Studium Fachbereiche Medizin und Gesundheitswesen Zahnmedizin Zahnmedizin Uni Halle Profil Bachelor
Studienprofil

Zahnmedizin

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg / Uni Halle
Staatsexamen, Teilstudiengang (keine) / Staatsexamen, keine
study profile image
study profile image
study profile image

Charakteristik und Ziele

Studierende der Zahnmedizin werden wissenschaftlich und praktisch so ausgebildet, dass sie Zahnheilkunde eigenverantwortlich ausüben können und für ständige Fort- und Weiterbildung sensibilisiert sind. Das Studium vermittelt grundlegende Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten in allen Facetten, die für die zahnmedizinische Versorgung der Bevölkerung relevant sind.

Eckpunkte im Studium sind:

  • evidenzbasierte Bewertung (zahn-)medizinischer Verfahren
  • Gesichtspunkte zahnärztlicher Gesprächsführung
  • zahnärztliche Qualitätssicherung
  • Kooperation/Teamwork innerhalb des Berufsstandes bzw. mit verwandten Berufen im Gesundheitswesen

Allgemeine Informationen

CharakteristikStaatsexamen, nichtmodularisiert
StudienabschlussStaatsexamen
Umfangkeine LP
Regelstudienzeit11 Semester
Studienbeginnnur Wintersemester
StudienformDirektstudium, Vollzeitstudium
HauptunterrichtsspracheDeutsch
Zulassungsbeschränkungzulassungsbeschränkt (Hochschulstart-NC)
Studieren ohne Hochschulreifenein
Fachspezifische Zulassungsvoraussetzungennein
Fakultät Medizinische Fakultät

Berufsperspektiven

Das Studium bereitet auf eine Tätigkeit als Zahnarzt/-ärztin vor. Direkt nach dem bestandenen Staatsexamen kann die staatliche Zulassung zur Berufsausübung (Approbation) beantragt werden. Für die Kassenzulassung ist eine zweijährige Assistenzzeit in einer kassenzahnärztlichen Praxis Voraussetzung. Die Promotion ist für die Ausübung des Berufs nicht erforderlich, wird aber in der Regel im Anschluss an das Studium abgelegt. Weiterqualifizierungen für Kieferorthopädie oder Oralchirurgie sind möglich.

Struktur des Studiums

Studienaufbau und -inhalt sind in der Approbationsordnung für Zahnärzte und Zahnärztinnen geregelt (aktuelle Fassung: Juli 2019).

Die zahnärztliche Ausbildung umfasst ein Studium der Zahnmedizin im Umfang von 5000 Stunden, das sich gliedert in

  1. den vorklinischen Studienabschnitt (1.-4. Fachsemester) bis zum Ersten Abschnitt der Zahnärztlichen Prüfung (ZÄP),
  2. den klinisch-propädeutischen Studienabschnitt (5. und 6. Fachsemester) bis zum Zweiten Abschnitt der ZÄP und
  3. den klinischen Studienabschnitt (7.-10. Fachsemester) bis zum Dritten Abschnitt der ZÄP.

Hinzu kommen

  • eine Ausbildung in erster Hilfe,
  • ein Krankenpflegedienst von einem Monat,
  • eine Famulatur von vier Wochen und
  • die Zahnärztliche Prüfung (aus drei Abschnitten bestehend).

Daraus ergibt sich eine Regelstudienzeit von fünf Jahren und sechs Monaten.

Die Ausbildung in erster Hilfe ist bis zum Ersten Abschnitt der ZÄP nachzuweisen.

Der Krankenpflegedienst ist vor Studienbeginn oder während der vorlesungsfreien Zeit ebenfalls bis zum Ersten Abschnitt der ZÄP zu absolvieren – entweder in einem Krankenhaus oder einer Rehabilitationseinrichtung mit vergleichbarem Pflegeaufwand.

Diesen Dienst nicht mehr absolvieren muss, wer

  • vergleichbare krankenpflegerische Tätigkeit nachweisen kann aus: Sanitätsdienst der Bundeswehr | Freiwilliges Soziales Jahr | Bundesfreiwilligendienst | Zivildienst
    oder
  • bereits eine Ausbildung in einem dieser Bereiche erfolgreich abgeschlossen hat: Hebamme/Entbindungspfleger | Rettungsassistent*in | Notfallsanitäter*in | Gesundheits- und Krankenpflege | Gesundheits- und Kinderkrankenpflege | Altenpflege | Pflegefachkraft | Kranken-/Altenpflegehilfe  

Die Famulatur ist nach bestandenem Ersten Abschnitt der ZÄP während der unterrichtsfreien Zeiten bei einem Zahnarzt oder einer Zahnärztin abzuleisten. Sie soll Studierende mit praktischen Tätigkeiten mit unmittelbarem Patientenkontakt vertraut machen, ohne dass sie selbständig am Patienten oder an der Patientin tätig werden.

Vergleichbare im Ausland abgeleistete Krankenpflegedienste (bzw. Ausbildungen) und Famulaturen können angerechnet werden.

Studieninhalt

Erster Studienabschnitt (vorklinisch, 1. bis 4. Semester)

Diese Fächer werden gelehrt und (als Bestandteil des Ersten Abschnitts der Zahnärztlichen Prüfung) mit mündlichen Prüfungen abgeschlossen:

Physik | Chemie | Biologie | Biochemie und Molekularbiologie | Mikroskopische und makroskopische Anatomie | Physiologie | Zahnmedizinische Propädeutik

Zweiter Studienabschnitt (klinisch-propädeutisch, 5. und 6. Semester)

Dieser Teil des Studiums kann erst nach vollständig bestandenem Ersten Abschnitt der ZÄP aufgenommen werden. Er endet nach mindestens zwei Semestern mit dem Zweiten Abschnitt der ZÄP und umfasst folgende Fächer mit jeweils mündlich-praktischen Prüfungen:

Zahnärztliche Prothetik | Kieferorthopädie | Oralchirurgie und Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie | Fächergruppe Zahnerhaltung mit Endodontologie, Kinderzahnheilkunde, Parodontologie und Zahnhartsubstanzlehre, Prävention und Restauration

Studierende erarbeiten sich fächerübergreifend die zahnmedizinischen, werkstoffkundlichen und zahntechnischen Grundlagen, lernen klinisch-zahnmedizinische Zusammenhänge kennen und erwerben somit die notwendigen Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten für die Arbeit am Patienten.

Dritter Studienabschnitt (klinisch, 7. bis 10. Semester)

Studierende erlernen die klinisch-zahnmedizinischen und die für die zahnärztliche Tätigkeit notwendigen medizinischen Zusammenhänge. Sie erwerben Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten in den einzelnen zahnmedizinischen Teilgebieten. Im dritten Studienabschnitt geht es auch um die Besonderheiten bei der Behandlung spezieller Patientengruppen (Kinder und Jugendliche, alte Menschen, Menschen mit Behinderungen, Menschen mit behandlungsrelevanten seltenen Erkrankungen).

Der Dritte Abschnitt der ZÄP besteht aus einem mündlich-praktischen Teil in den Fächern

Zahnärztliche Prothetik | Kieferorthopädie | Zahn-, Mund- und Kieferkrankheiten | Oralchirurgie | Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie | Zahnärztliche Radiologie | Fächergruppe Zahnerhaltung mit Endodontologie, Kinderzahnheilkunde, Parodontologie und Zahnhartsubstanzlehre, Prävention und Restauration

und einem schriftlichen Teil mit insgesamt 200 Fragen aus folgenden Fächern und Querschnittsbereichen:

Fächer: Pharmakologie und Toxikologie | Pathologie | Hygiene, Mikrobiologie und Virologie | Innere Medizin | Dermatologie und Allergologie

Querschnittsbereiche: Notfallmedizin | Schmerzmedizin | Medizin und Zahnmedizin des Alterns und des alten Menschen | Klinische Werkstoffkunde | Orale Medizin und systemische Aspekte | Erkrankungen im Kopf-Hals-Bereich | Gesundheitswissenschaften mit den Schwerpunkten Epidemiologie, Prävention, Gesundheitsförderung, öffentliche Gesundheitspflege, Gesundheitsökonomie, Ethik und Geschichte der Medizin und der Zahnmedizin | Wissenschaftliches Arbeiten mit den Schwerpunkten medizinische Biometrie, medizinische Informatik, Literaturrecherche und -bewertung und evidenzbasierte Medizin

Studienabschluss

Zahnärztliche Prüfung (Staatsexamen)

Praktika

Famulatur (siehe Studienstruktur)

Zulassungsvoraussetzungen

Voraussetzung für die Zulassung ist eine anerkannte Hochschulzugangsberechtigung (in der Regel Abitur).

Bewerbung/Einschreibung

Der Studiengang Zahnmedizin ist bundesweit zulassungsbeschränkt. Die Bewerbung für das erste Fachsemester erfolgt zentral über die Vergabestelle Hochschulstart (www.hochschulstart.de), sofern Sie

  • eine deutsche Hochschulzugangsberechtigung (HZB) besitzen oder
  • eine ausländische HZB besitzen und Staatsangehörige*r eines EU-Mitgliedsstaats oder von Island, Liechtenstein oder Norwegen sind oder
  • als Hochschulzugangsberechtigung das Europäische Abitur besitzen.

Bewerbungsfristen zum Wintersemester 2021/2022 (abweichend aufgrund der Corona-Pandemie):

31.7.2021, wenn Sie Ihr Abiturzeugnis nach dem 15.1.2021 erhalten haben („Neuabiturienten“) 31.5.2021, wenn Sie Ihr Abiturzeugnis vor dem 16.1.2021 erhalten haben („Altabiturienten“)

Bewerber*innen, die nicht zur oben genannten Gruppe gehören, bewerben sich bitte bis zum 15.7.2021 über www.uni-assist.de.

Kriterien im Auswahlverfahren ab Wintersemester 2022/2023

Auswahlquoten

Die Vergabe der Studienplätze erfolgt – nach Abzug von Studienplätzen in sogenannten Vorabquoten – bundesweit wie folgt:

  • zu 30 Prozent nach der Abiturdurchschnittsnote (Abiturbestenquote)
  • zu 10 Prozent in der neu eingeführten Zusätzlichen Eignungsquote
  • zu 60 Prozent im Rahmen des Auswahlverfahrens der Hochschule (AdH)

Zur Vergabe der Studienplätze in der Zusätzlichen Eignungsquote

Die Rangfolge der Bewerber ergibt sich aus dem TMS-Ergebnis sowie dem Vorhandensein einer abgeschlossenen Berufsausbildung in einem der unten genannten Berufe.

Von insgesamt 100 erreichbaren Rangpunkten werden maximal 70 Rangpunkte für das Ergebnis im TMS vergeben. Weitere 30 Punkte bekommt man für die abgeschlossene Berufsausbildung.

Zur Vergabe der Studienplätze in der Quote Auswahlverfahren (AdH)

Die Rangfolge der Bewerber wird unter Berücksichtigung der Abiturdurchschnittsnote, des TMS-Ergebnisses und dem Vorhandensein einer abgeschlossenen Berufsausbildung in einem der unten genannten Berufe gebildet.

Dabei werden für die Abiturdurchschnittsnote (Hochschulzugangsberechtigung) maximal 65 Rangpunkte, für den TMS maximal 30 Rangpunkte sowie für eine oder mehrere abgeschlossene Berufsausbildungen 5 Punkte vergeben.

Hinweise zu den Auswahlkriterien

Test für Medizinische Studiengänge (TMS)

Durch die Teilnahme am Studieneignungstest TMS kann man seine Zulassungschance verbessern. Die Teilnahme ist freiwillig und bestimmt sich ausschließlich nach den von der zentralen Koordinationsstelle TMS festgelegten Bedingungen.

Dieser Test darf nur einmal abgelegt werden.

Weitere Informationen und Anmeldung: www.tms-info.org

Abgeschlossene Berufsausbildung

Folgende Ausbildungsabschlüsse werden sowohl in der Zusätzlichen Eignungsquote als auch im AdH anerkannt:

Altenpfleger/in | Anästhesietechnische/r Assistent/in | Arzthelfer/in | Biologielaborant/in | Chemielaborant/in | Diätassistent/in | Ergotherapeut/in | Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in | Gesundheits- und Krankenpfleger/in | Hebamme/Entbindungspfleger | Kinderkrankenschwester/-pfleger | Krankenschwester/-pfleger | Logopäde/Logopädin | Medizinische/r Fachangestellte/r | Medizinisch-technische/r Assistent/in - Funktionsdiagnostik | Medizinisch-technische/r Assistent/in (MTA) | Medizinisch-technische/r Laboratoriumsassistent/in | Medizinisch-technische/r Radiologieassistent/in | Medizinlaborant/in | Notfallsanitäter/in | Operationstechnische/r Angestellte/r | Operationstechnische/r Assistent/in | Orthoptist/in | Physiotherapeut/in | Radiologisch-technische/r Assistent/in (RTA) | Rettungsassistent/in | Stomatologische Schwester | Veterinärmedizinisch-technische/r Assistent/in | Zahnarzthelfer/in | Zahnärztliche Helfer/in | Zahnmedizinische/r Fachangestellte/r  | Zahntechniker/in

Informieren Sie sich über Details der neuen Auswahlverfahren bitte unbedingt auch auf www.hochschulstart.de.

Darum Halle!

Die Wurzeln der Medizinischen Fakultät reichen bis in die 1502 in Wittenberg gegründete Universität, die Leucorea, zurück. Das europaweite Renommee von Persönlichkeiten wie Georg Ernst Stahl (1659-1734) und Friedrich Hoffmann (1660-1742) machte ein Medizinstudium in Halle bald so attraktiv, dass die junge Fakultät über höchste Absolventenquoten im deutschen Raum verfügte. Dorothea Erxleben promovierte hier 1754 als erste Frau an einer deutschen Universität zum Doktor der Medizin.

Zukünftige Zahnmediziner*innen studieren an historischer Stelle am Rande der Altstadt – in und an einem erst kürzlich modernisierten Klinikum auf dem Medizin-Campus in der Magdeburger Straße, der ehemaligen Chirurgie. Der millionenschwere Umbau birgt modernste Großgeräte, die nicht nur eine hochwertige Patientenversorgung sichern, sondern am einzigen Zahnmedizin-Studienstandort in Sachsen-Anhalt natürlich vor allem der Forschung und Lehre dienen.

Übersicht Universität
Uni Halle › Bachelor › Studienangebot
Info
profiles teaser img-20171029-105046-kuh_67.jpg
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Agrarwissenschaften
Sie interessieren sich für Agrartechnik, Nutzpflanzen, Pflanzenernährung oder Ernährungswirtschaft? Studieren Sie Agrarwissenschaften in Halle!
Info
profiles teaser Loewengebaeude-_Maike-Gloeckner_59.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Alte Welt
Alte Welt an der Uni Halle bedeutet, die historische Entwicklung indogermanischer Sprachen zu studieren und diese miteinander in Beziehung zu setzen.
Info
profiles teaser Steintor-Campus_Michael-Deutsch_59.jpg
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Angewandte Geowissenschaften (Applied Geosciences)
Angewandte Geowissenschaften an der Uni Halle beschäftigen sich mit dem zukunftsweisenden Umgang mit Ressourcen des Erdinneren und der Erdoberfläche.
Info
profiles teaser Technisches-Halloren-und-Salinemuseum_Thomas-Ziegler_59.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Anglistik und Amerikanistik
Der Kombi-Bachelor Anglistik und Amerikanistik kann bspw. mit Wirtschaftswissenschaften studiert werden. Einfach Wunschkombi an der Uni Halle wählen!
Info
profiles teaser Leopoldina_Thomas-Ziegler_59.jpg
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Arabistik / Islamwissenschaft
Im Master liegen die Schwerpunkte auf der Arbeit mit originalsprachlichen Quellen aus verschiedenen Epochen der arabisch-islamischen Geschichte und Kultur.
Info
profiles teaser Marktplatz_Thomas-Ziegler_59.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Archäologien
Wissenschaft von den sichtbaren Zeugnissen der Steinzeit, der griechisch-römischen Antike, des Orients sowie des Mittelalters und der Neuzeit.
Info
profiles teaser Moritzburg-Hof_Thomas-Ziegler_59.jpg
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Berufsorientierte Linguistik im interkulturellen Kontext (BLIK)
Interesse für Sprachen, Kommunikation und Medienpraxis? Studieren Sie Berufsorientierte Linguistik im interkulturellen Kontext – kurz BLIK!
Info
profiles teaser Betriebswirtschaftslehre_a22f27.jpg
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Betriebswirtschaftslehre (Business Studies)
Interesse für Bilanzierung, Marketing, Steuern und Produktion? Mathematik = lösbare Aufgabe? Studieren Sie Betriebswirtschaft in Halle!
Info
profiles teaser Biochemie_5ee2b5.jpg
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Biochemie
Die Biochemie untersucht mit Hilfe naturwissenschaftlicher Methoden die Lebensvorgänge in Organismen und forscht interdisziplinär – nicht nur an der MLU.
Info
profiles teaser Landesmuseum_Thomas-Ziegler_59.jpg
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Bioinformatik
Im Bachelor Bioinformatik werden neue Informatikmethoden und experimentelle Techniken zur Beantwortung biowissenschaftlicher Fragestellungen entwickelt.
Info
profiles teaser Steintor-Campus_Michael-Deutsch_59.jpg
Bachelor of Science, Master of Science, StEx. Lehramt Gymnasium, StEx. Lehramt Sekundarschule / B.Sc., M.Sc., StEx. GY, StEx. SK
Biologie
Im Bachelor Biologie an der MLU wird erforscht, wie Moleküle, Zellen, Organismen, Populationen und Lebensgemeinschaften miteinander in Beziehung stehen.
Info
profiles teaser Business_Economics_d9f37f.jpg
Bachelor of Science / B.Sc.
Business Economics
The bachelor programme in Business Economics at MLU provides you with the skills and the knowledge needed for a career in an international setting.
Info
profiles teaser Chemie_6d9a5c.jpg
Bachelor of Science, Master of Science, StEx. Lehramt Gymnasium, StEx. Lehramt Sekundarschule / B.Sc., M.Sc., StEx. GY, StEx. SK
Chemie
Sie begeistern sich für technische, organische bzw. anorganische Chemie, Toxikologie oder Polymerchemie? Studieren Sie Chemie in allen Facetten an der MLU!
Info
profiles teaser Kneipenmeile_konzeptundform_66.jpg
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Deutsche Sprache und Literatur
Der Kombi-Bachelor Deutsche Sprache und Literatur an der MLU widmet sich der germanistischen Sprach- und Literaturwissenschaft im Europäischen Kontext.
Info
profiles teaser Ernaehrungswissenschaften_a94547.jpg
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Ernährungswissenschaften
Interesse für Humanernährung, Lebensmittelhygiene, alternative Ernährungsformen und Warenkunde? Studieren Sie Ernährungswissenschaften an der Uni Halle!
Info
profiles teaser Erziehungswissenschaften_1f8dbb.jpg
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Erziehungswissenschaft
Der Kombi-Bachelor beleuchtet u.a. Themen wie die Erwachsenenbildung, Soziale Arbeit, Sozialpädagogik oder historische Aspekte der Erziehungswissenschaft.
Info
profiles teaser Ethnologie_647433.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Ethnologie
Die Ethnologie beschäftigt sich mit gegenwärtigen Kulturen und Gesellschaften weltweit. Der Kombi-Bachelor kann bspw. mit Wirtschaft studiert werden.
Info
profiles teaser Evangelische_Theologie_e4ea64.jpg
Bachelor, Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., Bachelor, M.A.
Evangelische Theologie
An der MLU erwartet Sie ein vielseitiges geisteswissenschaftliches Studium! Studieren Sie Christliche Religion und Glauben in Geschichte und Gegenwart.
Info
profiles teaser Peissnitzinsel_konzeptundform_62.jpg
Bachelor of Science / B.Sc.
Evidenzbasierte Pflege
Der Bachelor Evidenzbasierte Pflege an der Uni Halle vereint Hochschul- und Berufsabschluss als Gesundheits- und Krankenpfleger*in auf akademischem Niveau.
Info
profiles teaser Peissnitzinsel_konzeptundform_62.jpg
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Frankoromanistik
Interesse für Wesen und Spezifika der Sprache, Literatur und Kultur Frankreichs? Studieren Sie im Kombi-Bachelor Frankoromanistik an der Uni Halle.
Info
profiles teaser Geographie_22d83d.jpg
Bachelor of Science, StEx. Lehramt Gymnasium, StEx. Lehramt Sekundarschule / B.Sc., StEx. GY, StEx. SK
Geographie
Interesse für Geodatenanalyse, Grundlagen der Raum- und Umweltplanung oder Sozialgeographie? Studieren Sie Geographie im Kombi-Bachelor an der Uni Halle!
Info
profiles teaser Landesmuseum_Thomas-Ziegler_59.jpg
Bachelor of Arts, Master of Arts, StEx. Lehramt Gymnasium, StEx. Lehramt Sekundarschule / B.A., M.A., StEx. GY, StEx. SK
Geschichte
Interesse an Antike, Vormoderne oder Moderne? Studieren Sie Geschichte im Kombi-Bachelor mit einer weiteren Geisteswissenschaft oder bspw. mit Wirtschaft.
Info
profiles teaser Burg-Giebichenstein_Thomas-Ziegler-klein_59.jpg
Bachelor of Science / B.Sc.
Hebammenwissenschaft
Vorbereitung auf die Zulassung zur Berufsausübung als Hebamme
Info
profiles teaser Universitaetsplatz_Thomas-Ziegler_59.jpg
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Hispanistik
Interesse für Wesen und Spezifika der Sprache, Literatur und Kultur Spaniens und Lateinamerikas? Studieren Sie im Kombi-Bachelor Hispanistik an der MLU!
Info
profiles teaser Universitaetsplatz_Markus-Scholz_59.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Indologie (Kultur- und Geistesgeschichte des Vormodernen Indien)
Wer das aufstrebende Indien verstehen möchte, braucht Einblicke in die Vergangenheit und natürlich Sprachkenntnisse – studieren Sie Indologie an der MLU!
Info
profiles teaser Informatik_8f7c8e.jpg
Bachelor of Science, Master of Science, StEx. Lehramt Gymnasium / B.Sc., M.Sc., StEx. GY
Informatik
Interesse für Programmierung, Rechnerarchitektur, Softwaretechnik? Studieren Sie Informatik für Berufe in einer sich stets weiterentwickelnden Branche.
Info
profiles teaser Loewengebaeude-_Maike-Gloeckner_59.jpg
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Interkulturelle Europa- und Amerikastudien (IKEAS)
Interkulturalität ist Ihr Ding? Der Bachelor IKEAS ermöglicht den Erwerb von Sprach- und einschlägigen Kultur- und Mittlerkompetenzen in zwei Kulturräumen.
Info
profiles teaser Stadtgottesacker_Thomas-Ziegler_59.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Interkulturelle Europa- und Amerikastudien / Langues étrangères appliquées (IKEAS/LEA)
IKEAS LEA steht für sprachpraktische, kulturwissenschaftliche und interkulturelle Kompetenzen in zwei Kulturen mit Studienaufenthalt in Paris.
Info
profiles teaser Kneipenmeile_konzeptundform_66.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Interkulturelle Südasienkunde
Der gesamte südasiatische Raum ist Gegenstand des Studienprogramms, das philologische und sozialwissenschaftliche Komponenten vereint.
Info
profiles teaser Loewengebaeude_Maike-Gloeckner_59.jpg
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Italianistik
Sprache und Kultur Italiens faszinieren Sie? Studieren Sie im Bachelor Italianistik im Nebenfach! So lernen Sie die Grundzüge der romanischen Sprache.
Info
profiles teaser Judaistik_c03a9f.jpg
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Judaistik / Jüdische Studien
Studieren Sie den Bachelor Judaistik als Nebenfach und ergänzen Sie damit Ihr Hauptfach mit Wissen über die jüdische Kultur und Geschichte!
Info
profiles teaser Klassisches_Altertum_eb2226.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Klassisches Altertum
Das klassische Altertum fasziniert Sie? Studieren Sie den Bachelor Klassisches Altertum im Hauptfach und kombinieren Sie es mit dem Nebenfach Ihrer Wahl!
Info
profiles teaser Klassisches_Altertum_eb2226.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Klassisches Altertum mit Schwerpunkt Alte Geschichte
Die griechisch-römische Antike durch Sprache (Griechisch), Literatur und materielle Hinterlassenschaften rekonstruieren und studieren.
Info
profiles teaser Klassisches_Altertum_eb2226.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Klassisches Altertum mit Schwerpunkt Gräzistik
Studium der griechisch-römischen Antike mit Schwerpunkt der Sprach- und Literaturwissenschaft des Altgriechischen.
Info
profiles teaser Klassisches_Altertum_eb2226.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Klassisches Altertum mit Schwerpunkt Klassische Archäologie
Den Bachelor Klassisches Altertum mit Schwerpunkt Klassische Archäologie können Sie u. a. kombinieren mit Judaistik, Italianistik oder Ethnologie.
Info
profiles teaser Klassisches_Altertum_eb2226.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Klassisches Altertum mit Schwerpunkt Latinistik
Klassisches Altertum mit Schwerpunkt Latinistik: Erfahren Sie alles über Geschichte, Sprache, Literatur und Kultur der griechisch-römischen Antike!
Info
profiles teaser Kunstgeschichte_c14ffc.jpg
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Kunstgeschichte
Studieren Sie Kunstgeschichte im Nebenfach. Damit ergänzen Sie Ihr Hauptfach um eine kreative und dabei forschungsorientierte Studienrichtung.
Info
profiles teaser Universitaetsplatz_Thomas-Ziegler_59.jpg
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Management natürlicher Ressourcen
Boden, Pflanzen, Wasser: Der Bachelor Management natürlicher Ressourcen qualifiziert Sie, Eingriffe in Umwelt und Landschaft zu planen und zu bewerten.
Info
profiles teaser Landesmuseum_Thomas-Ziegler_59.jpg
Bachelor of Science, Master of Science, StEx. Lehramt Grundschule, StEx. Lehramt Gymnasium, StEx. Lehramt Sekundarschule / B.Sc., M.Sc., StEx. GS, StEx. GY, StEx. SK
Mathematik
Sie jonglieren gern mit Zahlen? Studieren Sie Mathematik im Bachelor und lösen Sie wirtschaftliche, praktische Probleme mit mathematischen Methoden!
Info
profiles teaser Medien_und_Kommunikationswissenschaften_74c6a8.jpg
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Medien- und Kommunikationswissenschaft
Medien- und Kommunikationswissenschaft im Bachelor gibt Ihnen Einblick in Erkenntnisse der medienwissenschaftlichen Forschung: Print, Audio, Multimedia.
Info
profiles teaser Medizinische_Physik_abf724.jpg
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Medizinische Physik
Der Bachelor medizinische Physik ist vielseitig. Sie erwerben umfangreiche Grundlagen in experimenteller und theoretischer Physik im medizinischen Kontext.
Info
profiles teaser Musikwissenschaft_0e5352.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Musikwissenschaft
Der Bachelor Musikwissenschaft ergänzt Ihr Hauptfach musikalisch. Sie erwerben Fähigkeiten aus Theorie und Praxis der Musik und der Volksmusik Europas.
Info
profiles teaser Burg-Giebichenstein_Thomas-Ziegler-klein_59.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Nahoststudien
Judaistik, Arabistik, Islamwissenschaft: Im Bachelor Nahoststudien lernen Sie alles über die Sprachen und Kulturen des Nahen Ostens.
Info
profiles teaser Universitaetsplatz_Thomas-Ziegler_59.jpg
Bachelor of Arts, Master of Arts, StEx. Lehramt Gymnasium / B.A., M.A., StEx. GY
Philosophie
Mit dem Bachelor Philosophie ergänzen Sie Ihr Studium mit Fähigkeiten der Argumentation und philosophischen Kenntnissen. Wählen Sie Ihre Kombi an der MLU!
Info
profiles teaser Physik_70dc3c.jpg
Bachelor of Science, Master of Science, StEx. Lehramt Gymnasium, StEx. Lehramt Sekundarschule / B.Sc., M.Sc., StEx. GY, StEx. SK
Physik
Studieren Sie den Bachelor Physik an der MLU und lernen Sie alle Grundlagen, die bedeutend sind für die experimentelle und theoretische Physik!
Info
profiles teaser Loewengebaeude_Maike-Gloeckner_59.jpg
Bachelor of Science / B.Sc.
Physik Plus
Ein Physik-Bachelor in Kombination mit Wirtschaft oder einer Geistes-oder Sozialwissenschaft.
Info
profiles teaser Steintor-Campus_Michael-Deutsch_59.jpg
Bachelor of Science / B.Sc.
Physik und Digitale Technologien
Neu ab Wintersemester 2019/20! Ein Studium, bei dem Physik und Informatik eng miteinander verzahnt sind.
Info
profiles teaser Politikwissenschaft_3974cb.jpg
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Politikwissenschaft
Mit dem Nebenfach Politikwissenschaft ergänzen Sie Ihr Hauptfach mit Know-how in aktuellen politischen und gesellschaftlichen Fragestellungen.
Info
profiles teaser Politikwissenschaft_Soziologie_edbf19.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Politikwissenschaft und Soziologie
Der Bachelor Politikwissenschaft und Soziologie kombiniert beides. Schwerpunkte sind Themen wie internationale Beziehungen und gesellschaftliche Systeme.
Info
profiles teaser Peissnitzinsel_konzeptundform-2_56.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Polonistik
Sie interessieren sich für die polnische Kultur und Sprache? Kombinieren Sie zu Ihrem Hauptfach den Bachelor Polonistik! Wählen Sie Ihre Kombi an der MLU!
Info
profiles teaser Psychologie_a4d9b1.jpg
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Psychologie
Das Studium vermittelt Grundlagenkenntnisse in der Wissenschaft vom Erleben, Verhalten und Handeln des Menschen.
Info
profiles teaser Stadtgottesacker_Thomas-Ziegler_59.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Romanistik (zwei Sprachdomänen)
Erwerb zweier romanischer Sprachen (Italienisch, Spanisch, Französisch) sowie Studium ihrer geschichtlichen Entwicklung, der Literatur und Kultur.
Info
profiles teaser Russistik_36aa84.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Russistik
Neben dem Spracherwerb liegt ein weiterer Schwerpunkt auf der intensiven Einarbeitung in die Entwicklung der russischen Sprache, Literatur und Kultur.
Info
profiles teaser Moritzburg-Hof_Thomas-Ziegler_59.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Slavische Sprachen, Literaturen und Kulturen (zwei Slavinen)
Erwerb zweier slavischer Sprachen (Polonistik, Russistik, Südslawistik) und Entwicklung der gewählten Sprachen, Literatur und Kulturen.
Info
profiles teaser Soziologie_6bf512.jpg
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Soziologie
Dieses Studienfach sucht wissenschaftliche Antworten auf gesellschaftliche Fragen. Schwerpunkte in Halle sind Fragen aus Bildung, Umwelt und Wirtschaft.
Info
profiles teaser Sportwissenschaften_350b60.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Sportwissenschaft
Das Studium vermittelt theoretisches, sportwissenschaftliches Wissen sowie fachpraktische und didaktische Kompetenzen in verschiedenen Bewegungsfeldern.
Info
profiles teaser Sprechwissenschaften_c1527b.jpg
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Sprechwissenschaft
Hohe Vielfalt in Halle: Sprechwissenschaftliche Phonetik, rhetorische Kommunikation, Sprach-, Sprech- und Stimmstörungen sowie Sprechbildung und -erziehung
Info
profiles teaser Loewengebaeude_Maike-Gloeckner_59.jpg
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Südasienkunde / South Asian Studies
MLU vermittelt aus interdisziplinärer Perspektive Kenntnisse, um ein zweites Masterprogramm durch regionalwissenschaftliche Spezialisierung zu ergänzen.
Info
profiles teaser Suedslavistik_95170e.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Südslavistik
Im „kleinen“ Fach im Kombi-Bachelor wird der Spracherwerb (Serbisch, Kroatisch od. Bosnisch) ergänzt durch das Studium der Literatur, Sprache und Kultur.
Info
profiles teaser Loewengebaeude-_Maike-Gloeckner_59.jpg
Bachelor of Science / B.Sc.
Volkswirtschaftslehre (Economics)
Ist die zunehmende Globalisierung eher Fluch oder Segen für die deutsche Volkswirtschaft? Lerne komplizierte Phänomene der Volkswirtschaft zu verstehen.
Info
profiles teaser Wirtschaftsinformatik_41ea50.jpg
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Wirtschaftsinformatik (Business Information Systems)
Interdisziplinäres Masterstudium an der Schnittstelle zwischen der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre einerseits und der Informatik andererseits.
Info
profiles teaser Wirtschaftsmathematik_040428.jpg
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Wirtschaftsmathematik
Unsere Wirtschaftsmathematiker*innen arbeiten an den Schnittstellen von Wirtschaft, Technik und Mathematik und lösen praktische Probleme.
Info
profiles teaser Wirtschaftswissenschaften_d43345.jpg
Bachelor of Science / B.Sc.
Wirtschaftswissenschaften (Economics and Management)
Das große Fach im Kombi-Bachelorstudium betrachtet innerbetriebliche und gesamtwirtschaftliche Aspekte und bietet viele Schwerpunktwahlmöglichkeiten.
Info
profiles teaser Wirtschaftswissenschaften_d43345.jpg
Bachelor of Science / B.Sc.
Wirtschaftswissenschaften, Grundlagen (Fundamental Economics and Management)
Mit diesem „kleinen“ Studienprogramm im Zwei-Fach-Bachelor erwerben Sie betriebs- und volkswirtschaftliche Grundlagenkenntnisse.
Info
profiles teaser Dom-zu-Halle_Thomas-Ziegler_59.jpg
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Wissenschaft vom Christlichen Orient
Einblick in die vielfältigen Formen des Christentums im Orient. Dazu gehört auch das Erlernen einer Sprache aus: Griechisch, Arabisch, Hebräisch.