Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE

Förderpädagogik (B.A.)

Universität Erfurt

Studienprofil Infos

Online-Tool "Studimat" – Jetzt online Haupt- und Nebenstudienrichtung kombinieren: www.was-studieren.info

© Uni Erfurt
© Uni Erfurt
© Uni Erfurt
Kontakt zur Hochschule
Möchtest Du weitere Infos? Fülle dieses Formular aus und die Hochschule meldet sich bei Dir.
 
Name
E-Mail
Letzter Abschluss
Nationalität
 

Gegenstand der Hauptstudienrichtung Förderpädagogik ist die Vermittlung erziehungswissenschaftlicher, sozialwissenschaftlicher und psychologischer Kenntnisse, die ein vertieftes Verständnis von Behinderung und Benachteiligung im Kontext pädagogisch relevanter individueller, sozialer und gesellschaftlicher Bedingungen ermöglichen. Dazu zählt ferner der Erwerb von wesentlichen Wissensbeständen in der Grundlegung Deutsch oder Mathematik. Ziel des Studiums ist es, die Studierenden mit zentralen Fragestellungen, Wissensbeständen und Arbeitsweisen der Förder- und Integrationspädagogik vertraut zu machen.

Studienaufbau und -inhalte

Der Bachelor-Studiengang an der Universität Erfurt umfasst eine Haupt- und Nebenstudienrichtung (Zwei-Fach-Bachelor) sowie das Studium Fundamentale. Er hat das Ziel, Fachinhalte und Berufsfeldorientierung sowie fachübergreifende Kompetenzen zu vermitteln. Die Regelstudienzeit beträgt sechs Semester, davon entfallen auf die Orientierungsphase zwei Semester und auf die Qualifizierungsphase vier Semester. Der Studiengang gliedert sich in Module, die aus einer oder mehreren Lehr- und Prüfungseinheiten bestehen.

In der Orientierungsphase stehen sonderpädagogische Grundlagen, der Überblick zu den sonderpädagogischen Fachrichtungen (Pädagogik für Menschen mit geistiger Behinderung, mit Lernbeeinträchtigungen oder mit Störungen im sozialen und emotionalen Verhalten) und die Grundlegung in einem allgemeinbildenden Fach (Deutsch oder Mathematik) auf dem Programm. In der Qualifizierungsphase werden die Kennt­nisse in mindestens zwei sonderpädagogischen Fachrichtungen vertieft. Die Bachelor-Arbeit wird zu einem bildungswissenschaftlichen Thema, zum Grundlegungsfach oder zur Sonderpädagogik geschrieben. Eine Übersicht über die einzelnen Module ist in der Prüfungsordnung enthalten.

Berufliche Tätigkeitsfelder

Das berufliche Tätigkeitsfeld ist im Zusammenhang mit dem Magister Lehramt Förderpädagogik der Unterricht und die Förderung in einem inklusiven Schulsystem (Förder- und Sonderschulen, Förderzentren, Grund- oder Regelschulen). Mit dem Master-Programm Sonder- und Integrationspädagogik sind förderpädagogische Tätigkeiten in außerschulischen inklusiven Bildungsbereichen denkbar.

Kombinationsmöglichkeiten

Zwei-Fach-Bachelor an der Universität Erfurt: Der STUDIMAT unterstützt Sie bei der Kombination der Hauptstudienrichtung mit der Nebenstudienrichtung. Probieren Sie es aus!

Auslandsaufenthalte

Es ist empfehlenswert, mindestens ein Semester an einer der zahlreichen ausländischen Partner-Universitäten zu absolvieren. Das Internationale Büro unterstützt gern bei der Organisation des Auslandsaufenthalts.

Zugangsvoraussetzung

Als Zugangsvoraussetzung gilt die allgemeine Hochschulreife oder die fachgebundene Hochschulreife bzw. eine vergleichbare Vorbildung.

Für die Studienrichtung Förderpädagogik steht nur eine begrenzte Anzahl von Studienplätzen zur Verfügung (universitätsinterne Zulassungsbeschränkung, NC). Die Platzkapazität wird für jedes Wintersemester neu festgesetzt. Die Studienplätze werden in einem Zulassungsverfahren nach den Kriterien Durchschnittsnote der Hochschulzugangsberechtigung [HZB] (20 % der Plätze), ergänzendes Hochschulauswahlverfahren (60% der Plätze; einziges zugrunde liegendes Kriterium: Durchschnittsnote der HZB) und Wartezeit (20% der Plätze) vergeben.

Bewerbung

Informationen über Bewerbungsfristen und Bewerbungsmodalitäten, Zulassung, Einschreibung hier >

Die Studienrichtung Förderpädagogik ist zulassungsbeschränkt (Numerus Clausus). Jede Bewerbung für ein Bachelor-Studium mit mindestens einer zulassungsbeschränkten Studienrichtung erfolgt vom 1. Juni bis 15. Juli zentral über das Bewerbungsportal hochschulstart.de.

Kontakt

Dr. Birgit Jäpelt
Nordhäuser Straße 63
99089 Erfurt
Tel.: +49(0)361/737-2262
E-Mail: ba-foerderpaedagogik@uni-erfurt.de

Weitere Informationen zum Studiengang erhalten Sie auf der Webseite der Universität
Zur Webseite >

 

 

Studienprofil-434-34385

 

Abitur, Studium, Beruf?


Ideenfächer® 2017
Wertvolle Impulse zur
Berufs- und Studienwahl
als bunter Ideengeber.