Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE

Wirtschaftswissenschaften (Economics and Management) (B.Sc.), Bachelor (120 LP)

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

© Uni Halle-Wittenberg
Auf dem Uniplatz kann man sich entspannen.
Kontakt zur Hochschule
Möchtest Du weitere Infos? Fülle dieses Formular aus und die Hochschule meldet sich bei Dir.
 
Name
E-Mail
Letzter Abschluss
Nationalität
 

Wirtschaftswissenschaften (Economics and Management) (B.Sc.120) (Zwei-Fach)

Allgemeine Informationen

Name des Studienfachs: Wirtschaftswissenschaften (Economics and Management)
Abschluss: Bachelor of Science (B.Sc.), Bachelor (120 LP)
Umfang: 120 LP
Regelstudienzeit: 6 Semester
Studienbeginn: Wintersemester
Studiengebühren: keine
Zugang: zulassungsfrei (freie Einschreibung)

Studieren ohne Abitur: Ja

Spezifische Zugangsvoraussetzungen: Ja. [ mehr... ]

Fakultät: Juristische und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

Institut: Wirtschaftswissenschaftlicher Bereich

Halle (Saale)

Halle ist eine historisch wichtige und wirtschaftlich aufstrebende Stadt in Mitteldeutschland. Zwischen Leipzig und Magdeburg gelegen, kann Halle auf über 1200 Jahre Stadtgeschichte zurückblicken. Zeugen dieser historischen Bedeutung sind die Franckeschen Stiftungen, Burg Giebichenstein und natürlich die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.

Martin‐Luther‐Universität Halle‐Wittenberg

Seit ihrer Gründung im Jahre 1502 steht die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) für Fortschritt in Wissenschaft und Gesellschaft. 1727 wurde die erste Professur für Volkswirtschaftslehre in Halle eingerichtet. Ganz im Zeichen dieser Tradition sieht sich die juristische und wirtschaftswissenschaftliche Fakultät in einer akademischen Vorreiterrolle. Durch die praxisnahe Vermittlung der Studieninhalte und die persönliche Studienbetreuung zielt die MLU auf eine ausgezeichnete Ausbildung ihrer Studenten ab.

Charakteristik und Ziele des Studienprogramms

Das Hauptfach (120 LP) Wirtschaftswissenschaften wird ergänzt durch die im gewählten Nebenfach erworbenen Fähigkeiten. Das Hauptfach Wirtschaftswissenschaften ermöglicht die Aneignung von Fähigkeiten in den Bereichen:

  • Volkswirtschaftslehre
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Wirtschaftsinformatik.

Insgesamt zeichnet sich das Studienprogramm durch einen großen Freiheitsgrad bei der Modulkombination aus.

Studienabschluss

Im Studienprogramm Wirtschaftswissenschaften 120 LP wird die Abschlussarbeit verfasst, somit lautet die Abschlussbezeichnung Bachelor of Science (B.Sc.) Wirtschaftswissenschaften.

Berufsfelder

Absolventen mit dem Hauptfach Wirtschaftswissenschaften sind zum Beispiel für Managementaufgaben in Unternehmen und Verbänden, Tätigkeiten in Unternehmensberatungen oder Marktforschungsinstituten sowie für die Arbeit in Einrichtungen des öffentlichen Dienstes qualifiziert.

Studienvoraussetzungen

Für das Studienprogramm Wirtschaftswissenschaften gelten die allgemeinen Zugangsvoraussetzungen der Universität. Ein zentraler Bestandteil der Wirtschaftswissenschaften besteht in der formalen Modellierung und der quantitativen Analyse wirtschaftlicher Problemstellungen. Aus diesem Grund erfordert ein Studium der Wirtschaftswissenschaften ein ausgeprägtes analytisches Denkvermögen. Da die wissenschaftliche Literatur im Bereich Wirtschaftswissenschaften maßgeblich in englischer Sprache verfasst ist, sind fundierte Kenntnisse der englischen Sprache für ein erfolgreiches Studium von großer Bedeutung.

Nachzuweisen sind Englischkenntnisse mindestens entsprechend dem Niveau „B1“ des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens.
Der Nachweis erfolgt

  • in der Regel durch eine innerhalb der BRD erfolgte Abiturprüfung im Fach Englisch mit mindestens der Note „befriedigend“ (mindestens 7 Punkte) oder durch die im Durchschnitt der in den letzten vier Schulhalbjahren vor Erlangung der Hochschulreife erreichten Punktzahl von mindestens 7 im Fach Englisch oder durch einen der folgenden Sprachtests:
  • Cambridge English: First (FCE) [First Certificate in English] mit der Note A;
  • IELTS: mit einer Mindestnote von 3,5;
  • TELC [The European Language Certificates]: Niveau B1;
  • TOEFL: iBT (Internet-based Test) mit einer Mindestpunktzahl von 57;
  • TOEFL: Computer-based mit einer Mindestpunktzahl von 163;
  • TOEFL: Paper-based mit einer Mindestpunktzahl von 487.

Laut Hochschulgesetz des Landes Sachsen-Anhalt haben auch besonders befähigte Berufstätige ohne Hochschulzugangsberechtigung die Möglichkeit, über die Teilnahme an einer Feststellungsprüfung die Studienberechtigung für den Studiengang zu erlangen.

Bewerbung und Einschreibung

Im Wintersemester 2015/2016 gibt es für das Studienprogramm keine Zulassungsbeschränkung (kein NC).

Über die Festlegungen zu Zulassungsbeschränkungen (NC) zum jeweiligen Wintersemester und die Details der Bewerbung bzw. Einschreibung informieren Sie sich bitte ab April im Internet unter den Seiten des Immatrikulationsamts.

Beachten Sie bitte nebenstehende Links im grünen Feld.

Studienbeginn

Wintersemester

Regelstudienzeit

6 Semester

Struktur des Studiums

Das Bachelorprogramm Wirtschaftswissenschaften mit 120 LP wird als Hauptfach in Kombination mit einem Studienprogramm im Umfang von 60 LP (Nebenfach) studiert. Die Kombinationsfächer werden von anderen Fakultäten der Universität angeboten.

Im Hauptfach Wirtschaftswissenschaften erfolgen zudem weitere Vertiefungen. Ergänzt wird die Ausbildung durch die Vermittlung allgemeiner Schlüsselqualifikationen.

Musterstudienplan Wirtschaftswissenschaften B 120

Modulbezeichnung

LP

Semester

Bereich Pflichtmodule (20 LP)

Grundlagen der Volkswirtschaftslehre

5

1.

Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre

5

1.

Buchführung (FSQ)

5

2.

Entscheidungs- und Spieltheorie

5

3.

Wahlpflichtbereich I: Basiswissen (15 LP) (Auswahl)

Mathematik W I

5

1.

Mathematik W II

5

2.

Statistik I

5

2.

Wahlpflichtbereich II: Erweiterung (65 LP) (Auswahl)

Internationale Wirtschaftsbeziehungen

5

5.

Ethik der Sozialen Marktwirtschaft

5

3.

Monetäre Ökonomik

5

5.

Öffentliche Wirtschaft

5

6.

Wertschöpfungsmanagement

5

2.

Angewandte Ökonomik

5

4.

Grundlagen der Wirtschaftsinformatik

5

1.

Grundlagen des E-Business

5

2.

Zivilrecht

5

5.

Mikroökonomik I

5

2.

Bilanzierung

5

3.

Makroökonomik I

5

3.

Unternehmensethik

5

5.

Allgemeine Schlüsselqualifikationen (10 LP) (Auswahl)

Englisch / Wirtschaftsenglisch

5

2.

Präsentationstechniken / Rhetorik

5

3.

Bachelorarbeit

10

i.d.R. 6. Sem.

Fachstudienberater

Bitte wenden Sie sich mit Fragen zu Einzelheiten des Studieninhalts und -ablaufs sowie zur Anerkennung von Studien- und Prüfungsleistungen direkt an die Fachstudienberatung des Institutes.

Kontakt

Prof. Dr. Ingo Pies

Wirtschaftswissenschaftlicher Bereich, Lehrstuhl für Wirtschaftsethik
Große Steinstr. 73
Raum 229
06108 Halle (Saale)

Telefon: 0345 55-23420

Sprechzeiten:
nach Vereinbarung

Postanschrift:
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Wirtschaftswissenschaftlicher Bereich, Lehrstuhl für Wirtschaftsethik
06099 Halle (Saale)

Zuständiges Prüfungsamt

Kontakt

Dipl.-Kffr Anja Braunroth

Wirtschaftswissenschaftlicher Bereich
Große Steinstr. 73
Raum 128
06108 Halle

Telefon: 0345 55-23310/11/12
Telefax: 0345 55-27183

Sprechzeiten:
Dienstag 9 bis 11:30Uhr (ohne Termin) und 13 bis 15:30Uhr (mit Termin)
Donnerstag 9 bis 11:30Uhr (ohne Termin) und 13 bis 15:30Uhr (mit Termin)

Kontakt

Antje Remeth

Wirtschaftswissenschaftlicher Bereich
Große Steinstr. 73
06108 Halle (Saale)

Telefon: 0345 55-23311
Telefax: 0345 55-27183

Sprechzeiten:
Di: 09-11:30 Uhr und 13-15Uhr
Do: 09-11:30 Uhr und 13-15Uhr

 

 

Studienprofil-347-33490-267021

 

Abitur, Studium, Beruf?


Ideenfächer® 2017
Wertvolle Impulse zur
Berufs- und Studienwahl
als bunter Ideengeber.

Themenpartner