Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2018
studieren.de
© xStudy SE

International Purchasing Management (M.Sc.)

Hochschule Reutlingen

Studienprofil Infos

Wichtige Termine und Veranstaltungen finden Sie in unserem
Veranstaltungskalender >

Eckdaten

  • Studiendauer 4 Semester, davon 3 Semester mit Präsenzphasen (Blockseminare) und 1 Thesissemester
  • Berufsbegleitendes Studienprogramm: Teilnehmende können ca. 75% in ihrem Unternehmen arbeiten
  • StudienortReutlingen
  • Bewerbungsfrist
    15. Juli zum Wintersemester
    15. Januar zum Sommersemester
  • UnterrichtsspracheEnglisch
  • ECTS90
    Absolventen von Bachelorprogrammen mit 180 ECTS-Punkten können im Rahmen eines Zusatzmoduls weitere 30 ECTS-Punkte erwerben
  • AbschlussMaster of Science
  • Kosten24 000 €
  • Zulassungsvoraussetzungen
    Überdurchschnittlicher Bachelorabschluss mit 210 ECTS (bei 180 ECTS Zusatzmodul erforderlich)
    Erfolgreiche Aufnahmeprüfung in Form eines Auswahlgesprächs

Studium

Das Programm bietet die Kombination von akademischer Exzellenz, Anwendungsbezogenheit und relevanten Management-Skills an der in Deutschland top-gerankten ESB Business School. Vermittelt wird eine generalistische und interdisziplinäre Perspektive über die reine Einkaufsfunktion hinaus auch in angrenzende Kompetenzbereiche wie Engineering, Controlling, Finance und Supply Chain Management.

Die Bedeutung des Einkaufs auf den strategischen und operativen Erfolg von Unternehmen ist hoch und wird immer wichtiger – wird aber häufig unterschätzt. Die Entwicklung des Einkaufs zur global ausgerichteten, hocheffizienten und damit erfolgsentscheidenden Beschaffungsfunktion führt mehr und mehr zu einem Mangel an dafür hochqualifizierten Mitarbeitern und Führungskräften. Digitalisierung und „big data“, statistische Analysemethoden, eProcurement-Technologien, agile Einkaufsorganisation, Innovation durch Kollaboration, Sustainability und Instrumente des Risikomanagement in der Supply Chain, sprachliche und interkulturelle Fähigkeiten u.a. in der Verhandlungsführung und dem Projektmanagement sind nur einige Beispiele für die Anforderungen in Gegenwart und Zukunft. Dieses Master-Programm betont die Methoden- und Problemlösungskompetenz und vermittelt Ihnen die nötigen Schlüsselqualifikationen.

Studieninhalte

Eine Übersicht über den Lehrplan und die Inhalte des Studienprogramms finden Sie im Curriculum and Syllabi Handbook.

Module des Studienprogramms

  • Purchasing Fundamentals (Purchasing and Procurement (Foundation); Supply Chain Management; Supply Chain Costing and Controlling, International Commercial and Contract Law)
  • Purchasing Personal Skills (Negotiation Techniques Theory and practice; Project Management; Presentation and Moderation)
  • Advanced Purchasing (Purchasing Data Analytics I; Product Development, Operations an Quality Management; Supply Market and Raw Material Economics; Sustainable Supply Chain Management)
  • Advanced Skills (Leadership and Organisation; Intercultural Management und Communication)
  • Advanced Purchasing Know How (Purchasing Data Analytics II; Supply Chain Financial Management; Purchasing Process and IT Management; International Purchasing Strategy)
  • Capstone Module (Study Trip; Project: International Strategic Purchasing)
  • Master-Thesis mit Kolloquium und Modul "academic methods"

Perspektiven

Absolventinnen und Absolventen des Masterprogramms International Purchasing Management (IPM) sind in der Lage, Managementverantwortung in internationalen Wirtschaftsunternehmen – insbesondere in einkaufsrelevanten bzw. angrenzenden Funktionen – zu übernehmen. Das Qualifikationsprofil schließt ein:

  • Analysemethoden, Purchasing Data Analytics und „big data“
  • Informationstechnologien und Digitalisierung im Einkauf
  • Produkt-, Produktions- und Qualitätsmanagement
  • Projektmanagement und Prozessoptimierung im Einkauf
  • Verhandlungstechniken sowie interkulturelles Verhandeln und Führen
  • Ethische Prinzipien und nachhaltiger Einkauf
  • Supply Chain Risiko und Finanz-Management
  • Beschaffungsmarktanalyse
  • Einkaufs- bzw. Supply Chain Controlling
  • Internationales Handels- und Vertragsrecht

Bewerbung 

Informationen zum Bewerbungsverfahren >

Zum Studiengangsflyer >

Kontakt

BUSINESS DEVELOPMENT

Verena Szembek
verena.szembek@no-spamkfru.de 
Tel. +49 (0)7121 271 9601

AKADEMISCHE PROGRAMMLEITUNG

Prof. Dr. Hans-Martin Beyer
hans-martin.beyer@no-spamreutlingen-university.de 

Weitere Informationen zum Studienprogramm erhalten Sie auf der Webseite der Hochschule 
Zur Webseite >

 

 

 

 

Studienprofil-303-42860