Studium Fachbereiche Ingenieurwissenschaften Versorgungstechnik Energie- und Gebäudetechnik im Praxisverbund (dual) Ostfalia HAW Profil
Studienprofil

Energie- und Gebäudetechnik im Praxisverbund

Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften, Wolfenbüttel / Ostfalia HAW
Bachelor of Engineering / Bachelor of Engineering

Dual studieren? Wir haben die Unternehmen! Unsere Inhalte: Technische Gebäudeausrüstung (TGA). Regenerative Energien. Digitale Gebäudeautomation.

Der duale Studiengang Energie- und Gebäudetechnik im Praxisverbund basiert auf unserem Studiengang Energie- und Gebäudetechnik und kombiniert Berufsausbildung und Studium. Durch die eingeschobenen Praxisphasen während des Studiums erhalten Sie eine breit aufgestellte, praxisorientierte Ausbildung und einen größeren Bezug zum beruflichen Umfeld der Versorgungstechnik.

Nach Absolvierung des Studiengangs haben Sie zwei berufsqualifizierende Abschlüsse:

  • Einen Studienabschluss als Ingenieur/-in (Bachelor of Engineering, B.Eng.)
  • Einen Berufsausbildungsabschluss (Gesellen- bzw. Facharbeiterbrief), z.B. als Anlagenmechaniker/-in SHK oder Technische/-r Systemplaner/-in oder Elektroniker/-in Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik.

Mit dieser Doppelqualifikation haben Sie glänzende Chancen auf dem Arbeitsmarkt.

Für das Studium im Praxisverbund legen Sie zu Ihren Bewerbungsunterlagen noch den bei uns vorab angeforderten Praktikumsvertrag mit einem unserer Praxispartner bei. Grundsätzlich besteht auch die Möglichkeit, sich selbst einen geeigneten Praxispartner zu suchen. Auf Anfrage nehmen wir auch gerne den Kontakt zu neuen Betrieben auf und informieren über die Aufgaben als Praxispartner.

Die betriebliche Ausbildung erfolgt gemäß Ausbildungsverordnung und Rahmenplan der jeweiligen Ausbildungsberufe Anlagenmechaniker/-in der Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik oder Technische/-r Systemplaner/-in und wird durch die Praxispartner sichergestellt. Die zeitliche Abfolge können Sie unserer Infografik entnehmen.

Kontakt

Fakultät Versorgungstechnik

Dipl.-Päd. Katrin Peukert
Tel: 05331-939-39010
k.peukert@ostfalia.de

Zur Webseite >

 

Berufsfelder

  • Ingenieur- und Architekturbüros, Planungsbüros für technische Gebäudeausstattung oder Energie-, Sanitär- und Lüftungstechnik
  • Ausführende Firmen der technischen Gebäudeausrüstung, Fachbauleitung
  • Private und kommunale Beratungsfirmen und Dienstleister, kommunale und staatliche Bauaufsichtsbehörden
  • Anlagenbauer und Hersteller von z.B. Heizkesseln, Wärmepumpen
  • Komponenten- und Systemhersteller der Heizungs-, Lüftungs-, Klima, Elektro- und Regelungstechnik
  • Versorgungsunternehmen, Energiedienstleister, Immobilienverwaltungen und Facilitymanagement
  • Leitung im Handwerksbetrieb (wenn die Meisterbefähigung erworben wurde)

Kontakt

Fakultät Versorgungstechnik

Dipl.-Päd. Katrin Peukert
Tel: 05331-939-39010
k.peukert@ostfalia.de

Zur Webseite >

 

Aufbau und Lerninhalte

Die Studieninhalte sind unterteilt in:

  • Mathematische und naturwissenschaftliche Grundlagen (z.B. Mathematik, Physik, Chemie)
  • Ingenieurwissenschaftliche Grundlagen (z.B. Konstruktion, Werkstoffe und Baukunde, Thermodynamik, Strömungstechnik, Mechanik, Elektrotechnik)
  • Ingenieurwissenschaftliche Anwendungen I (z.B. angewandte Thermodynamik, Energie- und Kältetechnik, Mess-, Steuer- und Regelungstechnik, Siedlungswasserwirtschaft, Bauteile thermischer Anlagen)
  • Ingenieurwissenschaftliche Anwendungen II (z.B. Sanitär-, Heizungs-, Klima- und Gastechnik, Gebäudeleittechnik, Gebäudeautomation, regenerative Energietechnik) mit den zur Auswahl stehenden Wahlpflichtbereichen:
  • a) Technische Gebäudeausrüstung (Vertiefung in Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik)
  • b) Energie- und Wasserversorgung (Vertiefung in Wasserversorgung, Elektrische Energieversorgung und Gasnetze)
  • Projektarbeiten zu den Themen Gas-, Sanitär- und Elektrotechnik sowie zu den Themen Heizungs- und Klimatechnik zur praxisorientierten Anwendung der Lehrinhalte
  • Wahlpflichtfach: Digitale Steuerungstechnik und offene Feldbussysteme oder Energietechnische Anlagen
  • Schlüsselqualifikationen (Kommunikation, Recht, Wirtschaft, Management)
  • Vertiefungsprojekt und Bachelorarbeit im Abschlusssemester

Fast alle Vorlesungen werden von Laboren begleitet, so dass Sie Gelegenheit haben, das Erlernte sofort praktisch umzusetzen.

Dauer 

Der duale Studiengang Energie- und Gebäudetechnik im Praxisverbund ist auf 9 Semester Regelstudienzeit ausgelegt. In diesem Zeitraum können Sie den Abschluss als Bachelor of Engineering (B.Eng.) sowie den Gesellen- bzw. Facharbeiterbrief erwerben.

Studienbeginn nur im Wintersemester.

Abschluss

Bachelor of Engineering (B.Eng.) + Berufsabschluss, z.B. Anlagenmechaniker der Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik (m/w) oder Technischer Systemplaner (m/w)

Weiterbildungsmöglichkeiten nach dem Studium im Praxisverbund

  • Meisterausbildung Teil I, III und IV

    Nach Studienabschluss können freiwillig und kostenpflichtig die Kurse für die Prüfungen der betriebswirtschaftlichen, kaufmännischen und rechtlichen Kenntnisse sowie für die Prüfung der berufs- und arbeitspädagogischen Kenntnisse belegt werden. Dafür muss eine Mindestteilnehmerzahl vorliegen.
    Wenn Sie Ihre Berufsausbildung in einem handwerklichen Beruf machen und die Prüfung bei einem unserer Kooperationspartner ablegen, können Sie sich anschließend in die Handwerksrolle eintragen und die Leitung eines ausführenden Betriebes im Bereich Heizungs-/Lüftungs- und Gas-/Wasserinstallation übernehmen.
     
  • Konsekutives Masterstudium (berufsbegleitend)

    Im Anschluss an das Studium im Praxisverbund können Sie den Masterstudiengang Energiesystemtechnik absolvieren und zwischen diesen Vertiefungsrichtungen wählen:
     
    • Energie- und Gebäudetechnik (Facility Management oder Öffentliche Versorgung)
    • Bio- und Umweltverfahrenstechnik

Abschluss: Master of Engineering (M.Eng.)

Kontakt

Fakultät Versorgungstechnik

Dipl.-Päd. Katrin Peukert
Tel: 05331-939-39010
k.peukert@ostfalia.de

Zur Webseite >

 

Unsere Kooperationspartner und Partner in den Praxisphasen

Unsere Kooperationspartner:

  • Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade
  • Innung Sanitär-, Heizungs-, Klima- und Klempnertechnik Wolfenbüttel
  • IHK Braunschweig, IHK Hannover

Unsere Partner in den Praxisphasen

Die komplette Adressenliste der Praxispartner können Sie im Dekanat der Fakultät Versorgungstechnik anfordern.

Kontakt

Fakultät Versorgungstechnik

Dipl.-Päd. Katrin Peukert
Tel: 05331-939-39010
k.peukert@ostfalia.de

Zur Webseite >

 

Bewerbung um einen Studienplatz

Generell ist die Bewerbung um einen Studienplatz nur online möglich. Zur Online Bewerbung gelangen Sie hier.

Für diesen Studiengang muss ein Vertrag mit einem unserer Praxispartner vorliegen.

Bewerbungsfrist

Die Bewerbungsfrist endet am 15. Juli für das Wintersemester (Studienbeginn September).

 

Kontakt

Fakultät Versorgungstechnik

Dipl.-Päd. Katrin Peukert
Tel: 05331-939-39010
k.peukert@ostfalia.de

Zur Webseite >

 

Ostfalia HAW › Studienangebot
Info
profiles teaser map-digitale-fabrik.jpg
Master of Engineering / M.Eng.
Automotive Production (berufsbegleitend)
Im Studiengang des MAP nehmen wir diese Entwicklung auf mit unserem Modul Smart Production. In den Fächern Digital Production sowie Cyber Physical Systems werden Themen wie Sensorik, Industrie 4.0, KI, Augmented und Virtual Reality behandelt. Mit dem Fach Additive Manufacturing stellen wir Möglichkeiten von 3D-Druckverfahren für die industrielle Produktion dar. Der Masterstudiengang Automotive Production wendet sich vor allem an Ingenieur*innen mit Bachelor- oder Diplomabschluss, die in der Automobil-Produktion tätig sind oder werden wollen. Wegen der Ähnlichkeit der Aufgabenstellungen und des exemplarischen Charakters der behandelten Themen ist er auch für Ingenieur*innen aus Produktionsbetrieben anderer Branchen geeignet.
Info
profiles teaser Studiengang_BEE_01_klein.jpg
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Bio- und Umwelttechnik / Bio- and Environmental Engineering
Die Bio- und Umwelttechnik stehen in unserer heutigen Gesellschaft bei vielen Fragestellungen im Mittelpunkt des öffentlichen Interesses. Denn in unserer hoch industrialisierten und dicht besiedelten Welt führt der Verbrauch von Rohstoffen, Energiereserven, Wasser und Luft unweigerlich zu einer Belastung der Umwelt. Aufgabe hierbei ist es, diese Belastungen möglichst am Ort ihrer Entstehung zu minimieren und umweltverträgliche Anlagen zu entwickeln.
Info
profiles teaser Bilderrange_Broschuere4.png
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Digital Engineering Maschinenbau
Die Digitalisierung und Industrie 4.0 ist eine Herausforderung für die Zukunftsfähigkeit von Unternehmen hin zu digitalen Fabriken, digitalisierten Produkten und den dazu gehörigen IT-Strukturen. Um in Produktentwicklung und Prozessentwicklung möglichst schnell und flexibel zu agieren, gibt es zukünftig die Schnittstellenposition „Digital Engineer Maschinenbau“ zwischen dem Maschinenbau und der Informatik (IT).
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Digital Engineering Maschinenbau im Praxisverbund (dual)
Info
profiles teaser DT_Grafik_02.png
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Digital Technologies
Digital Technologies ist ein hochschulübergreifender Studiengang zwischen der Technischen Universität (TU) Clausthal und der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften. Hier erwarten Sie ein hoher Anwendungsbezug sowie beste berufliche Aussichten in der freien Wirtschaft und im Forschungsbereich.
Info
profiles teaser A_E1_01.JPG
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Elektro- und Informationstechnik
Im Studiengang „Elektro- und Informationstechnik“ haben die Studierenden die Wahl zwischen den drei Studienrichtungen.
Info
profiles teaser Studiengang_EGT_01_klein.JPG
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Energie- und Gebäudetechnik
Unsere Absolventen/-innen arbeiten in nahezu allen Bereichen, die mit Energietechnik, Energieversorgung oder technischer Gebäudeausrüstung zu tun haben. Das Spektrum reicht vom Planungsbüro über den Solaranlagenhersteller bis zum Anlagenbauer oder Energieversorgungsunternehmen. Sie verlassen die Hochschule mit dem Studienabschluss Ingenieur/-in der Energie- und Gebäudetechnik (Bachelor of Engineering, B.Eng.). In diesem Segment werden Ingenieur/-innen zur Zeit sehr gesucht.
Info
profiles teaser Studiengang_EGTiP_01_klein.jpg
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Energie- und Gebäudetechnik im Praxisverbund (dual)
Nach Absolvierung des Studiengangs „Energie- und Gebäudetechnik im Praxisverbund“ haben Sie zwei Abschlüsse: Einen Berufsabschluss, z.B. als Anlagenmechaniker/-in und einen Studienabschluss als Ingenieur/-in der Energie- und Gebäudetechnik (Bachelor of Engineering, B.Eng.). Mit dieser Doppelqualifikation haben Sie glänzende Chancen auf dem Arbeitsmarkt.
Master of Engineering / M.Eng.
Energiesystemtechnik (berufsbegleitend)
Master of Laws / LL.M.
Finance, Tax and Company Law
Info
profiles teaser Studiengang_GE_01_klein.JPG
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Green Engineering
Eine stetig wachsende Weltbevölkerung verbunden mit steigender Industrialisierung und erhöhtem Wohlstand führt bisher zu einer immer größeren Schädigung der Umwelt. Früher lohnten sich Investitionen in effizientere Energiewandlungsprozesse, in den sparsameren Umgang mit Energie oder Kraftwärmekopplung nicht. Die Umweltschäden erfordern eine neue Technikbewertung.
Info
profiles teaser Ostfalia_Informatik_Bachelor_Eingang_fuer_studieren_de_mit_Untertitel_01.png
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Informatik
Das Informatikstudium mit dem Abschluss „Bachelor of Science“ (B.Sc.) dauert in Wolfenbüttel drei Jahre. Jedes Studienjahr besteht aus zwei Semestern. Die klassische Form der Lehrveranstaltung ist die Vorlesung, in der eine Dozentin oder ein Dozent den Wissensstoff in Vorträgen präsentiert. Zu vielen Vorlesungen werden Übungen und Labore angeboten, in denen man unter Anleitung Aufgaben bearbeitet und Experimente durchführt.
Bachelor of Science / B.Sc.
Informatik im Praxisverbund (dual)
Info
profiles teaser Neues_Bild_b77545.jpg
Master of Engineering / M.Eng.
Intelligente Systeme
Der Masterstudiengang "Intelligente Systeme" wendet sich vorwiegend an Absolventinnen und Absolventen elektro- oder informationstechnisch orientierter Bachelorstudiengänge, die eine Karriere als hochqualifizierte Fach- oder Führungskraft anstreben.
Master of Laws / LL.M.
International Law and Business
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Maschinenbau
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Maschinenbau im Praxisverbund (dual)
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Medieninformatik (online)
Master of Engineering / M.Eng.
Netztechnik und Netzbetrieb (berufsbegleitend)
Master of Arts / M.A.
Präventive Soziale Arbeit
Bachelor of Laws / LL.B.
Recht, Finanzmanagement und Steuern
Bachelor of Laws, Master of Arts / LL.B., M.A.
Recht, Personalmanagement und Personalpsychologie
Info
profiles teaser Studiengang_SCE_01_klein.jpg
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Smart City Engineering
Die Stadt von morgen sollte effizient, nachhaltig, integrativ und intelligent sein. Sie sollte uns ermöglichen, zu arbeiten, uns zu bewegen, unsere Stimmen zu hören und unsere Träume zu verwirklichen.
Bachelor of Arts / B.A.
Soziale Arbeit
Master of Social Management / M.S.M
Sozialmanagement
Info
profiles teaser Titelbild_SRM.jpg
Master of Science / M.Sc.
Sustainability and Risk Management (berufsbegleitend)
In the light of recent studies on climate change (e.g. by the WMO or IPCC), we face major challenges in achieving climate targets and halting global warming, especially as the Production Gap Report 2019 also offers little hope. The European Parliament has therefore declared a climate emergency and wants to take courageous measures against climate change in order to be the first continent to achieve the Paris climate targets. These include new legal and regulatory requirements to promote standards for sustainability management and sustainability reporting on climate risks, including ESG risks, for listed companies, banks, insurance companies and investment firms.
Master of Engineering / M.Eng.
Systems Engineering
Info
profiles teaser Ostfalia_Wirtschaftsinformatik_Bachelor_Eingang_fuer_studieren_de_mit_Untertitel.png
Bachelor of Science / B.Sc.
Wirtschaftsinformatik
IT-Projekte im betrieblichen Umfeld setzen Kenntnisse aus der Informatik sowie der Betriebswirtschaftslehre voraus. Neben Fertigkeiten in Softwareerstellung und Datenhaltung sind grundlegende Kenntnisse von betrieblichen Abläufen und innerbetrieblichen Zusammenhängen deutlich von Vorteil.
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Wirtschaftsinformatik (online)
Bachelor of Science / B.Sc.
Wirtschaftsinformatik im Praxisverbund (dual)
Info
profiles teaser weit4.jpg_1054497528.jpg
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Wirtschaftsingenieurwesen Elektro- und Informationstechnik
Innovative Elektroingenieurinnen und -ingenieure entwickeln Lösungen für die Herausforderungen von morgen: emissionsfreie Elektroautos, erneuerbare Energien oder moderne Kommunikationsmittel sind nur einige Themen, die uns beschäftigen.
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Wirtschaftsingenieurwesen Elektro- und Informationstechnik im Praxisverbund
Info
profiles teaser Studiengang_WINGS_01_klein.jpg
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Wirtschaftsingenieurwesen Energie/Umwelt (WINGS)
Der Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen Energie/Umwelt richtet sich an Studierende, die an dem Thema "Energie" oder dem Thema "Umwelt" nicht nur technisch, sondern auch gesellschaftlich interessiert sind und sich in ihrer zukünftigen beruflichen Laufbahn mit interdisziplinären Aufgaben beschäftigen möchten.
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Wirtschaftsingenieurwesen Maschinenbau
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Wirtschaftsingenieurwesen Maschinenbau im Praxisverbund (dual)
Bachelor of Laws / LL.B.
Wirtschaftsrecht