Studium Fachbereiche Sprachwissenschaften und Kulturwissenschaften Medien Medienproduktion TH OWL Profil
Studienprofil

Medienproduktion

Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe (University of Applied Sciences) / TH OWL
Bachelor of Arts

Fertigkeiten erlernen, die sich aus der stetig ändernden Medienwelt ergeben

Der Bachelorstudiengang richtet sich an Studieninteressierte, die sich im Bereich der Medien profilieren und mit Medien arbeiten wollen. Die bewährte Struktur der Studieninhalte ermöglicht sowohl einen fachlich fokussierten Einstieg in die Gestaltungsgrundlagen und Technologien der verschiedenen Medienformen als auch einen breiten offenen Einstieg. Dies erlaubt es den Studierenden, gezielt fachliche Kompetenz zu erwerben, und ermöglicht es ihnen zudem, sich zu orientieren und ihre Fähigkeiten in den unterschiedlichen Bereichen zu entwickeln.

Faktencheck

Themen: Informatik, Medien und Design, Technik
Start: Wintersemester
Dauer: 7 Semester
Auslandssemester: Optional
Creditpoints: 210 ECTS
Ort: Lemgo, ab Herbst 2021 in Detmold
Fachbereich: Medienproduktion
Studientyp: Vollzeit
Duales Studium: nicht möglich
Unterrichtssprache: Deutsch
Kammerfähigkeit: Nein

Kontakt

Studienberatung
+49 5261 702 2535
studienberatung@th-owl.de

Zur Webseite >

 

Studieninhalte

Die Studieninhalte sind an die Anforderungen der modernen Medienproduktion angepasst. Das Angebot ist medienübergreifend und interdisziplinär. Die Studierenden erhalten eine zeitgemäße und zukunftsorientierte Ausbildung in den verschiedenen Tätigkeitsfeldern. Die Inhalte des ersten Semesters haben einführenden Charakter, die des zweiten Semesters dienen zur Vermittlung fachlicher Methoden und Werkzeuge. Zusammen mit dem dritten Semester bildet diese Phase ein projektvorbereitendes Grundstudium. Die weiterführenden Studieninhalte ermöglichen eine fachliche Schwerpunktbildung in den Bereichen:

  • Medienprojekte - Nach dem einführenden und projektvorbereitenden Grundstudium steht ab dem vierten Semester die Praxis im Mittelpunkt. In Projektgruppen erstellen die Studierenden Medienprodukte, oft in Zusammenarbeit mit Partnern aus Wirtschaft und Kultur. Die Medienprojekte werden in Teamarbeit komplett innerhalb eines Semesters realisiert – vom Konzept bis zum fertigen Produkt und der Vermarktung. Hier können die Studierenden ihre Talente und das im Grundstudium angeeignete Wissen einbringen und weiterentwickeln. Am Anfang des Semesters bewerben sich die Studierenden auf die ausgeschriebenen Positionen der Projekte, z. B. als Projektleitung, als Kameramann/-frau, als Grafiker/-in, als 3D-Artist oder VFX-Spezialist/-in. Um den jeweiligen Projektstand innerhalb eines Semesters abzufragen, finden im laufenden Semester zwei Zwischenprüfungen statt. Insgesamt werden fünf bis sechs Medienprojekte pro Semester angeboten. Die öffentliche Präsentation der Medienprojekte findet jeweils am letzten Donnerstag des Semesters im Audimax statt.
  • Wahlpflichtfächer - In den verschiedenen Wahlpflichtmodulen können individuelle Interessen und Fähigkeiten vertieft werden. Die Module bauen zum Teil auf dem gewählten Schwerpunkt auf. Ferner werden Wahlpflichtfächer ohne Zugangsvoraussetzungen angeboten. Die Verzahnung der Medienprojekte und der Wahlpflichtmodule ermöglicht eine breite und interdisziplinäre Wissensvermittlung. Der Studiengang bietet ebenfalls eine Querschnittsqualifikation Informatik an, welche verpflichtend von allen Studierenden belegt werden muss. Wirtschaftliche Kenntnisse erwerben die Studierenden während der Projektarbeit bzw. in den Wahlpflichtmodulen. Um die Studierenden auf den späteren Berufseinstieg vorzubereiten, werden zusätzlich Schlüsselqualifikationen sowie Grundlagen des Entrepreneurship vermittelt. 

Schwerpunkte/Vertiefungen

  • Audiovisuelle Medien - In den Modulen Film und Produktion wird im Team eine Filmidee entwickelt und realisiert. Dabei werden die Abläufe in den Phasen Entwicklung, Vorproduktion, Produktion und Vermarktung vermittelt.
  • Mediendesign - Das Modul Grafikdesign vermittelt die syntaktischen, formalen und gestalterischen Grundlagen im Hinblick auf elektronische Schrift und Bildgestaltung. Die Fähigkeit zur inhaltlichen gestalterischen Analyse sowie der Konzeption von interaktiven Anwendungen ist Inhalt der Veranstaltung Interaktionsdesign.
  • Analoge und Digitale Bildwelten - Die Erstellung von computergenerierten Bildern wird im Modul Computergrafik gelehrt. Im Modul Animation werden lineare, animierte Bilder als Werkzeug der visuellen Produktion diskutiert und praktisch hergestellt.

Studienverlauf

Hier finden Sie die Studienverlaufspläne mit den einzelnen Modulen.

Kontakt

Studienberatung
+49 5261 702 2535
studienberatung@th-owl.de

Zur Webseite >

 

Qualifikationsprofil

Die Absolventinnen und Absolventen qualifizieren sich für praktische Berufstätigkeiten oder für eine weiterführende akademische Ausbildung.Den Medienproduzentinnen und -produzenten bieten sich vielfältige Möglichkeiten in folgenden Bereichen:

  • Agenturen (Design, Animation/3D, VFX)
  • Redaktionen (Online, Rundfunk, Print)
  • Filmproduktionsgesellschaften
  • Kommunikationsabteilungen von Unternehmen

Ziele

Das Studium vereint verschiedene Komponenten der Medienproduktion und vermittelt: 

  • Technische Kompetenzen
  • Gestalterische Kompetenzen
  • Wissenschaftliche Kompetenzen
  • Professionalisierung
  • Wissensintegration & Weiterbildung
  • Persönlichkeitsentwicklung

Qualifizierte Erwerbstätigkeit - Die Absolventinnen und Absolventen des Bachelorstudiengangs sind Fachleute für die vielschichtigen Facetten der Medienproduktion. Ihr Profil deckt dabei sowohl wissenschaftlich-technische als auch gestalterisch-kreative Aspekte ab. Durch die Kombination dieser Fähigkeiten bringen sie eine gefragte Expertise für den verschränkten Workflow medialer Produkte mit. Die fachlich übergreifenden Kenntnisse gestatten es ihnen die Schnittstellen in medialen Produktionsprozessen zu definieren, einzuschätzen und aktiv zu gestalten. Zudem haben sie im gewählten Schwerpunkt (Mediendesign, Audiovisuelle Medien, Analoge und Digitale Bildwelten) professionelle Expertise erworben. Sie sind Fachleute für integratives Design, audiovisuelle/interaktive Medien oder den Bereich der Animation und des computergenerierten Bildes. 

Befähigung zum gesellschaftlichen Engagement - Die Absolventinnen und Absolventen erwerben sowohl durch die fachlichen Inhalte der Module als auch bei der Arbeit in den Medienprojekten eine Offenheit im Umgang mit externen Kooperationspartnern sowie mit Kommilitoninnen und Kommilitonen. Sie sind in der Lage, fachübergreifende Problemstellungen zu bearbeiten und dabei nach ethisch-moralischen Maßstäben zu handeln. In den Medienprojekten lernen sie, aktiv Verantwortung zu übernehmen und sich mit dem eigenen Wissen, den eigenen Fähigkeiten und Wertmaßstäben einzubringen. Für die erfolgreiche interdisziplinäre Medienarbeit im Team sind Zuverlässigkeit, Wertschätzung sowie eine plural-partizipative Grundhaltung unabdingbar. In vielfältigen formellen wie informellen und gelegenheitsbedingten Lernvorgängen werden fortlaufend übergreifende soziale Kompetenzen vermittelt. Insgesamt führt die Auseinandersetzung mit den Inhalten von interaktiven Medien zu einer Schärfung des Bewusstseins über die gesellschaftliche Bedeutung der eigenen Arbeit.

Kontakt

Studienberatung
+49 5261 702 2535
studienberatung@th-owl.de

Zur Webseite >

 

Zugangsvoraussetzungen

  • Fachabitur/Abitur
  • Achtwöchiges Grundpraktikum, das spätestens bis zum 20. September 2021 (Vorlesungsbeginn des Wintersemesters 21/22) vollständig absolviert und nachgewiesen werden muss. Wenn Sie Ihr Praktikum erst zum Vorlesungsbeginn beenden können, legen Sie bitte für die Einschreibung eine vorläufige Bescheinigung des Betriebes vor. Das Praktikum sollte Inhalte aus den Bereichen Medientechnik, Gestaltung oder Betriebswirtschaftslehre vermitteln.

Hier finden Sie die Studienvoraussetzungen.

Studienverlaufspläne >
Flyer zum Studiengang >
Jetzt bewerben >
 

Kontakt

Studienberatung
+49 5261 702 2535
studienberatung@th-owl.de

Zur Webseite >

 

Studienprofil-178-1194-9573
Übersicht Hochschule
TH OWL › Studienangebot
Master of Science / M.Sc.
Applied Entrepreneurship
Bachelor of Arts / B.A.
Betriebswirtschaftslehre
Bachelor of Science / B.Sc.
Betriebswirtschaftslehre (dual)
Info
profiles teaser Praktika_SmartFactoryOWL_klein.jpg
Bachelor of Science / B.Sc.
Data Science
Der Umgang mit Daten wird zunehmend zur Schlüsselqualifikation in vielen Berufen. Unternehmen offerieren immer häufiger datenbasierte Geschäftsmodelle, optimieren anhand von Daten ihre Prozesse oder entwickeln Produkte, die selbst Daten produzieren.
Info
profiles teaser csm_BElektrotechnik_Fotolia_84628920_04_972dc6f925.jpg
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Elektrotechnik
Elektrotechnik ist ein fester Bestandteil unseres Alltags – ob im Smartphone, in der Ampel auf dem Weg zur Schule, in der Klimaanlage im Bus, im Kühlschrank oder am Geldautomaten. Durch dein Studium wirst du ein Teil des technischen Fortschritts – denn als Elektroingenieurin oder Elektroingenieur weißt Du alles über die Eigenschaften des elektrischen Stroms und wie Du sie nutzen kannst. Das heißt du gehst Elektrizität, Elektronik und Technik richtig auf den Grund und entwickelst neue Techniken, Maschinen und Bauelemente. Grundlagenfächer wie Mathematik, Physik und Informatik, aber auch eine große Begeisterung für Deine jeweilige Spezialisierung in der Energie- und Antriebstechnik, Automatisierungstechnik oder Informationstechnik werden Deinen Studienalltag prägen.
Bachelor / Bachelor
Elektrotechnik (berufsbegleitend)
Bachelor of Science / B.Sc.
Elektrotechnik für Lehramt an Berufskollegs
Info
profiles teaser csm_Energie-u-KlimaAdobeStock_158484461_Energie-u-Klima_b17c473e42.jpeg
Bachelor of Science / B.Sc.
Energiemanagement und industrielle Klimaschutztechnologie
Sie wollen die Welt verbessern? Wir zeigen Ihnen, wie es geht! Energieeinsparung und Klimaschutz sind die zentralen Themen unserer Zeit und müssen insbesondere dort ansetzen, wo viel Energie benötigt wird. Der praxisorientierte interdisziplinäre Studiengang Energiemanagement und industrielle Klimaschutztechnologie bereitet ideal auf diese Herausforderung vor.
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Energietechnologie
Info
profiles teaser csm_lehramt-ernaehrungs-und-hauswirtschaftswissenschaft_bachelor_1753bc33ac.jpg
Bachelor of Education, Master of Education / B.Ed., M.Ed.
Ernährungs- und Hauswirtschaftswissenschaft und Lebensmitteltechnik (Lehramt)
Die TH OWL bietet gemeinsam mit der Universität Paderborn einen neuartigen Lehramtsstudiengang mit den beiden Fachrichtungen Ernährungs- und Hauswirtschaftswissenschaft und Lebensmitteltechnik an. Das Konzept ist einzigartig in Nordrhein-Westfalen und kombiniert die jeweiligen Stärken der beiden Hochschulen. Des Weiteren haben Sie die Möglichkeit, sich beruflich weiterzuentwickeln, indem Sie sich z. B. engagiert in die Schulentwicklung einbringen.
Info
profiles teaser holztechnik_02.jpg
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Holztechnik
Lieben Sie Holz? Interessieren Sie sich zudem für die vielseitigen Herausforderungen des Ingenieurwesens und sehr gute Ein- und Aufstiegschancen in der Möbelindustrie sowie in Betrieben des Holz- und Innenausbaus? Dann ist unser Studiengang Holztechnik genau das Richtige für Sie!
Info
profiles teaser titel-industrielle_biotechnologie1.jpg
Bachelor of Science / B.Sc.
Industrielle Biotechnologie
Wir bilden Ingenieure für Aufgaben in großen und mittelständischen Unternehmen sowie für den Dienstleistungsbereich aus. Als Einsatzbereich kommen in Frage:
Info
profiles teaser ILB_Profil_178-37633_1_klein.jpg
Bachelor of Science / B.Sc.
Industrielle Lebensmittel- und Bioproduktion
Ziel des deutsch-französischen Studiengangs ist die Ausbildung zu Lebensmitteltechnologen und -technologinnen, die in allen Bereichen der industriellen Lebensmittelherstellung inklusive der dort angewandten biotechnologischen Verfahren einsetzbar sind. Die Absolventen und Absolventinnen können in der Entwicklung, Produktion, Qualitätssicherung und im Vertrieb
Info
profiles teaser csm_information-technology_master_04c7c9c112.jpeg
Master of Science / M.Sc.
Information Technology
As technical systems are becoming more and more complex and at the same time increasingly important to society, there is a growing demand for well-educated engineers and computer scientists. The mission of our Master’s degree program Information Technology is to provide the industrial perspective on IT in the following fields: intelligent technical systems, distributed real-time systems, software engineering for embedded systems, wireless and wired real-time communication systems, IT security in embedded systems, real-time image processing and information fusion and innovation and development strategies. Our central vision is an internet for smart machines on which real-time information is permanently available in sufficient quality at all levels of automation systems.The Master’s program Information Technology prepares for leadership positions in science and industry.
Master of Science / M.Sc.
Information Technology (Teilzeit)
Info
profiles teaser Produktionstechnik.jpg
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Innovative Produktionssysteme
Wenn es in der Herstellung eines Produktes reibungslos (also schneller, wirtschaftlicher oder stabiler) laufen soll, wirst du als Produktionstechnikerin bzw. Produktionstechniker zu Rate gezogen. Nach deinem Studium kannst du beurteilen, welche Maschinen und Anlagen unter welchen Bedingungen und betrieblichen Strukturen am effektivsten für die Herstellung sind. Denn hier lernst du alle Aspekte einer modernen Fertigung gründlich kennen: die Technologie, die Ökonomie, die Ökologie und auch die menschliche Seite des betrieblichen Miteinanders – der Studiengang ist breit gefächert und zeigt dir mehrere Bereiche der industriellen Produktion. Zu Beginn deines Studiums befasst du dich mit grundlegender Mathematik und Physik sowie Mechanik. Im weiteren Verlauf kommen Fächer wie Umformtechnik und CA-Techniken, aber auch Projektmanagement und Qualitätssicherung hinzu. Aus diesen Schwerpunkten kannst du im weiteren Studienverlauf wählen: Kunststofftechnik, Spezielle Fertigung oder Fabrikautomatisierung.
Info
profiles teaser titel-international_logistics_management_01.jpg
Master of Science / M.Sc.
International Logistics Management
Practical learning combined with scientific methods and tools promote your knowledge and skills to manage complex leadership challenges in international logistics. The course focuses on typical strategic challenges, structures and processes in international companies.
Info
profiles teaser internationale-logistik_02.jpg
Bachelor of Science / B.Sc.
Internationale Logistik
Kleidung, Nahrung, Briefe … wir halten es oft für selbstverständlich, dass die Modegeschäfte und Supermärkte immer gut gefüllt mit neuen bzw. frischen Waren sind und unsere Post meist nicht mehr als 1-2 Tage braucht, um quer durch Deutschland zu reisen. Zu verdanken haben wir diesen Umstand aber unter anderem der Logistik. Unsere Weltwirtschaft würde ohne dieses wichtige Fachgebiet nicht funktionieren. Denn die Logistik stellt sicher, dass Güter, Informationen oder auch Personen effizient und sicher von A nach B gelangen. Dabei geht es aber über den bloßen Transport hinaus. Heute umfasst die Logistik die komplette Planung, Steuerung, Koordination, Durchführung und Kontrolle aller Güter- und Informationsflüsse eines Unternehmens. Bei dir als Logistikerin bzw. Logistiker laufen quasi alle Fäden zusammen.
Info
profiles teaser lebensmitteltechnologie.jpg
Bachelor of Science / B.Sc.
Lebensmitteltechnologie
Die Lebensmittetechnologie befasst sich mit der Verarbeitung verschiedener Lebensmittelrohstoffe zu hochwertigen, veredelten Produkten. Die Palette reicht vom Grundnahrungsmittel Brot über Gebäcke, Teigwaren und vielfältige Feine Backwaren bis zu Zucker- und Schokoladenwaren, Speiseeis sowie Snack. Food Artikeln, von Fleisch, Fleischwaren und Convienceartikeln, von Saft, Wein, Bier, Sekt und alkoholfreien Erfrischungsgetränken bis zu Spirituosen.
Bachelor of Science / B.Sc.
Lebensmitteltechnologie - Back- und Süßwarentechnologie (dual)
Bachelor of Science / B.Sc.
Lebensmitteltechnologie (dual)
Info
profiles teaser csm_lehramt-maschinenbau-und-fertigungstechnik_bachelor_4944d36cb0.jpg
Bachelor of Science / B.Sc.
Lehramt an Berufskollegs mit der beruflichen Fachrichtung Maschinenbau und Fertigungstechnik
Die Studierenden der Bachelorstudiengänge Maschinenbau und Mechatronik haben ab dem vierten Semester die Möglichkeit, aus einem Angebot verschiedener Wahlpflichtfächer eine Gruppe von empfohlenen Wahlpflichtmodulen für die Lehramtsausbildung zu wählen.
Info
profiles teaser titel-life_science_technologies1_01.jpg
Master of Science / M.Sc.
Life Science Technologies
Mit dem Masterstudiengang Life Science Technologies am gleichnamigen Fachbereich führt die Hochschule Ostwestfalen-Lippe die Bachelorstudiengänge Lebensmitteltechnologie, Biotechnologie, Pharmatechnik und Technologie der Kosmetika und Waschmittel zu einem gemeinsamen höheren Studienabschluss.
Info
profiles teaser csm_management_mittelstaendischer_unternehmen_master_5dc9268f86.jpg
Master of Science / M.Sc.
Management mittelständischer Unternehmen
Der Masterstudiengang richtet sich an motivierte und leistungsstarke Bachelor-Absolventinnen und -Absolventen, die ihre grundlegenden wirtschaftswissenschaftlichen Kenntnisse praxisnah und zugleich wissenschaftlich reflektiert erweitern wollen. Im Fokus des Studiums stehen die Prozesse sowie Fragestellungen und Strukturen in mittelständischen Unternehmen.
Info
profiles teaser titel-maschinenbau_master.jpg
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Maschinenbau
Ingenieurinnen und Ingenieure mit einem abgeschlossenen Bachelorstudium der Maschinentechnik oder eines artverwandten Studienganges sind Fachleute für den Bau und Betrieb technischer Anlagen und Systeme.
Info
profiles teaser Mechatronik3.jpg
Bachelor of Science / B.Sc.
Mechatronik
Das Mechatronik-Studium vermittelt Dir, wie ein mechanisches System funktioniert und verbindet dabei die Disziplinen Maschinenbau, Elektrotechnik und Informatik. Dadurch wirst du in die Lage versetzt, vielfältige Systeme für zeitgemäße Hightech-Produkte zu entwickeln – zum Beispiel für Smartphones, Autos, Flugzeuge, Energie- und Produktionsanlagen oder auch Logistiksysteme etc. Denn Maschinen haben sich in den letzten Jahrzehnten stark verändert. Ihre Elektronik wird immer komplexer, rein mechanische Systeme sind selten geworden. Mit deinem Wissen, das du im Studium erlangst, kannst du diesem Trend selbstbewusst begegnen und die Produkte von morgen gestalten.
Info
profiles teaser csm_Mechatronische-SystemeAdobeStock_113714666__19f4f7d23a.jpeg
Master of Science / M.Sc.
Mechatronische Systeme - Mechatronik
Ingenieurinnen und Ingenieure, die an den Schnittstellen zwischen Maschinenbau, Elektrotechnik und Informationstechnik Führungsaufgaben übernehmen und dabei die Entwicklung intelligenter, sich selbst steuernder Systeme vorantreiben können, sind in Industrie und Wissenschaft verstärkt gefragt. Unser Masterstudiengang adressiert diesen Bedarf.
Info
profiles teaser csm_medienproduktion_bachelor_c8d31d8f34.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Medienproduktion
Der Bachelorstudiengang richtet sich an Studieninteressierte, die sich im Bereich der Medien profilieren und mit Medien arbeiten wollen.
Info
profiles teaser flyer-medizin-und-gesundheitstechnologie-v02.jpg
Bachelor of Science / B.Sc.
Medizin- und Gesundheitstechnologie
Gesellschaftliche Veränderungen prägen zunehmend die medizinische Behandlung und Versorgung von Menschen. Individuelle Bedürfnisse führen zu neuen Ansätzen in der Technik. Medizintechnologie und Gesundheitsforschung werden zunehmend digital.
Info
profiles teaser pharmatechnik.jpg
Bachelor of Science / B.Sc.
Pharmatechnik
Das Studium der Pharmatechnik ist eine Kombination aus natur-, ingenieur- und wirtschaftswissenschaftlicher Ausbildung. Die Aufgaben der Absolventen sind vielseitig: Produktion, Qualitätssicherung, Entwicklung, Dokumentation, Vertrieb, Organisation.
Info
profiles teaser pem.jpg
Master of Science / M.Sc.
Production Engineering and Management
Studierende erwerben die notwendigen technischen und wirtschaftlichen Kenntnisse für Fach- und Führungskräfte in international agierenden Unternehmen.
Info
profiles teaser titel-produktion_und_management1.jpg
Master of Engineering / M.Eng.
Produktion und Management
Die Studierenden können ihre technologischen Fachkenntnisse vertiefen, erwerben jedoch parallel betriebswirtschaftliche und organisatorische Kompetenzen im Management. . Dabei orientiert sich der Studiengang an der betrieblichen Wertschöpfungskette unter Einbeziehung notwendiger Schlüsselqualifikationen. Das innovative Konzept richtet sich an Studierende technischer Studiengänge sowie des Wirtschaftsingenieurwesens.
Master of Science / M.Sc.
Smart Health Sciences
Info
profiles teaser csm_Technische-InformatikAdobeStock_235764525-Technische-Informatik_931af4aaf7.jpeg
Bachelor of Science / B.Sc.
Technische Informatik
Überall in unserem Alltag begleiten uns Errungenschaften der Informatik: Eingebettete Echtzeitsysteme ermöglichen vernetzte Fertigungsprozesse in der Industrie und helfen auch beim Energiesparen. Mensch-Maschine-Schnittstellen verbessern die Benutzerfreundlichkeit von komplexen technischen Systemen. Real- und Online-Welt wachsen zusammen.
Info
profiles teaser kos__6_.jpg
Bachelor of Science / B.Sc.
Technologie der Kosmetika und Waschmittel
Zu Beginn des Studiums Technologie der Kosmetika und Waschmittel lernen Sie zusammen mit anderen Studierenden des Fachbereichs Life Science Technologies naturwissenschaftliche Grundlagen kennen. Damit erwerben Sie das erforderliche Basiswissen für die spätere Spezialisierung. Wir vermitteln alle technologisch wichtigen Aspekte für die im Markt angebotenen kosmetischen Produktgruppen (z.B. Cremes, Shampoos, Deodorantien, dekorative Kosmetika, Aerosole, Stückseifen) und verschiedenen Wasch- und Reinigungsmittel
Bachelor of Science / B.Sc.
Virtuelle Produktentwicklung
Info
profiles teaser csm_wirtschaftsingenieur-holzindustrie_50c8cd1bb7.jpg
Master of Science / M.Sc.
Wirtschaftsingenieur der Holzindustrie
Das Studienangebot richtet sich an zukünftige, technisch orientierte Fach- und Führungskräfte der Holz-, Möbel- und Holzbauindustrie, der Holzwirtschaft sowie benachbarter oder verbundener Branchen. Dabei steht weniger enges Spezialistentum als vielmehr funktions- und unternehmensübergreifendes Handeln im Vordergrund. Es wird das „Rüstzeug“ für Führungskräfte des gehobenen Managements mittelständischer Unternehmen vermittelt.
Info
profiles teaser titel-wirtschaftsingenieurwesen1_01.jpg
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Wirtschaftsingenieurwesen
Technik und Wirtschaftswissenschaften in einem bietet der Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen. Als Wirtschaftsingenieur gestaltest du die Produktions- und Arbeitsabläufe von morgen. Mit Deiner Hilfe ist der Wirtschaftsstandort Deutschland konkurrenzfähig und erfolgreich. Das erfordert die permanente Planung, Optimierung und Restrukturierung der innerbetrieblichen Prozesse. Wirtschaftsingenieurinnen und -ingenieure sind gesuchte Fachleute, die an der Nahtstelle zwischen Technik und kaufmännischer Organisation betriebliche Prozesse gestalten. Häufig nehmen sie planerische und logistische Aufgaben wahr, zum Beispiel in der Fertigung, im technischen Marketing und Vertrieb, in Projektmanagement und Qualitätssicherung.
Bachelor of Science / B.Sc.
Wirtschaftspsychologie
Info
profiles teaser titel-zukunftsenergien1_01.jpg
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Zukunftsenergien
Wer Zukunftsenergien studiert hat, kennt sich gleichermaßen mit konventionellen wie mit regenerativen Energiequellen aus. Du erhältst theoretische und praktische Kompetenzen in der Entwicklung, Planung, Realisierung und dem Betrieb von Energieerzeugungsanlagen sowie der Verteilung und Speicherung unterschiedlicher Energieformen. Nach Abschluss des Studiums bist du in der Lage, Ingenieuraufgaben effizient und praxisgerecht zu bearbeiten. In diesem Studiengang ist richtig, wer ein technisches Interesse mitbringt und sich engagieren möchte für den umweltbewussten, Klima und Ressourcen schonenden Einsatz von Energieträgern und Energieversorgungstechniken.