StudiumFachbereicheIngenieurwissenschaftenFahrzeugtechnikFahrzeugentwicklungFH DortmundProfil
Studienprofil

Fahrzeugentwicklung

Fachhochschule Dortmund (University of Applied Sciences and Arts) / FH Dortmund
Master of Engineering / Master of Engineering
study profile image
study profile image
study profile image

Nachhaltige Innovationen für die Mobilität von morgen gestalten.

Der Masterstudiengang Fahrzeugentwicklung mit den Schwerpunkten Fahrzeugelektronik und Fahrzeugtechnik bietet eine innovative und zukunftsorientierte Ausbildung für Ingenieurinnen und Ingenieure, die sich auf die Herausforderungen und Chancen der modernen Mobilität konzentrieren möchten. Dieses Studium integriert technologische Fortschritte, Nachhaltigkeit und die neuesten Entwicklungen in der Fahrzeugindustrie, um Absolventinnen und Absolventen auf Führungspositionen in der Branche vorzubereiten.

Der Schwerpunkt Fahrzeugelektronik befähigt die Studierenden, sich mit den fortschrittlichen elektronischen Systemen auseinanderzusetzen, die in modernen Fahrzeugen eingesetzt werden. Dies umfasst die Entwicklung von Fahrerassistenzsystemen, Infotainment-Lösungen, Telematik, vernetzten Fahrzeugen und autonomem Fahren. Die Studierenden lernen, innovative Lösungen zu entwickeln, die die Sicherheit, Effizienz und Benutzerfreundlichkeit von Fahrzeugen verbessern und gleichzeitig Energie- und Ressourcenverbrauch minimieren.

Im Schwerpunkt Fahrzeugtechnik liegt der Fokus auf der Entwicklung von Antriebssystemen, Fahrzeugstrukturen, Fahrwerken, Karosserien und anderen mechanischen Komponenten. Die Studierenden lernen, leistungsstarke und effiziente Fahrzeugkonzepte zu entwerfen, die den Anforderungen an Umweltverträglichkeit und Ressourcenschonung gerecht werden.

Durch praxisorientierte Lehrveranstaltungen und Projektarbeiten erhalten die Studierenden eine fundierte Ausbildung, die sie darauf vorbereitet, komplexe Herausforderungen in der Fahrzeugentwicklung zu bewältigen. Sie haben die Möglichkeit, an aktuellen Forschungsprojekten teilzunehmen und von der Zusammenarbeit mit Industriepartnern zu profitieren.

Der Masterstudiengang legt großen Wert auf die Förderung von Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung in der Fahrzeugentwicklung. Die Studierenden werden ermutigt, innovative Ansätze zu entwickeln, die den ökologischen Fußabdruck von Fahrzeugen reduzieren und die Umweltbelastung minimieren. Elektromobilität und Brennstoffzellentechnologien spielen eine zentrale Rolle bei der Entwicklung umweltfreundlicher Fahrzeuge, die eine nachhaltige Mobilität ermöglichen.

Absolvent*innen des Studiengangs sind gut gerüstet für Karrieren in der Automobilindustrie, bei Fahrzeugherstellern, Zulieferern, Beratungsunternehmen, Forschungseinrichtungen und Regierungsbehörden. Sie können Schlüsselrollen in der Entwicklung von innovativen Fahrzeugkonzepten, der Einführung neuer Technologien und der Gestaltung einer nachhaltigen Mobilitätszukunft übernehmen.

Kurzinfo

Fachbereich: Maschinenbau
Abschlussgrad: Master of Engineering (M.Eng.)
Regelstudienzeit: 3 Semester
Semesterbeitrag: 299,40 €
Unterrichtssprache: Deutsch
Zulassung: Zulassungsfrei
Studienbeginn: Sommer- und Wintersemester
Bewerbung EU-Staatsbürger: Mitte Mai bis 15.07. (Wintersemester); Anfang Dezember bis 15.01. (Sommersemester)
Bewerbung Nicht-EU-Staatsbürger: Mitte April bis 15.06. (Wintersemester); Anfang Dezember bis 15.01. (Sommersemester)

Kontakt

Zentrale Studienberatung
Tel.: 0231 91128965
E-Mail: studienberatung@fh-dortmund.de

Studienfachberatung
Prof. Markus Thoben, Dr.
Tel.: 0231 9112 8390
E-Mail: markus.thoben@fh-dortmund.de

Website >

 

Studienabschlüsse

 

Studieninhalte

Neben dem Ausbau Ihrer ingenieurwissenschaftlichen Kernkompetenzen mit den Modulen Höhere Mathematik, Angewandte Informatik sowie Systemtheorie können Sie in den ersten beiden Semestern durch Pflicht- und Wahlpflichtmodule das Studium anhand Ihrer persönlichen Neigungen und Interessen gestalten. Hierfür stehen Ihnen die Vertiefungsrichtungen Fahrzeugelektronik und Fahrzeugtechnik zur Verfügung.

  • Fahrzeugelektronik
    Die Fahrzeugelektronik befasst sich mit der Anwendung elektronischer Systeme im Fahrzeug, einschließlich Steuergeräten, Sensoren, Aktuatoren und Bordnetzen, um Funktionen wie Antriebe, Fahrerassistenzsysteme, Infotainment, Motorsteuerung und Sicherheitssysteme zu ermöglichen. Sie spielt eine zentrale Rolle bei der Optimierung von Leistung, Effizienz, Komfort und Sicherheit moderner Fahrzeuge.Im Rahmen der Pflichtmodule besuchen Sie Lehrveranstaltungen zu den Themen Elektromobilität/Elektronische Systeme, Digitale Fahrzeugentwicklung sowie Höhere Technische Akustik.
  • Fahrzeugtechnik
    Die Fahrzeugtechnik befasst sich mit der Entwicklung, Konstruktion und Optimierung von Fahrzeugen und deren Komponenten, einschließlich Antriebssystemen, Fahrwerken, Karosserien und Sicherheitseinrichtungen. Sie umfasst auch die Integration neuer Technologien und Materialien, um die Leistung, Effizienz, Sicherheit und Umweltfreundlichkeit von Fahrzeugen zu verbessern. Im Rahmen der Pflichtmodule besuchen Sie Lehrveranstaltungen zu den Themen Fahrzeugantriebe, Fahrzeugdynamik sowie Fahrzeugkonstruktion und -produktion.

In Arbeitsgruppen und Projekten werden interdisziplinäres Denken und Teamarbeit gefördert. Innerhalb des Masterprojekts in den ersten beiden Semestern eignen Sie sich außerdem durch das Modul Managementkompetenzen praktische Managementkenntnisse an.

Studienabschluss: Die Masterthesis im dritten Semester erstellen Sie in Zusammenarbeit mit der Industrie oder hochschulintern in unseren Laboreinrichtungen. Nach erfolgreichem Verlauf erreichen Sie den Studienabschluss Master of Engineering (M.Eng.).

Kontakt

Zentrale Studienberatung
Tel.: 0231 91128965
E-Mail: studienberatung@fh-dortmund.de

Studienfachberatung
Prof. Markus Thoben, Dr.
Tel.: 0231 9112 8390
E-Mail: markus.thoben@fh-dortmund.de

Website >

 

Studienabschlüsse

 

Berufliche Perspektiven

Die Fahrzeugentwicklung ist ein äußerst vielseitiges Feld und die Automobilindustrie der größte Wirtschaftszweig in Deutschland. Unseren Absolventinnen und Absolventen steht eine breite Palette von faszinierenden Einsatzgebieten offen.

Fahrzeughersteller: Sie könnten für große Automobilhersteller oder kleinere Unternehmen arbeiten, die sich auf die Entwicklung und Produktion von Fahrzeugen spezialisiert haben. In diesen Unternehmen könnten Sie in der Fahrzeugentwicklung, Konstruktion, Test und Validierung, Produktmanagement oder Forschung und Entwicklung tätig sein.

Zulieferindustrie: Die Zulieferindustrie bietet zahlreiche Möglichkeiten für Absolventen in den Bereichen Fahrzeugentwicklung, Konstruktion, Herstellung von Komponenten und Systemen, Lieferantenmanagement und Qualitätssicherung. Sie könnten für Unternehmen arbeiten, die sich auf Elektronik, Antriebstechnik, Karosseriebau, Fahrwerkstechnik oder andere spezialisierte Bereiche konzentrieren.

Forschung und Entwicklung: In Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen, Universitäten oder Forschungsinstituten könnten Sie an der Entwicklung neuer Technologien, Konzepte und Lösungen für die Fahrzeugindustrie arbeiten. Dies umfasst die Erforschung von alternativen Antriebssystemen, Materialinnovationen, Fahrerassistenzsystemen, autonomem Fahren und anderen zukunftsweisenden Technologien.

Beratungsunternehmen: Sie könnten für technische Beratungsunternehmen arbeiten, die Dienstleistungen für die Automobilindustrie anbieten. Hier könnten Sie Unternehmen bei der Lösung technischer Probleme, der Implementierung neuer Technologien, der Optimierung von Prozessen oder der Entwicklung von Geschäftsstrategien unterstützen.

Regulatorische und politische Organisationen: Absolventen mit einem Hintergrund in Fahrzeugentwicklung könnten auch in staatlichen Organisationen, Behörden oder politischen Institutionen tätig sein, die für die Regulierung, Standards und Richtlinien in Bezug auf Fahrzeugsicherheit, Umweltverträglichkeit und Emissionsstandards verantwortlich sind.

Elektromobilität und alternative Antriebe: Mit dem wachsenden Interesse an Elektromobilität, Brennstoffzellentechnologie und anderen alternativen Antrieben gibt es zunehmend mehr Karrieremöglichkeiten in diesem Bereich. Sie könnten in Unternehmen arbeiten, die sich auf die Entwicklung, Produktion und Vermarktung von Elektrofahrzeugen, Batteriesystemen, Ladeinfrastruktur oder Wasserstofftechnologie spezialisiert haben.

Kontakt

Zentrale Studienberatung
Tel.: 0231 91128965
E-Mail: studienberatung@fh-dortmund.de

Studienfachberatung
Prof. Markus Thoben, Dr.
Tel.: 0231 9112 8390
E-Mail: markus.thoben@fh-dortmund.de

Website >

 

Studienabschlüsse

 

Was brauche ich?

1. Erforderlicher Studienabschluss

Voraussetzung für die Aufnahme des Studiums ist der Abschluss eines Studiengangs

  • des Maschinenbaus oder
  • der Fahrzeug- und Verkehrstechnik oder
  • der Fahrzeugtechnik oder
  • der Fahrzeugelektronik oder
  • eines diesen Studiengängen fachlich vergleichbaren Studiengangs

als Bachelor of Science oder als Bachelor of Engineering oder als Diplom-Ingenieur*in an einer Hochschule oder der Abschluss eines entsprechenden akkreditierten Bachelor-Ausbildungsgangs an einer Berufsakademie.

Des Weiteren müssen die Studiengänge mindestens 210 Leistungspunkte nach dem European Credit Transfer and Accumulation System (ECTS) beinhalten.

2. Jetzt bewerben!

Es steht eine begrenzte Anzahl von 40 Studienplätzen pro Jahr zur Verfügung.

Kontakt

Zentrale Studienberatung
Tel.: 0231 91128965
E-Mail: studienberatung@fh-dortmund.de

Studienfachberatung
Prof. Markus Thoben, Dr.
Tel.: 0231 9112 8390
E-Mail: markus.thoben@fh-dortmund.de

Website >

 

Studienabschlüsse

 

Übersicht Hochschule
poster

FH Dortmund › Studienangebot

Info
profiles teaser
Bachelor of Science / B.Sc.
Architektur
Architektur gestaltet Räume und dadurch gestaltet sie die Gesellschaft mit. Sie verknüpft klassisches Handwerk und innovative Technologien zu moderner Baukunst. Das Besondere an der Ausbildung in diesem Studiengang ist die Kombination von ästhetisch-künstlerischen Ansprüchen und der Vermittlung technischer Kompetenz.
Info
profiles teaser
Bachelor of Arts / B.A.
Betriebswirtschaft
Betriebswirtschaft ist nahezu überall gefragt. Unternehmen, Verbände und Behörden, Industrie, Dienstleister und freie Berufe stellen sich den Wettbewerbsbedingungen, die sich stetig verändern. Wie können die damit einhergehenden Herausforderungen bewältigt werden? Was ist zu tun, um auch künftig auf den lokalen, regionalen und globalen Märkten bestehen zu können? Die Betriebswirtschaft untersucht wirtschaftliche Vorgänge und findet praktische, ökonomisch fundierte Lösungen.
Info
profiles teaser
Master of Business Administration / MBA
Betriebswirtschaft für New Public Management (Verbundstudium)
Betriebswirtschaft für New Public Management ist einzigartig, weil der Studiengang für zukünftige Führungskräfte in der öffentlichen Verwaltung oder in Non-Profit-Organisationen ein breites Spektrum an betriebswirtschaftlichen Fächern (siehe Modulhandbuch) anbietet, die auf die Bedürfnisse des New Public Management (NPM) zugeschnitten sind.
Info
profiles teaser
Bachelor of Science / B.Sc.
Betriebswirtschaftliche Logistik
Logistik verbindet Unternehmen in globalen Netzwerken. In Deutschland ist die Logistik nach der Automobilbranche und dem Handel der drittgrößte Wirtschaftsbereich. Ziel und Aufgabe der Logistik ist es, Materialien und Produkte für die Kunden in der richtigen Menge, zur richtigen Zeit, am richtigen Ort und in der richtigen Qualität bereitzustellen. Dies muss nicht nur hocheffizient und kostenoptimal erfolgen, sondern auch nachhaltig.
Info
profiles teaser
Master of Science / M.Sc.
Biomedizinische Informationstechnik
Medizin ohne Technik ist heute nicht mehr vorstellbar. In der Zukunft wird sich die Bedeutung der Technik in der Medizin und für die Medizin noch verstärken. Dieser Master-Studiengang ermöglicht Ihnen, diese Zukunft mitzugestalten.
Info
profiles teaser
Bachelor of Science / B.Sc.
Biomedizintechnik
Medizin ohne Technik ist nicht mehr vorstellbar. Biomedizintechnik hat sich zu einer innovativen Schlüsseltechnologie entwickelt, die Ingenieurwissen mit medizinischem, technischem und biologischem Fachwissen kombiniert. Im Mittelpunkt steht dabei, die menschliche Gesundheit zu erhalten oder wiederherzustellen. Durch den demografischen Wandel werden vermehrt Bedarfe an technischen Assistenzsystemen aufgezeigt.
Info
profiles teaser
Master of Arts / M.A.
Business Management
Internationalisierung, Vernetzung und Komplexität in der Wirtschaft entwickeln sich immer weiter. Damit steigen die Anforderungen an Unternehmensführung und Management. General Management ist ein unverzichtbarer Teil erfolgreicher Unternehmen, unabhängig von Branche, Größe und Standort. Der Master-Studiengang Business Management vermittelt Führungs- und Managementkompetenzen mit einem besonderen Augenmerk auf Internationalisierung, technologischen Wandel und Nachhaltigkeit.
Info
profiles teaser
Master of Science / M.Sc.
Digital Design
Jeden Tag entstehen neue Möglichkeiten für die Gestaltung von digitalen Lösungen, Prozessen und Geschäftsmodellen. Der Master Digital Design richtet sich an Studierende mit Design- oder Informatik-Bezug und will Menschen qualifizieren, diesen digitalen Wandel ganzheitlich gut zu gestalten.
Info
profiles teaser
Master of Science / M.Sc.
Digital Transformation
The program qualifies for being a leading expert in digital transformation projects. The focus is the technical viewpoint – especially the process, methods and tools of software engineering and the development and application of digital systems. For the digital transformation the ability to work in cross-domain projects, to apply a system’s engineering approach, to involve users and stakeholders in the projects and to integrate results from different domains is required.
Info
profiles teaser
Master of Arts / M.A.
Editorial Design
Der Master-Studiengang Editorial Design an der Fachhochschule Dortmund will Studierende durch praxisorientierte Projekte dazu befähigen, als unabhän­gige, verantwortungsvolle und visionäre Persönlichkeiten die Gesellschaft und ihre Zukunft ästhetisch, kulturell, wirtschaftlich, sozial und politisch mitzugestalten. Das Studium ist inter- und crossmedial konzipiert und integriert digitale wie analoge Verfahren und Ausdrucksweisen.
Info
profiles teaser
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Elektrotechnik
Im Elektrotechnik-Studium werden zunächst gemeinsame ingenieurwissenschaftliche Grundlagen für die darauf aufbauenden Studienschwerpunkte Elektrische Energie- und Umwelttechnik (EEU) sowie Gebäudesystemtechnik (GST) gelegt.
Info
profiles teaser
Master of Engineering / M.Eng.
Embedded Systems Engineering
The master study course Embedded Systems Engineering leads to a degree which qualifies individuals both in the field of scientific research as well as in areas of professional practice. They are being prepared for technical careers but also for senior management assignments in technical projects. Furthermore, a subsequent career in academic research is also an option.
Info
profiles teaser
Master of Engineering / M.Eng.
Energiesysteme
Der Master-Studiengang Energiesysteme ist in Nordrhein-Westfalen einzigartig, da er stark systemtechnisch ausgerichtet und inhaltlich sehr breit angelegt ist sowie einen besonders hohen Praxisanteil enthält. Sie vertiefen Ihre Kenntnisse aus den Bachelor-Studiengängen Elektrotechnik und Energiewirtschaft, spezialisieren sich auf wissenschaftlicher Basis und entwickeln Ihre schöpferischen und gestalterischen Ingenieur-Fähigkeiten.
Info
profiles teaser
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Energiewirtschaft (BWL)
Die Energieversorgung der Zukunft ist die große Herausforderung der nächsten Jahre. Im Fokus steht dabei die universell einsetzbare elektrische Energie. Durch die Aufhebung geschlossener Versorgungsgebiete und den Auftritt unabhängiger Marktteilnehmer entsteht eine bisher ungewohnte Wettbewerbssituation, so dass neben der technischen verstärkt eine betriebswirtschaftliche Sichtweise in den Vordergrund rückt.
Info
profiles teaser
Master of Arts / M.A.
European Master in Project Management
Accordingly, admission requires a first graduate degree imparting professional skills (Bachelor’s degree or (German) Diplom). The criteria for an application-oriented study program are met both with regard to content and by the lecturers’ quality as these have experience in the job-specific application of academic findings in addition to their academic qualification.
Info
profiles teaser
Bachelor of Engineering, Master of Engineering / B.Eng., M.Eng.
Fahrzeugentwicklung
Wie sehen die Fahrzeuge von morgen aus? Zurzeit finden tiefgreifende Änderungs- und Entwicklungsprozesse in der Fahrzeugentwicklung statt. Technischer Fortschritt einerseits und die gesellschaftlich angestrebte Energiewende andererseits sorgen für vielfache Umstrukturierungen. Ingenieur*innen benötigen eine fundierte Ausbildung, die sie befähigt, sich auch nach dem Studium immer wieder neues Wissen eigenständig anzueignen, um mit der Entwicklung Schritt zu halten und diese aktiv gestalten zu können.
Info
profiles teaser
Master of Arts / M.A.
Film
Im Master-Studiengang Film treffen Kunst und Technik aufeinander. Um Filmschaffen wirklich verstehen zu können, ist es wichtig, sich gleichermaßen mit den historischen als auch mit neuen Formen und Arbeitsweisen auseinanderzusetzen.
Info
profiles teaser
Bachelor of Arts / B.A.
Film & Sound
Bild und Ton sind allgegenwärtig. Als audio-visuelle Kunstform begegnen sie uns zum Beispiel in Filmen und anderen bewegten Bildern, deren Aussage durch Ton verstärkt, erweitert oder kontrapunktiert wird. Der Bachelor-Studiengang Film & Sound widmet sich diesen beiden Gestaltungsebenen des Filmschaffens, da ein umfassendes Verständnis von Bild und Ton wichtig ist, um auf diesem Feld professionell arbeiten zu können.
Info
profiles teaser
Bachelor of Science / B.Sc.
Finance, Accounting, Controlling and Taxes (FACT)
Der einzigartige Studiengang vermittelt die Grundlagen im gesamten betriebswirtschaftlichen Bereich, fokussiert sich allerdings schon ab dem ersten Semester stärker auf die fundierte und umfassende Ausbildung in den Bereichen Finanzwesen (Finance), Internes und Externes Rechnungswesen (Accounting), Planungs-, Steuerungs- und Kontrollwesen (Controlling) sowie Besteuerung (Taxes). Der Studiengang bereitet somit optimal auf vielfältige berufliche Tätigkeiten in diesen Bereichen vor.
Info
profiles teaser
Master of Science / M.Sc.
Finance, Accounting, Controlling, Taxation
Die Wettbewerbsbedingungen verändern sich ständig und weltweit. Finanzdienstleistungen und die quantitative Steuerung und Planung von Unternehmen sind Tätigkeitsfelder, in denen die Komplexität weiter zunimmt. Quantitative, mathematisch-statistische Methoden und Verfahren gewinnen an Bedeutung. Gefragt sind daher hochqualifizierte Hochschulabsolvent*innen, die ein eindeutig quantitatives Qualifikationsprofil haben.
Info
profiles teaser
Master of Science / M.Sc.
Finance, Accounting, Controlling, Taxation - Controlling & Digitalisierung
Die Wettbewerbsbedingungen verändern sich ständig und weltweit. Rasante Fortschritte in der Digitalisierung und Automatisierung unterliegen der systematischen qualitativen und quantitativen Steuerung in Unternehmen. Dies steigert nicht zuletzt die Komplexität der Handhabung finanzwirtschaftlicher Tätigkeitsfelder. Quantitative, mathematisch-statistische Methoden und Verfahren gewinnen insbesondere im innovativen IT-technischen Umfeld an Bedeutung.
Info
profiles teaser
Bachelor of Arts / B.A.
Fotografie
Unsere Gesellschaft ist zunehmend visuell und medial orientiert. Gleichzeitig sorgt die Digitalisierung für einen ständigen Transformationsprozess. Weiterentwicklungen und Veränderungen der Profession Fotografie, sowohl technisch als auch ästhetisch, gehören damit zum Kerngeschäft. Daher erarbeiten Sie sich bereits während des Studiums alle Kompetenzen rund um Produktion, Distribution und Rezeption in der Fotografie und in angrenzenden Bildmedien.
Info
profiles teaser
Master of Arts / M.A.
Fotografie - Photographic Studies
Unsere Gesellschaft ist zunehmend visuell und medial orientiert. Medien verantwortlich zu nutzen und zu gestalten, erfordert umfassende Kompetenzen. Der Master-Studiengang Fotografie - Photographic Studies befähigt die Studierenden, gesellschaftlich relevante Themen eigenständig zu formulieren, diese fotografisch umzusetzen sowie visuelle und mediale Entwicklungen kritisch zu hinterfragen und einzuordnen.
Info
profiles teaser
Master of Science / M.Sc.
Gebäudehüllen aus Metall
Dächer und Fassaden spielen eine wachsende Rolle in der Architektur, wenn es um eine möglichst nachhaltige und energetisch optimierte Gestaltung geht. Neben ästhetischen, konstruktiven und bauphysikalischen Aspekten wird der Energiefluss in der Hülle immer wichtiger. Für das Planungsfeld Gebäudehüllen aus Metall resultieren daraus Impulse für die Entwicklung von Metallfassaden im Industrie- und Gewerbebau, moderne Vorhangfassaden für Bürobauten sowie spezialisierten Projektsteuerung in Planungsbüros.
Info
profiles teaser
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Informatik
Die Informatik bestimmt zunehmend unser tägliches Leben in nahezu allen Bereichen, wie Mobilität, Kommunikation, Gesundheit, Arbeit, Freizeit und Privatleben. Unsere moderne Welt ist zunehmend digital vernetzt.
Info
profiles teaser
Bachelor of Science / B.Sc.
Informatik (dual)
Informatik Dual beschäftigt sich mit Fragen wie Welche Technologien sind für Aufbau, Entwicklung, Funktion, Betrieb und Wartung heutiger Systeme relevant? Wie sehen die Anforderungsanalyse und die Integration von Software- oder Hardware-Komponenten aus? Welche Managementprozesse verwendet man für die Entwicklung? Welche Architekturen werden benötigt?
Info
profiles teaser
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Informationstechnik
Die Digitalisierung ist ein Megathema unserer Zeit, das immer mehr an Bedeutung für unser Leben und unsere Gesellschaft gewinnt. Dadurch verändern sich viele Lebensbereiche und nicht zuletzt Berufe und berufliche Anforderungen. Technische Systeme werden intelligenter und denken mit, sie fühlen über Sensoren und lernen zunehmend selbstständig dazu. Diese gilt unter anderem für intelligente Wohnungen und Häuser, für Mobilitätslösungen und für die Robotik.
Info
profiles teaser
Bachelor of Arts / B.A.
International Business / International Business Management
Sie eignen sich international orientierte Fach- und Methodenkenntnisse, mindestens zwei Fremdsprachen, interkulturelle Kompetenzen sowie durch die verpflichtenden Auslandsaufenthalte erste internationale Erfahrungen an. Dadurch eröffnen sich Ihnen attraktive Berufschancen in Unternehmen und Institutionen auf einem weltweiten Markt. Eine besondere Chance, die Internationalität auf professionellem Niveau unter Beweis zu stellen, ist das Verfassen der Abschlussarbeit in einer der Fremdsprachen.
Info
profiles teaser
Master of Arts / M.A.
International Management
Internationalization, networking and complexity in the industry are constantly evolving. As a result, the demands placed on corporate management and the management team are increasing. International management is an indispensable part of successful, multinational companies - regardless of the industry, size and location. The Master's program in International Management teaches leadership and management skills with a special focus on internationalization, technological change and sustainability.
Info
profiles teaser
Master of Engineering / M.Eng.
Internationales Projektingenieurwesen (berufsbegleitend)
Das Besondere des Verbundstudienmodells ist, dass es ein Studium ermöglicht, während Sie gleichzeitig einen Beruf ausüben. Gewährleistet wird dies durch einen circa siebzigprozentigen Selbststudienanteil mit passgenauem Lernmaterial und dreißig Prozent Präsenzveranstaltungen. Das Modell trägt der von Wirtschaft und Politik geforderten Verbindung von Theorie und Praxis Rechnung.
Info
profiles teaser
Bachelor of Arts / B.A.
Kommunikationsdesign
Kommunikation ist Austausch. Sie findet immer und überall statt, durch alles, was wir hören und sehen, und durch unsere Reaktionen darauf. Die Kunst ist, Kommunikation so zu gestalten, dass sie zum Gegenüber tatsächlich durchdringt und nicht im allgemeinen Informationsrauschen untergeht.
Info
profiles teaser
Bachelor of Engineering, Master of Engineering / B.Eng., M.Eng.
Maschinenbau
Der Maschinenbau ist das Herzstück der technologischen Entwicklung und hat eine sehr hohe Relevanz in verschiedenen Industriezweigen. Von der Automobilindustrie über den Flugzeug- und Schiffbau bis hin zur Umwelttechnik und Energieversorgung, in all diesen Bereichen findet die Ingenieurswissenschaft Maschinenbau Anwendung. Besonders in zukunftsweisenden Technologien, wie der Industrie 4.0, der Additiven Fertigung (z.B. 3D-Druck) oder der Robotik und Automatisierungstechnik spielt der Maschinenbau eine impulsgebende und innovative Rolle. Themen wie Nachhaltigkeit und Globalisierung rücken dabei immer mehr in den Fokus.
Info
profiles teaser
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Maschinenbau (berufsbegleitend)
Wie lässt sich industrielle Produktion planen, steuern und überwachen? Wie funktioniert das Management globaler Produktionsnetzwerke? Was ist zu tun, um Güter nachhaltiger zu produzieren? Welche Fach- und Führungskompetenzen sind für ein leistungsstarkes Produktionsmanagement entscheidend? Dies sind Fragen, mit denen Sie sich während des Studiums auseinandersetzen. Sie lernen anwendungsbezogene ingenieurwissenschaftliche Inhalte aus den Bereichen  Maschinenbau, Produktionstechnik und Instandhaltung. Hinzu kommt grundlegendes Wissen rund um Betriebswirtschaft, Recht, Projekt- und Qualitätsmanagement sowie Arbeitssicherheit. 
Info
profiles teaser
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Medizinische Informatik
Moderne Gesundheitsversorgung ist ohne intelligente Software und vernetzte Geräte nicht denkbar. Der Computertomograph produziert digitale Bilder aus dem Inneren des menschlichen Körpers, die die Klinik mit einem Klick an die Hausarztpraxis schickt. Diabetiker*innen können mit Blutzuckermessgerät und App ihre Erkrankung selbstständig managen. In ländlichen Gebieten unterstützt Telemedizin die Betreuung von kranken Menschen.
Info
profiles teaser
Bachelor of Arts / B.A.
Objekt- und Raumdesign
Objekt- und Raumdesign ist dreidimensionales Erzählen. Es setzt Ideen und Inhalte in konkrete Gestaltung um. Räume werden durch den Einsatz verschiedener Medien in Szene gesetzt und dramatisiert, um scheinbar abstrakte Konzeptionen begreifbar und verständlich zu machen. 
Info
profiles teaser
Bachelor of Engineering, Master of Engineering / B.Eng., M.Eng.
Orthopädie- und Rehabilitationstechnik
Patientenversorgung erfordert in besonderer Weise Wissen, Fertigkeiten und Erfahrung. Klinische Verfahren wie das Erheben des Gelenkstatus, das Bewerten von Muskelfunktionen oder die Beurteilung eines funktionellen Zugewinns für Menschen mit Behinderung müssen unter Anleitung vermittelt, unter Aufsicht vertieft und im orthopädietechnischen Alltag fallbezogen angewendet werden.
Info
profiles teaser
Master of Arts / M.A.
Ressource Architektur (Teilzeit, berufsbegleitend)
Die Architektur steht heute vor entscheidenden Veränderungen. Gesellschaftliche und kulturelle Umbrüche, Klimawandel, endliche Rohstoffressourcen und ein wachsendes Bewusstsein für Ökologie und Nachhaltigkeit stellen die Baukunst vor neue Herausforderungen.
Info
profiles teaser
Bachelor of Arts / B.A.
Serious Games & Digital Knowledge
Der Bachelorstudiengang „Serious Games und Digital Knowledge“ ist ein hochinnovativer, interdisziplinärer und bilingualer (Deutsch / Englisch) Bachelor-Studiengang an den Fachbereichen Design, Informatik und Wirtschaft. Er deckt ein breit gefächertes, praxis- und anwendungsorientiertes und berufsqualifizierendes Kompetenzspektrum in allen relevanten Bereichen von Serious Games, Gamification und der digitalen Wissens- und Kompetenzvermittlung ab.
Info
profiles teaser
Bachelor of Arts / B.A.
Soziale Arbeit
Soziale Arbeit unterstützt Menschen dabei, ihr Leben zu gestalten und besondere Herausforderungen zu bewältigen. Oft steht die soziale Benachteiligung von einzelnen Menschen oder Gruppen im Mittelpunkt. Wodurch wurde eine Notlage hervorgerufen? Wie lässt sie sich überwinden oder von vornherein verhindern? Soziale Arbeit schaut gleichermaßen auf persönliche und gesellschaftliche Verhältnisse, Ursachen und Wirkungen. Auch der Umgang mit gesellschaftlicher Vielfalt gehört zur Sozialen Arbeit. 
Info
profiles teaser
Master of Arts / M.A.
Soziale Arbeit - Jugend in Theorie und Praxis
Gesellschaftliche Veränderungen wirken sich unmittelbar auf die Handlungsfelder der Sozialen Arbeit für Jugendliche und mit Jugendlichen aus. Der Wandel in der Arbeitswelt, Arbeitslosigkeit, Armut, auseinanderbrechende Sozialisationsmilieus, pluralisierte Lebenslagen, individualisierte Lebensstile und Migration stellen die Soziale Arbeit vor neue Herausforderungen. Hier setzt das Studium an und eröffnet neue Berufschancen von Sozialer Arbeit auf Masterniveau.
Info
profiles teaser
Bachelor of Arts / B.A.
Soziale Arbeit mit dem Schwerpunkt Migration - Integration
Soziale Arbeit unterstützt Menschen dabei, ihr Leben zu gestalten und besondere Herausforderungen zu bewältigen. Auch der Umgang mit gesellschaftlicher Vielfalt gehört zur Sozialen Arbeit. Ein wichtiges Ziel der Sozialen Arbeit ist "Hilfe zur Selbsthilfe". Es geht darum, Menschen dabei zu unterstützen, die eigenen Ressourcen zu erkennen und zu aktivieren.
Info
profiles teaser
Master of Arts / M.A.
Soziale Nachhaltigkeit und demografischer Wandel
Die Gesellschaft nachhaltig zu gestalten, ist eine Herausforderung auf vielen unterschiedlichen Ebenen. Hierbei müssen besonders gesellschaftliche Umbrüche und demografische Entwicklungen in den Blick genommen werden. Sozialwissenschaftenschaftlich betrachtet werden oft getrennt diskutierte soziale, politische, ökologische und wirtschaftliche Themen zusammengeführt und auf die notwendigen Rahmenbedingungen und die konkrete Umsetzung vor Ort bezogen.
Info
profiles teaser
Master of Science / M.Sc.
Städtebau NRW
Der Masterstudiengang Städtebau NRW mit dem Abschlussgrad Master of Science ist ein anwendungsorientierter Studiengang. Er wird gemeinsam von der Hochschule Bochum, der FH Dortmund, der TH Köln, der TH Ost-Westfalen-Lippe und der Universität Siegen durchgeführt. Der Studiengang bündelt die Kompetenzen der fünf beteiligten Hochschulstandorte.
Info
profiles teaser
Master of Arts / M.A.
Szenografie & Kommunikation/Scenographic Design & Communication
Reale und virtuelle Räume und Umwelten zu inszenieren, gehört ebenso zum Kern des Master-Studiengangs Szenografie und Kommunikation / Scenographic Design and Communication wie die Gestaltung kommunikativer Prozesse. Szenografie bedeutet Darstellung und Ausstellung. Durch die Gestaltung von Bühnen und Räumen erzählen Sie eigene Geschichten und vermitteln Botschaften.
Info
profiles teaser
Bachelor of Science / B.Sc.
Versicherungswirtschaft (dual)
Duales Studium bedeutet, dass Sie parallel das Studium und eine Ausbildung zur Kauffrau oder zum Kaufmann für Versicherungen und Finanzanlagen absolvieren. Organisiert ist dies als Drei-Säulen-Modell, an dem neben der Fachhochschule und den Versicherungsunternehmen das Berufsbildungswerk der Versicherungswirtschaft in Dortmund e.V. beteiligt ist.
Info
profiles teaser
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Wirtschaftsinformatik
Der Austausch von Informationen innerhalb von Unternehmen und über Unternehmensgrenzen hinweg gehört zum Rückgrat unseres Wirtschaftssystems. Dabei muss der Datenaustausch nicht nur komfortabel und schnell, sondern auch sicher sein. Die Wirtschaftsinformatik entwirft, entwickelt und nutzt Informations- und Kommunikationssysteme aus betriebswirtschaftlicher Perspektive.
Info
profiles teaser
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Wirtschaftsinformatik (Verbundstudium)
Wirtschaftsinformatiker*innen arbeiten in der Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Informatik. Sie bearbeiten betriebswirtschaftliche Aufgaben mithilfe von Informatik. In diesem Verbundstudiengang lernen Sie, mit wissenschaftlichen Methoden IT-Systeme für betriebswirtschaftliche Anwendungen zu konzipieren und in der Praxis umzusetzen. Dabei beziehen Sie das betriebliche Umfeld ein und vermitteln zwischen Unternehmensführung, IT-Abteilung und anderen Fachabteilungen. Während des Studiums setzen Sie sich auch mit den grundsätzlichen Möglichkeiten und Grenzen der Informationsverarbeitung auseinander.