Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2018
studieren.de
© xStudy SE

Allgemeine Informationen

Studienabschluss Bachelor of Science
Umfang 120 LP
Regelstudienzeit 6 Semester
Studienbeginn Nur Wintersemester
Studienform Direktstudium, Vollzeitstudium
Hauptunterrichtssprache Deutsch
Studiengebühren keine
Zulassungsbeschränkung zulassungsfrei (ohne NC)
Studieren ohne Hochschulreife ja (Details)
Fachspezifische Zulassungsvoraussetzungen nein
Fakultät Naturwissenschaftliche Fakultät III – Agrar- und Ernährungswissenschaften, Geowissenschaften und Informatik
Institut Institut für Geowissenschaften und Geographie

Charakteristik und Ziele

Das Studium der Geographie besteht aus zwei aufeinander folgenden Studienabschnitten. Der erste berufsqualifizierende Abschluss ist der Bachelor of Science (B.Sc.), der zweite der Master of Science (M.Sc.). Der Bachelor-Studienabschnitt erstreckt sich über sechs, der Master über vier Semester. Der erste Studienabschnitt soll zur Anwendung eines breiten natur- und humanwissenschaftlichen Grundlagenwissens und einfacher geographischer Arbeitsmethoden befähigen und die Einarbeitung in spezifische Aufgabenstellungen und Ansätze zur Problemlösung in der Berufspraxis ermöglichen. Eine intensive Ausbildung im Gelände, ein Projektstudium sowie ein Berufspraktikum sind praxisorientierte Bestandteile der Bachelor-Studienprogramme mit 120 oder 180 Leistungspunkten.

Die Studienprogramme sollen den Erwerb von Kompetenzen ermöglichen, die Voraussetzungen für ein zielgerichtetes und erfolgreiches Handeln im Beruf sowie für ein lebenslanges Lernen sind. Schwerpunkte bilden die Erfassung, Analyse, Gestaltung und Planung der räumlichen Umwelt des Menschen auf einem regionalen, nationalen und bedingt auch globalen Betrachtungsniveau. Außerdem zählen physisch-geographische/ geoökologische und wirtschafts-/sozialgeographische Erfassungsmethoden im Gelände und im Labor, die Anwendung von Verfahren der Modellierung sowie die systemische Raumnutzungs- bzw. Landschaftsanalyse sowie das Verständnis der Zusammenhänge in der Raum- und Umweltplanung dazu. Auch die Beherrschung von digitalen Methoden der Erfassung und Analyse von Geodaten und Geographischer Informationssysteme sowie ein sicherer Umgang mit Umweltinformationssystemen, Verfahren der Umwelt bewertung oder der Einsatz von Methoden der Geofernerkundung sind zu erwerbende, praxisrelevante Qualifikationen.

Eine möglichst große fachliche Breite wird durch vielfältige Wahlbereiche erreicht. Daneben wird die Möglichkeit eröffnet, ein anrechenbares Auslandsemester/ Auslandspraktikum zu absolvieren.

Hinweise auf Masterstudiengänge

Die Bachelor-Prüfung Geographie bildet die Voraussetzung für das Studium eines entsprechenden Masterstudiums. Es werden der konsekutive Masterstudiengang Geographie M 120 und der konsekutive Master International Area Studies M 120 angeboten.

Das Bachelor-Studienprogramm Geographie (120 LP) ist akkreditiert. Weiterführende Informationen dazu finden Sie auf der Internetseite des Akkreditierungsrats.

Berufsperspektiven

Nach Erhebungen des Deutschen Verbandes für Angewandte Geographie (DVAG) lassen sich im Wesentlichen drei Hauptberufsfelder unterscheiden: Etwa 50 Prozent der in der Praxis tätigen Geographen sind dem Berufsfeld „Räumliche Planung" und weitere 30 Prozent - zumeist Physiogeographen - dem Berufsfeld „Umwelt, Natur und Landschaft" zuzuordnen. Dabei hat in der Vergangenheit eine ständige Verlagerung von der Beschäftigung im öffentlichen Dienst zu Tätigkeiten im privat-wirtschaftlichen Bereich stattgefunden. Die verbleibenden 20 Prozent der Geographen verteilen sich auf das Berufsfeld „Information und Dokumentation". Geographen erschließen sich hier zunehmend den wachsenden Arbeitsmarkt der neuen Medien und Kommunikationstechniken.

Struktur des Studiums

Geographie mit 120 LP im Zweifach- Bachelorstudium

ASQ - Allgemeine Schlüsselqualifikationen (10 LP)
FSQ - Fachspezifische Schlüsselqualifikationen (15 LP)
Natur- und sozialwissenschaftliche Grundlagen (10 LP)
Projektstudium (15 LP)
Berufspraktika (15 LP)
Module des Studienprogramms (40 LP)
Abschlussarbeit (15 LP)

In Ergänzung zum Studienprogramm Geographie 120LP wird ein weiteres Studienprogramm mit 60 LP gewählt.

Studienabschluss

Bachelor of Science (B.Sc.)

Studieninhalt

Modul

LP

Sem.

Natur- und geowissenschaftliche Grundlagen

5

1.

Wirtschafts- und sozialwissenschaftliche Grundlagen

5

1.

Geographische Arbeitsmethoden (FSQ)

15

1.u.2.

Grundlagen Physische Geographie und Geoökologie

10

1.u.2.

Grundlagen der Wirtschafts- uns Sozialgeographie (WP)

5

3.

Statistische Verfahren

5

4.

Geodatenanalyse

5

3.

Grundlagen der Raumplanung

5

5.

Grundlagen der Umweltplanung 5 5.

Außeruniversitäres Praktikum

15

4.

Projektstudium

15

5.u.6.

Regionale Geographie

5

5.u.6.

Abschlussarbeit

15

6.

ASQ I und ASQ II

10

2.u.3.

 Allgemeine Schlüsselqualifikationen (ASQ)

Aus dem Gesamtangebot der Universität zu den Allgemeinen Schlüsselqualifikationen (z. B. Fremdsprachen, Präsentationsmethoden) sind Module mit einem Leistungsumfang von 10 LP frei zu wählen.

Fachspezifische Schlüsselqualifikationen

Als integrierte fachspezifische Schlüsselqualifikation gilt das Modul „Geographische Arbeitsmethoden“. Es beinhaltet 2 Seminare und 12 Tage Geländeübungen.

Bachelor-Arbeit

Die Bachelor-Arbeit ist ebenfalls ein eigenständiges Modul. Das Thema kann gewählt werden und wird im 6. Studiensemester ausgegeben.

Praktika

Praktika bilden in den Studienprogrammen ein eigenständiges Modul. Sie sollten an mind. zwei verschiedenen außeruniversitären Einrichtungen absolviert werden (Dauer insgesamt 11 Wo.). Bei längeren Auslandspraktika können zusätzlich 5 LP aus den allgemeinen Schlüsselqualifikationen angerechnet werden.

Zulassungsvoraussetzungen

Voraussetzung zum Studium an der Martin-Luther-Universität ist eine anerkannte Hochschulzugangsberechtigung (in der Regel Abitur).

Laut Hochschulgesetz des Landes Sachsen-Anhalt haben auch besonders befähigte Berufstätige ohne Hochschulzugangsberechtigung die Möglichkeit, über die Teilnahme an einer Feststellungsprüfung die Studienberechtigung für den Studiengang zu erlangen. Weitere Informationen erhalten Sie unter dem folgenden Link: Hinweise zur Feststellungsprüfung.

Bewerbung/Einschreibung

Das Bachelor-Studienprogramm Geographie 120 LP ist zurzeit zulassungsfrei (ohne NC).

  • Bewerber mit deutscher Hochschulzugangsberechtigung schreiben sich bitte bis 30.9. an der Universität ein.
  • Ist das kombinierte zweite Fach zulassungsbeschränkt (Uni-NC), endet die Bewerbungsfrist am 15.7.
  • Bewerber mit ausländischem Zeugnis bewerben sich bitte bis zum 30.6. über www.uni-assist.de.

Ob ein Studiengang zulassungsbeschränkt (Uni-NC) oder zulassungsfrei (ohne NC) ist, entscheidet die Uni Halle zu jedem Wintersemester neu. Jeweils ab Mai des Jahres wird die aktuelle Festlegung für das kommende Wintersemester an dieser Stelle (siehe auch Allgemeine Informationen) veröffentlicht.

 

Dein Studium, Deine Module, Deine App

Lade Dir jetzt Studienmodule und Studienverlauf auf Dein Handy

Bachelor of Science (120)
Uni Halle-Wittenberg
Geographie
badge: apple app store badge: google play
 

 

Studienprofil-347-87-266848

 

Abitur, Studium, Beruf?


Ideenfächer ® 2018
Wertvolle Impulse zur
Berufs- und Studienwahl
als bunter Ideengeber.