Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE
© HTW Karlsruhe
© HTW Karlsruhe
© HTW Karlsruhe

Profil

Wie die Menschen kommen auch die Gebäude und Städte in die Jahre. Der Lebenszyklus von Gebäuden und Anlagen, Verkehrs- und Leitungsnetzen rückt daher immer stärker in den Mittelpunkt der Baubranche. Infrastructure Engineering ist ein deutschsprachiger Bachelorstudiengang, der speziell auf die neuen Anforderungen der Erhaltung und Instandsetzung von bestehender Infrastruktur ausgerichtet ist, um Antworten und technische Lösungen auf drängende, aktuelle Problemstellungen zu geben.

Neben den Bereichen Bauen im Bestand im Hoch- und Ingenieurbau, Erhaltung der Verkehrs- und Wasserinfrastruktur – die insbesondere im Zeichen des Klimawandels immer dringlicher wird – ist die Energiewirtschaft einer der inhaltlichen Schwerpunkte des Studiengangs. Im Zuge der aktuellen Energiewende wird die Bedeutung bestehender Bauwerke und Anlagen zur Gewinnung erneuerbarer Energien wie Wasserkraft, Wind-, Sonnen- und Bioenergie auch in den kommenden Jahren weiter wachsen. Der Instandhaltung kommt hierbei eine wichtige und zukunftsweisende Rolle zu.

Mit dem erfolgreichen Abschluss des Studiums wird der akademische Grad „Bachelor of Engineering (B.Eng.)“ verliehen. Mit dem umfassenden Spezialwissen, das der Studiengang vermittelt, sind die Absolventen bestens vorbereitet für das zeitgemäße und effektive Erhalten von Infrastrukturanlagen und auf dem Arbeitsmarkt stark gefragt. Es bietet sich aber auch die Möglichkeit, ein weiterführendes Masterstudium an der Hochschule Karlsruhe oder an einer anderen Hochschule aufzunehmen.

So vielfältig wie die Aufgaben, so weitgefächert sind auch die Berufseinstiegsmöglichkeiten, beispielsweise in:

  • Ingenieurbüros
  • Baufirmen
  • Verkehrsbetrieben
  • Wasserversorgungs- und Abwasserentsorgungsunternehmen
  • Energieversorgungsunternehmen
  • Behörden bei Bund, Ländern und Kommunen

Es ist ein strategisches Ziel der Hochschule Karlsruhe, ihre Studiengänge noch stärker international auszurichten. Auch im Studiengang „Infrastructure Engineering“ besteht die Möglichkeit, ein Studiensemester oder das Praxissemester im Ausland zu verbringen. Beruflich eröffnet sich dadurch die Chance, nach Abschluss des Studiums auch international tätig zu werden.

Studieninhalte

Der siebensemestrige Bachelorstudiengang gliedert sich in zwei Teile: Das Grundstudium mit zwei Semestern und das Hauptstudium mit fünf Semestern. Während des Praktischen Studiensemesters im 5. Semester werden die erlernten Kenntnisse erstmals in der Berufswelt angewandt und wichtige Praxiserfahrungen gesammelt.

Das Grundstudium vermittelt die unverzichtbare Basis eines Ingenieurstudiums. Die Hochschule Karlsruhe legt dabei besonderen Wert auf eine umfassende Ausbildung, die ihren Absolventen einen möglichst schnellen Berufseinstieg und eine breite berufliche Einsatzfähigkeit garantiert.

Im Hauptstudium werden die Kenntnisse und Kompetenzen in den wichtigen Aufgabenfeldern zum Betrieb und Erhalt von Infrastrukturanlagen vermittelt:

  • Verkehrswegebau und Logistik
  • Wasserwirtschaft
  • Energiewirtschaft
  • Umwelttechnik und -recht
  • Baubetrieb und Baurecht

Auf die Theorie folgt die Praxis: Neben den üblichen Vorlesungen gehören verschiedene praktische Einheiten zum Studium, um das Erlernte selbst anzuwenden und eigenständig umzusetzen. Dazu zählen mehrere studentische Projekte, das Praktische Studiensemester im 5. Semester und die Erstellung der Bachelor-Thesis im 7. Studiensemester.

Zulassungsvoraussetzungen

Allgemeine oder fachgebunden Hochschulreife. Des Weiteren können beruflich qualifizierte Bewerber, die eine abgeschlossene Berufsausbildung sowie dreijährige Berufserfahrung nachweisen können, zugelassen werden.

Voraussetzung für die Zulassung zum Studium ist außerdem ein Vorpraktikum von 6 Wochen. Das Vorpraktikum kann bis zum Ende des Grundstudiums nachgeholt werden. 

Regelstudienzeit

Die Regelstudienzeit umfasst sieben Semester.

Studienbeginn

Jeweils zum Wintersemester.

Bewerbungsschluss

Für das Wintersemester: bis spätestens 15. Juli

Kontakt

Studiengang
Sekretariat Studiengang Infrastructure Engineering
Fakultät für Architektur und Bauwesen
Athanasia Aidi
Gebäude B, Raum 312 A
Moltkestr. 30
76133 Karlsruhe
Tel. 0721 925-2648
Fax 0721 925-2645
E-Mail: athanasia.aidi@no-spamhs-karlsruhe.de

Hochschule Karlsruhe
Technik und Wirtschaft
University of Applied Sciences
Moltkestr. 30
76133 Karlsruhe
Tel. 0721 925-0
Fax 0721 925-2000
E-Mail: mailbox@no-spamhs-karlsruhe.de

Studentische Abteilung/Zulassungsstelle
Studentensekretariat
Studiengang Infrastructure Engineering
Jeanette Rausch
Tel. 0721 925-1082
Fax. 0721 925-2002
E-Mail: jeanette.rausch@no-spamhs-karlsruhe.de

Weitere Infos zum Studiengang finden Sie auf der Website der Hochschule Karlsruhe
Zur Website >

 

Dein Studium, Deine Module, Deine App

Lade Dir jetzt Studienmodule und Studienverlauf auf Dein Handy

Bachelor of Engineering (Stand 08/14)
HTW Karlsruhe
Infrastructure Engineering
badge: apple app store badge: google play
 

 

Studienprofil-292-36755

 

Abitur, Studium, Beruf?


Ideenfächer® 2017
Wertvolle Impulse zur
Berufs- und Studienwahl
als bunter Ideengeber.