Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE

Sie haben eine Ausbildung in einem Pflegeberuf oder Hebammenwesen abgeschlossen und möchten sich nun weiterqualifizieren? In diesem Fall erschließt Ihnen der Studiengang »Pflege- und Case Management (B.Sc.)« vielfältige Aufgabenfelder. Er führt die Themenfelder des Pflegemanagements mit denen des Case Managements zusammen. Er befähigt Sie für Aufgaben des mittleren Managements in Gesundheitseinrichtungen und versetzt Sie in die Lage, komplexe Aufgabenstellungen in Fragen der Koordination, Steuerung und Prozessierung von Organisationen sowie im Case Management zu meistern und national und international zu kooperieren. Nach Abschluss der Bachelors of Science steht Ihnen der Besuch von Masterstudiengängen im Bereich Soziale Arbeit und Gesundheit offen.

Arbeitsfelder

  • Steuerung und Management pflegerischer Versorgungsprozesse
  • Leitung kleinerer Organisationseinheiten
  • Begutachtung und Qualitätsüberprüfung der pflegerischen Versorgung
  • Beratung, Schulung und Anleitung bei Hilfe- und Pflegebedürftigkeit
  • Gesetzliche Betreuung und Verfahrenspflege bei Krankheit oder Behinderung
  • Projektmanagement in der betrieblichen und kommunalen Gesundheitsförderung
  • Organisationsentwicklung, Qualitätsmanagement, Beratungstätigkeit in Organisationen des Gesundheitswesens
  • Begutachtung und Qualitätsüberprüfung der pflegerischen Versorgung (z. B. bei Medizinischen Diensten der Krankenversicherer, in der Heimaufsicht oder bei gerichtlichen Verfahren)
  • Tätigkeiten in der Fort- und Weiterbildung, im Mentoring und Coaching von Pflegefachkräften und Hilfskräften zu speziellen Fragen der Gesundheitsversorgung
  • Tätigkeit als Referent oder Referentin für pflege- und gesundheitsrelevante Aufgabenfelder

Studium

Ziele

Das Studium befähigt Sie zu einer integrativen Perspektive auf die Fall- sowie die Institutionsebene im Gesundheitswesen. Es qualifiziert Sie, schnittstellenübergreifende Versorgungsangebote zu koordinieren und zu begleiten sowie theoretisches und erfahrungsbezogenes pflegerisches Wissen aus Fall- und Systemebene als Pflegemanager zu vereinen und in entsprechenden Handlungsoptionen umzusetzen. Sie können Mitarbeiter führen, begleiten und anleiten. Sie können zu gesellschaftlichen Trends im Gesundheitswesen eine kritische Stellung beziehen und gesamtgesellschaftliche Probleme als Herausforderung für die Lösungsfindung im berufsübergreifenden Kontext sehen.

Studieninhalte

  • Institutionelles Management mit Betriebswirtschaftslehre, Organisation und Personalführung
  • Fall- und Case Management
  • Pflegeforschung
  • klinische Urteilsfähigkeit
  • Theorien, Konzepte und Methoden des Projekt- und Qualitätsmanagements
  • Konzepte und Methoden, die das Spannungsverhältnis zwischen Qualitäts- und Leistungsstandards und Kostenvorgaben im Sinne der Hilfebedürftigen konstruktiv lösen
  • Gesellschaftswissenschaftliche Bezüge (wie Recht und Ethik)
  • Methoden der Gesprächsführung, Kommunikation und Beratung

Studienaufbau

  • 6 Semester Regelstudienzeit (180 ECTS) (Gesamtworkload: 5.400 Std., 900 Std. pro Semester)
  • Vollzeitstudium mit 24 Modulen, auf Antrag auch Teilzeitstudium möglich, Präsenzstudium
  • gebührenfrei
  • Die Lehrmethoden umfassen ebenso Vorlesungen und Seminare wie handlungsorientierte Übungen, Gruppen und Fallarbeit und E-Learning
  • Die Lehre findet in Blockseminaren zu Beginn und Ende jedes Semesters und während des Semesters an zwei bis drei zusammenhängenden Wochentagen in der Regel zwischen 8.30 Uhr und 17.30 Uhr statt

Der Studiengang wurde durch die AHPGS akkreditiert.

Zulassungsvoraussetzungen

Fach-/Hochschulreife oder gleichwertige Abschlüsse und eine abgeschlossene Ausbildung in einem Pflegeberuf (Gesundheits- und Krankenpflege, Gesundheits und Kinderkrankenpflege, Altenpflege, Heilerziehungspflege, Hebammen- und Entbindungspflege).

Studienbeginn und Bewerbungsfrist

Studienbeginn jeweils im Wintersemester, die Immatrikulation kann bis zum Beginn der Vorlesungen erfolgen.

Akademischer Abschluss dieses Studiums

Bachelor of Science (B.Sc.)

Flyer zum Studiengang (PDF) >

Kontakt

Fachberatung
Informationen zu den Inhalten des Studiengangs

Prof. Dr. Patrizia Tolle
Telefon: +49 (0) 69 15 33 - 2659
E-Mail: tolle@no-spamfb4.fra-uas.de

Zentrale Studienberatung
Informationen zur Wahl des Studiengangs

Marc-Oliver Maier
BCN, 8. Stock, Raum 809
Telefon: +49 (0) 69 15 33 - 30 44
E-Mail: momaier@no-spamabt-sb.fra-uas.de

Studienbüro
Bewerbung und Immatrikulation

Gebäude 1, Räume 23 – 26
Telefon: +49 (0) 69 15 33 - 36 66
E-Mail: studienbuero@no-spamabt-sb.fra-uas.de

Akademisches Auslandsam - International Office
Bewerbungen mit ausländischen Vorbildungsnachweisen
www.frankfurt-university.de/international

Weitere Informationen zum Studiengang erhalten Sie auf der Webseite der Hochschule.
Zur Webseite >

 

 

Studienprofil-129-38845

 

 

Praxispartner für duale Studienangebote

 

Abitur, Studium, Beruf?


Ideenfächer® 2017
Wertvolle Impulse zur
Berufs- und Studienwahl
als bunter Ideengeber.