Direktstudium, Vollzeitstudium
Hauptunterrichtssprache Deutsch
Zulassungsbeschränkung zulassungsbeschränkt (Hochschulstart-NC)
Studieren ohne Hochschulreife ja (Details)
Fachspezifische Zulassungsvoraussetzungen nein
Fakultät Medizinische Fakultät

Charakteristik und Ziele

Ziel der ärztlichen Ausbildung ist der wissenschaftlich und praktisch in der Medizin ausgebildete Arzt, der zur eigenverantwortlichen und selbständigen ärztlichen Berufsausübung, zur Weiterbildung und zu ständiger Fortbildung befähigt ist. Das Studium der Medizin vermittelt die grundlegenden Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten in allen Fächern, die für eine umfassende Gesundheitsversorgung der Bevölkerung erforderlich sind.

Eine seit Oktober 2003 geltende Neugestaltung des Medizinstudiums führt auch an der Martin-Luther-Universität zu einer spürbar praxis- und patientennäheren Ausbildung sowie zu einer stärkeren Verflechtung von vorklinischen und klinischen Studieninhalten. Dabei ist das Medizinstudium in Halle durch eine zum frühestmöglichen Zeitpunkt entsprechend dem Stand der Fähigkeiten und Fertigkeiten der Studierenden einsetzende klinisch-praktische Ausbildung und durch die Möglichkeit gekennzeichnet, sich bei entsprechenden Interessen auch bereits während des Studiums dem wissenschaftlichen Arbeiten zuzuwenden.

Struktur des Studiums

Studienaufbau und -inhalt sind geregelt in der Approbationsordnung für Ärzte vom 27.06.2002 (BGBl. I S. 2405) sowie in der Ersten Verordnung zur Änderung der Approbationsordnung für Ärzte vom 17. Juli 2012 (BGBl. I Nr.34 S 1539).

Das Studium gliedert sich in einen ersten Studienabschnitt (Vorklinisches Studium, 4 Semester), einen zweiten Studienabschnitt (Klinisches Studium, 6 Semester) sowie das Praktische Jahr. Die Vermittlung der naturwissenschaftlichen und theoretischen Grundlagen wird auf die medizinisch relevanten Ausbildungsinhalte konzentriert. Die Lehre erfolgt weitgehend fächerübergreifend, der Lehrstoff der praktischen Übungen ist an den Anforderungen der ärztlichen Praxis ausgerichtet. Soweit möglich und zweckmäßig, werden die Studierenden während der Ausbildung am Krankenbett auf den Stationen in den Klinikalltag einbezogen.

Studieninhalt

Erster Studienabschnitt: Vorklinisches Studium

Es sind folgende praktische Übungen, Kurse und Seminare zu belegen, deren regelmäßige und erfolgreiche Teilnahme nachzuweisen ist:

  • Praktikum der Physik für Mediziner
  • Praktikum der Chemie für Mediziner
  • Praktikum der Biologie für Mediziner
  • Praktikum der Physiologie
  • Praktikum der Biochemie/ Molekularbiologie
  • Kursus der Makroskopischen Anatomie
  • Kursus der Mikroskopischen Anatomie
  • Kursus der Med. Psychologie und Med. Soziologie
  • Seminar Physiologie
  • Seminar Biochemie/ Molekularbiologie
  • Seminar Anatomie
  • Seminar der Med. Psychologie und Med. Soziologie
  • Praktikum zur Einführung in die Klinische Medizin
  • Praktikum der Berufsfelderkundung
  • Praktikum der medizinischen Terminologie
  • weitere Seminare mit klinischem Bezug und Seminare als integrierte Veranstaltungen mit Einbeziehung klinischer Fächer
  • Wahlfach des ersten Studienabschnitts

Der Erwerb von Leistungsnachweisen in sämtlichen genannten Lehrveranstaltungen ist Voraussetzung für die Zulassung zum Ersten Abschnitt der Ärztlichen Prüfung.

Der Krankenpflegedienst (3 Monate) ist vor Studienbeginn oder während der vorlesungsfreien Zeiten des Studiums in einem Krankenhaus abzuleisten und bei der Meldung zum Ersten Abschnitt der Ärztlichen Prüfung nachzuweisen. Ebenfalls nachzuweisen ist die Ausbildung in erster Hilfe (Mindestdauer: Acht Doppelstunden).

Der erste Studienabschnitt, das Vorklinisches Studium, schließt mit dem Ersten Abschnitt der Ärztlichen Prüfung (1. Staatsexamen) ab. Die bestandene Prüfung ist Voraussetzung für die Zulassung zu den nachweispflichtigen Lehrveranstaltungen des zweiten Studienabschnitts.

Zweiter Studienabschnitt: Klinisches Studium

Am Ende des Zweiten Studienabschnittes ist der Zweite und Dritte Abschnitt der Ärztlichen Prüfung (2. und 3. Staatsexamen) abzulegen.

Im Klinischen Studium sind durch Leistungsscheine die regelmäßige und erfolgreiche Teilnahme an folgenden Fächern, Querschnittsbereichen und Blockpraktika nachzuweisen:

Fächer:

  • Allgemeinmedizin
  • Anästhesiologie
  • Arbeitsmedizin, Sozialmedizin
  • Augenheilkunde
  • Chirurgie
  • Dermatologie, Venerologie
  • Frauenheilkunde, Geburtshilfe
  • Hals-Nasen-Ohrenheilkunde
  • Humangenetik
  • Hygiene, Mikrobiologie, Virologie  
  • Innere Medizin
  • Kinderheilkunde
  • Klinische Chemie, Laboratoriumsdiagnostik
  • Neurologie
  • Orthopädie
  • Pathologie
  • Pharmakologie, Toxikologie
  • Psychiatrie und Psychotherapie
  • Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
  • Rechtsmedizin
  • Urologie

Fächerübergreifende Leistungsnachweise:

  • Chirurgie, Orthopädie, Urologie
  • Frauenheilkunde, Geburtshilfe, Kinderheilkunde
  • Humangenetik
  • Augenheilkunde, Hals-Nasen-Ohrenheilkunde
  • Neurologie

Querschnittsbereiche:

  • Epidemiologie, medizinische Biometrie und medizinische Informatik
  • Geschichte, Theorie, Ethik der Medizin
  • Gesundheitsökonomie, Gesundheitssystem, Öffentliche Gesundheitspflege
  • Infektiologie, Immunologie
  • Klinisch-pathologische Konferenz
  • Klinische Umweltmedizin
  • Medizin des Alterns und des alten Menschen
  • Notfallmedizin
  • Klinische Pharmakologie/ Pharmakotherapie
  • Prävention, Gesundheitsförderung
  • Bildgebende Verfahren, Strahlenbehandlung, Strahlenschutz
  • Rehabilitation, Physikalische Medizin, Naturheilverfahren
  • Schmerzmedizin

Blockpraktika:

  • Innere Medizin
  • Chirurgie
  • Kinderheilkunde
  • Frauenheilkunde
  • Allgemeinmedizin

Neben den genannten Leistungen ist ein Wahlpflichtfach aus dem angebotenen Wahlpflichtkatalog obligatorisch.

Das Bestehen sämtlicher Leistungsnachweise ist Voraussetzung für die Zulassung zum Zweiten Abschnitt der Ärztlichen Prüfung.

Die Famulatur (4 Monate) ist nach bestandenem Ersten Abschnitt der Ärztlichen Prüfung während der vorlesungsfreien Zeiten des zweiten Studienabschnitts bis zum Beginn des Praktischen Jahres abzuleisten und bei der Meldung zum Zweiten Abschnitt der Ärztlichen Prüfung nachzuweisen. Sie hat den Zweck, die Studierenden mit der ärztlichen Patientenversorgung in Einrichtungen der ambulanten und stationären Krankenversorgung vertraut zu machen.

Die Famulatur wird abgeleistet

  • für die Dauer eines Monats in einer Einrichtung der ambulanten Krankenversorgung, die ärztlich geleitet wird, oder einer geeigneten ärztlichen Praxis,
  • für die Dauer von zwei Monaten in einem Krankenhaus oder in einer stationären Rehabilitationseinrichtung,
  • für die Dauer eines Monats in einer Einrichtungen der hausärztlichen Versorgung.

Der Zweite Abschnitt der Ärztlichen Prüfung (nach insgesamt 10 Semestern) schließt den zweiten Studienabschnitt des Medizinstudiums ab (2. Staatsexamen) und ist Voraussetzung zur Aufnahme des Praktischen Jahres (Dritter Studienabschnitt).

Dritter Studienabschnitt: Das Praktische Jahr (11. und 12. Semester)

Das letzte Jahr des Medizinstudiums umfasst bis zum Dritten Abschnitt der Ärztlichen Prüfung eine zusammenhängende praktische Ausbildung von 48 Wochen in einer Universitätsklinik oder in einem Akademischen Lehrkrankenhaus. Es gliedert sich in drei Abschnitte von je 16 Wochen (Innere Medizin, Chirurgie, Allgemeinmedizin oder eines der übrigen klinisch-praktischen Fachgebiete).

Der Nachweis der regelmäßigen und ordnungsgemäßen Teilnahme an der Ausbildung im Praktischen Jahr ist Voraussetzung für die Zulassung zum Dritten Abschnitt der Ärztlichen Prüfung. Mit dem Bestehen des Dritten Prüfungsabschnitts ist das Studium abgeschlossen und der Absolvent bzw. die Absolventin bekommt das Zeugnis über die Ärztliche Prüfung. Die Voraussetzungen für die Approbation regelt die Approbationsordnung für Ärzte.

Studienabschluss

Das Staatsexamen im Studium der Medizin

Das Examen gliedert sich in drei Abschnitte:                    

Erster Abschnitt der Ärztlichen  Prüfung

Inhalt des Ersten Abschnitts der Prüfung:

Der schriftliche Teil des Ersten Abschnitts der Ärztlichen Prüfung betrifft folgende Stoffgebiete:

  • Physik für Mediziner
  • Chemie für Mediziner und Biochemie/Molekularbiologie
  • Biologie für Mediziner
  • Anatomie
  • Grundlagen der Medizinischen Psychologie und der Medizinischen Soziologie

Im mündlich-praktischen Teil werden die Prüflinge in den Fächern Anatomie, Biochemie/molekularbiologie und Physiologie geprüft.

Zweiter Abschnitt der Ärztlichen Prüfung

Inhalt des Zweiten Abschnitts:

Dem Antrag auf Zulassung zum Zweiten Abschnitt der Ärztlichen Prüfung sind neben den genannten Unterlagen insbesondere die Bescheinigungen über die aufgeführten Fächer und Querschnittsbereiche beizufügen.

Zusätzlich zu den Leistungsnachweisen ist eine regelmäßige Teilnahme an folgenden fünf Blockpraktika nachzuweisen:

  • Innere Medizin
  • Chirurgie
  • Kinderheilkunde
  • Frauenheilkunde
  • Allgemeinmedizin

Der Zweite Abschnitt der Ärztlichen Prüfung (schriftlicher Teil) wird fallbezogen, insbesondere durch Fallstudien, gestaltet. Prüfungsgegenstand sind dabei besonders:

  • die berufspraktischen Anforderungen an den Arzt
  • die wichtigsten Krankheitsbilder
  • fächerübergreifende und problemorientierte Fragestellungen.

Dritter Abschnitt der Ärztlichen Prüfung

Der Dritte Abschnitt der Ärztlichen Prüfung (mündlich-praktischer Teil) bezieht sich in jedem Fall auf patientenbezogene Fragestellungen aus der Inneren Medizin, der Chirurgie und dem Gebiet, auf dem der Prüfling das Wahlfach seines Praktischen Jahres absolviert hat. Bestandteil der Prüfung ist, dass der Prüfling selbst eine Patientenuntersuchung durchführt und hierüber einen Bericht anfertigt, der Anamnese, Diagnose, Prognose, Behandlungsplan sowie eine Epikrise des Falles enthält.  

Ausführliche Informationen entnehmen Sie bitte den Hinweisen des Landesprüfungsamtes für Gesundheitsberufe (LPA) und der Approbationsordnung für Ärzte (ÄAppO).

Zulassungsvoraussetzungen

Voraussetzung für die Zulassung ist eine anerkannte Hochschulzugangsberechtigung (in der Regel Abitur).

Qualifizierte Berufstätige ohne Hochschulzugangsberechtigung können die Studienberechtigung für dieses Studium nach Bewährung im Probestudium erlangen.

Bewerbung/Einschreibung

Der Studiengang Medizin ist bundesweit zulassungsbeschränkt. Die Bewerbung für das erste Fachsemester erfolgt zentral über die Vergabestelle Hochschulstart (www.hochschulstart.de), sofern Sie

  • eine deutsche Hochschulzugangsberechtigung (HZB) besitzen oder
  • eine ausländische HZB besitzen und Staatsangehörige*r eines EU-Mitgliedsstaats oder von Island, Liechtenstein oder Norwegen sind oder
  • als Hochschulzugangsberechtigung das Europäische Abitur besitzen.

Bewerbungsfristen zum Wintersemester15.7., wenn Sie Ihr Abiturzeugnis nach dem 15.1. des Bewerbungsjahres erhalten haben („Neuabiturienten“) 31.5., wenn Sie Ihr Abiturzeugnis vor dem 16.1. des Bewerbungsjahres erhalten haben („Altabiturienten“)

Bewerber*innen, die nicht zur oben genannten Gruppe gehören, bewerben sich bitte bis zum 15.7. über www.uni-assist.de.

Bewerber*innen zum höheren Fachsemester (Studienfortsetzer/Hochschulwechsler und Quereinsteiger) bewerben sich sich direkt über die Universität bis zum 15.7. zum Wintersemester bzw. bis zum 15.1. zum Sommersemester. (>Themenseite)

Landarztquote und Amtsarztquote in Sachsen-Anhalt

Auf Basis des neuen Land- und Amtsarztgesetzes werden in Sachsen-Anhalt zum Wintersemester 2023/24 im Rahmen der Landarztquote 6,3 Prozent und in der Amtsarztquote 1,5 Prozent der Studienplätze für Humanmedizin im Land Sachsen-Anhalt vergeben. Studienplätze werden sowohl für die MLU Halle-Wittenberg als auch für OvGU Magdeburg bereit gestellt.

Für das Verfahren zuständig sind das Landesarbeitsministerium und die von ihm bestimmte Kassenärztliche Vereinigung Sachsen-Anhalt.

Bewerben kann sich nur, wer bereits über eine Hochschulzugangsberechtigung (Abitur) verfügt und vertraglich für 10 Jahre zusichert, in betroffenen Regionen tätig zu werden. Bereits vorhandene einschlägige Berufserfahrung erhöht die Chancen im Auswahlverfahren.

Informationen zur Bewerbung, über Bedingungen, Fristen und Hintergründe finden Sie unter den entsprechenden Internetseiten:

www.landarztquote-sachsen-anhalt.de und www.amtsarztquote-sachsen-anhalt.de

Auswahlverfahren

Auswahlquoten

Die Vergabe der Studienplätze erfolgt - nach Abzug von Studienplätzen in sogenannten Vorabquoten - bundesweit wie folgt:

  • zu 30 Prozent nach der Abiturdurchschnittsnote (Abiturbestenquote),
  • zu 10 Prozent in der Zusätzlichen Eignungsquote und
  • zu 60 Prozent im Rahmen des Auswahlverfahrens der Hochschule (AdH).

Die Vergabe der Studienplätze in der Zusätzlichen Eignungsquote und in der Quote des AdH an der MLU

1. Zusätzliche Eignungsquote

Die Rangfolge der Bewerber ergibt sich aus dem Ergebnis des Tests für medizinische Studiengänge (TMS) sowie dem Vorhandensein einer abgeschlossenen Berufsausbildung in einem medizinnahen Beruf (siehe unten stehende Liste).

Von insgesamt 100 erreichbaren Rangpunkten werden maximal 70 Rangpunkte für das Ergebnis im TMS vergeben. Weitere 30 Punkte bekommt man für die abgeschlossene Berufsausbildung.

2. Quote Auswahlverfahren (AdH)

Die Rangfolge der Bewerber wird unter Berücksichtigung der Abiturdurchschnittsnote, des TMS-Ergebnisses und dem Vorhandensein einer abgeschlossenen Berufsausbildung in einem der unten genannten Berufe gebildet.

Dabei werden für die Abiturdurchschnittsnote (Hochschulzugangsberechtigung) maximal 65 Rangpunkte, für den TMS maximal 30 Rangpunkte sowie für eine oder mehrere abgeschlossene Berufsausbildungen 5 Punkte vergeben.

Hinweise zu den Auswahlkriterien:

Test für Medizinische Studiengänge (TMS)

Durch die Teilnahme am Studieneignungstest TMS kann man seine Zulassungschance verbessern. Die Teilnahme am TMS ist freiwillig und bestimmt sich ausschließlich nach den von der zentralen Koordinationsstelle TMS festgelegten Bedingungen.

Wichtig zu wissen ist, dass man den Test einmal wiederholen darf.

Weitere Informationen und Anmeldung: www.tms-info.org

Abgeschlossene Berufsausbildung

Folgende Ausbildungsabschlüsse werden sowohl in der Zusätzlichen Eignungsquote als auch im AdH anerkannt. Eine abgeschlossene Ausbildung ist allerdings keine obligatorische Zulassungsvoraussetzung zum Studium der Medizin.

  • Altenpfleger/in
  • Anästhesietechnische/r Assistent/in
  • Arzthelfer/in
  • Biologielaborant/in
  • Chemielaborant/in
  • Diätassistent/in
  • Ergotherapeut/in
  • Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in
  • Gesundheits- und Krankenpfleger/in
  • Hebamme/Entbindungspfleger
  • Kinderkrankenschwester/-pfleger
  • Krankenschwester/-pfleger
  • Logopäde/Logopädin
  • Medizinische/r Fachangestellte/r
  • Medizinisch-technische/r Assistent/in - Funktionsdiagnostik
  • Medizinisch-technische/r Assistent/in (MTA)
  • Medizinisch-technische/r Laboratoriumsassistent/in
  • Medizinisch-technische/r Radiologieassistent/in
  • Medizinlaborant/in
  • Notfallsanitäter/in
  • Operationstechnische/r Angestellte/r
  • Operationstechnische/r Assistent/in
  • Orthoptist/in
  • Pflegefachkraft
  • Physiotherapeut/in
  • Radiologisch-technische/r Assistent/in (RTA)
  • Rettungsassistent/in
  • Veterinärmedizinisch-technische/r Assistent/in

Informieren Sie sich über Details der neuen Auswahlverfahren bitte unbedingt auch auf der Internetseite von Hochschulstart: www.hochschulstart.de.

Rechtsgrundlagen:

Link zum Studienangebot der Uni-Halle

Übersicht Universität

Uni Halle › Studienangebot

Info
profiles teaser
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Agrarwissenschaften
Sie interessieren sich für Agrartechnik, Nutzpflanzen, Pflanzenernährung oder Ernährungswirtschaft? Studieren Sie Agrarwissenschaften in Halle!
Info
profiles teaser
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Angewandte Geowissenschaften (Applied Geosciences)
Angewandte Geowissenschaften an der Uni Halle beschäftigen sich mit dem zukunftsweisenden Umgang mit Ressourcen des Erdinneren und der Erdoberfläche.
Info
profiles teaser
Master of Arts / M.A.
Angewandte Sportpsychologie
Einmalig in Deutschland! Verbindet sowohl sportpsychologisches, klinisch-psychologisches und pädagogisch-psychologisches Wissen.
Info
profiles teaser
Bachelor of Arts / B.A.
Anglistik und Amerikanistik
Studieren Sie die Geschichte und Gegenwart der englischen Sprache, angloamerikanischen Literatur und Kultur mit umfangreichem sprachlichem Know-how.
Info
profiles teaser
Master of Arts / M.A.
Angloamerikanische Literatur, Sprache und Kultur
Qualifikationen auf den Gebieten der angloamerikanischen Literaturwissenschaft, Sprachwissenschaft und Kulturwissenschaft werden vertieft und ergänzt.
Info
profiles teaser
Master of Arts / M.A.
Arabistik / Islamwissenschaft
Im Master liegen die Schwerpunkte auf der Arbeit mit originalsprachlichen Quellen aus verschiedenen Epochen der arabisch-islamischen Geschichte und Kultur.
Info
profiles teaser
Master of Arts / M.A.
Archäologie des Mittelalters und der Neuzeit
Der Master wendet sich vor allem an Bachelorabsolventen der Archäologien Europas, der Prähistorischen Archäologie und der Vor- bzw. Urgeschichte.
Info
profiles teaser
Bachelor of Arts / B.A.
Archäologien
Wissenschaft von den sichtbaren Zeugnissen der Steinzeit, der griechisch-römischen Antike, des Orients sowie des Mittelalters und der Neuzeit.
Info
profiles teaser
Bachelor of Arts / B.A.
Asien und Mittelmeerraum: Sprachen, Kulturen, Gesellschaften
Mögliche Schwerpunkte: Arabistik/Islamwissenschaft, Indogermanistik, Judaistik/Jüdische Studien, Wissenschaft vom Christlichen Orient
Info
profiles teaser
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Betriebswirtschaftslehre (Business Studies)
Interesse für Bilanzierung, Marketing, Steuern und Produktion? Mathematik = lösbare Aufgabe? Studieren Sie Betriebswirtschaft in Halle!
Info
profiles teaser
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Biochemie
Die Biochemie untersucht mit Hilfe naturwissenschaftlicher Methoden die Lebensvorgänge in Organismen und forscht interdisziplinär – nicht nur an der MLU.
Info
profiles teaser
Master of Science / M.Sc.
Biodiversity Sciences
Internationaler, konsekutiver, stark forschungsorientierter, englischsprachiger Masterstudiengang.
Info
profiles teaser
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Bioinformatik
Neue Informatikmethoden und experimentelle Techniken für biowissenschaftliche Fragen – der Mix bildet den Kern dieser nachhaltig wichtigen Studienrichtung.
Info
profiles teaser
Bachelor of Science, Master of Science, StEx. Lehramt Gymnasium, StEx. Lehramt Sekundarschule / B.Sc., M.Sc., StEx. GY, StEx. SK
Biologie
Eine gute biowissenschaftliche Ausbildung sowie fundierte Kenntnisse der Biologiedidaktik sind wichtige Meilensteine auf dem Weg ins Lehramt an Gymnasien.
Info
profiles teaser
Bachelor of Science / B.Sc.
Business Economics
The bachelor programme in Business Economics at MLU provides you with the skills and the knowledge needed for a career in an international setting.
Info
profiles teaser
Bachelor of Science, Master of Science, StEx. Lehramt Gymnasium, StEx. Lehramt Sekundarschule / B.Sc., M.Sc., StEx. GY, StEx. SK
Chemie
Sie begeistern sich für technische, organische bzw. anorganische Chemie, Toxikologie oder Polymerchemie? Studieren Sie Chemie in allen Facetten an der MLU!
Info
profiles teaser
Master of Science / M.Sc.
Denkmalpflege
Der weiterbildende Master Denkmalpflege vermittelt weiterführende Kenntnisse im Umgang mit historischer Bausubstanz. Das Programm ist workshoporientiert.
Info
profiles teaser
StEx. Lehramt Grundschule, StEx. Lehramt Gymnasium, StEx. Lehramt Sekundarschule / StEx. GS, StEx. GY, StEx. SK
Deutsch
Sie möchten Schüler für die deutsche Sprache begeistern? Eine gute fachwissenschaftliche sowie fachdidaktische Ausbildung ebnet den Weg ins Lehramt.
Info
profiles teaser
Master of Arts / M.A.
Deutsch als Fremdsprache (DaF)
Gewinnen Sie Einblicke in aktuelle Forschungsprobleme von „Deutsch als Fremdsprache“ und vertiefen Sie Ihre sprachwissenschaftlichen Kompetenzen.
Info
profiles teaser
Master of Arts / M.A.
Deutsche Literatur und Kultur
Schwerpunkte des Masters sind u.a. die Literaturtheorie, Literaturgeschichte und Literaturwissenschaft. Zudem absolvieren Sie ein Forschungskolloquium.
Info
profiles teaser
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Deutsche Sprache und Literatur
Wer lesen will, muss schreiben können. Wer sprechen will, muss Sprache kennen. Wer schreiben will, muss lesen können. Studieren Sie Germanistik an der MLU!
Info
profiles teaser
Master of Science / M.Sc.
Economics: Data Science and Policy
Englischsprachiger wirtschaftswissenschaftlicher Master-Studiengang
Info
profiles teaser
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Engineering and Management
Englischsprachiger Studiengang gemeinsam mit der Hochschule Merseburg
Info
profiles teaser
StEx. Lehramt Grundschule, StEx. Lehramt Gymnasium, StEx. Lehramt Sekundarschule / StEx. GS, StEx. GY, StEx. SK
Englisch
Lerne, Schülern und Schülerinnen die englische Sprache sowie geschichtliche, soziale und kulturelle Aspekte Großbritanniens und Amerikas näher zu bringen
Info
profiles teaser
Master of Arts / M.A.
Englische Sprache und Literatur
Der Kombimaster vertieft und ergänzt die bereits erworbenen Kenntnisse auf den Gebieten der englischsprachigen Literatur-, Sprach- und Kulturwissenschaft.
Info
profiles teaser
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Ernährungswissenschaften
Interesse für Humanernährung, Lebensmittelhygiene, alternative Ernährungsformen und Warenkunde? Studieren Sie Ernährungswissenschaften an der Uni Halle!
Info
profiles teaser
Master of Science / M.Sc.
Erneuerbare Energien
Die Schwerpunkte des Masters liegen auf Energieumwandlung, erneuerbare Energien und Energietechnik, Energiespeicherung und ökologische Energiewirtschaft.
Info
profiles teaser
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Erziehungswissenschaft
Mit Erwachsenenbildung, Sozial- oder Rehabilitationspädagogik bietet das Studium eine praxisnahe Ausbildung für eine Breite außerschulischer Institutionen.
Info
profiles teaser
StEx. Lehramt Grundschule, StEx. Lehramt Gymnasium, StEx. Lehramt Sekundarschule / StEx. GS, StEx. GY, StEx. SK
Ethik
Sie möchten Schüler für Gerechtigkeit, Frieden und die Weltreligionen sensibilisieren? Studieren Sie an der Uni Halle Ethik für Lehramt an Sekundarschulen.
Info
profiles teaser
Bachelor of Arts / B.A.
Ethnologie
Interesse für Gesellschaften und Kulturen weltweit und eine Vorliebe für globale Zusammenhänge? Studieren Sie den Kombi-Bachelor Ethnologie an der MLU.
Info
profiles teaser
Master of Arts / M.A.
Ethnologie / Social and Cultural Anthropology
Masterstudium an der MLU? Die Stadt Halle beherbergt eines der größten Zentren für Forschung und Lehre im Fach Ethnologie/Kultur- und Sozialanthropologie.
Info
profiles teaser
Master of Science / M.Sc.
Europäische und internationale Wirtschaft
Europas Identität wurzelt in seinen Regionen. Die regionale Vielfalt ist Kern des europäischen Selbstverständnisses und Motor der europäischen Wirtschaft.
Info
profiles teaser
StEx. Lehramt Grundschule, StEx. Lehramt Gymnasium, StEx. Lehramt Sekundarschule / StEx. GS, StEx. GY, StEx. SK
Evangelische Religion
Den eigenen Glauben entdecken, über Religion nachdenken, den Sinn des Handelns hinterfragen – studieren Sie Religion auf Lehramt an Sekundarschulen.
Info
profiles teaser
Bachelor of Arts, Kirchlicher Abschluss, Master of Arts / B.A., Kirchlicher Abschluss, M.A.
Evangelische Theologie
An der MLU erwartet Sie ein vielseitiges geisteswissenschaftliches Studium! Studieren Sie Christliche Religion und Glauben in Geschichte und Gegenwart.
Info
profiles teaser
Bachelor of Science / B.Sc.
Evidenzbasierte Pflege
Der Bachelor Evidenzbasierte Pflege an der Uni Halle vereint Hochschul- und Berufsabschluss als Gesundheits- und Krankenpfleger*in auf akademischem Niveau.
Info
profiles teaser
Master of Arts / M.A.
Formen der Rationalität / Forme della razionalità
Das binationale Masterstudium ist stark forschungsorientiert und wird in Kooperation von der Universität Tor Vergata Rom und der MLU durchgeführt.
Info
profiles teaser
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Frankoromanistik
Interesse für Wesen und Spezifika der Sprache, Literatur und Kultur Frankreichs? Studieren Sie Frankoromanistik an der Uni Halle!
Info
profiles teaser
StEx. Lehramt Gymnasium, StEx. Lehramt Sekundarschule / StEx. GY, StEx. SK
Französisch
Sie möchten Schüler für die französische Sprache begeistern? Eine gute fachwissenschaftliche sowie fachdidaktische Ausbildung ebnet den Weg ins Lehramt.
Info
profiles teaser
StEx. Lehramt Förderschule / StEx. FS
Geistigbehindertenpädagogik / Körperbehindertenpädagogik
Im Studium Lehramt an Förderschulen kombinieren Sie zwei förderpädagogische Fachrichtungen, bspw. Geistigbehinderten- mit Körperbehindertenpädagogik.
Info
profiles teaser
StEx. Lehramt Förderschule / StEx. FS
Geistigbehindertenpädagogik / Verhaltensgestörtenpädagogik
Im Studium Lehramt an Förderschulen kombinieren Sie zwei förderpädagogische Fachrichtungen, bspw. Geistigbehinderten- mit Verhaltensgestörtenpädagogik.
Info
profiles teaser
Bachelor of Science, StEx. Lehramt Gymnasium, StEx. Lehramt Sekundarschule / B.Sc., StEx. GY, StEx. SK
Geographie
Sie möchten die räumliche Umwelt des Menschen auf regionaler, nationaler und globaler Ebene erforschen und gestalten? Studieren Sie Geographie an der MLU!
Info
profiles teaser
Bachelor of Arts, Master of Arts, StEx. Lehramt Gymnasium, StEx. Lehramt Sekundarschule / B.A., M.A., StEx. GY, StEx. SK
Geschichte
Interesse an Antike, Vormoderne oder Moderne? Studieren Sie Geschichte kombiniert mit einer weiteren Geisteswissenschaft oder bspw. mit Wirtschaft.
Info
profiles teaser
StEx. Lehramt Grundschule / StEx. GS
Gestalten
Gestalten mit verschiedensten Materialien und Formen: Studieren Sie an der MLU Gestalten auf Lehramt und schaffen Sie mit Ihren Schülern erste Kunstwerke.
Info
profiles teaser
Master of Science / M.Sc.
Gesundheits- und Pflegewissenschaften
Die interdisziplinäre und evidenzbasierte Ausrichtung des Masterstudiums qualifiziert für ein weites Berufsspektrum im Gesundheits- und Pflegebereich.
Info
profiles teaser
Doctor of Medicine / M.D.
Gesundheits- und Pflegewissenschaften: Partizipation als Ziel von Pflege und Therapie
Promotionsstudium für Gesundheits- und Pflegewissenschaften
Info
profiles teaser
StEx. Lehramt Gymnasium / StEx. GY
Griechisch
Sie lieben Alte Sprachen und möchte Griechisch auch Schülern näherbringen? Studieren Sie Griechisch für Lehramt an Gymnasien an der Uni Halle.
Info
profiles teaser
Bachelor of Science / B.Sc.
Hebammenwissenschaft
Vorbereitung auf die Zulassung zur Berufsausübung als Hebamme
Info
profiles teaser
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Hispanistik
Interesse für Wesen und Spezifika der Sprache, Literatur und Kultur Spaniens und Lateinamerikas? Studieren Sie Hispanistik in Halle an der Saale!
Info
profiles teaser
Master of Science / M.Sc.
Human Resources Management
Personalmanagement, VWL, Betriebspsychologie – der Master bündelt Wissen aus zentralen Gebieten des Human Resources Management und nutzt Synergieeffekte.
Info
profiles teaser
Bachelor of Science, Master of Science, StEx. Lehramt Gymnasium / B.Sc., M.Sc., StEx. GY
Informatik
Interesse für Programmierung, Rechnerarchitektur, Softwaretechnik? Studieren Sie Informatik für Berufe in einer sich stets weiterentwickelnden Branche.
Info
profiles teaser
Master of Science / M.Sc.
Interaktive Medien
Gegenstand des Masters sind die interaktiven Medien und deren Anwendung. Die Lehrveranstaltungen finden an der Hochschule Anhalt und der Uni Halle statt.
Info
profiles teaser
Master of Arts / M.A.
Interdisziplinäre Polenstudien
Polen ist EU-Mitglied und agiert zunehmend international. Studieren Sie die polnische Sprache, Gesellschaft und Kultur.
Info
profiles teaser
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Interkulturelle Europa- und Amerikastudien (IKEAS)
Interkulturalität ist Ihr Ding? „IKEAS“ ist nix mit Möbeln, sondern ermöglicht den Erwerb von Sprach- und Mittlerkompetenzen in zwei Kulturräumen.
Info
profiles teaser
Bachelor of Arts / B.A.
Interkulturelle Europa- und Amerikastudien / Langues étrangères appliquées (IKEAS/LEA)
IKEAS LEA steht für sprachpraktische, kulturwissenschaftliche und interkulturelle Kompetenzen in zwei Kulturen mit Studienaufenthalt in Paris.
Info
profiles teaser
Master of Science / M.Sc.
International Area Studies - Global Change Geography
Im Mittelpunkt des Masters stehen die großen Themen wie Globalisierung, Weltwirtschaft, internationale Konflikte, Umgang mit Ressourcen, Klimawandel.
Info
profiles teaser
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Italianistik
Sprache und Kultur Italiens faszinieren Sie? Studieren Sie das doch in Halle, und erleben Sie nebenbei das „Dolce vita“ in Mitteldeutschland:-).
Info
profiles teaser
StEx. Lehramt Gymnasium / StEx. GY
Italienisch
Begeistern Sie als Lehrer für Italienisch junge Menschen für Kultur und Sprache Italiens. Im Studium Italienisch auf Lehramt an Gymnasien lernen Sie, wie.
Info
profiles teaser
Master of Arts / M.A.
Japanologie
Werden Sie Japan-Experte! Im Master Japanologie vertiefen Sie Ihr Wissen über die Aspekte der Geschichte, Politik und Gesellschaft Japans.
Info
profiles teaser
Master of Arts / M.A.
Judaistik / Jüdische Studien: Migrations-, Minoritäten- und Diasporastudien
Werden Sie Experte der jüdischen Kultur! Im Master Judaistik der Uni Halle können Sie Ihre Kenntnisse der jüdischen Geschichte und Kultur vertiefen.
Info
profiles teaser
StEx. Lehramt Grundschule, StEx. Lehramt Gymnasium, StEx. Lehramt Sekundarschule / StEx. GS, StEx. GY, StEx. SK
Katholische Religion
Religionslehrer werden und Jugendliche für Religion begeistern: Das schaffen Sie mit dem Studium Katholische Religion auf Lehramt an Sekundarschulen.
Info
profiles teaser
Master of Arts / M.A.
Klassische Archäologie
Mit dem Master Klassische Archäologie vertiefen Sie Ihre Kenntnisse und können den Master kombinieren. Zum Beispiel mit Kunstgeschichte oder Latinistik.
Info
profiles teaser
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Klassisches Altertum
Die griechisch-römische Antike durch Altsprachen (Altgriechisch und Latein), Literatur und materielle Hinterlassenschaften rekonstruieren und studieren.
Info
profiles teaser
Master of Science / M.Sc.
Klinische Psychologie und Psychotherapie
Konsekutives Masterstudium, das Fachkenntnisse und Theorien aus dem Bereich der Klinischen Psychologie und Psychotherapie vermittelt
Info
profiles teaser
Master of Arts / M.A.
Komparatistik: Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft
Im Master Komparatistik: Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft vertiefen Sie Ihr Wissen der Kulturen und Literaturen der Welt.
Info
profiles teaser
Master of Arts / M.A.
Kulturen der Aufklärung - Interdisziplinäres Masterstudium
Werden Sie Experte für die Epoche der Aufklärung mit Konzept und Kulturmuster der Moderne.
Info
profiles teaser
StEx. Lehramt Gymnasium, StEx. Lehramt Sekundarschule / StEx. GY, StEx. SK
Kunst (an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle)
Kunstlehrer werden: Begeistern Sie Ihre zukünftigen Schüler für Malen, Zeichnen und Kunstgeschichte! Studieren Sie Kunstlehramt für Sekundarschulen.
Info
profiles teaser
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Kunstgeschichte
Studieren Sie Kunstgeschichte im Nebenfach. Damit ergänzen Sie Ihr Hauptfach um eine kreative und dabei forschungsorientierte Studienrichtung.
Info
profiles teaser
StEx. Lehramt Gymnasium / StEx. GY
Latein
Begeistern Sie junge Menschen für die lateinische Sprache und die römische Kultur! Im Studium Latein auf Lehramt an Gymnasien lernen Sie, was Sie brauchen.
Info
profiles teaser
Staatsexamen / Staatsexamen
Lebensmittelchemie
Lebensmittelqualität, Zusatzstoffe, Nahrungsergänzung: Mit dem Studium Lebensmittelchemie stehen Ihnen Berufswege in die Lebensmittelindustrie offen.
Info
profiles teaser
StEx. Lehramt Förderschule / StEx. FS
Lehramt an Förderschulen
Lernen ist nicht immer leicht; viele Kinder benötigen spezielle Förderung und individuelle Hilfe. Studieren Sie an der MLU auf Lehramt für Förderschulen.
Info
profiles teaser
StEx. Lehramt Grundschule / StEx. GS
Lehramt an Grundschulen
Sie wollen Kindern die Welt erklären? Studieren Sie Lehramt an Grundschulen! Hier lernen Sie, wie Sie Kinder für Rechnen, Schreiben und Lesen begeistern.
Info
profiles teaser
StEx. Lehramt Gymnasium / StEx. GY
Lehramt an Gymnasien
Wenn Sie junge Menschen am Gymnasium unterrichten und motivieren wollen, studieren Sie auf Lehramt am Gymnasium an der MLU! Das Studium ist modularisiert.
Info
profiles teaser
StEx. Lehramt Sekundarschule / StEx. SK
Lehramt an Sekundarschulen
Die Ausbildung zum Lehrerberuf an Sekundarschulen erfolgt in 2 Phasen: Studium und Referendariat, das Sie am Ende mit je einer Staatsprüfung abschließen.
Info
profiles teaser
StEx. Lehramt Förderschule / StEx. FS
Lernbehindertenpädagogik / Sprachbehindertenpädagogik
Im Studium Lehramt an Förderschulen kombinieren Sie zwei förderpädagogische Fachrichtungen, bspw. Lernbehinderten- mit Verhaltensgestörtenpädagogik.
Info
profiles teaser
StEx. Lehramt Förderschule / StEx. FS
Lernbehindertenpädagogik / Verhaltensgestörtenpädagogik
Im Studium Lehramt an Förderschulen kombinieren Sie zwei förderpädagogische Fachrichtungen, bspw. Lernbehinderten- mit Sprachbehindertenpädagogik.
Info
profiles teaser
Master of Arts / M.A.
Literaturwissenschaft
Der Masterstudiengang beschäftigt sich mit Literatur und Literaturen jenseits nationalphilologischer Beschränkungen.
Info
profiles teaser
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Management natürlicher Ressourcen
Boden, Pflanzen, Wasser: „Management natürlicher Ressourcen“ qualifiziert Sie, Eingriffe in Umwelt und Landschaft zu planen und zu bewerten.
Info
profiles teaser
Bachelor of Science, Master of Science, StEx. Lehramt Grundschule, StEx. Lehramt Gymnasium, StEx. Lehramt Sekundarschule / B.Sc., M.Sc., StEx. GS, StEx. GY, StEx. SK
Mathematik
Als Mathelehrer legen Sie die mathematischen Grundlagen für die nächste Generation. Mathematik auf Lehramt an Grundschulen bereitet Sie darauf vor.
Info
profiles teaser
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Medien- und Kommunikationswissenschaft
Mit dem Nebenfach Medien- und Kommunikationswissenschaften ergänzen Sie Ihr Hauptfach mit medienwissenschaftlichen Inhalten.
Info
profiles teaser
Staatsexamen / Staatsexamen
Medizin
Krankheiten heilen, Menschenleben retten? Studieren Sie Medizin an der MLU! Das Medizinstudium vermittelt alles, was angehende Ärzte brauchen.
Info
profiles teaser
Master / Master
Medizin - Ethik - Recht
Der Master Medizin-Ethik-Recht vertieft Wissen in medizin-ethischen und rechtlichen Fragestellungen. Der Bezug zur medizinischen Praxis ist entscheidend.
Info
profiles teaser
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Medizinische Physik
Unser mitteldeutsches Physik-Special: Sie erwerben umfangreiche Grundlagen in experimenteller und theoretischer Physik im medizinischen Kontext.
Info
profiles teaser
Master of Science / M.Sc.
Molecular and Cellular Biosciences
Im englischsprachigen, praxisintensiven Masterstudium werden anspruchsvolle molekularbiologische Methoden gelehrt und angewendet.
Info
profiles teaser
Master of Arts / M.A.
MultiMedia und Autorschaft
Digitaler Journalismus ist der Schwerpunkt des Masters MultiMedia & Autorschaft. Lernen Sie an der MLU, wie Sie Text, Bild und Ton optimal in Szene setzen!
Info
profiles teaser
StEx. Lehramt Grundschule, StEx. Lehramt Gymnasium, StEx. Lehramt Sekundarschule / StEx. GS, StEx. GY, StEx. SK
Musik
Als Musiklehrer begeistern Sie Ihre Schüler für Gesang, Instrumente und Musik. Wie? Das lernen Sie im Studium Musik Lehramt auf Sekundarschule an der MLU.
Info
profiles teaser
StEx. Lehramt Gymnasium / StEx. GY
Musik II / Liturgische Musik
Im Studienfach Musik II lernen Sie nicht nur künstlerische und musikpraktische Fähigkeiten, sondern erwerben auch Grundlagenwissen aus Theologie und Musik.
Info
profiles teaser
Bachelor of Arts / B.A.
Musikwissenschaft
Einmalig! In Halle lernen Sie drei Teilbereiche des Faches kennen: Historische und Systematische Musikwissenschaft sowie Musikethnologie.
Info
profiles teaser
Master of Arts / M.A.
Musikwissenschaft: Kulturen der Musik im historischen, medialen und globalen Kontext
Das Masterstudium nimmt u.a. die musikalischen Kulturen der Welt und den Einsatz von Musik und Klang in den Medien in den Blick.
Info
profiles teaser
Master of Science / M.Sc.
Nutzpflanzenwissenschaften
Im Master Nutzpflanzenwissenschaften erweitern Sie Ihr Wissen in Theorien, Methoden und Fragestellungen der nutzpflanzenwissenschaftlichen Fachgebiete.
Info
profiles teaser
Master of Science / M.Sc.
Pharmaceutical and Industrial Biotechnology
Biotechnologie wird in Zukunft immer mehr an Bedeutung gewinnen: Seien Sie Teil des technologischen Fortschritts und studieren Sie den Master an der MLU!
Info
profiles teaser
Staatsexamen / Staatsexamen
Pharmazie
Apotheker*in = Traumberuf? Das Pharmaziestudium an der MLU vermittelt Ihnen dafür alle naturwissenschaftlichen und rechtlichen Kompetenzen.
Info
profiles teaser
Bachelor of Arts, Master of Arts, StEx. Lehramt Gymnasium / B.A., M.A., StEx. GY
Philosophie
Wie funktioniert die Welt? Im Studium Philosophie auf Lehramt an Gymnasien lernen Sie, wie Sie jungen Menschen historische Probleme nahebringen.
Info
profiles teaser
Bachelor of Science, Master of Science, StEx. Lehramt Gymnasium, StEx. Lehramt Sekundarschule / B.Sc., M.Sc., StEx. GY, StEx. SK
Physik
Physik fasziniert Sie? Studieren Sie Physik auf Lehramt an Gymnasien, wenn Sie jungen Menschen die physikalische Welt erklären und nahebringen wollen!
Info
profiles teaser
Bachelor of Science / B.Sc.
Physik Plus
Ein Physik-Bachelor in Kombination mit Wirtschaft oder einer Geistes-oder Sozialwissenschaft.
Info
profiles teaser
Bachelor of Science / B.Sc.
Physik und Digitale Technologien
Neu ab Wintersemester 2019/20! Ein Studium, bei dem Physik und Informatik eng miteinander verzahnt sind.
Info
profiles teaser
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Politikwissenschaft
Mit dem Nebenfach Politikwissenschaft ergänzen Sie Ihr Hauptfach mit Know-how in aktuellen politischen und gesellschaftlichen Fragestellungen.
Info
profiles teaser
Master of Arts / M.A.
Politikwissenschaft - Parlamentsfragen und Zivilgesellschaft
Der Master Parlamentsfragen und Zivilgesellschaft bietet Ihnen das notwendige Know-how, um politische Prozesse erfolgreich zu erfassen und zu gestalten.
Info
profiles teaser
Bachelor of Arts / B.A.
Politikwissenschaft und Soziologie
Der Bachelor Politikwissenschaft und Soziologie kombiniert beides. Schwerpunkte sind Themen wie internationale Beziehungen und gesellschaftliche Systeme.
Info
profiles teaser
Bachelor of Arts / B.A.
Polonistik
Sie interessieren sich für die polnische Kultur und Sprache? Kombinieren Sie zu Ihrem Hauptfach den Bachelor Polonistik! Wählen Sie Ihre Kombi an der MLU!
Info
profiles teaser
Master of Science / M.Sc.
Polymer Materials Science
Der internationale Master Polymer Materials Science ist ein interdisziplinäres Masterprogramm. Hier erforschen und untersuchen Sie auf molekularer Basis.
Info
profiles teaser
Master of Arts / M.A.
Prähistorische Archäologie
Im Master prähistorische Archäologie erforschen Sie alte Kulturen und rekonstruieren vergangene Lebensweisen. Im Fokus stehen Veränderungen in Europa.
Info
profiles teaser
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Psychologie
Das Studium vermittelt Grundlagenkenntnisse in der Wissenschaft vom Erleben, Verhalten und Handeln des Menschen.
Info
profiles teaser
Staatsexamen / Staatsexamen
Rechtswissenschaft
Moderne Studienbedingungen, eine traditionsreiche Umgebung und beste Betreuungsverhältnisse zeichnen ein Studium der Rechtswissenschaften in Halle aus.
Info
profiles teaser
Master of Laws / LL.M.
Rechtswissenschaft (Aufbaustudiengang für Absolventen eines rechtswissenschaftlichen Universitätsstudiums im Ausland)
Aufbaustudium für Interessierte mit internationalem Abschluss: Grundzüge des deutschen Rechts kennenlernen, Rechtsgebiete exemplarisch vertiefen
Info
profiles teaser
Bachelor of Arts / B.A.
Romanistik (zwei Sprachdomänen)
Erwerb zweier romanischer Sprachen (Italienisch, Spanisch, Französisch) sowie Studium ihrer geschichtlichen Entwicklung, der Literatur und Kultur.
Info
profiles teaser
StEx. Lehramt Gymnasium, StEx. Lehramt Sekundarschule / StEx. GY, StEx. SK
Russisch
Sekundarschullehramt
Info
profiles teaser
Bachelor of Arts / B.A.
Russistik
Neben dem Spracherwerb liegt ein weiterer Schwerpunkt auf der intensiven Einarbeitung in die Entwicklung der russischen Sprache, Literatur und Kultur.
Info
profiles teaser
StEx. Lehramt Grundschule / StEx. GS
Sachunterricht
Das Lehramt an Grundschulen besteht aus zwei Pflichtfächern (Deutsch und Mathematik) und einem frei wählbaren Drittfach, beispielsweise Sachunterricht.
Info
profiles teaser
Bachelor of Arts / B.A.
Slavische Sprachen, Literaturen und Kulturen (zwei Slavinen)
Erwerb zweier slavischer Sprachen (Polonistik, Russistik, Südslawistik) und Entwicklung der gewählten Sprachen, Literatur und Kulturen.
Info
profiles teaser
Master of Arts / M.A.
Slavische Sprachen, Literaturen und Kulturen im europäischen Kontext
Zwei-Komponenten-Studium (Russistik/Polonistik oder Russistik/Südslavistik) an der Uni, die bundesweit erstmals wissenschaftlich Russisch lehrte.
Info
profiles teaser
StEx. Lehramt Gymnasium, StEx. Lehramt Sekundarschule / StEx. GY, StEx. SK
Sozialkunde
Sekundarschullehramt
Info
profiles teaser
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Soziologie
Dieses Studienfach sucht wissenschaftliche Antworten auf gesellschaftliche Fragen. Schwerpunkte in Halle sind Fragen aus Bildung, Umwelt und Wirtschaft.
Info
profiles teaser
StEx. Lehramt Gymnasium / StEx. GY
Spanisch
Lehramt an Gymnasien
Info
profiles teaser
StEx. Lehramt Grundschule, StEx. Lehramt Gymnasium, StEx. Lehramt Sekundarschule / StEx. GS, StEx. GY, StEx. SK
Sport
Sekundarschullehramt
Info
profiles teaser
Master of Arts / M.A.
Sport und Ernährung
Studierenden Sie den ersten universitären Master dieser Art in Deutschland, der sportwissenschaftliches und ernährungswissenschaftliches Wissen verbindet.
Info
profiles teaser
Bachelor of Arts / B.A.
Sportwissenschaft
Das Studium vermittelt theoretisches, sportwissenschaftliches Wissen sowie fachpraktische und didaktische Kompetenzen in verschiedenen Bewegungsfeldern.
Info
profiles teaser
StEx. Lehramt Förderschule / StEx. FS
Sprachbehindertenpädagogik / Körperbehindertenpädagogik
Eine Fachrichtungskombination im Lehramt an Förderschulen. Hierzu wählt man ein Sekundar- oder zwei Grundschulfächer.
Info
profiles teaser
Doctor of Philosophy / Ph.D.
Sprache - Literatur - Gesellschaft
Studiengang an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Info
profiles teaser
Doctor of Philosophy / Ph.D.
Sprachen - Texte - Gesellschaft. Asien und Europa interpretieren
Interdisziplinärer Promotionsstudiengang, der philologische Methoden für kultur- und sozialwissenschaftliche Analysen vermittelt.
Info
profiles teaser
Master of Arts / M.A.
Sprachen, Literaturen und Kulturen der Romania (Romania integrativ)
Interesse an Romanistik? Italienische, Spanische und Französische Kultur, Sprache und Literatur flexibel nach den eigenen Interessen studieren.
Info
profiles teaser
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Sprechwissenschaft
Hohe Vielfalt in Halle: Sprechwissenschaftliche Phonetik, rhetorische Kommunikation, Sprach-, Sprech- und Stimmstörungen sowie Sprechbildung und -erziehung
Info
profiles teaser
Bachelor of Arts / B.A.
Südslavistik
Im „kleinen“ Fach im Kombi-Bachelor wird der Spracherwerb (Serbisch, Kroatisch od. Bosnisch) ergänzt durch das Studium der Literatur, Sprache und Kultur.
Info
profiles teaser
Bachelor of Science / B.Sc.
Volkswirtschaftslehre (Economics)
Ist die zunehmende Globalisierung eher Fluch oder Segen für die deutsche Volkswirtschaft? Lerne komplizierte Phänomene der Volkswirtschaft zu verstehen.
Info
profiles teaser
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Wirtschaftsinformatik (Business Information Systems)
Wirtschaftsinformatik ist ein interdisziplinäres Studium, welches Aspekte der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre mit der Informatik vereint,
Info
profiles teaser
Bachelor of Science / B.Sc.
Wirtschaftsmathematik
Unsere Wirtschaftsmathematiker*innen arbeiten an den Schnittstellen von Wirtschaft, Technik und Mathematik und lösen praktische Probleme.
Info
profiles teaser
Master of Business Law / M.B.L.
Wirtschaftsrecht / Business Law and Economic Law
Masterstudium für motivierte Absolvent*innen bzw. Studierende der Rechts-, Wirtschafts- und Politikwissenschaft mit überdurchschnittlichen Leistungen
Info
profiles teaser
Bachelor of Science / B.Sc.
Wirtschaftswissenschaften (Economics and Management)
Das große Fach im Kombi-Bachelorstudium betrachtet innerbetriebliche und gesamtwirtschaftliche Aspekte und bietet viele Schwerpunktwahlmöglichkeiten.
Info
profiles teaser
Bachelor of Science / B.Sc.
Wirtschaftswissenschaften, Grundlagen (Fundamental Economics and Management)
Mit diesem „kleinen“ Studienprogramm im Zwei-Fach-Bachelor erwerben Sie betriebs- und volkswirtschaftliche Grundlagenkenntnisse.
Info
profiles teaser
Master of Arts / M.A.
Wissenschaft vom Christlichen Orient
Kombi-Masterstudium mit kulturwissenschaftlichem und regionalkundlichem Inhalt des Oriens Christianus und der Vervollkommnung von Sprachkompetenzen.
Info
profiles teaser
Staatsexamen / Staatsexamen
Zahnmedizin
Sie wollen Zahnarzt werden? Entscheiden Sie sich für ein Zahnmedizin-Studium an einer der modernsten Zahnkliniken Deutschlands!