Studium Fachbereiche Gesellschafts- und Sozialwissenschaften Politikwissenschaften Staatswissenschaften Uni Erfurt
Studienprofil

Staatswissenschaften (M.A.) - Sozialwissenschaften, Rechtswissenschaft, Wirtschaftswissenschaft

Universität Erfurt / Uni Erfurt
Master of Arts

Rechtswissenschaft, Sozialwissenschaften und Wirtschaftswissenschaft vertieft

Ziel des Studiengangs

Mit dem Master-Studiengang Staatswissenschaften ergibt sich für Studierende verschiedener Bachelor-Programme die Möglichkeit zur disziplinären Vertiefung in den Teilgebieten Rechtswissenschaft, Sozialwissenschaften und Wirtschaftswissenschaft, wie auch die interdisziplinäre Kombination dieser Studienrichtungen.

Ziel des Studiengangs ist es, die Studierenden zu einer selbstständigen, interdisziplinär reflektierten Analyse der politischen, sozialen und marktwirtschaftlichen Ordnung der Bundesrepublik einschließlich ihrer europäischen und internationalen Verknüpfungen zu befähigen. Das Master-Programm vermittelt dazu die methodisch-theoretischen Grundlagen und ihre anwendungsbezogene Umsetzung sowie fachwissenschaftliche und disziplinübergreifende Kenntnisse. Zugleich wird eine disziplinäre wissenschaftliche Vertiefung ermöglicht.

Ziel ist es die Studierenden sowohl auf einen disziplinären oder interdisziplinären Promotionsstudiengang als auch auf die praktische Tätigkeit im Bereich von Management, Planung und Beratung, in privaten Unternehmen sowie im öffentlichen Sektor und in internationalen Organisationen vorzubereiten.

Studienprofil Infos

16.05.2020 Hochschulinfotag

Herbst 2020 Schnuppertage

Kontakt

Universität Erfurt
Dekanat der Staatswissenschaftlichen Fakultät
Postfach 90 02 21
99105 Erfurt
+49(0)361/737-4500 bzw. 4502

ma-staatswissenschaften@uni-erfurt.de

Zur Webseite >

 

Inhalt und Aufbau des Studiengangs

Die viersemestrige Regelstudienzeit des Master-Studiengangs Staatswissenschaften umfasst eine dreisemestrige Studienphase sowie ein Semester zur Erstellung der Master-Arbeit.

Es sind dabei zwei Studienrichtungen zu belegen und durch einen Studienwahlbereich zu ergänzen.

1. Studienrichtung Rechtswissenschaft

Die Studienrichtung Rechtswissenschaft gliedert sich in die Bereiche Öffentliches Recht und Grundlagen, sowie Wirtschafts- und Steuerrecht. Folgende Veranstaltungen sind diesem Bereich zuzuordnen:

Öffentliches Recht und Grundlagen

  • Moderne Staatlichkeit I
  • Moderne Staatlichkeit II
  • Wirtschaftsverwaltungsrecht
  • Recht und Verwaltung
  • Steuerung durch Recht
  • Verwaltungswissenschaft

Wirtschafts- und Steuerrecht

  • Europäisches Wirtschaftsrecht
  • Gesellschafts-, Bank- und Kapitalmarktrecht
  • Insolvenzrecht
  • Steuer- und Bilanzrecht
  • Steuerrecht

2. Studienrichtung Sozialwissenschaften

Innerhalb der Studienrichtung Sozialwissenschaften können Module aus den Bereichen Politikwissenschaft und der Soziologie gewählt werden. Folgende Themenfelder werden abgedeckt:

Politikwissenschaft

  • Demokratietheorie
  • Gerechtigkeitstheorie
  • internationale Organisationen
  • internationales Regieren
  • klassische Politische Theorie
  • moderne Politische Theorie
  • Politikfeldanalyse
  • Vergleich politischer Systeme

Soziologie

  • empirisches Forschungspraktikum
  • Gesellschaftstheorie
  • politische Soziologie I
  • politische Soziologie II
  • qualitative Methoden
  • quantitative Methoden

3. Studienrichtung Wirtschaftswissenschaft

Im Rahmen der Studienrichtung Wirtschaftswissenschaft werden die Bereiche theoretische und empirische Grundlagen sowie Institutionen und Staat angeboten. Überblick über die wählbaren Veranstaltungen:

Theoretische und empirische Grundlagen

  • Makroökonomie I
  • Makroökonomie II
  • Mikroökonomie I
  • Mikroökonomie II
  • Ökonometrie I
  • Ökonometrie II

Institutionen und Staat

  • Finanzwissenschaften I
  • Finanzwissenschaften II
  • Organisation I
  • Organisation II
  • Wirtschaftspolitik I
  • Wirtschaftspolitik II

Studienaufbau

Das Studium wird insbesondere durch eine hohe Flexibilität und durch die Möglichkeit bestimmt, die Studienschwerpunkte selbst zu setzen. Dabei sind jeweils 30 LP aus zwei der drei Staatswissenschaften gemäß folgender Pflichten nachzuweisen:
Im Bereich Rechtswissenschaft entscheidet der Studierende selbst, ob er den Fokus auf den Bereich des Öffentlichen Rechts oder den Bereich des Wirtschafts- und Steuerrechts legen möchte und belegt in dem gewünschten Bereich die notwendige Anzahl an Kursen, um 24 Leistungspunkte in einem Bereich nachweisen zu können.
Dasselbe gilt für den Bereich der Sozialwissenschaften, in dem der Studierende ebenfalls 24 Punkte entweder aus dem Bereich der Soziologie oder der Politikwissenschaft nachweisen muss.

In der Studienrichtung Wirtschaftswissenschaft sind 12 Leistungspunkte aus dem Bereich theoretische und empirische Grundlagen sowie 12 Leistungspunkte aus dem Bereich Institutionen und Staat zu erlangen.

Weitere 30 Leistungspunkte können genutzt werden, um eine Staatswissenschaft zu vertiefen, beide gewählten Wissenschaften weiter zu verfolgen oder aus anderen Fächern ein individuelles Profil zu erstellen. Diese 30 Leistungspunkte können ebenfalls aus einem Auslandssemester anerkannt werden.

Im 4. Semester wird eine Master-Arbeit erstellt, die eine Thematik aus der ersten oder zweiten gewählten Staatswissenschaft enthalten kann. Nach dem erfolgreichen Abschluss des Studiums wird der akademische Grad eines „Master of Art“ (M.A.) in Staatswissenschaften vergeben.

Studienprofil Infos

16.05.2020 Hochschulinfotag

Herbst 2020 Schnuppertage

Kontakt

Universität Erfurt
Dekanat der Staatswissenschaftlichen Fakultät
Postfach 90 02 21
99105 Erfurt
+49(0)361/737-4500 bzw. 4502

ma-staatswissenschaften@uni-erfurt.de

Zur Webseite >

 

Die Vorteile des M.A. Staatswissenschaften auf einen Blick

  • Gelebte Interdisziplinarität: Durch die Verbindung der Wirtschaftswissenschaft, Rechtswissenschaft, Soziologie und Politik in einer Fakultät entstehen lebendige Dialoge.
  • in Deutschland einzigartige Studienmöglichkeit
  • größtmögliche Flexibilität in der Erstellung des Stundenplans
  • langjährige Erfahrung mit Bachelor- und Master-Abschlüssen, keine Umstellungsschwierigkeiten
  • ausgezeichnete Vernetzung mit Absolventen und regelmäßige gemeinsame Veranstaltungen
  • hervorragende Job-Chancen mit vielfältigen Perspektiven in Staat, Wirtschaft und bei Non-Governmental Organizations (NGOs) / Nichtregierungsorganisationen
  • Campus-Universität mit kurzen Wegen sowie hervorragende Infrastruktur mit moderner Bibliothek
  • zertifizierte familienfreundliche Hochschule mit guten Kinderbetreuungsmöglichkeiten
  • großes kulturelles Angebot der Stadt, vergleichsweise geringe Lebenshaltungskosten
  • leben und studieren in der Mitte Europas
  • lebendiges Hochschulleben mit vielen interessanten Hochschulgruppen

Bewerbung

Informationen über Bewerbungsfristen und Bewerbungsmodalitäten, Zulassung, Einschreibung hier >

Bewerbungen nimmt die Universität Erfurt (Dezernat 1: Studium und Lehre | Nordhäuser Straße 63 | 99089 Erfurt) jeweils vom 1. April bis 15. Juli und für das Sommersemester vom 1. Oktober bis 15. Januar entgegen.

Studienprofil Infos

16.05.2020 Hochschulinfotag

Herbst 2020 Schnuppertage

Kontakt

Universität Erfurt
Dekanat der Staatswissenschaftlichen Fakultät
Postfach 90 02 21
99105 Erfurt
+49(0)361/737-4500 bzw. 4502

ma-staatswissenschaften@uni-erfurt.de

Zur Webseite >

 

Übersicht Universität
Uni Erfurt › Studienangebot
Info
profiles teaser Master-Studium-Linguistik-Uni-Erfurt-1140_klein.jpg
Master of Arts / M.A.
Angewandte Linguistik
Das Master-Programm Angewandte Linguistik (Erwerb, Verarbeitung und Verwendung von Sprache) ermöglicht Ihnen eine vertiefte Beschäftigung mit den wissenschaftlichen Grundlagen der Linguistik und ihren Anwendungsmöglichkeiten. Das Studium vermittelt Methoden und Theorien in unterschiedlichen linguistischen Forschungsbereichen mit anwendungsbezogenen Problemlösungen, durch die Sie reflexive und praktisch orientierte Kompetenzen in unterschiedlichen Wissens- und Handlungsfeldern erwerben.
Info
profiles teaser Bachelor-Anglistik-Amerikanistik-Uni-Erfurt-1520.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Anglistik
Das Studium gliedert sich in die Bereiche anglistische Sprachwissenschaft, anglistische bzw. amerikanistische Literaturwissenschaft, sowie Sprache, Kultur und Geschichte der anglophonen Länder.
Info
profiles teaser Bachelor-Erziehungswissenschaft-Uni-Erfurt-1520.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Erziehungswissenschaft
In der ganz eigenen Auslegung des Sprichwortes „Erziehung ist das halbe Leben“ widmen zahlreiche Menschen diesem Schwerpunkt auch ihr Berufsleben. Die Studienrichtung Erziehungswissenschaft schafft hierfür Grundlagen. Sie beschäftigt sich mit erziehungswissenschaftlichen Fragestellungen, Erkenntnissen und Arbeitsweisen.
Info
profiles teaser Master-Studium-Erziehungswissenschaft-Uni-Erfurt-1140_klein.jpg
Master of Arts / M.A.
Erziehungswissenschaft - Innovation und Management im Bildungswesen
Gegenstand des Studiums ist die Verbindung von vertieftem erziehungswissenschaftlichem Wissen mit neuen Ansätzen einer marktorientierten und zukunftsfähigen Innovationspädagogik. Die Studierenden analysieren aktuelle gesellschaftliche Problemfelder und reflektieren diese in ihren Konsequenzen für erziehungswissenschaftliches Handeln. Sie erwerben unter anderem Kenntnisse im Management von Bildungsprozessen und -strukturen sowie in der Planung, Durchführung und Evaluation von Projekten. Das Master-Programm verbindet erziehungswissenschaftliche Theorien mit empirischen Methoden. Die Studierenden erwerben Kompetenzen in den Bereichen Leitung, Methoden und Kommunikation und werden zum bildungsorientierten Arbeiten in öffentlichen und privaten Einrichtungen des Bildungs- und Wissenschaftsbereichs befähigt. Das Studium ist projektorientiert angelegt.
Info
profiles teaser Bachelor-Evangelische-Religionslehre-Uni-Erfurt-1520.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Evangelische Religionslehre
Die BA-Nebenstudienrichtung Evangelische Religionslehre ist ein Studienangebot, das in erster Linie auf die Erteilung von Religionsunterricht an Grund- und Regelschulen vorbereitet. Darüber hinaus vermittelt es Einblicke in die komplexen Zusammenhänge von Religion und Gesellschaft und bedenkt die Frage nach dem Bildungsgehalt von Religion und Religiosität in Geschichte und Gegenwart.
Info
profiles teaser Bachelor-Foerderpaedagogik-Uni-Erfurt-1520.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Förderpädagogik
Im Rahmen der Hauptstudienrichtung Förderpädagogik werden erziehungswissenschaftliche, sozialwissenschaftliche und psychologische Kenntnisse vermittelt, die ein vertieftes Verständnis von Behinderung und Benachteiligung im Kontext pädagogisch relevanter individueller, sozialer und gesellschaftlicher Bedingungen ermöglichen.
Info
profiles teaser Bachelor-Germanistik-Uni-Erfurt-1520.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Germanistik
Im Studium der Germanistik geht es um die wissenschaftliche Betrachtung und Untersuchung der deutschen Sprache und der deutschsprachigen Literatur. Dementsprechend gliedert es sich in die Teilbereiche Sprachwissenschaft und Literaturwissenschaft. Neben einem breiten sprach- und literaturwissenschaftlichen Wissen werden grundlegende analytische, methodische und soziale Kompetenzen vermittelt.
Info
profiles teaser Master-Studium-Geschichte-Orient-Uni-Erfurt-1140_klein.jpg
Master of Arts / M.A.
Geschichte und Soziologie/Anthropologie des Vorderen Orients in globaler Perspektive
Der Lehrstuhl für Geschichte Westasiens an der Universität Erfurt richtet in Kooperation mit der Université Saint-Joseph (USJ), Beirut/Libanon, 2013, vorbehaltlich der Akkreditierung, ein bi-nationales MA-Programm ein. Der Studiengang wird durch den DAAD aus Mitteln des BMBF gefördert und bietet den zukünftigen Studierenden ein interdisziplinäres und interkulturelles Studienprogramm zur Geschichte und Gegenwart (Zeitgeschichte) des Vorderen Orients. Fest integriert in den Studiengang sind Module zum Spracherwerb (Arabisch) und auf den Nahen Osten bezogene kulturelle Kenntnisse (beispielsweise zu Kunst und Musik, Alltags- und Jugendkultur). Ein Kernstück des Studienprogramms bildet eine einsemestrige Studienphase an der Partnerhochschule im Libanon, die über Stipendien des DAAD finanziert wird.
Info
profiles teaser Bachelor-Geschichtswissenschaft-Uni-Erfurt-1520_01.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Geschichtswissenschaft
Der BA-Studiengang Geschichtswissenschaft ist von der Grundidee geprägt, dass in einer zunehmend globalisierten Welt Geschichte im Rahmen von Weltregionen, wie zum Beispiel Europa, Westasien oder Nordamerika, studiert, erforscht und vermittelt werden muss.
Info
profiles teaser Master-Studium-Geschichtswissenschaft-Uni-Erfurt-1140_klein.jpg
Master of Arts / M.A.
Geschichtswissenschaft: Geschichte der Weltregionen
Das Master-Programm Geschichtswissenschaft ermöglicht eine vertiefte epochenübergreifende und kulturenvergleichende Beschäftigung mit ausgewählten Weltregionen. Dabei sollen weltgeschichtliche Konzepte diskutiert und gleichzeitig die jeweiligen besonderen national- und regionalgeschichtlichen Entwicklungen erkundet werden. Geschichte zu betreiben, kann heute nicht mehr heißen, allein Nationalgeschichte(n) zu schreiben. Basierend auf dieser Erkenntnis bietet die Geschichtswissenschaft an der Universität Erfurt die in Deutschland bis jetzt einzigartige Gelegenheit, deutsche und europäische Geschichte in ihren vielfältigen Verflechtungen mit der Geschichte außereuropäischer Weltregionen zu erkunden und in einem global ausgerichteten Studium zu betreiben.
Info
profiles teaser Master-Studium-Gesundheitskommunikation-Uni-Erfurt-1140_klein.jpg
Master of Arts / M.A.
Gesundheitskommunikation
Gesundheitsförderung und Krankheitsprävention zählen zu den größten Herausforderungen moderner Gesellschaften. Angesichts gesellschaftlicher, demografischer und gesundheitspolitischer Entwicklungen, der Verbreitung gesundheitsschädlicher Lebensstile und der zunehmenden Bedrohungen durch Epidemien verstärkt sich der Bedarf, gesundheitsförderliche Rahmenbedingungen zu schaffen.
Info
profiles teaser Master-Studium-Globale-Kommunikation-Uni-Erfurt-1140_klein.jpg
Master of Arts / M.A.
Globale Kommunikation: Politik & Gesellschaft
Das Master-Programm Kommunikationsforschung: Politik & Gesellschaft bietet eine forschungsorientierte Ausbildung. Die Studierenden setzen sich mit den komplexen Kommunikationsprozessen und den wechselnden Beziehungen zwischen Medien- und Kommunikationssystemen im politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Vergleich auseinander. Besonderheit dieses transdisziplinären Studiengangs ist die individuelle inhaltliche Vertiefung in den Schwerpunktbereichen Politik oder Gesellschaft. Ausgehend von vielfältigen theoretischen Ansätzen beschäftigen sich die Studierenden mit den Bedingungen, Strukturen, Prozessen und Auswirkungen von interpersonaler (mediatisierter) und massenmedialer Kommunikation.
Info
profiles teaser Bachelor-Internationale-Beziehungen-Uni-Erfurt-1520.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Internationale Beziehungen
Die Haupt- und Nebenstudienrichtung Internationale Beziehungen beschäftigt sich mit den politischen, rechtlichen und ökonomischen Dimensionen einer sich verändernden Weltordnung. Dabei werden die wachsende Verflechtung nationaler politischer Systeme und Volkswirtschaften sowie die Rolle der transnational agierenden Regierungs- und Nichtregierungsorganisationen untersucht.
Info
profiles teaser Bachelor-Katholische-Religion-Theologie-Uni-Erfurt-1520.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Katholische Religion
Theologische Urteils- und Handlungsfähigkeiten sowie selbstständiges Weiterdenken sind Basis für die Vermittlung christlicher Inhalte in der Praxis. Das Studium der fachwissenschaftlichen und fachdidaktischen Kompetenzen quer durch die theologischen Fächer ist Kern der Studienrichtung Katholische Religion.
Info
profiles teaser theo1.jpg
Magister / Magister
Katholische Theologie
Der Magisterstudiengang Katholische Theologie als grundständiger fünfjähriger Studiengang (d.h. nicht auf einen BA aufbauend) bietet dazu eine wissenschaftliche Ausbildung in der ganzen Breite des Faches und in einem weiten geistes-, kultur- und sozialwissenschaftlichen Horizont.
Info
profiles teaser Master-Studium-Kindermedien-Jugendmedien-Uni-Erfurt-1140_klein.jpg
Master of Arts / M.A.
Kinder- und Jugendmedien
Der Master Kinder- und Jugendmedien ist ein interdisziplinär ausgerichtetes MA-Programm. Er führt wissenschaftliche Erkenntnisse aus der Medien- und Kommunikationswissenschaft, den Sozialwissenschaften, der Pädagogik, der literarischen Erziehung, der Kindheitsforschung und der Psychologie zusammen. Den Studierenden werden Kenntnisse im Schnittfeld von Medienpädagogik, Kommunikations- und Medienforschung vermittelt. Schwerpunkte des Studiums sind die Analyse traditioneller und moderner Kinder- und Jugendmedien, die Gestaltung und Reflexion von medial vermittelten Kommunikationsprozessen, die Betrachtung und Erforschung der Bedeutung von Medien für Heranwachsende und der Entwicklung der Medienkompetenz von Heranwachsenden. Theorienvielfalt, Methodenpluralismus und empirische sowie materialorientierte Forschung kennzeichnen den Studiengang. Das Master-Studium ermöglicht eine vertiefte Beschäftigung mit dem komplexen Beziehungsgeflecht zwischen der kindlichen und jugendlichen Lebenswelt und deren durch Medien- und Kommunikationssysteme geprägten gesellschaftlichen Rahmenbedingungen.
Info
profiles teaser Bachelor-Kommunikationswissenschaft-Uni-Erfurt-1520.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Kommunikationswissenschaft
Die Medienbranche wächst und bietet ein interessantes Tätigkeitsfeld mit Zukunft. Die schnelle Entwicklung der Computertechnologie, verschiedene neue Möglichkeiten der Telekommunikation und auch die Zunahme privater Fernseh- und Radiokanäle, audio-visueller Medien sowie von Computern verändern die Kommunikation.
Info
profiles teaser Bachelor-Kunst-Uni-Erfurt-1520.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Kunst
Kunst als Teil einer Kultur mit Verortung im gesellschaftlichen Zusammenhang zu verstehen, ist Anspruch für das Studium der Kunst an der Universität Erfurt. Die intensive Beschäftigung mit der Künstlerischen Praxis, Kunstgeschichte/Kunsttheorie und Kunstdidaktik ermöglicht es Studierenden, ästhetisch-künstlerische Wahrnehmungs-, Denk- und Ausdrucksformen aus unterschiedlichen Blickwinkeln zu erproben, zu analysieren und methodisch zu bearbeiten.
Info
profiles teaser Bachelor-lltp-psychologie-Uni-Erfurt-1520.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Lehr-, Lern- und Trainingspsychologie
Die Psychologie befasst sich mit der Beschreibung, Erklärung, Vorhersage und Veränderung von Erlebens- und Verhaltensprozessen. Die Bezeichnung des Studienganges Lehr-, Lern- und Trainingspsychologie (LLTP) macht bereits deutlich, dass es sich nicht um eine klassische Ein-Fach-Psychologieausbildung handelt, sondern dass hier Lehr- und Lernprozesse sowie Interventions- und Trainingsmaßnahmen im Vordergrund stehen.
Info
profiles teaser Master-of-Education-Lehramt-Berufsschule-Uni-Erfurt-1140.jpg
Master of Education / M.Ed.
Lehramt an berufsbildenden Schulen
Das Programm gliedert sich in drei Bereiche: den erziehungswissenschaftlichen, fachdidaktischen und fachwissenschaftlichen Bereich. In dem erziehungswissenschaftlichen Bereich erwerben Studierende Kenntnisse über die gesellschaftlichen Voraussetzungen von berufsbildenden Schulen, Unterricht und professionellem Lehrerhandeln, zur Gestaltung von beruflichen Lehr- und Lernprozessen sowie zur Entwicklung und Förderung individueller Bildungsprozesse und erhalten eine Einführung in die Berufswissenschaft. In dem fachdidaktischen Bereich erwerben sie fach- und schulartbezogenes Wissen und Können zu Prozessen des Lehrens und Lernens und zur theoriegeleiteten Planung, Durchführung und Evaluation von Unterricht in der gewählten beruflichen Fachrichtung sowie in einem Unterrichtsfach. Sie erschließen dabei sowohl das Praxisfeld Unterricht an den berufsbildenden Schulen als auch Gebiete der außerunterrichtlichen Bildungspraxis. Das Programm ermöglicht, sowohl in einem berufsbildenden als auch in einem allgemeinbildenden Fach fachwissenschaftliche Inhalte zu ergänzen und zu vertiefen.
Info
profiles teaser Master-of-Education-Lehramt-Foerderschule-Uni-Erfurt-1140_klein.jpg
Master of Education / M.Ed.
Lehramt an Förderschulen
Das MA-Programm Förderpädagogik gliedert sich in drei Bereiche: den sonderpädagogischen, den erziehungs- und bildungswissenschaftlichen und fachdidaktischen Bereich. Die Studierenden werden im sonderpädagogischen Bereich in besonderen Maße für den Unterricht mit Kindern mit sonderpädagogischen Förderbedarf ausgebildet. In dem erziehungs- und bildungswissenschaftlichen Bereich erwerben sie Kenntnisse über gesellschaftlichen Voraussetzungen von Schule, Unterricht und professionellem Lehrerhandeln, zur Gestaltung von Lehr- und Lernprozessen sowie zur Entwicklung und Förderung individueller Bildungsprozesse. In dem fachdidaktischen Bereich erwerben sie zudem fach- und schulartbezogenes Wissen und Können zu Prozessen des Lehrens und Lernens und zur theoriegeleiteten Planung, Durchführung und Evaluation von Unterricht in den Fächern, die sich aus dem Erststudium ergeben. Sie erschließen sich dabei in ihrem ersten allgemeinbildenden Fach sowohl das Praxisfeld Fachunterricht an der Grundschule sowie in ihrem zweiten allgemeinbildenden Fach das Praxisfeld Fachunterricht an der Regelschule als auch Bereiche der außerunterrichtlichen Bildungspraxis.
Info
profiles teaser Master-of-Education-Lehramt-Grundschule-Uni-Erfurt-1140_klein.jpg
Master of Education / M.Ed.
Lehramt an Grundschulen
Das Master-Programm Lehramt Grundschule gliedert sich in vier Bereiche: den erziehungswissenschaftlichen, fachdidaktischen und den fachwissenschaftlichen Bereich sowie den Wahlschwerpunkt. Studierende erwerben im ersten Bereich Kenntnisse über die gesellschaftlichen Voraussetzungen von Schule, Unterricht und professionellem Lehrerhandeln, zur Gestaltung von Lehr- und Lernprozessen sowie zur Entwicklung und Förderung individueller Bildungsprozesse. Im fachdidaktischen Bereich erwerben sie fach- und schulartbezogenes Wissen und Können zu Prozessen des Lehrens und Lernens und zur theoriegeleiteten Planung, Durchführung und Evaluation von Unterricht in den Fächern, die sich aus dem Erststudium ergeben. Sie erschließen dabei sowohl das Praxisfeld Fachunterricht an der Grundschule als auch Bereiche der außerunterrichtlichen Bildungspraxis. Das Master-Programm ermöglicht zudem in einem der Grundlegungsfächer Deutsch, Mathematik oder Heimat- und Sachkunde, in dem Schwerpunktfach und darüber hinaus (Wahlschwerpunkt), fachwissenschaftlche Inhalte zu ergänzen und zu vertiefen.
Info
profiles teaser Master-of-Education-Lehramt-Regelschule-Uni-Erfurt-1140_klein.jpg
Master of Education / M.Ed.
Lehramt an Regelschulen
Das Master-Programm Lehramt Regelschule gliedert sich in drei Bereiche: den erziehungswissenschaftlichen, fachdidaktischen und den fachwissenschaftlichen Bereich. Studierende erwerben im ersten Bereich Kenntnisse über die gesellschaftlichen Voraussetzungen von Schule, Unterricht und professionellem Lehrerhandeln, zur Gestaltung von Lehr- und Lernprozessen sowie zur Entwicklung und Förderung individueller Bildungsprozesse. Im fachdidaktischen Bereich erwerben sie fach- und schulartbezogenes Wissen und Können zu Prozessen des Lehrens und Lernens und zur theoriegeleiteten Planung, Durchführung und Evaluation von Unterricht in den Fächern, die sich aus dem Erststudium ergeben. Sie erschließen dabei sowohl das Praxisfeld Fachunterricht an der Regelschule als auch Bereiche der außerunterrichtlichen Bildungspraxis. Das Master-Programm ermöglicht zudem in einem der beiden Fächern fachwissenschaftliche Inhalte zu ergänzen und zu vertiefen.
Info
profiles teaser Bachelor-Literaturwissenschaft-Uni-Erfurt-1520.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Literaturwissenschaft
Der BA-Studiengang Literaturwissenschaft ist ein transphilologisches Studium, in dem mehrere europäische und amerikanische Literaturen studiert und zueinander in Beziehung gesetzt werden.
Info
profiles teaser Master-Studium-Literatur-Wissenschaft-Uni-Erfurt-1140_klein.jpg
Master of Arts / M.A.
Literaturwissenschaft: Texte. Zeichen. Medien.
Das Master-Programm Literaturwissenschaft ist ein forschungsorientiertes Studienprogramm. Es ermöglicht eine vertiefte Beschäftigung mit den Literaturen verschiedener Sprachen und anderen ästhetischen Praktiken und Medien sowohl in systematischer Perspektive auf ihre Strukturen als auch hinsichtlich ihrer Situierung in kulturellen Kontexten. Es verbindet die Fragestellungen, Methoden und Theorien der Literaturwissenschaft, der Medien- und Kulturwissenschaften mit denen benachbarter Disziplinen und die systematische Perspektive mit der philologischen fundierten Auseinandersetzung mit ihren Gegenständen.
Info
profiles teaser Bachelor-Management-Uni-Erfurt-1520.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Management
Ziel der Nebenstudienrichtung Management ist es, die erforderlichen betriebswirtschaftlichen Fachkenntnisse und Fähigkeiten zu erlangen, um in der betrieblichen Praxis Problemstellungen im Management von Unternehmen zu überblicken und zu verstehen, passende Lösungskonzepte zu entwickeln und diese anschließend erfolgreich umzusetzen. Zum Profil des Studiengangs gehören insbesondere Veranstaltungen zu den Grundlagen des Managements, zum strategischen Management und zur Organisationslehre. Daneben werden auch Seminare und Vorlesungen aus den Bereichen der Grundlagen der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften sowie privatrechtliche Veranstaltungen angeboten.
Info
profiles teaser Bachelor-Mathematik-Uni-Erfurt-1520.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Mathematik
Die Nebenstudienrichtung Mathematik bereitet in erster Linie auf die Erteilung von Mathematik-Unterricht an Grundschulen mit vertieften Schwerpunkten vor. Darüber hinaus werden Grundlagen für den Mathematik-Unterricht in der Sekundarstufe I geschaffen. Mathematik wird in mehreren Teildisziplinen zusammen mit ihren didaktischen und methodischen Konzepten studiert. Die inhaltlichen Schwerpunkte ergeben sich aus den Anforderungen des mathematischen Unterrichts und seiner Gestaltung. Dabei sollen die Studierenden weitgehende Selbstständigkeit im Umgang mit mathematischen Problemen und Lösungsstrategien gewinnen.
Info
profiles teaser Bachelor-Musikerziehung-Uni-Erfurt-1520.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Musikerziehung
Die Studienrichtung Musikerziehung zielt darauf, den Studierenden die Musik nahezubringen. Neben einem Überblick zur europäischen Musikgeschichte und vertiefenden Kenntnissen zu den gewählten Musikepochen erlangen die Studierenden umfassendes Wissen zur Musiktheorie und Harmonielehre.
Info
profiles teaser Bachelor-Musikvermittlung-Uni-Erfurt-1520.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Musikvermittlung
Die Studierenden erhalten einen musikgeschichtlichen Überblick und vertiefen ihr Wissen zu den gewählten Musikepochen. Sie lernen, Klangbeispiele unterschiedlicher musikalischer Formen und Gattungen zu analysieren. Kenntnisse aus der Musiktheorie und Harmonielehre sind dafür Voraussetzung. Ebenfalls gehört die Auseinandersetzung mit der Musik anderer Kulturkreise zum Ausbildungsprogramm.
Info
profiles teaser Bachelor-Philosophie-Uni-Erfurt-1520.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Philosophie
Das Studium der Philosophie ermöglicht die systematische wissenschaftliche Diskussion derartiger Fragen mit Dozenten und anderen Studierenden. Die Vermittlung und Lektüre aktueller und klassischer Texte großer Denker aus der Gegenwart und Vergangenheit, wie Platon, Kant oder Wittgenstein, bildet die Basis eigener Gedankenflüge.
Info
profiles teaser Master-Studium-Philosophie-Uni-Erfurt-1140_klein.jpg
Master of Arts / M.A.
Philosophie (Sprache - Wissen - Handlung)
Das Master-Programm Philosophie vermittelt vertiefte fachspezifische Kenntnisse in den Bereichen "Sprache", "Wissen" sowie "Handlung" und dient einer methodisch geleiteten Aneignung begrifflich-argumentativer und reflexiver Kompetenzen sowie der Förderung der Kritik- und Urteilsfähigkeit in normativen Fragen. Anhand einer systematischen und historisch reflektierenden Auseinandersetzung mit genuin philosophischen Themen und Fragestellungen erwerben die Absolventen Wissensinhalte und schulen zugleich Schlüsselqualifikationen wie logisches Denken, Argumentationsvermögen, Analysefähigkeit, Problemlösungskompetenz, aber auch Kreativität und rhetorisches Geschick.
Info
profiles teaser Bachelor-Primare-Elementare-Bildung-Uni-Erfurt-1520.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Primäre und Elementare Bildung
Pädagogik der Kindheit (ab WS 2012/13: Primare und Elementare Bildung) kann in zwei Varianten studiert werden: die Variante „Grundschule“ dient dem Erwerb fachwissenschaftlicher und fachdidaktischer Grundlagen schulischen Lernens. Schwerpunkt wird auf die Grundschul-Unterrichtsfächern Deutsch, Mathematik sowie Heimat- und Sachkunde gelegt.
Info
profiles teaser Master-Studium-Psychologie-Uni-Erfurt-1140_klein.jpg
Master of Science / M.Sc.
Psychologie
Das Master-Programm Psychologie ermöglicht eine vertiefte Beschäftigung mit den wissenschaftlichen Grundlagen der Psychologie und ihren nicht-klinischen Anwendungsformen. Das Programm verfolgt das Ziel, die Wissensgrundlagen und die Methodenkompetenz zur selbstständigen wissenschaftlichen Arbeit in der Psychologie zu vermitteln. Darüber hinaus vermittelt der Studiengang die Kenntnisse und Fertigkeiten zur Analyse komplexer Problemstellungen im Bereich des Lehrens und Lernens, zur Diagnose und Steuerung von Entwicklungsprozessen, Lehr/Lernprozessen und von Entscheidungsprozessen in wirtschaftlichen und organisationalen Kontexten.
Info
profiles teaser Master-Studium-Public-Policy-Uni-Erfurt-1140_klein.jpg
Master of Public Policy / M.P.P.
Public Policy
The Willy Brandt School of Public Policy at the University of Erfurt was established in 2002 as Germany’s first professional school of public policy. Since its foundation the Willy Brandt School has attracted researchers, lecturers and students from 54 countries which represent all regions of the world.
Info
profiles teaser Bachelor-Religionswissenschaft-Uni-Erfurt-1520.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Religionswissenschaft
Das Studium der Religionswissenschaft untersucht einen besonderen Typ kultureller Deutungs- und Symbolsysteme, nämlich die Religionen. Es werden Entstehungs- und Veränderungsbedingungen sowie typische Muster solcher Systeme, ihrer Trägerschaft, Organisation, Ideologie, ihren gesellschaftlichen Folgen und ihrer Orientierungsleistung für Individuen (Ethik und Weltbild) unterrichtet.
Info
profiles teaser Master-Studium-Religionswissenschaft-Uni-Erfurt-1070_klein.jpg
Master of Arts / M.A.
Religionswissenschaft / Religious Studies
Im Mittelpunkt des Studiums steht die Beschäftigung mit der historischen und aktuellen Koexistenz religiöser Traditionen in einem kulturellen Raum, der geografisch nicht nur Europa, sondern auch den Nahen Osten, Nordafrika, und Südasien umfasst und der geschichtlich von der Antike bis in die Gegenwart reicht. Gleichzeitig spezialisieren Sie sich auf einen von fünf Programmschwerpunkten: Islamwissenschaft, Kulturgeschichte Europäischer Polytheismen, Judaistik sowie Kulturgeschichte des Orthodoxen Christentums und Kulturgeschichte des Lateinischen Christentums. Jeder der Schwerpunkte ist mit einer Professur und einem Mitarbeiterteam vertreten.
Info
profiles teaser Bachelor-Romanistik-Spanisch-Frazoesisch-Uni-Erfurt-1520.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Romanistik
Sich für ein Romanistik-Studium in Erfurt zu entscheiden, heißt im Wesentlichen Folgendes zu tun: das praktische Interesse an der romanischen Welt mit dem wissenschaftlichen Interesse an ihrer Sprache, ihrer Literatur, ihrer Kultur und ihren Medien zu verknüpfen. Dies ist in Erfurt für die Sprachen Französisch und Spanisch in der Nebenstudienrichtung des BA möglich. Interessenten für ein vertieftes Romanistik-Studium können sich in dem literaturwissenschaftlichen Programm BA 3+1 mit romanistischer Zusatzqualifikation bewerben.
Info
profiles teaser Master-Studium-Sammlung-Kulturgeschichte-Uni-Erfurt-1140_klein.jpg
Master of Arts / M.A.
Sammlungsbezogene Wissens- und Kulturgeschichte
Der Master-Studiengang Sammlungsbezogene Wissens- und Kulturgeschichte ist ein interdisziplinär und interfakultär ausgerichtetes M.A.-Programm, das sich dem Sammeln als kultureller Praxis widmet. Der Studiengang soll Studierende auf sammlungsbezogene Forschungen vorbereiten und zugleich mit Kompetenzen für wissenschaftliches Arbeiten in Sammlungen wie Museen, Bibliotheken und Archiven ausstatten. Die universitäre Lehre der Geschichte, Theorie und Praxis des Sammelns sowie der damit verbundenen Wissensräume wird mit unterschiedlichen Typen von Sammlungen verbunden.
Info
profiles teaser Bachelor-Slawistik-Russich-Uni-Erfurt-1520.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Slawistik
Ziel des Studiums Slawistik ist der Erwerb von wissenschaftlichen Kenntnissen, methodischen Fähigkeiten und sozialen Kompetenzen als Voraussetzungen für verantwortungsbewusstes Handeln in einer beruflichen Tätigkeit mit geistig-praktischen Anforderungen. Diese stellen sich unter anderem im Bildungsbereich, im Verlags- und Bibliothekswesen, im Medienbereich, in der Freizeitkultur und anderen Einrichtungen des kulturellen Lebens, aber auch in Institutionen des wirtschaftlichen und politischen Lebens im Prozess internationaler Verständigung und Zusammenarbeit.
Info
profiles teaser Master-Studium-Sonderpaedagogik-Uni-Erfurt-1140_klein.jpg
Master of Arts / M.A.
Sonder- und Integrationspädagogik
Im Master-Programm Sonder- und Integrationspädagogik erwerben die Studierenden Kenntnisse über die individuellen, sozialen und gesellschaftlichen Bedingungen von Behinderung und Benachteiligung, zur Gestaltung und Unterstützung von Lehr- und Lernprozessen sowie zur Begleitung, Beratung und Förderung bei individuellen Bildungs- und Entwicklungsprozessen in verschiedenen Lebensaltern und unter unterschiedlichen Bedingungen von Behinderung und Benachteiligung.
Info
profiles teaser Bachelor-Sportpaedagogik-Uni-Erfurt-1520_01.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Sport- und Bewegungspädagogik
Beim Studium der Sport- und Bewegungspädagogik stehen die menschliche Bewegung und der Sport im Mittelpunkt. Dabei wird die Forschung und Lehre des Sports facettenreich auf geistes-, sozial- und naturwissenschaftlicher Ebene betrachtet.
Info
profiles teaser Master-Studium-Staatswissenschaften-Uni-Erfurt-1140_klein.jpg
Master of Arts / M.A.
Staatswissenschaften
In einer durch zunehmende Komplexität geprägten Welt, stellt die Interdisziplinarität eines Studienganges einen großen Vorteil dar. Darauf hat sich die Universität Erfurt mit der Neugründung der Staatswissenschaftlichen Fakultät besonnen. Als einzige in Deutschland vereint diese die Disziplinen:
Info
profiles teaser Bachelor-Rechtswissenschaft-Staatswissenschaften-Uni-Erfurt-1520.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Staatswissenschaften - Rechtswissenschaft
Die zunehmende globale Verflechtung von Politik, Recht, Wirtschaft und Kultur ist eine der großen gesellschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit. Interdisziplinäres Wissen, wie es die Staatswissenschaftliche Fakultät der Universität Erfurt anbietet, wird deshalb immer wichtiger. Als einzige Fakultät in Deutschland vereint sie die drei Disziplinen: Rechtswissenschaft, Sozialwissenschaften (Politikwissenschaft und Soziologie), Wirtschaftswissenschaften.
Info
profiles teaser Bachelor-Sozialwissenschaften-Staatswissenschaften-Uni-Erfurt-1520.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Staatswissenschaften - Sozialwissenschaften
Die Haupt- und die Nebenstudienrichtung Sozialwissenschaften behandelt gesellschaftliche Ordnungen, Institutionen und Organisationen. Die Sozialwissenschaften rücken die Frage ins Zentrum, wie politische und soziale Handlungszusammenhänge erzeugt, reproduziert und verändert werden. Bei der Erforschung dieser Zusammenhänge betonen sie den historischen, internationalen und kulturellen Vergleich. Die starke Profilierung der Methodenausbildung vermittelt zudem die Bedeutung der Sozialforschung als Wissenschaft sowie Kenntnisse in den Methoden der angewandten Sozialforschung.
Info
profiles teaser Bachelor-Wirtschaftswissenschaft-Staatswissenschaften-Uni-Erfurt-1520_01.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Staatswissenschaften - Wirtschaftswissenschaft
Die zunehmende globale Verflechtung von Politik, Recht, Wirtschaft und Kultur ist eine der großen gesellschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit. Interdisziplinäres Wissen, wie es die Staatswissenschaftliche Fakultät der Universität Erfurt anbietet, wird deshalb immer wichtiger. Als einzige Fakultät in Deutschland vereint sie die drei Disziplinen: Rechtswissenschaft, Sozialwissenschaften (Politikwissenschaft und Soziologie), Wirtschaftswissenschaften. Die Haupt- und die Nebenstudienrichtung Wirtschaftswissenschaft widmet sich der Analyse wirtschaftlicher Prozesse aus verschiedenen theoretischen Perspektiven. Untersucht werden Organisationen und Haushalte als Teilnehmer und Gestalter von Marktprozessen, die durch wirtschaftliches Handeln beabsichtigte und unbeabsichtigte Folgen auslösen. Studierende erarbeiten aus verschiedenen Blickwinkeln ein Verständnis für das Funktionieren von dezentral organisierten Volkswirtschaften. Es wird untersucht, wie privatwirtschaftliche und öffentliche Organisationen funktionieren und sich verändern und wie ihre Aktivitäten den Wirtschaftsprozess beeinflussen. Ein zentrales Thema sind auch die Möglichkeiten und Grenzen der Korrektur von Fehlentwicklungen durch institutionelle Regelungen und wirtschaftspolitische Eingriffe.
Info
profiles teaser Bachelor-Technik-Uni-Erfurt-1520.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Technik
Die Haupt- und Nebenstudienrichtung Technik bietet eine zukunftsorientierte, interdisziplinär ausgerichtete technik- und wirtschaftswissenschaftliche Ausbildung und qualifiziert Studierende, sich wissenschaftlich mit technischen und wirtschaftlichen Sachverhalten und Zusammenhängen auseinanderzusetzen.
Info
profiles teaser Master-Studium-Theologie-Wirtschaft-Uni-Erfurt-1140_klein.jpg
Master of Arts / M.A.
Theologie und Wirtschaft
Der interdisziplinär ausgerichtete Master-Studiengang Theologie und Wirtschaft richtet sich an Studierende, die in christlichen Kirchen, karitativen Einrichtungen oder in sozialen Wirtschaftsunternehmen aktiv werden wollen. Dies umfasst beispielsweise Verwaltungs- und Geschäftsführungsaufgaben in Kirchen, christlichen Dienstleistungsunternehmen, bei Non-Profit-Organisationen und im Social Business. Das Master-Programm baut auf den Bachelor-Studiengängen der Theologie und der Wirtschaftswissenschaften auf und vermittelt fachliche Kompetenzen und Schlüsselqualifikationen.