Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE

Kindheitspädagogik (Bachelor of Arts)

Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft

Studienprofil Infos

Im berufsbegleitenden Teilzeitstudiengang ist ein Studienbeginn auch zum Frühjahrssemester möglich!

Kindheit im Blick

Die Bedeutung der Kindheit für die menschliche Biografie ist in den vergangenen Jahren immer stärker in den Fokus des gesellschaftlichen und wissenschaftlichen Interesses getreten. Pädagogischen Fachkräften kommt dabei eine der wichtigsten Rolle zu. Sie benötigen in zunehmendem Maße eine wissenschaftlich reflektierte Sicht auf kindliche Entwicklungs- und Bildungsprozesse unter den sozialen und gesellschaftlichen Bedingungen der heutigen Zeit.

Das Institut für Kindheitspädagogik an der Alanus Hochschule bietet einen Studiengang an, der auf diese gesellschaftliche Aufgabe umfassend vorbereitet:

Im Vollzeitstudium qualifizieren wir Studierende grundständig in Theorie und Praxis für die vielfältigen Anforderungen in den Arbeitsfeldern der Kindheitspädagogik. Der Studiengang vermittelt den Studierenden die fachwissenschaftlichen und handlungspraktisch relevanten Grundlagen des Lernens, der Erziehung und der Bildung von Kindern.

Im Teilzeitstudium kommen wir dem Wunsch vieler Erzieherinnen und Erzieher entgegen, eine breitere, auch wissenschaftlich reflektierte Fundierung ihrer beruflichen Praxis zu erwerben und sich neue Arbeitsfelder zu erschließen. Die fachwissenschaftlichen und handlungspraktisch relevanten Inhalte von Lern-, Erziehungs- und Bildungsprozessen von Kindern werden in Anknüpfung an die bereits absolvierte Ausbildung und die Praxiserfahrung der Studierenden vermittelt.

Die Besonderheiten der Studiengänge

Professionalisierung

Unsere Erfahrung zeigt: Fragen der eigenen Professionalisierung beschäftigen unsere Studierenden in ihrem gesamten Studium. In einem besonderen studienbegleitenden Modul unterstützen wir sie dabei, ihre eigene berufliche Rolle im Theorie-Praxis-Transfer zu reflektieren und ihre Professionalität weiterzuentwickeln.

Waldorfpädagogik


Bundesweit einzigartig setzen sich die Studierenden in unserem Studiengang mit dem Ansatz der Waldorfpädagogik auseinander und bringen diesen in Dialog mit der Allgemeinen Erziehungswissenschaft und verschiedenen reformpädagogischen Konzepten.

Kunst und Ästhetik

Mit einem umfassenden Seminarangebot aus den darstellenden und bildenden Künsten bieten wir Studierenden die Möglichkeit zu eigener künstlerischen Tätigkeit. In diesem Bereich strebt der Studiengang sowohl die Selbsterfahrung als auch die Befähigung zu künstlerischer Arbeit mit Kindern an.

Studium Generale

Philosophische und gesellschaftswissenschaftliche Seminare befähigen unsere
Studierenden zur reflexiven Auseinandersetzung mit gesellschaftlichen Fragen.

Studienatmosphäre

Kleine Studiengruppen und eine intensive Betreuung der Studierenden durch die Dozenten und die Studiengangsleitung schaffen ideale Rahmenbedingungen für individuell begleitete Lern- und Bildungsprozesse.

Studieninhalte

Im Studium werden folgende Inhalte vermittelt:

  • Pädagogik
  • Psychologie
  • Soziologie
  • Anthropologie
  • Recht
  • Organisationslehre
  • Waldorfpädagogik
  • Kunst und Ästhetik
  • Pädagogische Diagnostik
  • Forschungsmethoden – Praxisforschung
  • Beratung – Inklusion – Transition
  • Professionalisierung
  • Ausgewählte Bildungsbereiche
  • Studium Generale

Eine individuelle Anrechnung von Vorleistungen auf das Studium ist möglich.

Studiendauer

Die Regelstudienzeit beträgt für das Vollzeitstudium sechs Semester und für das Teilzeitstudium vier Semester.

Das Studium schließt mit dem akademischen Titel Bachelor of Arts (B.A.) Kindheitspädagoge / Kindheitspädagogin sowie der staatlichen Anerkennung als Kindheitspädagoge / Kindheitspädagogin nach dem Sozialberufe-Anerkennungsgesetz NRW ab. Als weiterführende Qualifizierung bietet die Alanus Hochschule die Masterstudiengänge Pädagogik (Schwerpunkt Kindheitspädagogik) und Heilpädagogik an.

Arbeitsfelder:

Pädagogische Tätigkeit

  • in Frühförderstellen
  • in Kindertageseinrichtungen
  • in der Offenen Ganztagsbetreuung
  • in Familienzentren / -bildungstätten
  • in der Kinder- und Jugendhilfe

Leitung (nach mehrjähriger Berufspraxis)

  • von Kindertageseinrichtungen
  • von Offenen Ganztagsbetreuungen
  • von Familienzentren
  • in der Kinder- und Jugendhilfe

Bildung, Beratung und Forschung

  • Tätigkeit in Beratungsstellen und in der Fachberatung
  • Referententätigkeit in der Familien- und Erwachsenenbildung
  • Wissenschaftliche Tätigkeit an Hochschulen

Zulassungsvoraussetzungen

Folgende Voraussetzungen berechtigen zum Zugang für den Bachelorstudiengang
der Kindheitspädagogik:

Vollzeitstudium

  • Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife
  • oder Fachhochschulreife (mit erfolgreich bestandener Hochschulzugangsprüfung)
  • oder abgeschlossene Berufsausbildung und eine mind. Dreijährige berufliche Tätigkeit im Berufsfeld (ggf. mit erfolgreich bestandener Hochschulzugangsprüfung)

Teilzeitstudium

Zusätzlich zu den o. g. Zulassungsvoraussetzungen:

  • Abschluss der Erzieherausbildung an einer staatlich anerkannten Fachschule bzw. einem staatlich anerkannten Berufskolleg
  • oder eine als gleichwertig anerkannte Vorbildung

Bewerbungs- und Auswahlverfahren

Zulassungsvoraussetzungen

Folgende Voraussetzungen berechtigen zum Zugang für den Bachelorstudiengang Kindheitspädagogik (Vollzeit):

  • In der Regel Allgemeine Hochschulreife oder unter bestimmten Bedingungen auch Fachhochschulreife oder als gleichwertig anerkannte Vorbildungen
  • Ausländische Studienbewerber können zum Studium zugelassen werden, wenn Sie über ausreichende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift verfügen und dies mit einem anerkannten Sprachzeugnis (z.B. TestDaF, DSH) nachweisen.

Folgende Voraussetzungen berechtigen zum Zugang für den Bachelorstudiengang Kindheitspädagogik (Teilzeit):

  • In der Regel Allgemeine Hochschulreife oder unter bestimmten Bedingungen auch Fachhochschulreife oder als gleichwertig anerkannte Vorbildungen
  • Abschluss der Erzieherausbildung an einer staatlich anerkannten Fachschule bzw. einem staatlich anerkannten Berufskolleg oder eine als gleichwertig anerkannte Vorbildung
  • Dokumentierte berufliche Tätigkeit als ErzieherIn in einer kindheitspädagogischen Einrichtung

Studienbeginn und Bewerbungsverfahren

Der Bachelorstudiengang Kindheitspädagogik in Vollzeit kann jährlich zum Herbstsemester begonnen werden, der Teilzeitstudiengang nur zum Frühjahrssemester. Die Bewerbung kann jederzeit erfolgen. Bitte nutzen Sie für Ihre Bewerbung den Bewerbungsbogen auf unserer Website.

Außerdem sind der Bewerbung beizufügen:

  • Lebenslauf mit Passbild
  • Entsprechende Unterlagen für die Zugangsberechtigung als beglaubigte Zeugniskopien (ausländische Zeugnisse in amtlich beglaubigter deutscher Übersetzung)
  • Meldebescheinigung einer deutschen
  • bei ausländischen Studienbewerbern einen Nachweis über ausreichende Deutschkenntnisse (durch TestDaF, DSH oder ein gleichwertiges Zertifikat)

Nach Sichtung Ihrer Bewerbungsunterlagen laden wir Sie zu einem Aufnahmegespräch ein.

Beratung: Vor Ihrer Bewerbung haben Sie die Möglichkeit, sich ausführlich und persönlich von Vertretern des Fachbereichs Bildungswissenschaft beraten zu lassen.

Bitte vereinbaren Sie telefonisch einen Termin: 0 22 22 93 21 -1501.

Studiengebühren

Die aktuellen Studiengebühren entnehmen Sie bitte der aktuellen Gebührenordnung.

Zu Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten wie Bildungskrediten, Darlehen und Stipendien sowie zu allen allgemeinen Fragen berät Sie gern unsere Studierendenverwaltung.

Kontakt

Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft
Sekretariat Kindheitspädagogik
kindheitspaedagogik@no-spamalanus.edu
Tel.: (0 22 22) 93 21 -1501

Weitere Informationen zum Studiengang erhalten Sie direkt auf der Webseite der Hochschule
Zur Webseite >

 

Dein Studium, Deine Module, Deine App

Lade Dir jetzt Studienmodule und Studienverlauf auf Dein Handy

Bachelor of Arts (Stand 07/10)
Alanus HS
Kindheitspädagogik
badge: apple app store badge: google play
 

 

Studienprofil-9-33896

 

Abitur, Studium, Beruf?


Ideenfächer® 2017
Wertvolle Impulse zur
Berufs- und Studienwahl
als bunter Ideengeber.