Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE
© Technische Fakultät der Universität Erlangen-Nürnberg

Fachgebiet

Die Kommunikations- und Multimediatechnik bildet die technologische Basis für die moderne Informations- und Wissensgesellschaft. Der gesamte Bereich ist ein wichtiger Innovationsmotor, der Produkte wie Smartphones, Navigationsgeräte, MP3-Player oder Spielkonsolen kreiert und weltweit eine enorm hohe wirtschaftliche Bedeutung erlangt hat. Der zugrunde liegende technologische Fortschritt wird wesentlich durch theoretische Leistungen auf der Grundlage hochkomplexer mathematischer Verfahren und durch die Anwendung moderner abstrakter Methoden bestimmt. Beispiele dafür sind Kommunikationsnetze oder Verfahren zur digitalen Sprach-, Audio- und Videocodierung und der digitalen Übertragung. Dieser international ausgerichtete Masterstudiengag wurde im Hinblick auf eine Tätigkeit der Absolventen in diesen zukunftsweisenden Forschungs- und Entwicklungsfeldern angelegt.

Perspektiven

Die Absolventen des Studiengangs sind geeignet für eine Tätigkeit bei Anbietern von Kommunikationsdienstleistungen bzw. Herstellern von Geräten der Telekommunikation, im Forschung-, Entwicklungs-, Projektmanagement etc. Das Studium in einem internationalen Umfeld ermöglicht den systematischen Erwerb von interkulturellen Kompetenzen, einer von vielen Unternehmen geforderten Schlüsselqualifikation. Ein erfolgreicher Abschluss des Studiengangs kann darüber hinaus zu einer darauf aufbauenden Promotion führen.

Studium

Der Masterstudiengang baut auf Bachelor- und Diplomstudiengängen mit Schwerpunkt auf Informations- und Kommunikationstechnik auf und macht die Studierenden mit den aktuellen wissenschaftlichen Entwicklungen auf dem Gebiet der Kommunikations- und Multimediatechnik vertraut.

Das Curriculum spiegelt die Anforderungen für einen erfolgreichen Einstieg in Forschung und Entwicklung zukunftsweisender Informationstechnologien wider und berücksichtigt dabei auch die Schwerpunkte regionaler und überregionaler Forschungseinrichtungen und Industrieunternehmen. 

Der Studiengang beginnt im Wintersemester jeden Jahres und dauert vier Semester inkl. Masterarbeit. Voraussetzung für die Aufnahme in CME ist ein erfolgreich abgeschlossenes Bachelor- oder Diplomstudium, gute Kenntnisse in Mathematik und in den relevanten ingenieurswissenschaftlichen Grundlagenfächern sowie eine gute Beherrschung der englischen Sprache in Wort und Schrift.

Abschluss: Master of Science
Studiendauer: 4 Semester
Studienort: Erlangen

Zulassungsvoraussetzungen:                                                                             

  • Bachelorabschluss oder Diplomabschluss mit Schwerpunkt auf Informations- und Kommunikationstechnik.
  • Studienplatzvergabe nach schriftlicher Bewerbung aufgrund von Leistungskriterien

Sprache: Englisch

Kontakt / Studienberatung /Ansprechpartner

Joanna Kudanowska
Cauerstraße 7 91058 Erlangen
Tel. 09131/85-27155, -23600
Email:  joanna.kudanowska@no-spamfau.de

Weitere Informationen zum Studiengang erhalten Sie auf der Webseite der Universität.
Zur Webseite >

 

 

Studienprofil-227-36498

 

Abitur, Studium, Beruf?


Ideenfächer® 2017
Wertvolle Impulse zur
Berufs- und Studienwahl
als bunter Ideengeber.