Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE
© Ostfalia HAW Wolfsburg
© Ostfalia HAW Wolfsburg
© Ostfalia HAW Wolfsburg

Betriebswirtschaftliche Aufgaben in Einrichtungen und Unternehmen des Gesundheitswesens stehen in diesem Studiengang im Mittelpunkt. Innerhalb des Studiengangs können die Studierenden den fachlichen Schwerpunkt "Krankenhäuser", "Krankenversicherungen" oder "Pharmazeutische Industrie und Arzneimittelhandel" wählen. Damit besteht die Möglichkeit einer intensiven Vorbereitung auf eine kaufmännische Tätigkeit in einer Teilbranche des Gesundheitswesens. Ziel ist die Qualifikation für Managementaufgaben, beispielsweise in den Bereichen Finanz-/Rechnungswesen und Controlling, Einkauf,Marketing, Personalwesen sowie im Qualitätsmanagement.

Zulassungsvoraussetzungen

  • Hochschulzulassungsberechtigung (zulassungsbeschränkt, hochschuleigenes Auswahlverfahren)
  • Mind. sechswöchiges Vorpraktikum in einer Einrichtung des Gesundheitswesens oder einer kaufmännischen Einrichtung

Jährlich werden ca. 120 Studienplätze zum Wintersemester angeboten.

Bewerbungsfrist

jährlich bis zum 15. Juli (jeweils zum Wintersemester)

Fakultät Gesundheitswesen


Studieninhalte, -verlauf & -abschluss


Die Regelstudienzeit beträgt sechs Semester. Im ersten Studienjahr werden die Grundlagen der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre, der Mathematik und des wissenschaftlichen Arbeitens vermittelt. In den beiden anschließenden Jahren werden Lehrveranstaltungen auf den Gebieten des Managements von
gesundheitsbezogenen Dienstleistungsunternehmen, der Gesundheitswissenschaften, der Rechtswissenschaften und der Informatik sowie des Versorgungs- und Qualitätsmanagements angeboten.
Darüber hinaus beginnt im Verlauf des zweiten Jahres das Studium in
einem der wählbaren Studienschwerpunkte:

  • Krankenhäuser
  • Krankenversicherungen
  • Pharmazeutische Industrie und Arzneimittelhandel.

Im letzten Studienabschnitt absolvieren die Studierenden eine zwölfwöchige Praxisphase und schreiben anschließend ihre Bachelorarbeit.

Studienabschluss

Den Absolventinnen und Absolventen des Studiengangs „Management im Gesundheitswesen“ wird nach erfolgreichem Abschluss des Studiums der akademische Grad „Bachelor of Arts (B.A.)“ verliehen. Damit erlangen sie einen ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss, der einen direkten
Berufseinstieg ermöglicht. Gleichwohl kann damit auch die Aufnahme eines Masterstudiums realisiert werden.

Weitere Informationen

zu den Studieninhalten
Fakultät Gesundheitswesen
Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften
Rothenfelder Str. 10
38440 Wolfsburg
Doris Zweck M.A.
Telefon 05361 8922-23470
Fax 05361 8922-23472
E-Mail d.zweck@no-spamostfalia.de

zu allgemeinen Fragen rund um das Studium an der Ostfalia
Studierenden-Servicebüro
Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften
Robert-Koch-Platz 8a
38440 Wolfsburg
Telefon 05361 8922-15030
E-Mail ssb-wob@no-spamostfalia.de

Weitere Informationen erhalten Sie direkt auf der Webseite zum Studiengang.
Zur Webseite >

Die Fakultät Gesundheitswesen in Zahlen

Rund 700 Studierende, 14 ProfessorInnen, 5 DozentInnen, 12 MitarbeiterInnen, ca. 20 Lehrbeauftragte, 3 Arbeitsräume für Studierende, 2 Computerräume für Studierende sowie 1 Sim-Lab und 1 Skills-Lab (Januar 2017)

Campus Wolfsburg

Wolfsburg ist eine junge, dynamische Stadt mit hoher Lebensqualität und vielfältigen Kultur- Sport und Freizeitangeboten - sei es das Kulturzentrum „Hallenbad“, das Planetarium, das Kunstmuseum, die riesige Experimentierlandschaft phæno, das Badeland oder der Allersee, der zu Wassersport, Inlineskaten oder Relaxen am Strand einlädt. Die Fakultäten und Institute der Ostfalia liegen direkt in der Innenstadt, nur wenige Gehminuten von Bahnhof, Cafés und Kneipen entfernt. Auch die Wohnmöglichkeiten für Studierende – vom Zimmer im Studentenwohnheim bis hin zur StudentInnen-WG – sind in Campusnähe.

 

 

 

Studienprofil-106-446