Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2018
studieren.de
© xStudy SE

Slawistik (B.A.)

Universität Erfurt

Studienprofil Infos

25.05.2019 Hochschulinfotag

24.-28.06.2019 Schnuppertage

© Pixelio: Harry Hautumm
© Uni Erfurt
© Uni Erfurt
Kontakt zur Hochschule
Möchtest Du weitere Infos? Fülle dieses Formular aus und die Universität meldet sich bei Dir.
 
 

Die Nebenstudienrichtung Slawistik umfasst die:

  • Sprachwissenschaft,
  • Literatur- und Kulturwissenschaft sowie
  • die russische Sprache und Kultur.

Im Bereich der Literatur- und Kulturwissenschaft werden grundlegende Kenntnisse zu Autoren, Epochen und Gattungen vor allem der russischen Literatur vermittelt und wichtige kulturelle, soziale sowie politische Zusammenhänge beleuchtet. Im Bereich der Sprachwissenschaft werden die wesentlichen Eigenschaften der russischen Sprache als Zeichensystem und Kommunikationsmittel vermittelt. Darüber hinaus liefert das Studium einen Überblick über die Geschichte des Russischen. Der Bereich Russische Sprache und Kultur besteht aus dem praktischen Sprachstudium sowie dem Erwerb grundlegender Kenntnisse zur Geografie, Geschichte, Politik, Wirtschaft und Kultur Russlands.

Studienaufbau und -inhalte

Der Bachelor-Studiengang an der Universität Erfurt umfasst eine Haupt- und Nebenstudienrichtung (Zwei-Fach-Bachelor) sowie das Studium Fundamentale. Er hat das Ziel, Fachinhalte und Berufsfeldorientierung sowie fachübergreifende Kompetenzen zu vermitteln. Die Regelstudienzeit beträgt sechs Semester, davon entfallen auf die Orientierungsphase zwei Semester und auf die Qualifizierungsphase vier Semester. Der Studiengang gliedert sich in Module, die aus einer oder mehreren Lehr- und Prüfungseinheiten bestehen.

Die Orientierungsphase führt in die russische Kulturwissenschaft und die slawistische Literatur- und Sprachwissenschaft ein. Außerdem erweitern die Studierenden ihre russischen Sprachkenntnisse. In der Qualifizierungsphase werden dann die Kenntnisse in slawistischer Literatur- und Sprachwissenschaft, russischer Sprachpraxis und Kulturkunde vertieft und weiter ausgebaut. Eine Übersicht über die einzelnen Module ist in der Prüfungsordnung nachzulesen.

Karriere und Zukunft

Unsere Alumni arbeiten in folgenden Berufsfelder:

  • im schulischen Unterricht in Russisch (sofern ein lehramtsbezogenes Master-Studium Grund- oder Regelschule absolviert wurde),
  • in der Erwachsenenbildung,
  • in der Sprachvermittlung,
  • im Verlags- und Bibliothekswesen,
  • im Journalismus,
  • Kulturmanagement und Tourismus sowie
  • in der Verbands- und Organisationsarbeit.

Kombinationsmöglichkeiten

Zwei-Fach-Bachelor an der Universität Erfurt: Der STUDIMAT unterstützt Sie bei der Kombination der Hauptstudienrichtung mit der Nebenstudienrichtung. Probieren Sie es aus!

Auslandsaufenthalte

Ein mindestens dreimonatiger Studienaufenthalt in Russland wird empfohlen, mindestens muss jedoch ein vierwöchiger Sprachaufenthalt in einem russisch­sprachigem Land nachgewiesen werden. Das Internationale Büro unterstützt gern bei der Organisation.

Zugangsvoraussetzungen

Als Zugangsvoraussetzung gilt die allgemeine Hochschulreife oder die fachgebundene Hochschulreife bzw. eine vergleichbare Vorbildung. Für die Studienrichtung gibt es keine Zulassungs­be­schränkung (Numerus Clausus).

Bewerbung

Informationen über Bewerbungsfristen und Bewerbungsmodalitäten, Zulassung, Einschreibung hier >

Bewerbungen nimmt die Universität Erfurt (Abteilung Studium und Lehre) jeweils vom 1. Juni bis 30. September entgegen.


Weitere Informationen zum Studiengang erhalten Sie auf der Webseite der Universität
Zur Webseite >

 

 

Studienprofil-434-198