StudiumFachbereicheIngenieurwissenschaftenLebensmitteltechnologieLebensmitteltechnologieHS NeubrandenburgProfil
Studienprofil

Lebensmitteltechnologie

Hochschule Neubrandenburg (University of Applied Sciences) / HS Neubrandenburg
Bachelor of Science / Bachelor of Science
video preview image
study profile image
study profile image
study profile image

Ein zukunftsweisendes Berufsfeld

Menschen brauchen Lebensmittel und Lebensmitteltechnolog*innen entwickeln, produzieren und sichern Lebensmittel im großen Maßstab. Sie sind somit in einem zukunftsweisenden und krisensicheren Arbeitsfeld aktiv.

Käse, Gewürzgurken, Wein, Schokolade, Bier, aber auch Brotbackmischungen, Nudeln und Aufbackbrötchen... Produkte wie diese müssen in Qualität, Aroma und Geschmack hervorragend sein, und dabei gesunden und sicheren Genuss versprechen.

Bei uns lernen Sie alles von A bis Z über Lebensmittel und deren Technologie, und Sie können sich sogar innerhalb des Studiums zusätzlich auf „vegetarische und vegane Lebensmittel“, die „nachhaltige Lebensmittelproduktion“ und das „Qualitätsmanagement“ spezialisieren. Das ingenieurtechnische Studium bereitet auf verantwortungsvolle und kreative Tätigkeiten bei Entwicklern und Herstellern von Lebensmitteln ebenso vor, wie auf das Arbeiten in Lebensmittelämtern und Instituten.

Kerninfos:

  • Studienort: Neubrandenburg
  • Abschluss: Bachelor of Science Ingenieur*in für Lebensmitteltechnologie (auch als duales Studium möglich)
  • Studienbeginn: Wintersemester
  • Studiendauer: 7 Semester, 210 ECTS (mit anerkanntem Berufsabschluss in einem größeren Lebensmittelbetrieb nur 6 Semester; als duales Studium ausbildungsintegriert: 10 Semester)
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Zulassung: Keine Zulassungsbeschränkung (kein NC, kein Vorpraktikum)

Kontakt

Die Studienberatung der Hochschule Neubrandenburg ist Ihre erste Anlaufstelle bei Fragen und Anliegen rund um die Studienwahl und die Aufnahme des Studiums.

Studienberatung:
Gitte Zeipelt
Tel.: 0395 5693-1014
E-Mail: studienberatung@hs-nb.de

zur Webseite >
Instagram >
Twitter >
you tube >
Facebook >

 

Studienverlauf

Am Anfang werden ingenieurtechnische und naturwissenschaftliche Grundlagen gelehrt, danach wird das Studium aufbauend auf diesen Grundlagen fachspezifischer (z. B. Süßwarentechnologie, Technologie der Getreide und veganen Ersatzprodukte, Milchtechnologie, Gärungstechnologie, Nachhaltige Ressourcennutzung und technischer Umweltschutz, Technologie der Gemüse, Früchte und Öle). Von Anbeginn an werden selbständige und praktische Studienleistungen erbracht, besonderes Merkmal ist der hohe selbständige Praxisanteil in allen Lehrveranstaltungen. Abschlussarbeiten werden oft in Zusammenarbeit mit Lebensmittelbetrieben angefertigt.

Studieninhalte:

  • Naturwissenschaftliche Grundlagen immer mit direktem Bezug zu Lebensmitteln (Mathematik, Physik, Chemie, Ernährung, Mikrobiologie)
  • Technologie der Lebensmittelherstellung (vegetarisch, vegan und tierisch), nachhaltige Ressourcennutzung, Biotechnologie
  • Alle Module immer auch mit praktischen Anteilen
  • Praxissemester
  • Bachelor-Arbeit (Bearbeitungszeit: 9 Wochen)

Auch dabei

  • Technik: Grundlagen, Verfahrenstechnik, Messtechnik
  • Erwerb von Sprach- und Methodenkompetenz sowie Schlüsselqualifikationen („Soft Skills“)
  • Betriebswirtschaftslehre, Marketing, Personalführung & Management
  • Lebensmittelrecht inklusive Lebensmittelkennzeichnung

Kontakt

Die Studienberatung der Hochschule Neubrandenburg ist Ihre erste Anlaufstelle bei Fragen und Anliegen rund um die Studienwahl und die Aufnahme des Studiums.

Studienberatung:
Gitte Zeipelt
Tel.: 0395 5693-1014
E-Mail: studienberatung@hs-nb.de

zur Webseite >
Instagram >
Twitter >
you tube >
Facebook >

 

Bewerbung/Zulassung

Zugangsvoraussetzungen

  • die Allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder
  • die Fachhochschulreife oder
  • ein Meisterabschluss bzw. eine gleichgestellte berufliche Fortbildungs- bzw. Fachschulprüfung oder
  • Zeugnis der Hochschulzugangsprüfung

Die Bewerbung erfolgt ausschließlich online über unser Bewerbungsportal

www.hs-nb.de/bewerbung

Bewerbung möglich

  • erstes Fachsemester nur zum Wintersemester
  • höhere Fachsemester auch zum Sommersemester

Bewerbungsschluss

  • 28. Februar für das Sommersemester (nur höhere Fachsemester)
  • 31. August für das Wintersemester

Bewerbungsfristen für ausländische Studieninteressierte bei Bewerbungen über uni-assist können abweichen.

Freischaltung des Bewerbungsportals

  • Anfang Mai für das Wintersemester
  • Mitte November für das Sommersemester

Kontakt zum Immatrikulations- und Prüfungsamt:

Ariane Haß
Tel.: 0395 5693-1104
E-Mail: hass@hs-nb.de

Kontakt

Die Studienberatung der Hochschule Neubrandenburg ist Ihre erste Anlaufstelle bei Fragen und Anliegen rund um die Studienwahl und die Aufnahme des Studiums.

Studienberatung:
Gitte Zeipelt
Tel.: 0395 5693-1014
E-Mail: studienberatung@hs-nb.de

zur Webseite >
Instagram >
Twitter >
you tube >
Facebook >

 

Besonderheiten /Perspektiven

Der Studiengang ist bestens mit Lebensmittelunternehmen und Einrichtungen auf regionaler, bundesweiter und internationaler Ebene vernetzt, was den Studierenden die Mitarbeit in hoch aktuellen Projekten und einen guten beruflichen Einstieg ermöglicht.

Häufigste Aufgabenfelder unserer Absolvent*innen:

In Lebensmittelbetrieben

  • Produktion
  • Produktentwicklung
  • Qualitätssicherung

Weitere Aufgabenfelder unserer Absolvent*innen:

  • Wissenschaftliche Institute, Forschungseinrichtungen und Laboratorien
  • Öffentlicher Dienst (z. B. Lebensmittelüberwachung, Arbeitsschutz)
  • Hochschulen
  • Marketingorganisationen
  • Firmenberatung, Verbände

 

    Kontakt

    Die Studienberatung der Hochschule Neubrandenburg ist Ihre erste Anlaufstelle bei Fragen und Anliegen rund um die Studienwahl und die Aufnahme des Studiums.

    Studienberatung:
    Gitte Zeipelt
    Tel.: 0395 5693-1014
    E-Mail: studienberatung@hs-nb.de

    zur Webseite >
    Instagram >
    Twitter >
    you tube >
    Facebook >

     

    Ausstattung der Hochschule

    Auf über 1.600 m² modernste Labor- und Technikumsausstattung zur Herstellung von:

    • Veganen Lebensmitteln inkl. veganen Ersatzprodukten für Fleischwaren und Milcherzeugnisse
    • Teig- und Backwaren, z. B. Brot, Nudeln und Erdnuss-Flips
    • Vegetarische Molkereiprodukte, z. B. Käse, Mascarpone und Fruchtjoghurt
    • Süßwaren, z. B. Schokolade, Fruchtgummis und Speiseeis
    • Gemüse- und Fruchtprodukte, z. B. Chips, fermentiertes Gemüse und Senf
    • Getränke, z. B. Fruchtsaft, Wein und Bier
    • Fleisch- und Fischwaren, z. B. Salami, Wiener und Kochschinken
    • Algen als zukünftige Nahrungspflanzen
    • Moderne Raum- und IT-Ausstattung (inkl. Co-Working-Spaces)
    • Mehrfach preisgekrönte Bibliothek
    • Campus-Hochschule mit individueller Betreuung und persönlichem Kontakt zu Professor*innen
    • Zukunftsweisende Projekte mit Lebensmittelbetrieben im hochschuleigenen Forschungsinstitut Zentrum für Ernährung und Lebensmitteltechnologie gGmbH („ZELT“) 
    • Und in der Freizeit: In 10 Minuten am Tollensesee oder in 90 Minuten mit der Bahn in Berlin oder dem Auto an der Ostsee
    • Buntes Studierendenleben auf dem Campus und enger studentischer Zusammenhalt

    Kontakt

    Die Studienberatung der Hochschule Neubrandenburg ist Ihre erste Anlaufstelle bei Fragen und Anliegen rund um die Studienwahl und die Aufnahme des Studiums.

    Studienberatung:
    Gitte Zeipelt
    Tel.: 0395 5693-1014
    E-Mail: studienberatung@hs-nb.de

    zur Webseite >
    Instagram >
    Twitter >
    you tube >
    Facebook >

     

    Bachelor of Science

    Semester 1:

    • Chemie (3 CP)
    • 1. Projektarbeit (3 CP)
    • Humanernährung und Lebensmittelkunde 1 (5 CP)
    • Grundlagen der Technik (6 CP)
    • Mathematik und Statistik (8 CP)
    • Physik (5 CP)

    Semester 2:

    • Chemie (4 CP)
    • 1. Projektarbeit (2 CP)
    • Humanernährung und Lebensmittelkunde 2 (5 CP)
    • Einführung in die Lebensmitteltechnologie (4 CP)
    • Lebensmittelphysik (5 CP)
    • Lebensmittelrecht (5 CP)
    • Technische Thermodynamik & Strömungslehre (5 CP)

    Semester 3:

    • Betriebswirtschaftslehre (5 CP)
    • Englisch für Lebensmitteltechnolog*innen (3 CP)
    • Lebensmittelsensorik (5 CP)
    • Verfahrenstechnik 1 (7 CP)
    • Mikrobiologie (5 CP)
    • Verpackungstechnologie (5 CP)

    Semester 4:

    • Unternehmensführung/Management (5 CP)
    • Nachhaltige Ressourcennutzung und technischer Umweltschutz (5 CP)
    • Milchtechnologie (5 CP)
    • Qualitätsmanagement und Lebensmittelhygiene (5 CP)
    • Verfahrenstechnik 2 (5 CP)
    • Lebensmittelchemie (5 CP)

    Semester 5:

    • Technologie der Gemüse, Früchte und Öle (5 CP)
    • 2. Projektarbeit (10 CP)
    • Fleisch- und Fischtechnologie (5 CP)
    • Süßwaren- und Getränketechnologie (5 CP)

    Wahlpflichtmodul (eines der folgenden Module wählbar):

    • Gärungstechnologie (5 CP)
    • Nachwachsende Energieträger (5 CP)
    • Interdisziplinäres Projektseminar (5 CP)

    Semester 6:

    • Technologie der Getreide- und veganen Ersatzprodukte (5 CP)
    • Industrielle Biotechnologie (5 CP)

    Wahlpflichtmodul (eines der folgenden Module wählbar):

    • Seminar vegane und vegetarische Lebensmittel (5 CP)
    • Seminar Nachhaltigkeit in der Lebensmittelproduktion (5 CP)
    • Seminar Qualitätsmanagement in der Lebensmittelproduktion (5 CP)

    Semester 6 & 7 (semesterübergreifend)

    • Industriepraktikum (30 CP)

    Semester 7:

    • Fortgeschrittenes wissenschaftliches Arbeiten (3 CP)
    • Bachelor-Arbeit (12 CP)

    Anschließend direkter Übergang in das Masterprogramm „Lebensmittel- und Bioprodukttechnologie (3 Semester, Abschluss M. Sc.) möglich.

    Kontakt

    Die Studienberatung der Hochschule Neubrandenburg ist Ihre erste Anlaufstelle bei Fragen und Anliegen rund um die Studienwahl und die Aufnahme des Studiums.

    Studienberatung:
    Gitte Zeipelt
    Tel.: 0395 5693-1014
    E-Mail: studienberatung@hs-nb.de

    zur Webseite >
    Instagram >
    Twitter >
    you tube >
    Facebook >

     

    HS Neubrandenburg › Studienangebot

    Bachelor of Science / B.Sc.
    Agrarwirtschaft
    Bachelor of Arts / B.A.
    Agrarwirtschaft (dual)
    Info
    profiles teaser
    Bachelor of Arts / B.A.
    Angewandte Betriebswirtschaftslehre (berufsbegleitend)
    Der Studiengang vermittelt eine breite und qualifizierte betriebswirtschaftliche Ausbildung, die durch fachbegleitende Kenntnisse und Kompetenzen etwa in den Bereichen von Recht und Volkswirtschaftslehre sowie Schlüsselqualifikationen, die zur Persönlichkeitsbildung und Führungsfähigkeit beitragen, sinnvoll ergänzt werden.
    Bachelor of Engineering / B.Eng.
    Bauingenieurwesen
    Bachelor of Engineering / B.Eng.
    Bauingenieurwesen (dual)
    Master of Arts / M.A.
    Beratung
    Bachelor of Arts / B.A.
    Berufspädagogik - Lehramt an beruflichen Schulen (Pflege)
    Bachelor of Arts / B.A.
    Berufspädagogik - Lehramt an beruflichen Schulen (Sozialpädagogik)
    Info
    profiles teaser
    Bachelor of Science / B.Sc.
    Diätetik
    Sie haben bereits ein Bachelorstudium in Ernährungswissenschaften oder Ökotrophologie abgeschlossen oder sind Diätassistent*in mit (Fach)Hochschulreife und wollen mit einem kurzen Aufbaustudium Ihre Kompetenzen durch Spezialwissen erweitern, um verantwortungsvolle Aufgaben im universitären und außeruniversitären Gesundheitsbereich, in der klinischen und epidemiologischen Ernährungsforschung oder in der Gesundheitsförderung zu übernehmen.
    Info
    profiles teaser
    Master of Arts / M.A.
    Digitalisierung und Sozialstrukturwandel (berufsbegleitend)
    Der berufsbegleitende Masterstudiengang „Digitalisierung und Sozialstrukturwandel“ qualifiziert Sie für verantwortungsvolle Aufgaben in Ihrem Arbeitsfeld ‒ sowohl bei öffentlichen als auch bei freien Trägern. Durch das interdisziplinäre Lernumfeld mit Teilnehmer_innen aus verschiedenen Fachbereichen haben Sie die Möglichkeit, über den Tellerrand Ihres derzeitigen Berufsgebietes hinauszuschauen und wichtige Kompetenzen für die Arbeit an Schnittstellen zu angrenzenden Berufsbereichen zu erwerben.
    Master of Science / M.Sc.
    Food Chain Environments
    Info
    profiles teaser
    Bachelor of Engineering / B.Eng.
    Geodäsie und Messtechnik
    Raumbezogene Geobasisinformationen sind für viele Aufgabenbereiche von besonderer Bedeutung. Das Vermessungswesen (Geodäsie) ist zuständig für die Erfassung, Aktualisierung, Aufbereitung und Bereitstellung von Geobasisdaten.
    Info
    profiles teaser
    Bachelor of Engineering / B.Eng.
    Geoinformatik
    Die Geoinformatik befasst sich mit der Lösung fachspezifischer Probleme der Geowissenschaften mit Hilfe moderner Methoden und Technologien der Informatik.
    Info
    profiles teaser
    Master of Engineering / M.Eng.
    Geomatik
    Der Master-Studiengang Geomatik an der Hochschule Neubrandenburg bietet ein modernes, vielseitiges und anwendungsorientiertes Studium, womit dem rasanten technischen Fortschritt in der Vermessung und der Datenverarbeitung Rechnung getragen wird.
    Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
    Gesundheitswissenschaften
    Master of Science / M.Sc.
    Landnutzungsplanung
    Master of Engineering / M.Eng.
    Landscape Studies and Greenspace Management
    Info
    profiles teaser
    Bachelor of Science / B.Sc.
    Landschaftsarchitektur
    Zu Beginn des Studiums werden die planerischen, technischen und ökologischen Grundlagen gelernt. Ein „Herzstück“ dieses Studiums ist das große Projekt, in dem der Planungsablauf für eine Freifläche von der Bestandsaufnahme über die erste Skizze und den Entwurf einschließlich der notwendigen technischen Details und der Kenntnisse der Computerzeichnung bis zur Kostenberechnung erarbeitet wird. Ab dem mittleren Studienabschnitt können durch die Belegung von Wahlpflichtmodulen und weiteren Projekten persönliche Neigungen gestärkt werden. Das Praktikumssemester ist das 6. Semester, es kann in allen Tätigkeitsbereichen der Landschaftsarchitektur absolviert werden, im In- oder Ausland. Das letzte Studienjahr dient vornehmlich der Stärkung der fachlichen und persönlichen Interessen der Studierenden, im 8. Semester wird das Studium mit der Bachelor-Thesis abgeschlossen.
    Master of Science / M.Sc.
    Lebensmittel- und Bioprodukttechnologie
    Info
    profiles teaser
    Bachelor of Science / B.Sc.
    Lebensmitteltechnologie
    Bei uns lernen Sie alles über Lebensmittel und deren Technologie, und Sie können sich sogar innerhalb des Studiums zusätzlich auf „vegetarische und vegane Lebensmittel“, die „nachhaltige Lebensmittelproduktion“ und das „Qualitätsmanagement“ spezialisieren.
    Bachelor / Bachelor
    Lebensmitteltechnologie (dual)
    Master of Arts / M.A.
    Management im Gesundheitswesen
    Info
    profiles teaser
    Master of Business Administration / MBA
    Management im Gesundheitswesen - Schwerpunkt: Krankenhausmanagement
    Arzt- und Gesundheitspraxen, Krankenkassen und vor allem Krankenhäuser werden inzwischen als Dienstleistungsunternehmen verstanden, die einerseits die Zufriedenheit ihrer "Kunden" - also der Patienten - und andererseits ihre wirtschaftliche Wettbewerbsfähigkeit sicherstellen müssen. Auch die rasante Entwicklung medizinischer Technologien sowie der Medizin selbst erfordern die Fähigkeit zur kontinuierlichen Weiterbildung auf höchstem Niveau.
    Bachelor of Science / B.Sc.
    Management und Versorgung in Gesundheit und Pflege
    Master of Science / M.Sc.
    Nachhaltiges Agrarmanagement
    Master of Science / M.Sc.
    Nachhaltiges Landwirtschaftliches Produktionsmanagement
    Bachelor of Science / B.Sc.
    Naturschutz und Landnutzungsplanung
    Info
    profiles teaser
    Master of Arts / M.A.
    Organisationsentwicklung und Inklusion (berufsbegleitend)
    Die gesellschaftliche Entwicklung fordert von uns allen und insbesondere von den Akteurinnen und Akteuren gesellschaftlicher Systeme und Organisationen die Notwendigkeit, Möglichkeiten der Chancengleichheit und -gerechtigkeit (Inklusion) zu gewährleisten.
    Info
    profiles teaser
    Bachelor of Arts / B.A.
    Pädagogik der Kindheit
    Die Studierenden des Studienganges "Pädagogik der Kindheit" werden für die Arbeit mit Kindern und deren Eltern in Kindertageseinrichtungen qualifiziert.
    Info
    profiles teaser
    Bachelor of Arts / B.A.
    Pädagogik der Kindheit (berufsbegleitend)
    Dieser Studiengang ermöglicht die vertiefende Aneignung von fachspezifischem Wissen basierend auf neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen im frühpädagogischen Bereich sowie die reflexive Weiterentwicklung notwendiger Handlungskompetenzen in den Feldern Krippe, Kindergarten und Hort.
    Info
    profiles teaser
    Bachelor of Science / B.Sc.
    Pflege
    Der Bachelor-Studiengang „Pflege“ der Hochschule Neubrandenburg folgt dieser Entwicklung und ermöglicht Pflegefachpersonen mit dem Studium die Übernahme neuer Tätigkeitsfelder. Damit wird das Berufsbild der Pflege auf Grund seiner Vielseitigkeit und Karrieremöglichkeiten durch die Etablierung des Studiengangs attraktiver.
    Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
    Pflegewissenschaft/Pflegemanagement
    Bachelor / Bachelor
    Soziale Arbeit
    Bachelor of Arts / B.A.
    Soziale Arbeit (berufsbegleitend)
    Master of Arts / M.A.
    Wissenschaft Soziale Arbeit