Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE

Der konsekutive Master-Studiengang Human Centered Computing umfasst drei Semester und endet mit der Vergabe des akademischen Grads Master of Science (M. Sc.).

Der konsekutive Masterstudiengang Human-Centered Computing (huc) ist die Änderung und Weiterentwicklung des bisherigen viersemestrigen Masterstudiengang mki. Human-Centered Computing ist ein 3-semestriger Studiengang, der auf den 7-semestrigen Bachelorstudiengängen der Medien- und Kommunikationsinformatik und der Medizinisch-Technischen Informatik aufbaut. Für die Zulassung zum benötigen Sie 210 ECTS Punkte. Sollten Sie einen Bachelor mit weniger als 210 ECTS Punkten haben, können Sie die fehlenden ECTS Punkte während des Masterstudiums im Rahmen eines speziellen Zusatzprogramms absolvieren.

Informatik mit Bezug zum Menschen

Im Mittelpunkt stehen Inhalte der Informatik mit einem besonderen Bezug zum Menschen. Hierunter fallen  sowohl Themen der Medien- und Kommunikationsinformatik als auch der Medizininformatik. Beide Themen überschneiden sich in den Grundveranstaltungen des Masterstudiengangs. Beispielsweise werden Algorithmen der Bildverarbeitung für beide Bereiche eingesetzt.

mki oder meti - zwei Vertiefungsrichtungen

Neben tiefergehenden Veranstaltungen aus den Bereichen der Informatik, der Softwaretechnologien und IT-Managementaufgaben, stehen in diesem Studium die Erlangung von Soft-Skills, das Heranführen an Leitungsfunktionen im industriellen und forschungsnahen Umfeld sowie das selbständige, wissenschaftliche Arbeiten und Bearbeiten größerer Aufgaben im Vordergrund. Mit den Vertiefungsrichtungen Medien- und Kommunikationsinformatik und Medizin besteht für die Studierenden zudem die Möglichkeit im Wahlbereich inhaltlich an das entsprechende Bachelorstudium anknüpfen. Hierzu müssen die Studierende im erweiterten Wahlbereich (Wahlfach, Masterprojekt, Wissenschaftliche Vertiefung und Thesis) mindestens 45 ECTS aus dem Studienschwerpunkt wählen.

anschließende Promotion möglich

Der Studienabschluss mit dem Titel Master of Science M.Sc. ermöglicht den Studierenden die Möglichkeit zur Promotion. In Unternehmen können Sie nach dem Studium Aufgaben als Software- und Systemarchitekt, Usability Spezialist, Projekt-, Qualitäts-, System- und Netzwerkmanager im jeweiligen Vertiefungskontext übernehmen. Der Studienabschluss mit dem Titel Master of Science M.Sc. ermöglicht den Studierenden zudem die Möglichkeit zur Promotion. 

Die Lehrveranstaltungen werden überwiegend in Deutsch gehalten. Gute Englischkenntnisse sind aber trotzdem zwingend notwendig. Auch ein Auslandsaufenthalt ist im Rahmen der drei Semester möglich; im Ausland absolvierte Veranstaltungen können nach vorheriger Absprache für MKI-Veranstaltungen angerechnet werden.

Die Kosten für das Studium beschränken sich auf die in Baden-Württemberg üblichen Studiengebühren sowie auf einen Sozialbeitrag für das Studentenwerk Tübingen.

Modulübersicht : Zur Webseite >

Bewerbungsinformationen: Zur Webseite >

Kontakt

Ansprechpartnerin

Prof. Dr. rer. nat. Gabriela Tullius

 
Tel.: +49 7121 271 4004
Email: gabriela.tullius@no-spamreutlingen-university.de

Fragen zur Bewerbung

Prof. Dr. rer. nat. Frank Dopatka
 
Tel.: +49 7121 271 4006
Email: frank.dopatka@no-spamreutlingen-university.de

Weitere Informationen zum Studiengang erhalten Sie auf der Webseite der Hochschule.
Zur Webseite >


 

 

 

Studienprofil-303-38993