StudiumFachbereicheSprachwissenschaften und KulturwissenschaftenGeschichtswissenschaftenGeschichtswissenschaftUni ErfurtProfilBachelor
Studienprofil

Geschichtswissenschaft

Universität Erfurt / Uni Erfurt
Bachelor of Arts / Bachelor of Arts
video preview image
study profile image
study profile image
study profile image

Weltregionen wie Europa, Westasien oder Nordamerika studieren, erforschen und vermitteln das ist einzigartig in Deutschland

Der Bachelor-Studiengang Geschichtswissenschaft ist von der Grundidee geprägt, dass in einer zunehmend globalisierten Welt Geschichte im Rahmen von Weltregionen, wie zum Beispiel Europa, Westasien oder Nordamerika, studiert, erforscht und vermittelt werden muss.

Diese sich an Weltregionen und Kulturräumen orientierende Ausrichtung ist mit aktuellen kulturwissenschaftlichen und sozialhistorischen Perspektiven in Erfurt zu einem Studiengang verbunden, der in dieser Gestalt einzigartig in Deutschland ist.

Das Studium erfolgt in weltgeschichtlicher Sicht und konzentriert sich auf die an der Universität Erfurt vertretenen Weltregionen und die Europäische Geschichte.

Das Studium kann in zwei Varianten erfolgen:

  • Als Variante W Weltgeschichte oder
  • als Variante E Europäische Geschichte mit einem Teilbereich zur außereuropäischen Geschichte.

Für Studierende mit dem Berufsziel Lehramt Regelschule ist die Variante E Euro­päische Geschichte verpflichtend.

Kombinationsmöglichkeiten

Zwei-Fach-Bachelor an der Universität Erfurt: Der STUDIMAT unterstützt Sie bei der Kombination der Hauptstudienrichtung mit der Nebenstudienrichtung. Probieren Sie es aus!

Auslandsstudium

Es ist empfehlenswert, mindestens ein Semester an einer der zahlreichen ausländischen Partner-Universitäten zu absolvieren. Das Internationale Büro unterstützt gern bei der Organisation des Auslandsaufenthalts.

Kontakt

Antje Schedel
+49 361 737-4472
ba-geschichtswissenschaft@uni-erfurt.de

Zur Webseite >

 

Studienaufbau und -inhalte

Der Bachelor-Studiengang an der Universität Erfurt umfasst eine Haupt- und Nebenstudienrichtung (Zwei-Fach-Bachelor) sowie das Studium Fundamentale. Er hat das Ziel, Fachinhalte und Berufsfeldorientierung sowie fachübergreifende Kompetenzen zu vermitteln. Die Regelstudienzeit beträgt sechs Semester, davon entfallen auf die Orientierungsphase zwei Semester und auf die Qualifizierungsphase vier Semester. Der Studiengang gliedert sich in Module, die aus einer oder mehreren Lehr- und Prüfungseinheiten bestehen.

In der Orientierungsphase werden Grundkenntnisse und -fähigkeiten sowie die Arbeitstechniken der Geschichtswissenschaft vermittelt. In der Qualifizierungsphase werden in der Variante Weltgeschichte die Schwerpunkte Lateinamerikanische, Nordamerikanische, Westasiatische und Europäische Geschichte gesetzt, in der Variante Europäische Geschichte sind es Alte, Mittelalterliche, Neuere und Neueste Geschichte. Haupt- und Nebenstudienrichtung unterscheiden sich hinsichtlich des Studieninhalts und -umfangs. In der Hauptstudienrichtung wird eine Bachelor-Arbeit geschrieben.

Kontakt

Antje Schedel
+49 361 737-4472
ba-geschichtswissenschaft@uni-erfurt.de

Zur Webseite >

 

Karriere und Zukunft

Ein berufliches Tätigkeitsfeld ist der schulische Unterricht in Geschichte, sofern ein lehramtsbezogenes Master-Studium Regelschule absolviert wurde.

Je nach der gewählten Haupt- oder Nebenstudienrichtung eröffnet sich ein breites Feld publizistischer, administrativer oder sozialer Berufe z.B.

  • im Archivwesen,
  • in Museen,
  • in der Erwachsenen- und politischen Bildung,
  • in Verlagen,
  • im Bereich Medien und in der Wirtschaft (z.B. Public Relations, Marketing).

Kontakt

Antje Schedel
+49 361 737-4472
ba-geschichtswissenschaft@uni-erfurt.de

Zur Webseite >

 

Zugangsvoraussetzung

  • allgemeine Hochschulreife oder fachgebundene Hochschulreife bzw. eine vergleichbare Vorbildung

Zulassungs­be­schränkung

  • keine Zulassungs­be­schränkung (kein Numerus Clausus)

Bewerbung

Informationen über Bewerbungsfristen, Bewerbungsmodalitäten, Zulassung, Einschreibung hier >

Bewerbungen nimmt die Universität Erfurt jeweils vom 1. Mai bis 15. September entgegen.

Wir senden Ihnen gern Info-Material kostenlos per Post zu.
Nutzen hierfür bitte dieses Bestellformular >

Kontakt

Antje Schedel
+49 361 737-4472
ba-geschichtswissenschaft@uni-erfurt.de

Zur Webseite >

 

Bachelor of Arts (ID 170676)

6. Semester

  • Abschlussmodul (12 CP)
  • Vertiefung II Moderne (9 CP)

4. Semester

  • Alte Geschichte (6 CP)
  • Praktikums-Modul (6 CP)

5. Semester

  • Außereuropäische Geschichte (9 CP)
  • Vertiefung I Vormoderne (9 CP)
  • Wahlmodul (6 CP)

1. Semester

  • Einführung in das historische Arbeiten I (9 CP)
  • Mittelalterliche Geschichte (6 CP)

2. Semester

  • Einführung in das historische Arbeiten II (9 CP)
  • Neueste Geschichte (6 CP)

3. Semester

  • Geschichte der Frühen Neuzeit (6 CP)
  • Methoden und Theorien (9 CP)
  • StuFu-Modul (6 CP)
 

Dein Studium? Deine Module!

Lade Dir hier Dein interaktives Modulhandbuch:

apple store badge
 
google store badge

 

Übersicht Universität
poster

Uni Erfurt › Bachelor › Studienangebot

Info
profiles teaser
Bachelor of Arts / B.A.
Anglistik
Das Studium gliedert sich in die Bereiche anglistische Sprachwissenschaft, anglistische bzw. amerikanistische Literaturwissenschaft, sowie Sprache, Kultur und Geschichte der anglophonen Länder.
Info
profiles teaser
Bachelor of Arts / B.A.
Erziehungswissenschaft
In der ganz eigenen Auslegung des Sprichwortes „Erziehung ist das halbe Leben“ widmen zahlreiche Menschen diesem Schwerpunkt auch ihr Berufsleben. Die Studienrichtung Erziehungswissenschaft schafft hierfür Grundlagen. Sie beschäftigt sich mit erziehungswissenschaftlichen Fragestellungen, Erkenntnissen und Arbeitsweisen.
Info
profiles teaser
Bachelor of Arts / B.A.
Evangelische Religion
Die BA-Nebenstudienrichtung Evangelische Religionslehre ist ein Studienangebot, das in erster Linie auf die Erteilung von Religionsunterricht an Grund- und Regelschulen vorbereitet. Darüber hinaus vermittelt es Einblicke in die komplexen Zusammenhänge von Religion und Gesellschaft und bedenkt die Frage nach dem Bildungsgehalt von Religion und Religiosität in Geschichte und Gegenwart.
Info
profiles teaser
Bachelor of Arts / B.A.
Förder- und Inklusionspädagogik
Im Rahmen der Hauptstudienrichtung Förderpädagogik werden erziehungswissenschaftliche, sozialwissenschaftliche und psychologische Kenntnisse vermittelt, die ein vertieftes Verständnis von Behinderung und Benachteiligung im Kontext pädagogisch relevanter individueller, sozialer und gesellschaftlicher Bedingungen ermöglichen.
Info
profiles teaser
Bachelor of Arts / B.A.
Germanistik
Im Studium der Germanistik geht es um die wissenschaftliche Betrachtung und Untersuchung der deutschen Sprache und der deutschsprachigen Literatur. Dementsprechend gliedert es sich in die Teilbereiche Sprachwissenschaft und Literaturwissenschaft. Neben einem breiten sprach- und literaturwissenschaftlichen Wissen werden grundlegende analytische, methodische und soziale Kompetenzen vermittelt.
Info
profiles teaser
Bachelor of Arts / B.A.
Geschichtswissenschaft
Der BA-Studiengang Geschichtswissenschaft ist von der Grundidee geprägt, dass in einer zunehmend globalisierten Welt Geschichte im Rahmen von Weltregionen, wie zum Beispiel Europa, Westasien oder Nordamerika, studiert, erforscht und vermittelt werden muss.
Info
profiles teaser
Bachelor of Arts / B.A.
Internationale Beziehungen
Die Haupt- und Nebenstudienrichtung Internationale Beziehungen beschäftigt sich mit den politischen, rechtlichen und ökonomischen Dimensionen einer sich verändernden Weltordnung. Dabei werden die wachsende Verflechtung nationaler politischer Systeme und Volkswirtschaften sowie die Rolle der transnational agierenden Regierungs- und Nichtregierungsorganisationen untersucht.
Info
profiles teaser
Bachelor of Arts / B.A.
Katholische Religion
Theologische Urteils- und Handlungsfähigkeiten sowie selbstständiges Weiterdenken sind Basis für die Vermittlung christlicher Inhalte in der Praxis. Das Studium der fachwissenschaftlichen und fachdidaktischen Kompetenzen quer durch die theologischen Fächer ist Kern der Studienrichtung Katholische Religion.
Info
profiles teaser
Bachelor of Arts / B.A.
Kommunikationswissenschaft
Die Medienbranche wächst und bietet ein interessantes Tätigkeitsfeld mit Zukunft. Die schnelle Entwicklung der Computertechnologie, verschiedene neue Möglichkeiten der Telekommunikation und auch die Zunahme privater Fernseh- und Radiokanäle, audio-visueller Medien sowie von Computern verändern die Kommunikation.
Info
profiles teaser
Bachelor of Arts / B.A.
Kunst
Kunst als Teil einer Kultur mit Verortung im gesellschaftlichen Zusammenhang zu verstehen, ist Anspruch für das Studium der Kunst an der Universität Erfurt. Die intensive Beschäftigung mit der Künstlerischen Praxis, Kunstgeschichte/Kunsttheorie und Kunstdidaktik ermöglicht es Studierenden, ästhetisch-künstlerische Wahrnehmungs-, Denk- und Ausdrucksformen aus unterschiedlichen Blickwinkeln zu erproben, zu analysieren und methodisch zu bearbeiten.
Info
profiles teaser
Bachelor of Arts / B.A.
Lehr-, Lern- und Trainingspsychologie
Die Psychologie befasst sich mit der Beschreibung, Erklärung, Vorhersage und Veränderung von Erlebens- und Verhaltensprozessen. Die Bezeichnung des Studienganges Lehr-, Lern- und Trainingspsychologie (LLTP) macht bereits deutlich, dass es sich nicht um eine klassische Ein-Fach-Psychologieausbildung handelt, sondern dass hier Lehr- und Lernprozesse sowie Interventions- und Trainingsmaßnahmen im Vordergrund stehen.
Info
profiles teaser
Bachelor of Arts / B.A.
Literaturwissenschaft
Der BA-Studiengang Literaturwissenschaft ist ein transphilologisches Studium, in dem mehrere europäische und amerikanische Literaturen studiert und zueinander in Beziehung gesetzt werden.
Info
profiles teaser
Bachelor of Arts / B.A.
Management
Ziel der Nebenstudienrichtung Management ist es, die erforderlichen betriebswirtschaftlichen Fachkenntnisse und Fähigkeiten zu erlangen, um in der betrieblichen Praxis Problemstellungen im Management von Unternehmen zu überblicken und zu verstehen, passende Lösungskonzepte zu entwickeln und diese anschließend erfolgreich umzusetzen. Zum Profil des Studiengangs gehören insbesondere Veranstaltungen zu den Grundlagen des Managements, zum strategischen Management und zur Organisationslehre. Daneben werden auch Seminare und Vorlesungen aus den Bereichen der Grundlagen der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften sowie privatrechtliche Veranstaltungen angeboten.
Info
profiles teaser
Bachelor of Arts / B.A.
Mathematik
Die Nebenstudienrichtung Mathematik bereitet in erster Linie auf die Erteilung von Mathematik-Unterricht an Grundschulen mit vertieften Schwerpunkten vor. Darüber hinaus werden Grundlagen für den Mathematik-Unterricht in der Sekundarstufe I geschaffen. Mathematik wird in mehreren Teildisziplinen zusammen mit ihren didaktischen und methodischen Konzepten studiert. Die inhaltlichen Schwerpunkte ergeben sich aus den Anforderungen des mathematischen Unterrichts und seiner Gestaltung. Dabei sollen die Studierenden weitgehende Selbstständigkeit im Umgang mit mathematischen Problemen und Lösungsstrategien gewinnen.
Info
profiles teaser
Bachelor of Arts / B.A.
Musik
Die Studierenden erhalten einen musikgeschichtlichen Überblick und vertiefen ihr Wissen zu den gewählten Musikepochen. Sie lernen, Klangbeispiele unterschiedlicher musikalischer Formen und Gattungen zu analysieren. Kenntnisse aus der Musiktheorie und Harmonielehre sind dafür Voraussetzung. Ebenfalls gehört die Auseinandersetzung mit der Musik anderer Kulturkreise zum Ausbildungsprogramm.
Info
profiles teaser
Bachelor of Arts / B.A.
Philosophie
Das Studium der Philosophie ermöglicht die systematische wissenschaftliche Diskussion derartiger Fragen mit Dozenten und anderen Studierenden. Die Vermittlung und Lektüre aktueller und klassischer Texte großer Denker aus der Gegenwart und Vergangenheit, wie Platon, Kant oder Wittgenstein, bildet die Basis eigener Gedankenflüge.
Info
profiles teaser
Bachelor of Arts / B.A.
Primarpädagogik
Primärpädagogik kann in zwei Varianten studiert werden: die Variante „Grundschule“ dient dem Erwerb fachwissenschaftlicher und fachdidaktischer Grundlagen schulischen Lernens. Schwerpunkt wird auf die Grundschul-Unterrichtsfächern Deutsch, Mathematik sowie Heimat- und Sachkunde gelegt.
Info
profiles teaser
Bachelor of Arts / B.A.
Religionswissenschaft
Das Studium der Religionswissenschaft untersucht einen besonderen Typ kultureller Deutungs- und Symbolsysteme, nämlich die Religionen. Es werden Entstehungs- und Veränderungsbedingungen sowie typische Muster solcher Systeme, ihrer Trägerschaft, Organisation, Ideologie, ihren gesellschaftlichen Folgen und ihrer Orientierungsleistung für Individuen (Ethik und Weltbild) unterrichtet.
Info
profiles teaser
Bachelor of Arts / B.A.
Romanistik
Sich für ein Romanistik-Studium in Erfurt zu entscheiden, heißt im Wesentlichen Folgendes zu tun: das praktische Interesse an der romanischen Welt mit dem wissenschaftlichen Interesse an ihrer Sprache, ihrer Literatur, ihrer Kultur und ihren Medien zu verknüpfen. Dies ist in Erfurt für die Sprachen Französisch und Spanisch in der Nebenstudienrichtung des BA möglich. Interessenten für ein vertieftes Romanistik-Studium können sich in dem literaturwissenschaftlichen Programm BA 3+1 mit romanistischer Zusatzqualifikation bewerben.
Info
profiles teaser
Bachelor of Arts / B.A.
Slawistik
Ziel des Studiums Slawistik ist der Erwerb von wissenschaftlichen Kenntnissen, methodischen Fähigkeiten und sozialen Kompetenzen als Voraussetzungen für verantwortungsbewusstes Handeln in einer beruflichen Tätigkeit mit geistig-praktischen Anforderungen. Diese stellen sich unter anderem im Bildungsbereich, im Verlags- und Bibliothekswesen, im Medienbereich, in der Freizeitkultur und anderen Einrichtungen des kulturellen Lebens, aber auch in Institutionen des wirtschaftlichen und politischen Lebens im Prozess internationaler Verständigung und Zusammenarbeit.
Info
profiles teaser
Bachelor of Arts / B.A.
Sport- und Bewegungspädagogik
Beim Studium der Sport- und Bewegungspädagogik stehen die menschliche Bewegung und der Sport im Mittelpunkt. Dabei wird die Forschung und Lehre des Sports facettenreich auf geistes-, sozial- und naturwissenschaftlicher Ebene betrachtet.
Info
profiles teaser
Bachelor of Arts / B.A.
Staatswissenschaften - Rechtswissenschaft
Die zunehmende globale Verflechtung von Politik, Recht, Wirtschaft und Kultur ist eine der großen gesellschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit. Interdisziplinäres Wissen, wie es die Staatswissenschaftliche Fakultät der Universität Erfurt anbietet, wird deshalb immer wichtiger. Als einzige Fakultät in Deutschland vereint sie die drei Disziplinen: Rechtswissenschaft, Sozialwissenschaften (Politikwissenschaft und Soziologie), Wirtschaftswissenschaften.
Info
profiles teaser
Bachelor of Arts / B.A.
Staatswissenschaften - Sozialwissenschaften
Die Haupt- und die Nebenstudienrichtung Sozialwissenschaften behandelt gesellschaftliche Ordnungen, Institutionen und Organisationen. Die Sozialwissenschaften rücken die Frage ins Zentrum, wie politische und soziale Handlungszusammenhänge erzeugt, reproduziert und verändert werden. Bei der Erforschung dieser Zusammenhänge betonen sie den historischen, internationalen und kulturellen Vergleich. Die starke Profilierung der Methodenausbildung vermittelt zudem die Bedeutung der Sozialforschung als Wissenschaft sowie Kenntnisse in den Methoden der angewandten Sozialforschung.
Info
profiles teaser
Bachelor of Arts / B.A.
Staatswissenschaften - Wirtschaftswissenschaft
Die zunehmende globale Verflechtung von Politik, Recht, Wirtschaft und Kultur ist eine der großen gesellschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit. Interdisziplinäres Wissen, wie es die Staatswissenschaftliche Fakultät der Universität Erfurt anbietet, wird deshalb immer wichtiger. Als einzige Fakultät in Deutschland vereint sie die drei Disziplinen: Rechtswissenschaft, Sozialwissenschaften (Politikwissenschaft und Soziologie), Wirtschaftswissenschaften. Die Haupt- und die Nebenstudienrichtung Wirtschaftswissenschaft widmet sich der Analyse wirtschaftlicher Prozesse aus verschiedenen theoretischen Perspektiven. Untersucht werden Organisationen und Haushalte als Teilnehmer und Gestalter von Marktprozessen, die durch wirtschaftliches Handeln beabsichtigte und unbeabsichtigte Folgen auslösen. Studierende erarbeiten aus verschiedenen Blickwinkeln ein Verständnis für das Funktionieren von dezentral organisierten Volkswirtschaften. Es wird untersucht, wie privatwirtschaftliche und öffentliche Organisationen funktionieren und sich verändern und wie ihre Aktivitäten den Wirtschaftsprozess beeinflussen. Ein zentrales Thema sind auch die Möglichkeiten und Grenzen der Korrektur von Fehlentwicklungen durch institutionelle Regelungen und wirtschaftspolitische Eingriffe.
Info
profiles teaser
Bachelor of Arts / B.A.
Technik (Lehramt)
Die Haupt- und Nebenstudienrichtung Technik bietet eine zukunftsorientierte, interdisziplinär ausgerichtete technik- und wirtschaftswissenschaftliche Ausbildung und qualifiziert Studierende, sich wissenschaftlich mit technischen und wirtschaftlichen Sachverhalten und Zusammenhängen auseinanderzusetzen.