Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE
© BTU Cottbus
© BTU Cottbus
© BTU Cottbus
Kontakt zur Hochschule
Möchtest Du weitere Infos? Fülle dieses Formular aus und die Hochschule meldet sich bei Dir.
 
Name
E-Mail
Letzter Abschluss
Nationalität
 

In der Technologiebranche können juristische Kenntnisse über das Schicksal eines Unternehmens entscheiden. Nahezu täglich stellen sich den Verantwortlichen hochkomplexe Fragen, die juristisch und wirtschaftlich einwandfrei beantwortet werden müssen. Das notwendige Spezialwissen beispielsweise über den Schutz des geistigen Eigentums, das Wettbewerbsrecht oder den Datenschutz wird in den wirtschafts- und ingenieurwissenschaftlichen Studiengängen meist gar nicht und in der herkömmlichen Juristenausbildung nur am Rande vermittelt. In der traditionellen Ausbildung zum Volljuristen fehlen ferner die notwendigen wirtschaftswissenschaftlichen Inhalte. Der Studiengang 'Wirtschaftsrecht für Technologieunternehmen' schließt diese Lücken. Sich an den spezifischen Anforderungen der Praxis orientierend, werden juristische und wirtschaftswissenschaftliche Kenntnisse auf akademischem Niveau vermittelt, die es den Absolventen ermöglichen, die in Technologieunternehmen auftretenden Probleme zu lösen oder bei deren Lösung beratend mitwirken zu können.

Die Lehrenden sind Hochschullehrer der BTU Cottbus - Senftenberg sowie namhafte und hochqualifizierte Praktiker, die ihre Erfahrungen in den Studiengang einbringen, beispielsweise der Präsident des gemeinsamen Finanzgerichts Berlin/Brandenburg, Prof. Dr. Claus Lambrecht, LL.M. (Finanz- und Steuerrecht) sowie Spitzenanwälte, u.a. aus der international renommierten Anwaltskanzlei CMS Hasche Sigle, wie Dr. Marion Bernhard (Arbeitsrecht), Prof. Dr. Winfried Bullinger (Urheberrecht), Prof. Dr. Martin Erker (Mergers and Acquisitions) oder Dr. Heralt Hug (Presserecht) und von Schalast & Partner Jan Mönikes und Malini Nanda (IT-Recht).

Inhalt und Aufbau des Studium

Der Studiengang ist konsequent auf ein berufsbegleitendes Studium angelegt. Als Vollzeitstudium umfasst er drei, als Teilzeitstudium fünf Semester. Zwei bzw. vier Semester sind Fachsemester, ein abschließendes Semester ist zur Anfertigung und Verteidigung der Masterarbeit vorgesehen. Die Lehrveranstaltungen werden in deutscher Sprache gehalten und finden meist an den Wochenenden oder blockweise statt.

Im Wintersemester werden folgende Module angeboten:

  • Konzernstrategien: Transaktionen/Mergers & Acquisitions (Prof. Dr. Erker, CMS Hasche Sigle), Restrukturierung von Konzernunternehmen (Dr. Bernhardt, CMS Hasche Sigle)
  • Juristisches Projektmanagement und Steuerrecht: Finanz- und Steuerrecht (Prof. Dr. Lambrecht, LL.M., Präsident des gemeinsamen Finanzgerichts Berlin-Brandenburg), Juristisches Projektmanagement (Prof. Dr. Albrecht, BTU Cottbus - Senftenberg)
  • Riskmanagement im Unternehmen am Beispiel Umwelt: (Prof. Dr. Albrecht, Prof. Dr. Mißler-Behr, Dr. Mettke, alle BTU Cottbus - Senftenberg)
  • Kooperations- und Netzwerkmanagement: (Dr. Greiffenberg, BTU Cottbus - Senftenberg)

Im Sommersemester werden folgende Module angeboten:

  • Schutz des geistigen Eigentums: Urheber- und Geschmacksmusterrecht, Wettbewerbs- und Kennzeichenrecht (Prof. Dr. Bullinger, CMS Hasche Sigle), Patent- und Gebrauchsmusterrecht (RA Lüft, CMS Hasche Sigle)
  • Medienrecht: IT-Recht/Softwarerecht (RA Mönikes und RAin Nanda, Schalast & Partner), Presserecht, allgemeines Persönlichkeitsrecht und Datenschutz (Dr. Hug, CMS Hasche Sigle)
  • Wirtschaftswissenschaften II: Wirtschaftsrecht, besondere Vertragstypen (RA Hendrik Schade, Hümmerich & Bischoff, Potsdam), Technologie- und Innovationsmanagement (Prof. Dr. Hipp/Fr. Dörr, BTU Cottbus - Senftenberg)
  • Öffentliches Haushalts- und Vergaberecht: Vergaberecht (RA Merkle, Berlin), Öffentliches Haushaltsrecht (Holger Vogel, Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung)

In der vorlesungsfreien Zeit ist ein Praktikum von mindestens vier Wochen zu absolvieren. Wird der Studiengang berufsbegleitend belegt, kann dies ebenfalls als Praktikum anerkannt werden. Das Thema der Masterarbeit kann von den Studierenden in Abstimmung mit dem jeweiligen Betreuer aus den Lehrinhalten des Studiengangs gewählt werden.

Modulübersicht (PDF) >

Abschluss

Master of Business Law (M.B.L.) – Der Master-Abschluss schließt an einen ersten berufsqualifizierenden Abschluss an und bereitet die Studierenden auf eine verantwortungsvolle, selbstständige oder leitende Tätigkeit vor. Der Master-Abschluss eröffnet zudem die Möglichkeit der Promotion und des Zugangs zum höheren öffentlichen Dienst.

Regelstudienzeit

3 (Vollzeit) oder 5 (Teilzeit) Semester einschließlich Abschlussarbeit, Studienbeginn ist jeweils zum Sommer- und Wintersemester möglich.

Veranstaltungen

In jedem Sommer- und Wintersemester finden zusätzlich zu den Wochenendvorlesungen Blockveranstaltungen/Seminaren statt, wie die Cottbuser Medienrechtstage, das Grundlagenseminar zum Öffentlichen Haushalts- und Vergaberecht und das Seminar zum Juristischen Projektmanagement.

Studiengebühren

  • Teilnahmegebühr 500 EUR/Semester
  • zzgl. Semestergebühr (z.Zt. ca. 240 EUR), inklusive Semesterticket für den öffentlichen Nahverkehr in Berlin und Brandenburg sowie für die Verbindung Cottbus-Dresden

Zulassungsvoraussetzungen

  • erfolgreicher Abschluss eines Studiums der Rechts-, Ingenieur- oder Wirtschaftswissenschaften, einschließlich des Wirtschaftsingenieurwesens
  • Grundkenntnisse im deutschen Recht, insbesondere im Zivilrecht
  • qualifizierte berufspraktische Erfahrung von mindestens einem Jahr. Das juristische Referendariat wird als Berufspraxis anerkannt.

Bewerbung

Die Bewerbungs- bzw. Einschreibefristen für den Studiengang sind jeweils der 15.02. für das folgende Sommersemester und der 30.08. für das folgende Wintersemester.

Online Bewerbung >

Flyer zum Studiengang (PDF) >

Kontakt

Studiengangsleiter
Prof. Dr. jur. Eike Albrecht
Tel.: +49 (0)355 69 2749

Koordinatorin
Claudia Tippmann
Tel.: +49 (0)355 69 2079
tippmann@no-spamb-tu.de

Allgemeine Studienberatung
Grit Scheppan
Tel.: +49 (0) 355 69 3211
studium@no-spamb-tu.de

Weitere Informationen zum Studiengang erhalten Sie auf der Webseite der Universität.
Zur Webseite >

 

Dein Studium, Deine Module, Deine App

Lade Dir jetzt Studienmodule und Studienverlauf auf Dein Handy

Master of Business Law
BTU Cottbus
Wirtschaftsrecht für Technologieunternehmen
badge: apple app store badge: google play
 

 

Studienprofil-409-2000

 

Abitur, Studium, Beruf?


Ideenfächer® 2017
Wertvolle Impulse zur
Berufs- und Studienwahl
als bunter Ideengeber.