Studium Fachbereiche Gesellschafts- und Sozialwissenschaften Sozialwissenschaften Organisationsentwicklung und Inklusion (berufsbegleitend) HS Neubrandenburg
Studienprofil

Organisationsentwicklung und Inklusion (M.A.)

Hochschule Neubrandenburg (University of Applied Sciences) / HS Neubrandenburg
Master of Arts
study profile image

Die gesellschaftliche Entwicklung fordert von uns allen und insbesondere von den Akteurinnen und Akteuren gesellschaftlicher Systeme und Organisationen die Notwendigkeit, Möglichkeiten der Chancengleichheit und -gerechtigkeit (Inklusion) zu gewährleisten.

Vor diesem Hintergrund startet zum SoSe 2020 erneut der bundesweite berufsbegleitende weiterbildende Masterstudiengang „Organisationsentwicklung und Inklusion“.

Mit dem 5-semestrige Studienprogramm greift der Studiengang den gesellschaftlichen Bedarf an für Inklusion ausgebildetem Personal in Einrichtungen, Unternehmen und Verwaltung der Bildung, Erziehung, Begleitung und Förderung auf und vermittelt die dazu notwendigen inklusionsorientierten Kompetenzen in der Organisationsentwicklung.

90 ECTS, modularisiert, international, deutschsprachig, onlinegestützt, mit Präsenz- und Fernstudienphasen, gebührenpflichtig, akkreditiert.

Das Studium

lenkt den Blick auf die Verschiedenheit der Menschen innerhalb unserer Gesellschaft und ihrer Systeme. Inklusion wird als gesellschaftsorientiertes und menschenrechtsbasiertes Paradigma aufgegriffen und an den Kulturen, Strukturen und Praktiken der Organisationen reflektiert und praktiziert (Organisationsentwicklung).

Der Studiengang leistet einen Beitrag für die Qualifizierung im Umgang mit Verschiedenheit in Bildung, Erziehung, Förderung und Begleitung von Menschen.

Das Studium zeichnet sich inhaltlich und methodisch durch eine enge Verzahnung theoretischer und praktischer Inhalte aus. Der Studiengang arbeitet auf dem Grundsatz, die Heterogenität von Studierenden und Lehrenden anzuerkennen, Vielfalt wertzuschätzen und Voraussetzungen für die selbstbestimmte und gleichberechtigte Teilhabe aller zu schaffen (Barrierefreiheit, Inklusion).

Das Studium qualifiziert u. a. für eine verantwortliche Tätigkeit in und/oder die Leitung von

  • pädagogischen und sozialen Einrichtungen
    (z. B. der Kinder- und Jugendhilfe)
  • öffentlichen und privaten Schulen
  • öffentlichen Verwaltungen und öffentlichen Ämtern
  • Unternehmen und Freien Trägern
  • Rehabilitationseinrichtungen
  • politischen Organisationen und Parteien
  • Vereinen und Verbänden
  • Fort- und Weiterbildungseinrichtungen
  • Personal- und Organisationsentwicklungsinstitutionen

Abschluss

Master of Arts (M.A.)

Fort- und Weiterbildung

Module bzw. Modulkombinationen können im Rahmen der Weiterbildung einzeln belegt und auf ein späteres Studium angerechnet werden.

Für den erfolgreichen Abschluss von einem oder mehreren Modulen erhalten Sie ein Zertifikat der Hochschule Neubrandenburg.

Gerne beraten wir Sie bei der Auswahl Ihrer Weiterbildungsmodule.

Voraussetzungen

Zum Master-Studiengang „Organisationsentwicklung und Inklusion“ wird zugelassen, wer einen

  • Bachelorstudiengang mit 210 Credits oder 180 ECTS (zusätzlicher ECTS-Erwerb ist möglich*) beziehungsweise
  • Diplom- oder Magister-Studiengang

abgeschlossen hat.

Die Zulassung zum Master-Studiengang „Organisationsentwicklung und Inklusion“ an der Hochschule Neubrandenburg ist an nachfolgende weitere Zulassungsvoraussetzungen gebunden:

  • eine mindestens einjährige Berufserfahrung in studienrelevanten Aufgabenfeldern,
  • ein Motivationsschreiben, in dem die besondere Studienmotivation und die für das Studium relevanten Kenntnisse dargestellt werden, die in Beruf, Studium, Weiterbildung oder durch privates Engagement erworben wurden,
  • ein Nachweis einer aktuell andauernden, vertraglich gesicherten Beschäftigung in einschlägigen Bereichen
  • im Umfang von mindestens 20 Stunden pro Woche.

* Kann die Anzahl von 210 Credits nicht nachgewiesen werden, ist es möglich, über den Besuch von Veranstaltungen an der  Hochschule Neubrandenburg bzw. durch Anrechnung von adäquaten Leistungen weitere Credits zu erwerben. Der Nachweis ist spätestens bis zum Ende des 4. Semesters zu erbringen und wird als Auflage im Zulassungsbescheid festgelegt. Im Zweifelsfall entscheidet der Prüfungsausschuss, ob die Auflage erfüllt ist.

Die Teilnahme an einzelnen Modulen ist gegebenenfalls auch ohne Hochschulzugangsberechtigung möglich.

Gebühren

gemäß Gebührenordnung in der jeweils geltenden Fassung,  Anlage 4,
z. Z. 247,53 Euro pro Monat
bzw. 1.485,18 Euro pro Semester

Bewerbung

Der Studiengang startet erneut zum Sommersemester 2020 (vorbehaltlich einer Mindestteilnehmendenzahl).

Das Bewerbungsportal für das SoSe 2020 wird Mitte November freigeschaltet.

Die Studienordnung, Prüfungsordnung und die Modulbeschreibungen finden sie unter Dokumente.  

Module bzw. Modulkombinationen können im Rahmen der Fort- und Weiterbildung einzeln belegt und auf ein späteres Studium angerechnet werden.

Kontakt

Studiengangsleitung:

Prof. Dr. Anke S. Kampmeier
Professur für Sozialpädagogik/Arbeit mit Menschen mit Behinderungen
Telefon: 0395 5693 - 5104
kampmeier@hs-nb.de

Prof. Dr. phil. Steffi Kraehmer
Professur für Sozialpolitik, Ökonomie sozialer Einrichtungen und sozialer Dienste
Telefon: 0395 5693 - 5108
kraehmer@hs-nb.de

Studiengangskoordination:


Dipl.-Ing. Iris Diedrich
Telefon: 0395 5693 - 5600
diedrich@hs-nb.de

Zur Website >

HS Neubrandenburg › Studienangebot
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Agrarwirtschaft
Bachelor of Arts / B.A.
Agrarwirtschaft (dual)
Info
profiles teaser csm_abwl_testimonial_benjamin-walter_2d7194e0c9.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Angewandte Betriebswirtschaftslehre (berufsbegleitend)
Der Studiengang vermittelt eine breite und qualifizierte betriebswirtschaftliche Ausbildung, die durch fachbegleitende Kenntnisse und Kompetenzen etwa in den Bereichen von Recht und Volkswirtschaftslehre sowie Schlüsselqualifikationen, die zur Persönlichkeitsbildung und Führungsfähigkeit beitragen, sinnvoll ergänzt werden.
Master of Arts / M.A.
Beratung
Bachelor of Arts / B.A.
Berufspädagogik für Gesundheitsfachberufe
Bachelor of Arts / B.A.
Berufspädagogik für Soziale Arbeit, Sozialpädagogik und Kindheitspädagogik
Bachelor of Science / B.Sc.
Diätetik
Info
profiles teaser Struktur_DWA_2.jpg
Master of Arts / M.A.
Digitalisierung und Sozialstrukturwandel (berufsbegleitend)
Der berufsbegleitende Masterstudiengang „Digitalisierung und Sozialstrukturwandel“ qualifiziert Sie für verantwortungsvolle Aufgaben in Ihrem Arbeitsfeld ‒ sowohl bei öffentlichen als auch bei freien Trägern. Durch das interdisziplinäre Lernumfeld mit Teilnehmer_innen aus verschiedenen Fachbereichen haben Sie die Möglichkeit, über den Tellerrand Ihres derzeitigen Berufsgebietes hinauszuschauen und wichtige Kompetenzen für die Arbeit an Schnittstellen zu angrenzenden Berufsbereichen zu erwerben.
Info
profiles teaser early-education1.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Early Education - Bildung und Erziehung im Kindesalter
Die Studierenden des Studienganges "Early Education - Bildung und Erziehung im Kindesalter" werden für die Arbeit mit Kindern und deren Eltern in Kindertageseinrichtungen qualifiziert.
Info
profiles teaser csm_Early_Education_2_959f57cc8e.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Early Education (berufsbegleitend)
Dieser Studiengang ermöglicht die vertiefende Aneignung von fachspezifischem Wissen basierend auf neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen im frühpädagogischen Bereich sowie die reflexive Weiterentwicklung notwendiger Handlungskompetenzen in den Feldern Krippe, Kindergarten und Hort.
Info
profiles teaser praktUEbung.jpg
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Geodäsie und Messtechnik
Raumbezogene Geobasisinformationen sind für viele Aufgabenbereiche von besonderer Bedeutung. Das Vermessungswesen (Geodäsie) ist zuständig für die Erfassung, Aktualisierung, Aufbereitung und Bereitstellung von Geobasisdaten.
Info
profiles teaser geoinformatik1.jpg
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Geoinformatik
Die Geoinformatik befasst sich mit der Lösung fachspezifischer Probleme der Geowissenschaften mit Hilfe moderner Methoden und Technologien der Informatik.
Info
profiles teaser LUFTAUFNAHME-klein.jpg
Master of Engineering / M.Eng.
Geoinformatik und Geodäsie
Die in der Nähe des Stadtzentrums gelegene Hochschule bietet als junge und moderne Campushochschule hervorragende Möglichkeiten für ein Studium. Kurze Wege, kleine überschaubare Einheiten, eine gut ausgestattete Bibliothek, ein Multimediazentrum, kostenloser Internetzugriff über WLAN auf dem Campus bzw. Breitbandanbindung in den Wohnheimen sind nur einige Vorteile.
Master of Arts / M.A.
Gesundheitsförderung und Prävention - Mind Body Health Promotion and Prevention East West
Bachelor, Master of Public Health / Bachelor, M.P.H.
Gesundheitswissenschaften
Master of Science / M.Sc.
Landnutzungsplanung
Info
profiles teaser IMG_0059_klein.jpg
Bachelor of Science / B.Sc.
Landschaftsarchitektur
Zu Beginn des Studiums werden die planerischen, technischen und ökologischen Grundlagen gelernt. Ein „Herzstück“ dieses Studiums ist das große Projekt, in dem der Planungsablauf für eine Freifläche von der Bestandsaufnahme über die erste Skizze und den Entwurf einschließlich der notwendigen technischen Details und der Kenntnisse der Computerzeichnung bis zur Kostenberechnung erarbeitet wird. Ab dem mittleren Studienabschnitt können durch die Belegung von Wahlpflichtmodulen und weiteren Projekten persönliche Neigungen gestärkt werden. Das Praktikumssemester ist das 6. Semester, es kann in allen Tätigkeitsbereichen der Landschaftsarchitektur absolviert werden, im In- oder Ausland. Das letzte Studienjahr dient vornehmlich der Stärkung der fachlichen und persönlichen Interessen der Studierenden, im 8. Semester wird das Studium mit der Bachelor-Thesis abgeschlossen.
Master of Science / M.Sc.
Lebensmittel- und Bioprodukttechnologie
Bachelor of Science / B.Sc.
Lebensmitteltechnologie
Bachelor / Bachelor
Lebensmitteltechnologie (dual)
Master of Science / M.Sc.
Management im Sozial- und Gesundheitswesen
Bachelor of Science / B.Sc.
Naturschutz und Landnutzungsplanung
Info
profiles teaser csm_Segel_setzen35_tiefen_696d10eaa2.jpg
Master of Arts / M.A.
Organisationsentwicklung und Inklusion (berufsbegleitend)
Die gesellschaftliche Entwicklung fordert von uns allen und insbesondere von den Akteurinnen und Akteuren gesellschaftlicher Systeme und Organisationen die Notwendigkeit, Möglichkeiten der Chancengleichheit und -gerechtigkeit (Inklusion) zu gewährleisten.
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Pflegewissenschaft/Pflegemanagement
Bachelor of Arts / B.A.
Pflegewissenschaft/Pflegemanagement (dual)
Master of Arts / M.A.
Social Work - Sozialarbeitswissenschaft, Projektplanung und -entwicklung
Bachelor / Bachelor
Soziale Arbeit
Bachelor of Arts / B.A.
Soziale Arbeit (berufsbegleitend)