Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE
Universität Eichstätt-Ingolstadt
© Kath. Uni Eichstätt-Ingolstadt
Åbo Akademi University

Master InterculturAd - Werbung interkulturell 

Die KU Eichstätt-Ingolstadt veranstaltet gemeinsam mit der Åbo Akademi University in Turku (Finnland) den zweijährigen, interdisziplinären und internationalen Master­studiengang InterculturAd – Werbung interkulturell mit  25 Plätzen. Der Masterstudiengang InterculturAd – Werbung interkulturell bündelt die Kompetenzen verschiedener Fachbereiche zur Konzeption und Beurteilung von Werbestrategien, Werbeinhalten und Werbewirkungen.

Der Studiengang eignet sich für alle, die die Berufsfelder Werbung, Marketing, Kommunikation und Public Relations anstreben. Besonderer Wert wird auf Fragen der interkulturellen Kommunikation gelegt. Das erste Studienjahr findet in Eichstätt statt, das zweite in Turku. Neben der Vermittlung von Theorie und Praxis der Werbung in verschiedenen Medien leistet der Studiengang vor allem einen Brückenschlag zwischen verschiedenen Kulturen. Interkulturelle Erfahrungen werden insbesondere während des obligatorischen Studienjahres an der schwedischsprachigen Universität Finnlands in Turku gesammelt. Die Unterrichtssprachen sind Deutsch und Englisch, auf den Alltag in Turku bereitet ein Schwedischkurs im ersten Studienjahr vor. Am Ende ihres Studiums erwerben die Teilnehmer einen deutsch-finnischen Doppelabschluss (sog. Double Degree), das heißt, beide Universitäten stellen jeweils ein eigenes Zeugnis über den Titel „Master of Arts“ aus.

Studierende mit einem ersten Studienabschluss v.a. in den Geistes- und Wirtschafts­wissenschaften können sich bis 31. Juli für einen der Studienplätze im jeweils darauf beginnenden Wintersemester bewerben. Ihnen bietet InterculturAd – Werbung interkulturell ein abwechslungsreiches Programm, das von den Lehrstühlen für Deutsche Sprach­wissenschaft der beiden Universitäten koordiniert wird. Außer der Werbe- und Wirtschaftskommunikation besuchen die Studierenden Veranstaltungen zur visuellen Kommunikation und zu den komplexen Text-Bild-Beziehungen der Werbung. Praktische Anwendung finden die dort erworbenen Kenntnisse unter anderem bei der Produktion eines Imagefilms im Fernseh­studio der Eichstätter Journalistik. In Eichstätt wird darüber hinaus ein Modul zu ethischen Aspekten der Werbung studiert. Mit mehreren Veranstaltungen aus dem Bereich des internationalen Marketings bilden in Turku die ökonomische und interkulturelle Seite der Werbung die inhaltlichen Schwerpunkte.

Aufbau

Deutsch-finnischer Double Degree Masterstudiengang „Master of Arts“ (MA) an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt und der Åbo Akademi University in Turku (Finnland).

Vier Semester:

  • zwei Semester in Eichstätt (Deutschland)
  • zwei Semester in Turku (Finnland) im schwedischsprachigen Teil Finnlands an der
  • schwedischen Universität Åbo Akademi

Inhalte

Sprache der Werbung, Projekt-Workshop Kommunikationsstrategie, Visuelle Kommunikation,  Forschungsseminar zur Werbesprache, Workshop Imagefilm, Werbewirkungsforschung,  Interkultureller Workshop, Ethik in Werbung und Wirtschaft, Interkulturelle Wirtschaftskommunikation, Intercultural Marketing Management, International Business, B2B Marketing, Career Coaching.

Studienort

KU Eichstätt - Ingolstadt

Schwerpunkte der KU sind Geistes-, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften. Die KU ist an zwei Standorten vertreten: Eichstätt und Ingolstadt. In Eichstätt, gelegen im Naturpark Altmühltal, einer beliebten Urlaubsregion, sind sieben Fakultäten angesiedelt, in Ingolstadt hat die Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät ihren Sitz. An beiden Orten sind Hörsäle, Mensa, Rechenzentrum und Bibliothek durch das Prinzip der Campus-Universität nur einen Steinwurf voneinander entfernt.

Åbo Akademi University, Turku

Die Åbo Akademi University beschreibt sich als "Inspiring – international – individual". Auch sie ist, wie die KU, mit derzeit 7.000 Studierenden alles andere als eine Massenuniversität. Die individuelle Betreuung spielt an der Åbo Akademi University eine große Rolle. Ihre Schwerpunkte liegen in den Geistes- und Wirtschafts-wissenschaften, insbesondere im Interkulturellen Marketing.
 
Als Mitglied der Coimbra Group ist die Åbo Akademi University mit renommierten europäischen Universitäten wie z.B. Oxford und Cambridge vernetzt und garantiert Exzellenz in Forschung und Lehre.

Turku ist landschaftlich reizvoll an der Küste der Ostsee gelegen. Eine besondere Attraktion ist der vorgelagerte Schärenarchipel. Im Jahr 2011 war Turku gemeinsam mit Tallinn Europäische Kulturhauptstadt!

Bewerbung

Für den Masterstudiengang InterculturAd - Werbung Interkulturell gelten folgende Qualifikationsvoraussetzungen:

  • Nachgewiesene Kompetenzen in wissenschaftlichen Analysemethoden in den Bereichen Sprache oder Bild oder wirtschaftliche bzw. gesellschaftliche Daten aus Ökonomie oder Gesellschaft.
  • Kenntnisse in Englisch auf Niveau C1 (Europäischer Referenzrahmen).
  • Deutschkenntnisse auf Niveau C1 (Europäischer Referenzrahmen) (bei Bewerbungen aus dem Ausland),
  • Ein mindestens zweimonatiger Auslandsaufenthalt unabhängig von der Familie (z.B. Schulbesuch, Ausbildung, Praktikum oder Arbeit im Ausland); Urlaubsaufenthalte zählen nicht dazu.

Bitte verwenden Sie für Ihre Bewerbung das Bewerbungsformular.

Kontakt

Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt   

Kapuzinergasse 2   
85072 Eichstätt

Zentrale Studienberatung
Marie Eder
Telefon: +49 8421 93 - 21283   
Fax: +49 8421 93 - 212830   
studienberatung@no-spamku.de

Fachstudienberatung

Prof. Dr. Thomas A. Fritz
Telefon: +49 8421 93-21342
Fax: +49 8421 93-21797
thomas.fritz@no-spamku.de

Weitere Informationen zum Studiengang erhalten Sie auf der Webseite der Universität.
Zur Webseite >

 

 

Studienprofil-333-33844

 

Abitur, Studium, Beruf?


Ideenfächer® 2017
Wertvolle Impulse zur
Berufs- und Studienwahl
als bunter Ideengeber.