Studium Fachbereiche Medizin und Gesundheitswesen Pflegewissenschaften Hebamme weiterqualifizierend HS Landshut Profil Master
Studienprofil

Hebamme weiterqualifizierend

Hochschule Landshut / HS Landshut
Bachelor of Science / Bachelor of Science

Aktuelles Wissen in Kernbereichen der Hebammenarbeit und ein akademischer Abschluss

Bei diesem Studiengang handelt es sich um einen weiterqualifizierenden Studiengang für bereits examinierte Hebammen.

Mit Absolvierung des Studiums können Hebammen zusätzlich den Abschluss "Bachelor of Science" erlangen. Die bestehende berufliche Qualifikation als Hebamme wird dabei angerechnet. Außerdem erwerben Sie im Rahmen des Studiums die Qualifikation zur Praxisanleiterin im Hebammenwesen und sind dadurch bestens auf die praktische Arbeit mit Studierenden vorbereitet.

Neben dem weiterqualifizierenden Angebot für Hebammen wird es an der Hochschule Landshut ab dem Wintersemester 2022/23 auch einen primärqualifizierenden, dualen Studiengang geben.

Studienabschluss: Bachelor of Science
Studienart: weiterqualifizierender Studiengang für examinierte Hebammen
Studienbeginn: zum Wintersemester (Start wird unter Umständen im Wintersemester 2022/23 ausgesetzt)
Bewerbungszeitraum: 25. April bis 31. Juli
Verkürzte Regelstudienzeit: 5 Semester, da die fachschulische Ausbildung angerechnet wird
ECTS-Punkte: Insgesamt 210, wobei die fachschulische Hebammenausbildung zu einer pauschalen Anrechnung von 100 ECTS führt.
Zulassungsbeschränkungen: keine

Kontakt

Zentrale Studienberatung
studienberatung@haw-landshut.de

Andrea Brenninger
Tel. +49 (0)871 – 506 182
WhatsApp: +49 (0)176 – 527 416 84
bewerbung@haw-landshut.de

Zur Webseite >

 

Studienziele

Der Hebammenberuf hat sich in den letzten Jahrzehnten stets weiterentwickelt, ein Trend, der auch zukünftig anhalten wird. Dieser Berufszweig erfordert zunehmend, sich mit aktuellen wissenschaftlichen und hierbei auch interdisziplinären Erkenntnissen auseinanderzusetzen und somit auch das eigene Wissen und Handeln stets zu hinterfragen und gegebenenfalls anzupassen. Ein Studium ermöglicht den Zugang zum lebenslangen Lernen sowie interdisziplinären Austausch und eröffnet Forschungsmöglichkeiten und eine vertiefte Praxis basierend auf neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen. Fachspezifische und fachübergreifende Kompetenzen werden dabei gezielt gefördert.

Studienverlauf und Studieninhalte

  • Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Pro Semester werden 20 ECTS erbracht (Ausnahme Praxissemester mit 30 ECTS).
  • Die Lehrveranstaltungen vor Ort sind 14-tägig ganztags möglich (max. 8.30 bis 18 Uhr), Ausnahmen hiervon bilden hochschulweite Veranstaltungen zum Studienstart, Sprach- und Studium generale Kurse. Zusätzlich wird es ein bis zwei ergänzende Blockwochen pro Semester geben, ebenso wie einen hohen Anteil an Selbstlernzeit und einer Kombination der Präsenzlehre mit E-Learning-Formaten.
  • Inhalte des Studiums werden in sogenannten Modulen vermittelt. Einen Überblick bietet der Modulplan.

Berufsperspektiven

Studierende erwerben aktuelles, spezifisches Wissen in Kernbereichen der Hebammenarbeit und können zur Verbesserung der geburtshilflichen Versorgungsqualität beitragen. Sie erwerben wissenschaftliche Kompetenzen und können dazu beitragen, die Hebammenwissenschaft in Deutschland zu stärken. Als qualifizierte Praxisanleiterinnen leisten Sie nach dem Abschluss einen wichtigen Beitrag in der Ausbildung des beruflichen Nachwuchses. Sie vertiefen ihre Fähigkeiten in den Bereichen Kommunikation, Beratung, Erwachsenenbildung ebenso wie in Qualitätssicherungs‐ und Managementbereichen. Studierende reflektieren die gängige Praxis und steuern gezielt Implementierungsprozesse für Innovationen und aktuelle Empfehlungen in ihrem Arbeitsumfeld. Der Studienabschluss ist international anerkannt und entspricht dem von der EU vorgegebenen Qualifikationsniveau. Das Bachelorstudium eröffnet die Möglichkeit eines anschließenden Masterstudiums.

Die Studien- und Prüfungsordnung und der Studienverlaufsplan sind auf der Homepage der Fakultät IDS zu finden.

Kontakt

Zentrale Studienberatung
studienberatung@haw-landshut.de

Andrea Brenninger
Tel. +49 (0)871 – 506 182
WhatsApp: +49 (0)176 – 527 416 84
bewerbung@haw-landshut.de

Zur Webseite >

 

Voraussetzungen

Grundvoraussetzung für den Studiengang "Hebamme weiterqualifizierend (B.Sc.)" ist die Erlaubnis zum Führen der Berufsbezeichnung Hebamme nach dem Hebammengesetz.

Als Nachweise sind erforderlich:

  • die Urkunde über die Erlaubnis zur Führung der Berufsbezeichnung "Hebamme",
  • das Abschlusszeugnis der Hebammenschule,
  • das Hochschulreifezeugnis (falls vorhanden) und
  • ein tabellarischer Lebenslauf

Der Studiengang derzeit nicht zulassungsbeschränkt.

Bewerbung

Die Zulassung ist in der Zeit vom 25. April bis 15. Juli des jeweiligen Jahres zu beantragen. Informationen zum Studienstart im Wintersemester 2022/23 oder erst wieder 2023/24 entnehmen Sie bitte der Homepage der Fakultät IDS.

Jeweils unmittelbar vor Vorlesungsbeginn findet ein Studieneinführungstag statt. Der diesjährige Studienstart für Erstsemester des Wintersemesters 2022/23 ist für den 04. Oktober 2022 geplant. Die Studierenden erhalten hier im Rahmen eines umfangreichen Programms hilfreiche organisatorische und inhaltliche Informationen rund um den Studiengang und die Hochschule und lernen darüber hinaus die Mitarbeiter/innen und Dozenten/-innen Ihrer Fakultät sowie andere Studierende Ihres Studiengangs kennen.

Weitere Informationen zur Bewerbung finden Sie hier.

Kontakt

Zentrale Studienberatung
studienberatung@haw-landshut.de

Andrea Brenninger
Tel. +49 (0)871 – 506 182
WhatsApp: +49 (0)176 – 527 416 84
bewerbung@haw-landshut.de

Zur Webseite >

 

Übersicht Hochschule
HS Landshut › Master › Studienangebot
Master of Science / M.Sc.
Applied Research in Engineering Sciences
Info
profiles teaser haw_lp_150528033.jpg_klein_01.jpg
Master of Engineering / M.Eng.
Automobil- und Nutzfahrzeugtechnik
Da Entwicklungsumfänge heute meist arbeitsteilig zusammen mit vielen Lieferanten bearbeitet werden, werden zusätzlich Kompetenzen auf dem Gebiet des Projektmanagements und der Lieferantensteuerung benötigt. Die Vermittlung dieser Inhalte ist das Ziel des Masterstudiengangs Automobil- und Nutzfahrzeugtechnik.
Master of Engineering / M.Eng.
Bordnetzentwicklung
Info
profiles teaser 1000_F_480514708_QUogji6pIui9bgA0w66EBbuAttMTucCL.jpg
Master of Business Administration / MBA
Digitale Unternehmensführung (berufsbegleitend)
Vom digitalen Wandel sind praktisch alle Branchen, Unternehmensformen und –größen betroffen. Gerade kleine und mittelständische Unternehmen können jedoch von innovativen Digitalisierungskonzepten profitieren. Nach Abschluss des MBA Digitale Unternehmensführung sind Sie Experte/in für digitale Transformation und somit eine branchenübergreifend gefragte Führungskraft.
Info
profiles teaser _FFF2117-Bearbeitet.jpg
Master of Engineering / M.Eng.
Elektrotechnik
Der Masterstudiengang Elektrotechnik bietet eine international anerkannte Qualifikation. Er stellt sich den Ansprüchen, die Hightech-Unternehmen von hoch qualifizierten Mitarbeitern in Forschungs- und Entwicklungsabteilungen oder für erste Führungsaufgaben erwarten. Ein starker Bezug zur Praxis ist dabei von hoher Wichtigkeit.
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Informatik
Info
profiles teaser Internationale-Betriebswirtschaft-BKLEINER.jpeg
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Internationale Betriebswirtschaft / International Business
Der integrierte deutsch-internationale Bachelorstudiengang Internationale Betriebswirtschaft/International Business (IB) mit Möglichkeit eines Doppelabschlusses bereitet Studierende gezielt auf Managementtätigkeiten in international orientierten Unternehmen und Organisationen vor.
Info
profiles teaser Leichtbau-SimulationKLEINER.jpg
Master of Engineering / M.Eng.
Leichtbau und Simulation
Der Masterstudiengang bietet Ihnen die Chance, sich auf dem Gebiet des Leichtbaus, der Produkt- und Prozessentwicklung sowie des Computer Aided Engineering weiterzubilden und den international anerkannten akademischen Grad Master of Engineering zu erwerben.
Master of Arts / M.A.
Marktorientierte Unternehmensführung
Master of Arts / M.A.
Personalmanagement
Info
profiles teaser Prozessmanagement-RessourceneffizienzKLEINER.jpeg
Master of Business Administration / MBA
Prozessmanagement & Ressourceneffizienz (berufsbegleitend)
Dieser Studiengang richtet sich an Interessenten/-innen mit Hochschulabschluss, die sich für Experten- und Führungsaufgaben in den Abteilungen Technische Entwicklung, Logistik, Einkauf, Produktion, Fertigung, Planung oder im Bereich der Beratung höher qualifizieren möchten.
Info
profiles teaser Simulation-Based-Engineering_-_M.jpeg
Master of Engineering / M.Eng.
Simulation Based Engineering (berufsbegleitend)
Fachkräfte auf dem Gebiet des Simulationswesens sind mehr und mehr gefragt. Vor diesem Hintergrund wurde der Master-Studiengang Simulation Based Engineering* ins Leben gerufen. Eine starke Partnerschaft bestehend aus zwei Hochschulen der angewandten Wissenschaften, Ingolstadt und Landshut und der CADFEM GmbH ist die Basis und der Motor dieses berufsbegleitenden Studiengangs.
Info
profiles teaser Soziale_Arbeit_DiversitaetKLEINER.jpeg
Master of Arts / M.A.
Soziale Arbeit: Diversität gestalten
Ziel des konsekutiven Masterstudiengangs Soziale Arbeit: Diversität gestalten ist die spezifische Qualifizierung von Studierenden für professionelles Handeln in unterschiedlichen Arbeitsfeldern der Sozialen Arbeit.
Master of Arts / M.A.
Soziale Arbeit: Klinische Sozialarbeit
Info
profiles teaser Systems-ProjektmanagementKLEINER.jpeg
Master of Business Administration / MBA
Systems and Project Management (berufsbegleitend)
Märkte und Arbeitswelt unterliegen ständigem Wandel. Schlagworte wie Digitalisierung, agile Transformation und Industrie 4.0 schaffen neue Möglichkeiten, fordern aber auch Veränderungsbereitschaft und -fähigkeit. Der Studiengang Systems and Project Management bereitet aktuelle und künftige Führungskräfte auf diese Herausforderungen vor.
Master of Engineering / M.Eng.
Systems Engineering
Master of Business Administration / MBA
Unternehmen Arztpraxis (berufsbegleitend)
Info
profiles teaser Werteorientieres-ProduktionsmanagementKLEINER.jpeg
Master of Business Administration / MBA
Werteorientiertes Produktionsmanagement (berufsbegleitend)
Vermittelt werden mit diesem Masterstudiengang vertiefte und erweiterte wissenschaftliche Kenntnisse, Fertigkeiten und Kompetenzen an der Schnittstelle zwischen Technik, Management und Gesellschaft, die zur Übernahme anspruchsvoller Führungsaufgaben in einem dynamischen und komplexen beruflichen Umfeld befähigen.
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Wirtschaftsinformatik
Info
profiles teaser ETWI_Systemsteuerung_7168_print-min.jpg
Bachelor of Engineering, Master of Engineering / B.Eng., M.Eng.
Wirtschaftsingenieurwesen
Der Bachelorstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen vermittelt in ausgewogenem Umfang fachliche Kenntnisse wichtiger Ingenieurwissenschaften und der Betriebswirtschaftslehre. Während des gesamten Studiums wird besonderes Gewicht auf die Integration dieser zwei Ausbildungsbereiche gelegt.