Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE

Deutsche Literatur und Kultur (M.A.), Master (2-Fach)

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Auf dem Uniplatz kann man sich entspannen.
Kontakt zur Hochschule
Möchtest Du weitere Infos? Fülle dieses Formular aus und die Hochschule meldet sich bei Dir.
 
Name
E-Mail
Letzter Abschluss
Nationalität
 

Deutsche Literatur und Kultur (M.A.) (Zwei-Fach)

Allgemeine Informationen

Name des Studienfachs: Deutsche Literatur und Kultur
Abschluss: Master of Arts (M.A.), Master (2-Fach)
Umfang: 45/75 LP
Regelstudienzeit: 4 Semester
Studienbeginn: Wintersemester
Studiengebühren: keine
Zugang: zulassungsfrei (freie Einschreibung)

Studieren ohne Abitur: Nein

Spezifische Zugangsvoraussetzungen: Ja. [ mehr... ]

Fakultät: Philosophische Fakultät II - Philologien, Kommunikations- und Musikwissenschaften

Institut: Germanistisches Institut

Charakteristik und Ziele des Studienprogramms Deutsche Literatur und Kultur im Zwei-Fach-Masterstudiengang mit 45/75 Leistungspunkten

Die Ziele des Studienprogramms bestehen darin, Kompetenzen, Fähigkeiten und Kenntnisse im Umgang mit exemplarischen Gegenständen aus Geschichte und Gegenwart der deutschen Literatur und Kultur zu vertiefen, Einblick in aktuelle Forschungsprobleme der Literatur- und Kulturwissenschaften aus der Perspektive deutscher Literatur und Kultur zu gewinnen und die erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten im Austausch mit anderen Fächern zu diskutieren.

Der Studiengang ist konsekutiv - er baut auf dem Bachelor-Studienprogramm Deutsche Sprache und Literatur auf - und forschungsorientiert, so dass die Absolventen zur Aufnahme einer Promotion befähigt sind.

Studienabschluss

Master of Arts (M.A.)

Berufsfelder

Das Studienprogramm qualifiziert für herausgehobene Positionen in Berufsfeldern aus den Bereichen Kultur, Politik und Wirtschaft, z.B. Verlagswesen und Medien, Bildungs- und Kulturinstitutionen, Öffentlichkeitsarbeit und Personalentwicklung.

Studienvoraussetzungen

Nachweis eines BA-Abschlusses Deutsche Sprache und Literatur (90 und 60 Leistungspunkte) oder eines vergleichbaren kulturwissenschaftlichen Studienganges bzw. Studienprogrammes.

Lesekenntnisse in zwei modernen Fremdsprachen, nachzuweisen durch das Abitur oder entsprechende Zertifikate;
alternativ: Lesekenntnisse einer modernen Fremdsprache und Latinum;

In Zweifelsfällen entscheidet der Prüfungsausschuss der Philosophischen Fakultät II über die Gleichwertigkeit des Zeugnisses.

Bewerbungs- und Zulassungsverfahren

Über Zulassungsbeschränkungen (Uni-NC) wird zu jedem Wintersemester neu entschieden. Das Masterprogramm Deutsche Literatur und Kultur unterliegt zur Zeit keiner Zulassungsbeschränkung.

Bewerbungsfrist: 31.08.

Bewerber mit ausländischem Hochschulabschluss bewerben sich bitte bis zum 30.4. über www.uni-assist.de.

Die aktuellen und detaillierten Hinweise zur Bewerbung entnehmen Sie bitte ab April den Bewerberseiten der Universität im Internet. Siehe Link im nebenstehenden grünen Feld.

Studienbeginn

Wintersemester

Regelstudienzeit

4 Semester

Struktur des Studiums

Zwei-Fach-Master (75 / 45 LP) - 4-semestrig

Abschlussarbeit (30 LP)
Module des Studienfaches 1
(45 LP)
Module des Studienfaches 2
(45 LP)

Studieninhalt (Stand: Mai 2007)

Modultitel LP Semester
Pflichtmodule (30 LP)
Theorie, Geschichte und Arbeitsfelder der Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft 5 1.
Schlüsselthemen der Sprach- und Literaturwissenschaft 5 1.
Themen, Stoffe, Motive 10 2.
Literaturtheorie, Poetologie und Ästhetik 10 3.
Wahlpflichtbereich I (5 LP)
Literaturgeschichte Vertiefungsmodul
(wahlobligatorisch)
5 1.
Deutsche Literatur des Mittelalters und der beginnenden Frühen Neuzeit
(wahlobligatorisch)
5 1.
Wahlpflichtbereich II (10 LP)
Kulturelle Diskurse (wahlobligatorisch) 10 2. und 3.
Forschungskolloquium (wahlobligatorisch) 10 2. und 3.
Wahlbereich (30 LP)
Abschlussarbeit Master 30 4.

Die Master-Arbeit

Eine Master-Arbeit ist obligatorisch und bildet ein eigenes Modul im Umfang von 30 Leistungspunkten.
Zur Master-Arbeit zugelassen wird nur, wer mindestens 35 Leistungspunkte im Studienprogramm erfolgreich absolviert hat.
Das Thema der Master-Arbeit wird in der Regel zu Beginn des vierten Semesters ausgegeben.

Fachstudienberater

Bitte wenden Sie sich mit Fragen zu Einzelheiten des Studieninhalts und -ablaufs sowie zur Anerkennung von Studien- und Prüfungsleistungen direkt an die Fachstudienberatung des Institutes.

Kontakt

Dr. Christiane Holm

Germanistisches Institut
Ludwig-Wucherer-Str. 2 (GSZ)
Raum 1.07.0
06108 Halle

Telefon: 0345 55-23593
Telefax: 0345 55-27067

Sprechzeiten:
nach Vereinbarung

Postanschrift:
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Germanistisches Institut
06099 Halle (Saale)

Zuständiges Prüfungsamt

Kontakt

Carola Algner

Mansfelder Str. 56 (MMZ)
Raum 220 B
06108 Halle

Telefon: 0345 55-24002
Telefax: 0345 55-27122

Sprechzeiten:
Di: 10 bis 12 Uhr und 14 bis 16 Uhr
Do: 10 bis 12 Uhr und 14 bis 16 Uhr

Kontakt

Jutta Jesko (Leiterin)

Ludwig-Wucherer-Str. 2
Raum E.09.0
06108 Halle (Saale)

Telefon: 0345 55-24000
Telefax: 0345 55-27122

Sprechzeiten in der Vorlesungszeit:
Di: 10-12Uhr und 15-17:30Uhr
Do: 10-12Uhr und 14-16Uhr

Sprechzeiten in der vorlesungsfreien Zeit:
Di: 10-12Uhr und 14-16Uhr
Do: 10-12Uhr und 14-16Uhr

Kontakt

Susanne Richers

Ludwig-Wucherer-Str. 2
Raum E.08.0
06108 Halle

Telefon: 0345 55-24004

Sprechzeiten:
Do: 10-12Uhr und 14-16Uhr

 

 

Studienprofil-347-2597-266812

 

Abitur, Studium, Beruf?


Ideenfächer® 2017
Wertvolle Impulse zur
Berufs- und Studienwahl
als bunter Ideengeber.