Studium Fachbereiche Ingenieurwissenschaften Wirtschaftsingenieurwesen Wirtschaftsingenieurwesen HNU Neu-Ulm Profil
Studienprofil

Wirtschaftsingenieurwesen

Hochschule Neu-Ulm (HNU) / HNU Neu-Ulm
Bachelor of Engineering

Das Wirtschaftsingenieurwesen ist eine relativ junge Disziplin, die sich in den 80er Jahren in der deutschen Hochschullandschaft etabliert hat.

Mittlerweile ist sie eine der gefragtesten mit den besten Berufsaussichten. Denn das Wirtschaftsingenieurwesen ist eine interdisziplinäre Wissenschaft, die Technik und Ökonomie verbindet, zwei Disziplinen, die im Unternehmen immer weniger klar zu trennen und unterschiedlichen Bereichen zuzuordnen sind. Sie befasst sich mit Zusammenhängen zwischen ingenieur-, wirtschafts- und rechtswissenschaftlichen Problemen, um übergreifende Lösungen erarbeiten zu können.

Auf technischem Fachwissen basierend werden ökonomische Daten gewonnen und analysiert sowie Unternehmensziele im Hinblick auf die Anforderungen des Marktes gestaltet. Während der Ingenieur früher beispielsweise an der Optimierung technischer Details des Produkts arbeitete und danach der Betriebswirt den Preis festlegte und es vermarktete, muss der Wirtschaftsingenieur heute beide Aspekte gleichzeitig berücksichtigen.

Auf einen Blick

  •     Abschluss: Bachelor of  Engineering (B. Eng.)
  •     Studienart: Vollzeitstudium
  •     Regelstudienzeit: 7 Semester, eines davon Praxissemester
  •     Studienbeginn: Sommer- und Wintersemester
  •     Credits: 210 ECTS
  •     Akkreditiert: ACQUIN
  •     Studienbeginn: Wintersemester und Sommersemester
  •     Voraussetzungen: Fachhochschulreife, Abitur oder sonstige Hochschulzugangsberechtigung
  •     Studiengebühren: keine; pro Semester wird ein Semesterbeitrag (Verwaltungsgebühren und Solidarbeitrag) erhoben

Berufsbild

Als Wirtschaftsingenieurinnen und Wirtschaftsingenieure arbeiten Sie an der technischen Gestaltung von Produkten und Prozessen und befassen sich ebenso mit dem Management und der Vermarktung dieser Produkte und Dienstleistungen. Sie sind in Unternehmen mit industrieller Fertigung, in der Elektroindustrie, bei Logistik- und Software- Unternehmen und bei Beratungsgesellschaften einsetzbar, z.B. in Fertigung/Produktion, Einkauf, Materialwirtschaft, Distribution und Logistikplanung, Supply Chain Management, Qualitätsmanagement, Marketing und Vertrieb, Controlling, Organisation, sowie in Forschung und Entwicklung.

Ansprechpartner:

Professor Dr. Marlon Füller
Studiengangleiter Wirtschaftsingenieurwesen

Thomas Bartl
Studienberatung
E-Mail:  Studienberatung@hs-neu-ulm.de
Tel.: 0731/9762-1610

Zur Webseite >

 

Studieninhalte

In den ersten beiden Semestern werden Ihnen Grundlagen betriebswirtschaftlicher Abläufe und Zusammenhänge sowie technisches Wissen vermittelt.

Mit Wahlpflichtfächern können Sie je nach Neigung und Interesse individuelle Akzente setzen. Die Veranstaltungen werden i.d.R. von erfahrenen Dozenten aus der Praxis angeboten:

  •     Telematik und Transportplanung
  •     B2B-Marktforschung
  •     Umweltmanagement
  •     Innovationsmanagement
  •     Marketing & Messen
  •     Mergers and Acquisitions
  •     Professional English, Spanisch, Portugiesisch, Italienisch, Chinesisch, Französisch

Neben fachbezogenen Wahlpflichtfächern haben Sie die Möglichkeit, Veranstaltungen zu den Themen Entwicklung von Teamfähigkeiten und Rhetorik zu belegen.

Studienaufbau

    1. und 2. Semester
        Technische Physik
        Energiewirtschaft
        Werkstoffkunde
        CAD-Konstruktion
        Technische Mechanik
        Maschinenelemente
        Mathematik I und II
        Englisch I und II
        Datenverarbeitung I und II
        Wirtschaftsprivatrecht I und II
        Rechnungswesen
        Grundlagen der BWL und VWL
    3. und 4. Semester
        Produktionswirtschaft
        Produktionsverfahren
        Automatisierung
        Quantitative Methoden
        Internes Rechnungswesen
        BWL
        Wahlpflichtfächer
    5. Semester
        Praktikum
    6. und 7. Semester
        Bachelor-Arbeit
        Wahlpflichtfächer
        Qualität und Logistik bzw. Angewandte WirtschaftstechnikUnternehmensführung

Modulhandbuch (PDF) >

Studiengangsflyer (PDF) >

Bewerbung an der Hochschule Neu-Ulm

Ihr Weg ins Studium beginnt mit der Onlinebewerbung.

 

Ansprechpartner:

Professor Dr. Marlon Füller
Studiengangleiter Wirtschaftsingenieurwesen

Thomas Bartl
Studienberatung
E-Mail:  Studienberatung@hs-neu-ulm.de
Tel.: 0731/9762-1610

Zur Webseite >

 

Die Hochschule Neu-Ulm

Wir bilden international erfahrene, lösungsorientiert denkende und verantwortungsvoll handelnde Fach- und Führungskräfte.“ –  Die Hochschule Neu-Ulm (HNU) ist eine internationale Business School. An den Fakultäten Wirtschaftswissenschaften, Informationsmanagement und Gesundheitsmanagement werden die Studierenden in Bachelor-, Master- und Weiterbildungsstudiengängen praxisnah und branchenspezifisch auf Managementtätigkeiten vorbereitet. Den hohen Anwendungsbezug in der Lehre gewährleistet die Hochschule durch Praxisprojekte und angewandter Forschung, durch duale Studiengänge, durch Dozentinnen und Dozenten aus der Praxis sowie durch zahlreiche Kooperationen mit Unternehmen in der Region. Dabei stehen neben der praxisnahen Lehre, der angewandten Forschungsprojekte, die frühzeitige Vernetzung der Studierenden und Absolventinnen und Absolventen mit potenziellen Arbeitgebern im Mittelpunkt.

Ansprechpartner:

Professor Dr. Marlon Füller
Studiengangleiter Wirtschaftsingenieurwesen

Thomas Bartl
Studienberatung
E-Mail:  Studienberatung@hs-neu-ulm.de
Tel.: 0731/9762-1610

Zur Webseite >

 

HNU Neu-Ulm › Studienangebot
Info
profiles teaser DSCF8634_klein_02.jpg
Master / Master
Advanced Management
Der Master vertieft und ergänzt wirtschaftswissenschaftliche Studiengänge und vermittelt Absolventinnen und Absolventen eines geistes-, sozial-, kultur-, ingenieur- oder naturwissenschaftlichen Fachs zusätzlich die vielfach geforderten Managementkenntnisse.
Info
profiles teaser HNU__BW_web.jpg
Bachelor / Bachelor
Betriebswirtschaft
Mit einem Studium der „Betriebswirtschaft“ werden Ihnen die notwendigen wirtschaftswissenschaftlichen Kenntnisse für Managementaufgaben oder eine Forschungstätigkeit vermittelt.
Info
profiles teaser HNU_BGW_web1.bmp
Bachelor / Bachelor
Betriebswirtschaft im Gesundheitswesen
»Betriebswirtschaft im Gesundheitswesen« behandelt alle Facetten der Betriebswirtschaftslehre und berücksichtigt ab dem ersten Semester die Besonderheiten der Branche
Info
profiles teaser HNU_BIA_web1.jpg
Master of Science / M.Sc.
Business Intelligence and Business Analytics
Die Globalisierung intensiviert den Wettbewerb und die Digitalisierung sorgt für immense Datenmengen (Big Data). Neue Technologien im Bereich Data Mining, analytischer Datenbanken und der grafischen Visualisierung bieten vielfältige innovative Möglichkeiten der Datenanalyse, Verdichtung und Vorhersage.
Master of Business Administration / MBA
Digital Leadership und IT-Management (berufsbegleitend)
Master of Business Administration / MBA
Führung und Management im Gesundheitswesen (berufsbegleitend)
Info
profiles teaser csm_game-2589426_2f1429b7aa.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Game-Produktion und Management
Der Studiengang „Game-Produktion und Management“ richtet sich an Game-affine und analytisch denkende Studierende, die in der zukunftsorientierten Game-Branche arbeiten wollen. Betriebswirtschaft, Projektmanagement, Kommunikation/Design und Grundlagen der IT-Entwicklung sind Bestandteile des international orientierten Studiengangs.
Master of Business Administration / MBA
General Management (berufsbegleitend)
Master of Science / M.Sc.
Health Information Management (berufsbegleitend)
Info
profiles teaser HNU_IMA_web.bmp
Bachelor of Science / B.Sc.
Information Management Automotive
Der Studiengang ist als ein Hybrid aus betriebswirtschaftlichen und informationstechnischen Inhalten mit besonderer Konzentration auf die automobilen Märkte, Geschäftsprozesse und Informationssysteme konzipiert. Der Studiengang spricht gezielt Studierende mit internationaler Ausrichtung an. Daher werden Teile des Grundstudiums und das Schwerpunktstudium in englischer Sprache abgehalten. Ebenso ist es den Studierenden möglich, Praxis- und Bachelorarbeiten bei globalen Unternehmen in englischer Sprache anzufertigen. Aufgrund dieser Ausrichtung wurde die englische Bezeichnung des Studiengangs gewählt.
Info
profiles teaser HNU_IG_web.bmp
Bachelor / Bachelor
Informationsmanagement im Gesundheitswesen
Das Gesundheitswesen ist mit knapp fünf Millionen Beschäftigten und einem Jahresumsatz, der die Automobilindustrie übertrifft, eine Branche mit großen Wachstums- und Beschäftigungschancen.
Info
profiles teaser HNU_IMUK_web.bmp
Bachelor of Arts / B.A.
Informationsmanagement und Unternehmenskommunikation
Unternehmenskommunikation oder Corporate Communications umfasst das Management von Kommunikationsprozessen, die zwischen Unternehmen und ihren externen und internen Umwelten ablaufen.
Master of Arts / M.A.
International Corporate Communication and Media Management
Info
profiles teaser HNU_IEIM_web.bmp
Master of Science / M.Sc.
International Enterprise Information Management
IEIM ist ein internationaler Studiengang der Hochschule Neu-Ulm in Deutschland mit einem verpflichtenden Auslandssemester an der Oulu University of Applied Sciences in Finnland oder der Kingston University in England.
Bachelor / Bachelor
Management für Gesundheits- und Pflegeberufe (berufsbegleitend)
Info
profiles teaser HNU_WIF_web.bmp
Bachelor of Science / B.Sc.
Wirtschaftsinformatik
Die Wirtschaftsinformatik verbindet Betriebswirtschaft und Informatik: Sie beschäftigt sich mit dem Einsatz von Informations- und Kommunikationstechniken in Unternehmen und Organisationen
Info
profiles teaser DSCF8634_klein.jpg
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Wirtschaftsingenieurwesen
Das Wirtschaftsingenieurwesen ist eine interdisziplinäre Wissenschaft, die Technik und Ökonomie verbindet, zwei Disziplinen, die im Unternehmen immer weniger klar zu trennen und unterschiedlichen Bereichen zuzuordnen sind.
Info
profiles teaser HNU_WIN_web_01.bmp
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Wirtschaftsingenieurwesen - Logistik
Wirtschaftsingenieurwesen ist eine interdisziplinäre Wissenschaft, die Technik und Ökonomie verbindet: Technische Gestaltungs- und Lösungsmöglichkeiten werden entwickelt, deren Zweckmäßigkeit beurteilt, wirtschaftlich bewertet und im Hinblick auf Unternehmensziele und Anforderungen des Marktes umgesetzt.
Info
profiles teaser Studieren_2.jpg
Bachelor of Science / B.Sc.
Wirtschaftspsychologie
Wirtschaftspsychologie ist für Studierende, die sich für Betriebswirtschaft und Psychologie interessieren und am wirtschaftlichen Erfolg des Unternehmens aus psychologischer Sicht mitwirken wollen. Wirtschaftspsychologie an der Hochschule Neu-Ulm legt den Fokus auf die Betriebswirtschaft mit Ausrichtung auf die Werbe-, Vertriebspsychologie und Sozialpsychologie.