Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE
© Kath. Uni Eichstätt-Ingolstadt
© Kath. Uni Eichstätt-Ingolstadt
© Kath. Uni Eichstätt-Ingolstadt

Der Bachelorstudiengang Geographie eröffnet Ihnen die Möglichkeit, einen Abschluss zu erhalten, der fachliches und methodisches Grundwissen in den verschiedenen Teilbereichen der Geographie sowie Schlüsselqualifikationen und tiefgehende analytische Kompetenzen innerhalb des gewählten Schwerpunktes zu einem individuellen Profil bündelt. Im Hochschulranking des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) belegte der Studiengang im Jahr 2013 erneut Spitzenpositionen.

Der Fachbereich Geographie bietet Ihnen darüber hinaus eine umfangreiche technische Ausstattung. Ein extra für unsere Studierende eingerichteter Geo-Pool ist mit aktueller fachspezifischer Software zur Analyse und Auswertung von geographischen Daten ausgestattet.

Das mobile GIS-Labor und das Geomedienlabor schaffen Ihnen die Möglichkeit, sich im Bereich moderner Vermessungstechniken und der Herstellung audiovisueller Projekte zusätzlich zu qualifizieren.

Durch zahlreiche Exkursionen in viele Teile der Erde wird das in der Theorie gelernte für Sie in der Realität greifbar!

Auslandsaufenthalte stellen nicht nur eine wichtige persönliche Erfahrung dar, sondern spielen auch im Wettbewerb um attraktive Arbeitsplätze eine bedeutende Rolle. Sie können weltweit aus über 200 Partneruniversitäten der KU und innerhalb des Fachbereichs Geographie aus einer Vielzahl von Partneruniversitäten im europäischen Ausland wählen.

Schwerpunkte

Im Rahmen des Bachelorstudiengangs Geographie sind folgende Schwerpunkte wählbar:

Freizeit, Tourismus und Umwelt


Tourismus ist nicht nur einer der am schnellsten wachsenden ökonomischen Sektoren, sondern stellt für viele Staaten die Einnahmequelle Nummer eins dar und bildet die Lebensgrundlage für Millionen Menschen weltweit. Die Wirklichkeit des wirtschaftlich so bedeutsamen Motors „Reisen“ ist geprägt durch konkurrierende Destinationen, neue Mobilitäten, sich dynamisch verändernde sozio-kulturelle Bedeutungsmuster, eine immer drängender werdenden Frage nach dem Umgang mit der Umwelt und den darin offenbar werdenden gesellschaftlichen Naturverhältnissen sowie den Möglichkeiten nachhaltiger Entwicklung. Gerade deswegen sind in einem immer stärker werdenden Konkurrenzkampf um Reisende ein tiefergehendes und theoretisch fundiertes Verständnis touristischer Dynamiken für die Entwicklung innovativer Produkte, flexibler Konzepte und gesellschaftlich nachhaltiger Strategien notwendig.

Durch die interdisziplinäre Ausrichtung der Humangeographie in den Bereichen Wirtschaftsgeographie, Kulturgeographie, Entwicklungsgeographie und Tourismusgeographie wird eine Ausbildung gewährleistet, die dem facettenreichen Phänomen des Tourismus bestens und vor allem auch in Zukunft absolut gerecht wird.

Um die Herausforderungen, Chancen und Probleme des Tourismus erkennen zu können, benötigt es Schlüsselqualifikationen: raumbezogene aber auch Managementkompetenzen, ein Verständnis soziokultureller Dynamiken, das Erkennen der historischen Genese, aktuelle Innovationen und Produktentwicklungsprozesse, Strategien des Destinationsmarketings, den Umgang mit neuen touristischen Informations- und Kommunikationstechnologien
und interkulturelle Kompetenzen.
Im Rahmen des Bachelorstudiengangs Geographie können Sie diese Kompetenzen erwerben!

Physische Geographie

  • Wie entstehen Muren und wie wirkt sich der Klimawandel auf solche Naturgefahrenprozesse aus?
  • Wie misst man die Massenbilanz der abschmelzenden Alpengletscher?
  • Kann man Umwelt- und Landschaftsschutz und Tourismus miteinander vereinbaren?
  • Wie plant man die Revitalisierung von Auwäldern?
  • Ist die Nutzung natürlicher Ressourcen in einem Raum nachhaltig?

All diese Fragen stehen beispielhaft für einen großen und hoch-relevanten Problemkreis, der schon seit einiger Zeit global in der öffentlichen Diskussion steht: Das Verständnis natürlicher Systeme und ihrer komplexen Wechselwirkung mit dem sozioökonomischen System der menschlichen Gesellschaften. Wie kaum eine andere Wissenschaft scheint die Geographie geeignet, sich dieser Probleme anzunehmen.
Mit dem Schwerpunkt „Physische Geographie“ im Bachelorstudiengang Geographie lernen Sie, die Funktionsweise natürlicher Systeme zu verstehen, und können sich mit den erworbenen fachlichen und methodischen Fähigkeiten für eine berufliche Tätigkeit in einem wichtigen Aufgabenfeld qualifizieren.

Allgemeine Geographie

Die Allgemeine Geographie verbindet die Schwerpunkte Physische Geographie und Freizeit, Tourismus und Umwelt und bietet eine umfassende methodische Ausbildung. Die Verknüpfung von geographischen Fragestellungen verschiedener Teilbereiche steht im Vordergrund und öffnet Türen für eine Vielzahl an Berufsperspektiven.

Berufsperspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen werden auf einen flexiblen Einsatz in einem sich wandelnden Arbeitsmarkt vorbereitet. Ihnen steht ein weites Feld beruflicher Tätigkeiten offen, so etwa in den Bereichen Raumanalyse, Raumordnung, Raumplanung, Naturschutz und Umweltverträglichkeitsprüfung.

Zunehmende Einsatzmöglichkeiten entwickeln sich im Tourismus, in der nachhaltigen Umweltplanung sowie der Geoinformatik und dem Geographischen Informationssystem (GIS).

Weiterhin finden Geographinnen und Geographen Berufsmöglichkeiten in Organisationen der Entwicklungs- bzw. internationalen Zusammenarbeit sowie im Verlags- und Medienwesen.

Bewerbung

Der Bachelorstudiengang Geographie ist nicht zulassungsbeschränkt. Bei der Einschreibung ist Ihnen ein Studienplatz sicher.
Um sich zu immatrikulieren, müssen Sie nur die Fristen einhalten. Generell können Sie sich nur zum jeweiligen Wintersemester in den Studiengang BSc Geographie einschreiben.
Die Einschreibung findet von Mitte August bis Anfang Okober statt.

Infos auf einen Blick

Abschluss: BA of Science
Zulassungsbeschränkt: nein
Voraussetzung: Allgemeine Hochschulreife
Bewerbungsfrist: keine
Einschreibefrist: Mitte Aug. bis Ende Sept.
Standort: Eichstätt

Kontakt

Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt   

Kapuzinergasse 2   
85072 Eichstätt

Zentrale Studienberatung

Marie Eder
Telefon: +49 8421 93 - 21283   
Fax: +49 8421 93 - 212830   
studienberatung@no-spamku.de

Fachstudienberatung

Schwerpunkte „Allgemeine Geographie“ und „Freizeit, Tourismus und Umwelt“:
Frau Anke Breitung
Telefon: + 49 8421 / 93 21736
studienberatung-geographie@no-spamku.de

Schwerpunkte „Allgemeine Geographie“ und „Physische Geographie“:
Herr Fabian Neugirg
Telefon: + 49 8421 / 93 21712
studienberatung-geographie@no-spamku.de

Weitere Informationen zum Studiengang finden Sie auf der Webseite der Universität.
Zur Webseite >

 

 

 

Studienprofil-333-87