Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE

Marketing: Der Kunde ist König

Was will der Kunde? Wenn ich das weiß, kann ich eine Strategie entwickeln. An welche Zielgruppe komme ich mit welchen Mitteln heran? Das ist die grundlegende Frage, wenn es ums Verkaufen von Produkten geht.

Der Kunde ist König. Die Orientierung am Markt, sprich das Marketing, gehört heute zu den wichtigsten strategischen Entscheidungen eines Unternehmens. Einfach produzieren ist nicht mehr. Der Wettbewerb in den immer globaleren Märken wird härter, die Produkte werden sich immer ähnlicher. Jetzt heißt es den Markt analysieren und sich dann richtig positionieren.
 
Marketingspezialisten können die Absatzzahlen eines Produktes steigern und spielen deshalb für den Finanzhaushalt eines Unternehmens eine große Rolle. Wenn die Wünsche des Kunden erfüllt sind, kauft er auch. Aus Kunden werden Stammkunden. Anders ausgedrückt: ein gutes Marketing macht das Verkaufen überflüssig.

Typische Tätigkeiten im Bereich Marketing sind:

  • Akquirieren von Aufträgen
  • Konzeption von Produkten
  • Preisgestaltung
  • Ausarbeitung von Vertriebswegen
  • Betreuung von Außendienstmitarbeitern
  • Betreuung von Kunden

Ausbildung für den Bereich Marketing

Die ideale Ausbildung für den Marketingbereich ist ein wirtschaftswissenschaftliches Studium. Wer während des Studiums auch noch den Schwerpunkt Marketing gewählt hat, hat beste Einstiegschancen. An einigen Hochschulen werden auch explizit Marketing-Studiengänge angeboten.

Je nach Produkt, Markt und Zielgruppe stellt ein Unternehmen unterschiedliche Anforderungen an seine Vertriebsprofis. Wer ein technisches Produkt vertreiben will, braucht technisches Fachwissen. Auch im Onlinebereich ist der Arbeitsalltag technisch geprägt: Online- Marketingprofis kennen sich mit Suchmaschinen, Content-Management, und E-Business-Systemen aus.

Persönlichkeit ist in jedem Fall von einem Marketingspezialisten gefragt. Erfolgreiche Kundenbeziehungen beruhen nicht zuletzt auf ausgeprägten Soft Skills.

Typische Berufe mit Marketing-Schwerpunkt sind:

  • Anzeigenverkäufer
  • Vertriebsmanager
  • Verkaufsleiter
  • Produktmanager
  • Großkundenbetreuer/Key-Account-Manager.

Gerade die letzten beiden Berufe sind oft in Stellenanzeigen zu finden.

Produktmanager: Produktmanager sind in Unternehmen zu finden, die eine differenzierte Produktpalette anbieten. Wer für ein Produkt verantwortlich ist, koordiniert alle Schritte, die für den Erfolg wichtig sind. Produktmanager begleiten "ihr" Produkt von der Entwicklung bis zum Verkauf.
 
Key- Account Manager: Der Kundenbetreuer wird in Handelsunternehmen als Key-Account-Manager bezeichnet. Zuständig für einen Großkunden oder eine Kundengruppe ist der Key-Account-Manager der Ansprechpartner für alle Belange, die in der Zusammenarbeit mit diesem speziellen Kunden auftreten. Innerhalb seines Unternehmens gibt er diese Wünsche an die entsprechende Stelle weiter.

Wo kann ich Marketing studieren? >

, Redaktion
hartmann@no-spamstudieren.de

Kommentare
Alle Bewertungen
Keine Anmerkungen
Hast Du Anmerkungen? Wir freuen uns über Kommentare
Deine Bewertung
 
 
Abitur, Studium, Beruf?


Ideenfächer® 2017
Wertvolle Impulse zur
Berufs- und Studienwahl
als bunter Ideengeber.

 
  Juli 2017 >
MoDiMiDoFrSaSo
26272829302
89
16
17
2427282930
31123456
Veranstaltungsliste >
Uni-Karte versenden
Uni-Karte, Motiv Hochschule
© ISM