Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE

Geophysik Bachelor of Science (B.Sc.)

Der dreijährige Bachelorstudiengang Geophysik dient vornehmlich dem Erwerb eines breiten und soliden Basiswissens, wie es sowohl für angewandte, als auch theoretische Bereiche der Geophysik unverzichtbar ist.  Methodenkompetenz und berufsqualifizierendes Wissen werden in praxisorientierten Modulen vermittelt, in denen die Studierenden mit den Grundlagen geophysikalischer Mess- und Auswertungsverfahren vertraut gemacht werden. Auch erwerben sie Grundkenntnisse in wichtigen numerischen Techniken (Computersimulationen, geophysikalische Datenverarbeitung), die heute in vielen Bereichen der Geowissenschaften eine zentrale Rolle einnehmen. Typisch für Münster ist eine enge Orientierung an den Hauptforschungsfeldern des Instituts (Geodynamik, Seismologie, Polar- und Umweltgeophysik), wodurch Studierende bereits im Bachelorstudium, insbesondere beim Anfertigen der Bachelorarbeit, an aktuelle Forschungsinhalte herangeführt werden.

Die ersten drei Semester dienen vornehmlich dem Erwerb einer breiten physikalischen und geowissenschaftlichen Allgemeinbildung, die in enger Kooperation mit den Lehrenden dieser Fachbereiche vermittelt wird. Im zweiten Teil des Studiums liegt der Schwerpunkt dann auf geophysikalischen Themen. Im Rahmen einer internationalen Messkampagne, die in Zusammenarbeit mit den Universitäten Edinburgh und Paris-Sud durchgeführt wird, erhalten die Studierenden einen praxisnahen Einblick in die geophysikalische Feldforschung. Zum Ende des Studium wird eine Bachelorarbeit angefertigt, in der die Studierenden zeigen sollen, dass sie in der Lage sind, innerhalb einer vorgegebenen Zeit ein Problem mit wissenschaftlichen Methoden zu bearbeiten und die Ergebnisse sachgerecht darzustellen.

Regelstudienzeit: 6 Semester

Studienbeginn: Wintersemester

Zugangsvoraussetzungen: Zugelassen wird, wer über die allgemeine Hochschulreife oder über ein von zuständiger Stelle für die Aufnahme des Geophysikstudiums als gleichwertig anerkanntes Zeugnis verfügt.

    

Geophysik Master of Science (M.Sc.)

Ein Masterstudiengang wird ebenfalls an der Universität Münster angeboten. Aufbauend auf ein abgeschlossenes Bachelorstudium werden vertiefte Kenntnisse, Fähigkeiten und Methoden auf dem Gebiet der Geophysik mit dem Ziel vermittelt, Studierende zur selbstständigen und verantwortlichen Beurteilung komplexer wissenschaftlicher Problemstellungen und zur praktischen Anwendung der gefundenen Lösungen zu befähigen. Der Masterstudiengang wird stark durch die in der Lehreinheit Geophysik verfolgten Forschungsrichtungen geprägt. Die Studierenden werden an aktuelle wissenschaftliche Fragestellungen herangeführt und erwerben eine vertiefte Kenntnis moderner numerischer Methoden, was sie für den Eintritt in ein durch Forschungstätigkeiten geprägtes Berufsleben in Firmen oder im akademischen Bereich qualifiziert. Durch eine entsprechende Auswahl von Themen innerhalb der Module „Fächerübergreifende Studien“ und die Wahl des Themas der Masterarbeit können Studierende eine gewisse Ausrichtung in einen der Bereiche Geodynamik, Seismologie, Polar- oder Umweltgeophysik vornehmen.  

Regelstudienzeit: 4 Semester

Studienbeginn: Sommer- und Wintersemester

Zugangsvoraussetzungen: Zugelassen werden kann, wer ein fachlich einschlägiges Bachelor- oder Diplomstudium mit mindestens 6 Semestern Regelstudienzeit absolviert hat. 

Kontakt:

Zentrale Studienberatung
Schlossplatz 5
D-48149 Münster
Tel.: +49 (251) 83-2 23 57
Fax: +49 (251) 83-2 20 85
zsb@no-spamno-spamuni-muenster.de

Studieninteressierte Fachbereich Physik
Wilhelm-Klemm-Str. 9
D-48149 Münster
Tel.: +49 251/83-36211
Fax: +49 251/83-33090
physikstudium@no-spamuni-muenster.de

Weitere Informationen erhalten Sie direkt auf der Seite des Fachbereichs
Zur Webseite > 
  

     

Allgemeine Informationen über den Fachbereich

Der Fachbereich Physik der Universität Münster gehört, gemessen an seiner Zahl der Studierenden (gegenwärtig etwa 1600 Studierende mit dem Hauptfach oder dem ersten Nebenfach Physik, davon etwa 180 Doktoranden) seit Jahren zu den größten Physik-Fachbereichen in Deutschland.

Ausstattung

Die Wahrnehmung der umfangreichen Lehr- und Forschungsaufgaben des Fachbereichs setzt die Verfügbarkeit einer leistungsfähigen Infrastruktur (technisches Personal, Verwaltungspersonal, Großgeräte, Werkstätten, Computerausstattung, Multimedia-Ausstattung, etc.) voraus. Zusätzlich zu den Haushaltsmitteln der Universität wirbt der Fachbereich zur Erfüllung seiner Lehr- und Forschungsaufgaben umfangreiche Personal- und Sachmittel im Rahmen von Drittmittelprojekten ein.

 

Dein Studium, Deine Module, Deine App

Lade Dir jetzt Studienmodule und Studienverlauf auf Dein Handy

Bachelor of Science (Stand 05/13)
Uni Münster
Geophysik
badge: apple app store badge: google play
 

 

Studienprofil-463-89

 

Abitur, Studium, Beruf?


Ideenfächer® 2017
Wertvolle Impulse zur
Berufs- und Studienwahl
als bunter Ideengeber.