Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE

Primare und Elementare Bildung (B.A.)

Universität Erfurt

Studienprofil Infos

Online-Tool "Studimat" – Jetzt online Haupt- und Nebenstudienrichtung kombinieren: www.was-studieren.info

© Uni Erfurt
© Uni Erfurt
© Uni Erfurt
Kontakt zur Hochschule
Möchtest Du weitere Infos? Fülle dieses Formular aus und die Hochschule meldet sich bei Dir.
 
Name
E-Mail
Letzter Abschluss
Nationalität
 

Die Hauptstudienrichtung Primare und Elementare Bildung vermittelt Einsichten in die pädagogischen, soziologischen und psychologischen Grundlagen der Kindheit und dient dem Verständnis der Lehr- und Lernprozesse von Kindern im Übergang vom Vor- zum Grundschulalter sowie im Grundschulalter. Ziel der Studienrichtung ist die Aneignung fachlicher Grundlagen für kindliche Bildungs- und Erziehungsprozesse. So werden im Studium Kenntnisse über die kindliche Entwicklung sowie pädagogische Werte vermittelt.

Primare und Elementare Bildung kann in zwei Varianten studiert werden: die Variante „Grundschule“ dient dem Erwerb fachwissenschaftlicher und fachdidaktischer Grundlagen schulischen Lernens. Schwerpunkt liegt auf den Grundschulunterrichtsfächern Deutsch, Mathematik sowie Heimat- und Sachkunde. In der Variante „Vor- und Außerschulische Bildung“ erwerben die Studierenden die Grundlagen der primären Bildung in den Bereichen Sprache, mathematisches Denken, Weltwissen sowie der vor- und außerschulischen Medienpädagogik und werden damit auf Berufsfelder der vor- und außerschulischen Bildung vorbereitet.

Studienaufbau und -inhalte

Der Bachelor-Studiengang an der Universität Erfurt umfasst eine Haupt- und Nebenstudienrichtung (Zwei-Fach-Bachelor) sowie das Studium Fundamentale. Er hat das Ziel, Fachinhalte und Berufsfeldorientierung sowie fachübergreifende Kompetenzen zu vermitteln. Die Regelstudienzeit beträgt sechs Semester, davon entfallen auf die Orientierungsphase zwei Semester und auf die Qualifizierungsphase vier Semester. Der Studiengang gliedert sich in Module, die aus einer oder mehreren Lehr- und Prüfungseinheiten bestehen.

Die Orientierungsphase führt in die Pädagogik der Kindheit sowie in psychologische Grundlagen des Lernens, Lehrens und der kindlichen Entwicklung ein. In der Qualifizierungsphase erwerben die Studierenden u.a. Fachkenntnisse in Deutsch, Mathematik sowie Heimat- und Sachkunde. Das Studium wird mit einer Bachelor-Arbeit abgeschlossen.

Die Varianten „Grundschule“ und „Vor- und Außerschulische Bildung“ unterscheiden sich im Umfang der Module. Eine Übersicht über die einzelnen Module ist in der Prüfungsordnung enthalten.

Berufliche Tätigkeitsfelder

Ein berufliches Tätigkeitsfeld ist der schulische Unterricht, sofern ein lehramtsbezogenes Master-Studium Grundschule absolviert wurde. Zudem bereitet das Studium auf Tätigkeiten im vor- und außerschulischen Bildungsbereich vor, z.B. in Freizeit- und Medieneinrichtungen, im Theater sowie in Institutionen mit wissenschaftlichem Anspruch wie Archiven, Museen oder Verlagen.

Kombinationsmöglichkeiten

Zwei-Fach-Bachelor an der Universität Erfurt: Der STUDIMAT unterstützt Sie bei der Kombination der Hauptstudienrichtung mit der Nebenstudienrichtung. Probieren Sie es aus!

Auslandsaufenthalte

Es ist empfehlenswert, mindestens ein Semester an einer der zahlreichen ausländischen Partner-Universitäten zu absolvieren. Das Internationale Büro unterstützt gern bei der Organisation des Auslandsaufenthalts.

Zugangsvoraussetzungen

Als Zugangsvoraussetzung gilt die allgemeine Hochschulreife oder die fachgebundene Hochschulreife bzw. eine vergleichbare Vorbildung.

Für die Primare und Elementare Bildung steht nur eine begrenzte Anzahl von Studienplätzen zur Verfügung (universitätsinterne Zulassungsbeschränkung, NC). Die Platzkapazität wird für jedes Wintersemester neu festgesetzt. Die Studienplätze werden in einem Zulassungsverfahren nach den Kriterien Durchschnittsnote der Hochschulzugangsberechtigung [HZB] (20 % der Plätze), ergänzendes Hochschulauswahlverfahren (60% der Plätze; einziges zugrunde liegendes Kriterium: Durchschnittsnote der HZB) und Wartezeit (20% der Plätze) vergeben.

Bewerbung

Informationen über Bewerbungsfristen, Bewerbungsmodalitäten, Zulassung, Einschreibung hier >

Die Studienrichtung Primare und Elementare Bildung ist zulassungsbeschränkt (Numerus Clausus). Jede Bewerbung für ein Bachelor-Studium mit mindestens einer zulassungsbeschränkten Studienrichtung erfolgt vom 1. Juni bis 15. Juli zentral über das Bewerbungsportal hochschulstart.de.

Kontakt

Dr. Marina Bohne/Dr. Dagmar Brand
Nordhäuser Straße 63
99089 Erfurt
Tel.: +49 361 737-2144/-2123
E-Mail: peb-fachberatung@no-spamuni-erfurt.de

Weitere Informationen zum Studiengang erhalten Sie auf der Webseite der Universität
Zur Webseite >

 

 

Studienprofil-434-37668

 

Abitur, Studium, Beruf?


Ideenfächer® 2017
Wertvolle Impulse zur
Berufs- und Studienwahl
als bunter Ideengeber.