Studium Fachbereiche Gesellschaftswissenschaften und Sozialwissenschaften Pädagogik Pädagogik FAU Campus Erlangen Profil
Studienprofil

Pädagogik

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg / FAU Campus Erlangen
Master of Arts / Master of Arts
study profile image
study profile image
study profile image

Lebenslauf begleitende Bildung

Das Masterstudium der Pädagogik vermittelt Wissen und Kompetenzen zur Reflexion und Gestaltung von Situationen und Prozessen der Bildung, Erziehung und Qualifizierung. Damit bietet es Grundlagen zur Unterstützung von individuellen und kollektiven Lern- und Entwicklungsprozessen, wobei es sich an einer den gesamten Lebenslauf begleitenden Bildung orientiert. Gleichzeitig ist es systematisch auf die professionelle Weiterentwicklung pädagogisch relevanter Institutionen in den verschiedenen Sektoren der Gesellschaft, in Bildung, Wirtschaft, Politik, Kultur, Wissenschaft, Religion, Familie und Alltag bezogen.

Als AbsolventIn dieses Masterstudiengangs stehen Ihnen dementsprechend viele gesellschaftliche Handlungsfelder offen, wobei diese Vielzahl an Optionen an der FAU in dreierlei Hinsicht zum Tragen kommt:

  • Breiter allgemeinpädagogischer Blickwinkel
  • Inhaltliche Profilierung (Ästhetische und kulturelle Bildung, Internationale Bildung, Medienpädagogik oder Organisationspädagogik)
  • Wissenschafts- bzw. Forschungsorientierung

Modulübersicht

Semester 1

  • Modul I: Allgemeine Pädagogik I – Historische und systematische Aspekte
  • Modul II: Profilstudium: Theoretische Grundlagen
  • Modul III: Freie Ergänzungsstudien

Semester 2

  • Modul IV: Allgemeine Pädagogik II – Forschungsmethoden
  • Modul V: Profilstudium: Handlungsfelder und Methoden
  • Modul VI: Felderkundung (profilspezifisch)

Semester 3

  • Modul VII: Allgemeine Pädagogik III – Theoriewerkstatt
  • Modul VIII: Profilstudium: Kontexte von Forschung und Praxis
  • Modul IX: Feldforschung (profilspezifisch)

Semester 4

  • Modul X: Master-Modul (Masterarbeit, Masterprüfung, Masterseminar)

Key Facts 

Abschluss: Master of Arts (MA)
Standort: Erlangen
Regelstudienzeit: 4 Semester
Studienbeginn: Wintersemester
Sprache: Deutsch
Zugang: Zulassungsfrei

Kontakt 

Studiengangskoordination:
Dr. Ines Sausele-Bayer
Tel.:+49 9131 85-22522
E-Mail: ines.sausele-bayer@fau.de 

Zur Webseite >

Studienabschlüsse

 

Profilspezifische Studienziele im Schwerpunkt „Ästhetische und kulturelle Bildung“

Die Studierenden erwerben neben breiten erziehungswissenschaftlichen Kenntnissen insbesondere vertiefte Kenntnisse der ästhetischen und kulturellen Bildung.
Sie werden dadurch befähigt, theoretische Grundlagen, Handlungsfelder, Kontexte und Methoden der Forschung und Praxis der ästhetischen und kulturellen Bildung sowie Forschungsdiskurse und -beiträge in den Bereichen der ästhetischen und kulturellen Bildung einzuordnen und kritisch zu beurteilen und Forschungsdesiderate im Hinblick auf theoretische und praktische Problemlagen zu erkennen und zu artikulieren.

Die Studierenden werden in die Lage versetzt, die Relevanz kultureller und ästhetischer Erziehungs- und Bildungsprozesse im Hinblick auf pädagogische Institutionen, Felder und Logiken – unter besonderer Berücksichtigung globaler und internationaler Perspektiven – zu erforschen und diese durch adäquate Maßnahmen weiterzuentwickeln. 

Sie werden für Tätigkeiten in verschiedenen Bereichen der kulturellen und ästhetischen Bildung, in Kultureinrichtungen sowie in der öffentlichen Kultur- und Bildungsadministration bzw. Kultur- und Bildungsplanung qualifiziert.

Modulübersicht 

Modul II:  (10 ECTS)
1. Anthropologie und ästhetische Bildung (SEM, 2SWS)
2. Kultur und Erziehung (SEM, 2SWS)

Modul V:  (10 ECTS)
1. UNESCO-related Perspectives on Aesthetic, Arts, and Cultural Education (SEM, 2 SWS)
2. International Research in Aesthetic, Arts, and Cultural Education SEM(2 SWS)

Modul VI: Felderkundung Ästhetische und kulturelle Bildung (10 ECTS )
1. Profilspezifisches Seminar zur Vorbereitung der Felderkundung (2SWS)
2. Erkundungspraktikum (mind. 150 Std. bzw. mind. 4 Wochen)

Modul VIII:  (10 ECTS)
1. Transformative Arts in Education (SEM, 2 SWS)
2. Cultural Heritage & Identity in Education (SEM, 2 SWS)

Modul IX: Feldforschung Organisationspädagogik (10 ECTS)
1. Profilspezifisches Forschungsseminar (2SWS)
2. Profilspezifisches Forschungsprojekt (mind. 150 Std. bzw. mind. 4 Wochen)
(inhaltliche und methodische Vorbereitung der MA-Arbeit)

Kontakt 

Studiengangskoordination:
Dr. Ines Sausele-Bayer
Tel.:+49 9131 85-22522
E-Mail: ines.sausele-bayer@fau.de 

Zur Webseite >

Studienabschlüsse

 

Profilspezifische Studienziele im Schwerpunkt „Internationale Bildung“

Die Studierenden erwerben neben breiten erziehungswissenschaftlichen Kenntnissen insbesondere vertiefte Kenntnisse der international und interkulturell vergleichenden Erziehungswissenschaft.

Sie werden dadurch befähigt, theoretische Grundlagen, Handlungsfelder, Kontexte und Methoden der Forschung und Praxis der internationalen Bildung sowie Forschungsdiskurse und -beiträge in den Bereichen der internationalen Bildung einzuordnen und kritisch zu beurteilen und Forschungsdesiderate im Hinblick auf theoretische und praktische Problemlagen zu erkennen und zu artikulieren.

Sie werden für Tätigkeiten in Handlungsfeldern der Internationalen Bildung (z.B. internationale und interkulturelle Schulentwicklung, internationale Jugendarbeit, Austausch- und Mobilitätsprogramme im Bildungsbereich und Anerkennung ausländischer Qualifikationen, internationale Entwicklungszusammenarbeit im Bildungsbereich) auf einem höheren beruflichen Niveau und für die akademische Forschung qualifiziert.

Das Kompetenzprofil ist auf die professionelle Weiterentwicklung der internationalen Dimension in pädagogischen Organisationen und Bildungsprojekten sowie in Personal- bzw. Bildungsabteilungen nicht-pädagogischer Organisationen (z. B. Betriebe oder Behörden) bezogen.

Modulübersicht 

Modul II: Theoretische Grundlagen der Internationalen Bildung (10 ECTS)
1. Theorien und Konzepte der internationalen Bildung (SEM, 2SWS)
2. Aktuelle Probleme und Forschungsergebnisse auf dem Gebiet der internationalen Bildung (in systematischer und interdisziplinärer Perspektive) (SEM, 2SWS)

Modul V: Internationale Bildungsarbeit (10 ECTS)
1. Bedingungen, Ziele, Methoden und Wirkungen der internationalen schulischen und außerschulischen Bildungsarbeit (SEM, 2 SWS)
2. (Pädagogische) Professionalität im Kontext internationaler Mobilität und Migration SEM(2 SWS)

Modul VI: Felderkundung Internationale Bildung (10 ECTS )
1. Profilspezifisches Seminar zur Vorbereitung der Felderkundung (2SWS)
2. Erkundungspraktikum (mind. 150 Std. bzw. mind. 4 Wochen)

Modul VIII: Internationale Entwicklungszusammenarbeit im Bildungsbereich (10 ECTS)
1. Konzepte internationaler entwicklungsbezogener Bildungszusammenarbeit (SEM, 2 SWS)
2. Internationale Organisationen für Entwicklungszusammenarbeit im Bildungsbereich (SEM, 2 SWS)

Modul IX: Feldforschung Internationale Bildung (10 ECTS)
1. Profilspezifisches Forschungsseminar (2SWS)
2. Profilspezifisches Forschungsprojekt (mind. 150 Std. bzw. mind. 4 Wochen)
(inhaltliche und methodische Vorbereitung der MA-Arbeit)

Kontakt 

Studiengangskoordination:
Dr. Ines Sausele-Bayer
Tel.:+49 9131 85-22522
E-Mail: ines.sausele-bayer@fau.de 

Zur Webseite >

Studienabschlüsse

 

Profilspezifische Studienziele im Schwerpunkt „Medienpädagogik“

Den Studierenden werden auf Basis einer fundierten wissenschaftlichen Auseinandersetzung medienpädagogische Handlungsfelder eröffnet und der Erwerb von umfassendes Wissen und Kompetenzen wird ermöglicht. 

Die Studierenden werden in die Lage versetzt, die strukturellen An- und Herausforderungen spezifischer professioneller pädagogischer Berufsfelder einzuschätzen, zu reflektieren, wissenschaftlich zu analysieren und zu gestalten, im Fall der Medienpädagogik insbes. die Bereiche der Entwicklung von mediengestützten Lernumgebungen, Digitalisierungsprozesse in Bildungseinrichtungen und die Förderung von Medienbildungsprozessen.

Dabei bieten die Studienangebote unterschiedliche Profilierungsmöglichkeiten im Kontext von Forschung, Bildungsarbeit mit Kindern und Jugendlichen; Erwachsenenbildung, lebenslanges Lernen. Hochschulbildung und Entwicklung von Bildungsmedien.Die Studierenden werden u.a. qualifiziert für Tätigkeiten in medienpädagogischen und mediendidaktischen Handlungsfeldern, insbesondere

  • in der außerschulischen Medienarbeit mit Kindern und Jugendlichen,
  • In der Medienbildung in Hochschulen und in der Erwachsenenbildung,  
  • in der Entwicklung und Auswahl mediatisierter technologiegestützter Lernumgebungen, 
  • in Unterrichts- und Organisationsentwicklung mit digitalen Medien

Modulübersicht 

Modul II: Theoretische Grundlagen der Internationalen Bildung (10 ECTS)
1. Sozialisation und Bildung in mediatisierten Gesellschaften (SEM, 2SWS)
2. Lernen und mediendidaktisches Handeln in mediatisierten Kontexten) (SEM, 2SWS)

Modul V: Medienpädagogische Handlungsfelder und Methoden (10 ECTS)
1. Entwicklung und Auswahl mediatisierter Lernumgebungen (SEM, 2 SWS)
2. Unterrichts- und Organisationsentwicklung mit digitalen Medien (SEM(2 SWS)

Modul VI: Felderkundung Medienpädagogik (10 ECTS )
1. Profilspezifisches Seminar zur Vorbereitung der Felderkundung (2SWS)
2. Erkundungspraktikum (mind. 150 Std. bzw. mind. 4 Wochen)

Modul VIII: Kontexte medienpädagogischer Forschung und Praxis (10 ECTS)
1. Analyse mediendidaktischer und- pädagogischer Konzepte (SEM, 2 SWS)
2. Aktuelle Ansätze medienpädagogischer Forschung (SEM, 2 SWS)

Modul IX: Feldforschung Medienpädagogik (10 ECTS)
1. Profilspezifisches Forschungsseminar (2SWS)
2. Profilspezifisches Forschungsprojekt (mind. 150 Std. bzw. mind. 4 Wochen)
(inhaltliche und methodische Vorbereitung der MA-Arbeit)

Kontakt 

Studiengangskoordination:
Dr. Ines Sausele-Bayer
Tel.:+49 9131 85-22522
E-Mail: ines.sausele-bayer@fau.de 

Zur Webseite >

Studienabschlüsse

 

Profilspezifische Studienziele im Schwerpunkt „Organisationspädagogik“

Die Studierenden erwerben neben breiten erziehungswissenschaftlichen Kenntnissen insbesondere vertiefte Kenntnisse der Organisationspädagogik.

Sie werden dadurch befähigt, theoretische Grundlagen, Handlungsfelder, Kontexte und Methoden sowie Kontexte der organisationspädagogischen Forschung und Praxis auf der Basis breiter erziehungswissenschaftlicher und vertiefter organisationstheoretischer Kenntnisse, Forschungsdiskurse und -beiträge zum Lernen in und von Organisationen einzuordnen und kritisch zu beurteilen und Forschungsdesiderate im Hinblick auf theoretische und praktische Problemlagen zu erkennen und zu artikulieren.

Die Studierenden werden für Tätigkeiten in organisationspädagogischen Handlungsfeldern (z.B. Bildungsmanagement, Beratung, Organisationsentwicklung, Personalentwicklung, Qualitätsentwicklung, Evaluation) auf einem höheren beruflichen Niveau und für die akademische Forschung qualifiziert.

Das Kompetenzprofil ist auf die professionelle Weiterentwicklung pädagogischer Organisationen der Kinder- und Jugendarbeit, der Erwachsenen- und Altenbildung sowie nicht-pädagogischer Organisation (z.B. Betriebe oder Behörden) in verschiedenen Sektoren der Gesellschaft bezogen.

Modulübersicht 

Modul II:  (10 ECTS)
1. Individuum Team Organisation Gesellschaft (SEM, 2SWS)
2. Lernen in und von Organisationen (SEM, 2SWS)

Modul V:  (10 ECTS)
1. Beratung und Entwicklung (SEM, 2 SWS)
2. Führung Ethik Qualität (2 SWS)

Modul VI: Felderkundung Organisationspädagogik (10 ECTS )
1. Profilspezifisches Seminar zur Vorbereitung der Felderkundung (2SWS)
2. Erkundungspraktikum (mind. 150 Std. bzw. mind. 4 Wochen)

Modul VIII:  (10 ECTS)
1. Kultur (SEM, 2 SWS)
2. Lebenswelt und Netzwerk (SEM, 2 SWS)

Modul IX: Feldforschung Organisationspädagogik (10 ECTS)
1. Profilspezifisches Forschungsseminar (2SWS)
2. Profilspezifisches Forschungsprojekt (mind. 150 Std. bzw. mind. 4 Wochen)
(inhaltliche und methodische Vorbereitung der MA-Arbeit)

Kontakt 

Studiengangskoordination:
Dr. Ines Sausele-Bayer
Tel.:+49 9131 85-22522
E-Mail: ines.sausele-bayer@fau.de 

Zur Webseite >

Studienabschlüsse

 

Zulassungsvoraussetzungen 

Zulassungsvoraussetzung ist ein BA-Abschluss im bzw. mit Fach Pädagogik mit einem Pädagogik-Anteil von mindestens 60 ECTS mit einer Abschlussnote von mindestens 2,5 (Prädikat „gut“). Auch AbsolventInnen fachverwandter, gleichwertiger Studiengänge können zugelassen werden, wenn sie ebenfalls mind. die Abschlussnote 2,5 (Prädikat „gut“) erreicht haben und das Studium in einem wesentlichen Umfang erkennbar pädagogikrelevante Problemstellungen zum Inhalt hatte.

Studierende, die das BA-Studium noch nicht abgeschlossen haben, aber mindestens 140 ECTS nachweisen können und die bei den bisher im Studium erbrachten Leistungen mindestens den in den Aufnahmebedingungen genannten Notendurchschnitt erreicht haben, können sich ebenfalls bewerben. Spätestens ein Jahr nach Aufnahme des Masterstudiums sind alle fehlenden Leistungen und Noten aus dem BA-Studium nachzuweisen.

Bewerbungsfristen:  Die aktuell gültigen Fristen und weitere Hinweise entnehmen Sie bitte unserem Merkblatt (PDF).

Die Bewerbung läuft über das Portal campo.

Kontakt 

Studiengangskoordination:
Dr. Ines Sausele-Bayer
Tel.:+49 9131 85-22522
E-Mail: ines.sausele-bayer@fau.de 

Zur Webseite >

Studienabschlüsse

 

FAU Campus Erlangen › Studienangebot
Master of Science / M.Sc.
Advanced Materials and Processes
Master of Science / M.Sc.
Advanced Optical Technologies
Master of Science / M.Sc.
Advanced Signal Processing and Communications Engineering
Master of Arts / M.A.
Antike Sprachen und Kulturen
Master of Arts / M.A.
Arabistik, Islamwissenschaft, Semitistik
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Archäologische Wissenschaften
Master of Science / M.Sc.
Artificial Intelligence
Bachelor of Science, Master of Education / B.Sc., M.Ed.
Berufspädagogik Technik
Bachelor of Science / B.Sc.
Biologie
Staatsexamen / Staatsexamen
Biologie (Lehramt)
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Buchwissenschaft
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Chemical Engineering - Nachhaltige Chemische Technologien
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Chemie
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Chemie- und Bioingenieurwesen
Staatsexamen / Staatsexamen
Chinesisch (Lehramt)
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Clean Energy Processes
Master of Science / M.Sc.
Communications and Multimedia Engineering
Master of Science / M.Sc.
Computational and Applied Mathematics
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Computational Engineering
Lehramt (Gymnasium) / Lehramt (Gymnasium)
Darstellendes Spiel (Lehramt)
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Data Science
Staatsexamen / Staatsexamen
Deutsch (Lehramt)
Staatsexamen / Staatsexamen
Deutsch-Französisches Recht
Master of Arts / M.A.
Development Economics and International Studies
Master of Arts / M.A.
Digital Humanities
Bachelor of Arts / B.A.
Digitale Geistes- und Sozialwissenschaften
Master of Arts / M.A.
Digitale Japanstudien
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Elektrotechnik, Elektronik & Informationstechnik
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Energietechnik
Staatsexamen / Staatsexamen
Englisch (Lehramt)
Bachelor of Arts / B.A.
English and American Studies
Master of Arts / M.A.
English Studies
Master of Arts / M.A.
Ethik der Textkulturen
Staatsexamen / Staatsexamen
Evangelische Religionslehre (Lehramt)
Diplom, Kirchlicher Abschluss / Diplom, Kirchlicher Abschluss
Evangelische Theologie
Bachelor of Arts / B.A.
Frankoromanistik
Staatsexamen / Staatsexamen
Französisch (Lehramt)
Staatsexamen / Staatsexamen
Geographie (Lehramt)
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Geographie: Kulturgeographie
Bachelor of Science / B.Sc.
Geographie: Physische Geographie
Master of Science / M.Sc.
GeoThermie / GeoEnergie
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Geowissenschaften
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Germanistik
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Geschichte
Staatsexamen / Staatsexamen
Geschichte (Lehramt)
Staatsexamen / Staatsexamen
Griechisch (Lehramt)
Bachelor of Arts / B.A.
Griechische Philologie
Bachelor of Science / B.Sc.
Hebammenwissenschaft
Master of Arts / M.A.
Human Rights
Bachelor of Arts / B.A.
Iberoromanistik
Master of Arts / M.A.
Imperien und Transkontinentale Räume
Bachelor of Arts / B.A.
Indogermanistik und Indoiranistik
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Informatik
Staatsexamen / Staatsexamen
Informatik (Lehramt)
Info
profiles teaser foto1Klein.jpg
Bachelor of Science / B.Sc.
Informatik / IT-Sicherheit (berufsbegleitend)
Bei diesem berufsbegleitenden Bachelorstudiengang an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg haben Sie innerhalb des Wahlpflichtbereichs die Möglichkeit, individuelle inhaltliche Schwerpunkte zu setzen. So geben Sie bereits während Ihres Fernstudiums die Richtung für Ihre anschließende berufliche Laufbahn vor. Angeboten werden insgesamt elf Wahlpflichtmodule, aus denen sechs absolviert werden müssen.
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Informations- und Kommunikationstechnik
Master of Science / M.Sc.
Integrated Immunology
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Integrated Life Science - Biologie, Biomathematik, Biophysik
Bachelor of Science / B.Sc.
International Production Engineering and Management
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Islamisch-Religiöse Studien
Staatsexamen / Staatsexamen
Islamische Religionslehre (Lehramt)
Staatsexamen / Staatsexamen
Islamischer Unterricht (Lehramt)
Staatsexamen / Staatsexamen
Italienisch (Lehramt)
Bachelor of Arts / B.A.
Italoromanistik
Bachelor of Arts / B.A.
Japanologie
Bachelor of Arts / B.A.
Kulturgeschichte des Christentums
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Kunstgeschichte
Master of Arts / M.A.
Kunstvermittlung
Staatsexamen / Staatsexamen
Latein (Lehramt)
Bachelor of Arts / B.A.
Lateinische Philologie
Staatsexamen / Staatsexamen
Lebensmittelchemie
Master of Education, Staatsexamen / M.Ed., Staatsexamen
Lehramt an Gymnasien
Staatsexamen / Staatsexamen
Lehramt Realschule
Master of Education / M.Ed.
Lehramtsbezogener Masterstudiengang Gymnasium
Master of Arts / M.A.
Lexikographie
Bachelor of Engineering, Master of Engineering / B.Eng., M.Eng.
Life Science Engineering
Master of Arts / M.A.
Linguistik
Bachelor of Arts / B.A.
Linguistische Informatik
Bachelor, Bachelor of Arts / B.A., Bachelor
Literatur und Buch
Master of Arts / M.A.
Literaturstudien - intermedial und interkulturell
Bachelor of Science / B.Sc.
Logopädie
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Maschinenbau
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Materialwissenschaft und Werkstofftechnik
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Mathematik
Staatsexamen / Staatsexamen
Mathematik (Lehramt)
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Mechatronik
Master of Science / M.Sc.
Medical Process Management
Master of Arts / M.A.
Medien, Ethik, Religion
Master of Arts / M.A.
Medienwissenschaft
Staatsexamen / Staatsexamen
Medizin
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Medizintechnik
Bachelor of Arts / B.A.
Mittel - und Neulatein
Master of Arts / M.A.
Mittelalter und Frühe Neuzeit
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Molecular Science
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Molekulare Medizin
Master of Arts / M.A.
Nahoststudien
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Nanotechnologie
Master of Arts / M.A.
North American Studies: Culture and Literature
Bachelor of Arts / B.A.
Öffentliches Recht
Bachelor of Arts / B.A.
Ökonomie
Info
profiles teaser MasterOEPE_Studierende_klein.jpg
Master of Arts / M.A.
Organisations- und Personalentwicklung (berufsbegleitend)
Der Studiengang wird in einer Modulstruktur angeboten. Er umfasst 11 Präsenzphasen mit insgesamt ca. 30 Tagen.
Bachelor of Arts / B.A.
Orientalistik
Info
profiles teaser paedagogik1.jpg
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Pädagogik
Das Masterstudium der Pädagogik vermittelt Wissen und Kompetenzen zur Reflexion und Gestaltung von Situationen und Prozessen der Bildung, Erziehung und Qualifizierung. Damit bietet es Grundlagen zur Unterstützung von individuellen und kollektiven Lern- und Entwicklungsprozessen, wobei es sich an einer den gesamten Lebenslauf begleitenden Bildung orientiert. Gleichzeitig ist es systematisch auf die professionelle Weiterentwicklung pädagogisch relevanter Institutionen in den verschiedenen Sektoren der Gesellschaft, in Bildung, Wirtschaft, Politik, Kultur, Wissenschaft, Religion, Familie und Alltag bezogen.
Staatsexamen / Staatsexamen
Pharmazie
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Philosophie
Staatsexamen / Staatsexamen
Philosophie / Ethik (Lehramt)
Master of Arts / M.A.
Physical Activity and Health
Master of Science / M.Sc.
Physical Geography: Climate and Enviromental Sciences
Master of Science / M.Sc.
Physics
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Physik
Staatsexamen / Staatsexamen
Physik (Lehramt)
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Politikwissenschaft
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Psychologie
Master of Laws, Staatsexamen / LL.M., Staatsexamen
Rechtswissenschaft
Master of Arts / M.A.
Romanistik
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Sinologie
Bachelor of Arts / B.A.
Skandinavistik
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Soziologie
Staatsexamen / Staatsexamen
Spanisch (Lehramt)
Staatsexamen / Staatsexamen
Sport (Lehramt)
Master of Arts / M.A.
Standards of Decision-Making Across Cultures
Bachelor of Science / B.Sc.
Technomathematik
Master of Arts / M.A.
The Americas / Las Américas
Master of Arts / M.A.
Theater - Forschung - Vermittlung
Bachelor of Arts / B.A.
Theater - und Medienwissenschaft
Bachelor of Science / B.Sc.
Wirtschaftsinformatik
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Wirtschaftsingenieurwesen
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Wirtschaftsmathematik
Staatsexamen / Staatsexamen
Wirtschaftswissenschaften (Lehramt)
Staatsexamen / Staatsexamen
Zahnmedizin
Master of Science / M.Sc.
Zell- und Molekularbiologie