Studium Fachbereiche Gesellschafts- und Sozialwissenschaften Sozialpädagogik Early Education (berufsbegleitend) HS Neubrandenburg Profil
Studienprofil

Early Education – Bildung und Erziehung im Kindesalter (berufsbegleitend)

Hochschule Neubrandenburg (University of Applied Sciences) / HS Neubrandenburg
Bachelor of Arts
study profile image
study profile image
study profile image

Möglichkeiten zur gendersensiblen individuellen Bildungs- und Entwicklungsbegleitung von Kindern

Dieser Studiengang ermöglicht die vertiefende Aneignung von fachspezifischem Wissen basierend auf neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen im frühpädagogischen Bereich sowie die reflexive Weiterentwicklung notwendiger Handlungskompetenzen in den Feldern Krippe, Kindergarten und Hort.

Dieser Studiengang ermöglicht die vertiefende Aneignung von fachspezifischem Wissen basierend auf neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen im frühpädagogischen Bereich sowie die reflexive Weiterentwicklung notwendiger Handlungskompetenzen in den Feldern Krippe, Kindergarten und Hort.

Neben neuen Handlungsstrategien bezüglich der Beziehungs- und Interaktionsqualität mit Jungen und Mädchen werden die pädagogischen Fachkräfte u.a. für die hohe Bedeutsamkeit qualitativ gestalteter Übergangsprozesse, einer gelungenen Erziehungspartnerschaft und den gesellschaftlichen Veränderungen sensibilisiert. Es werden Möglichkeiten erarbeitet, wie eine gendersensible individuelle Bildungs- und Entwicklungsbegleitung von Kindern in Kindertageseinrichtungen unter den gesetzlichen Rahmenbedingungen gelingen kann.

Der Studiengang qualifiziert die Absolvent*innen innerhalb 6 Semester zur/zum staatlich anerkannten Kindheitspädagogin/Kindheitspädagogen.

Besonderheiten des Studiengangs

Kennzeichnend für das Studium sind:

  • Verknüpfung von Theorie und Praxis
  • Methodenvielfalt in der Lehre
  • konsequente Interdisziplinarität
  • Wechsel von Projekt- und Präsenzphasen
  • Kleine Lehr-Lern-Gruppen

Weitere Infos findet ihr auf der Webseite zum Studiengang.

Flyer zum Studiengang (PDF)

Kontakt

Hochschule Neubrandenburg
Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung
Frau Judith Petitjean
+49 395 5693 - 1120
petitjean@hs-nb.de

Studiengangskoordinatorin & Studiengangsberatung
Koordination und Lehre im Studiengang Early Education berufsbegleitend
Nadine Simonn (M.A.)
+49 0395 5693 - 5300
simonn@no-spamhs-nb.de

zur Website >

 

Gestaltung des Studiums

Die Regelstudienzeit für das berufsbegleitende Studium "Early Education - Bildung und Erziehung im Kindesalter" bis zum Erreichen des Abschlusses "Bachelor of Arts" (B. A.) beträgt - einschließlich der Zeit für die Bachelor-Prüfung  - drei Studienjahre (6 Semester).

Pro Semester werden an 13 Präsenztagen fachspezifische Studieninhalte in der Hochschule Neubrandenburg angeboten:

  • 1 Blockwoche (Mo - Fr ganztägig),
  • 4 Blockwochenenden (jeweils Fr & Sa ganztägig)

Die Präsenztage werden durch 10 regionale Studienzirkel ergänzt.

Der Gesamtumfang des Studiums entspricht 180 ECTS-Punkten (credits). Die credits ergeben sich aus der Teilnahme an den Lehrveranstaltungen sowie weiterer Stunden studentischen Selbststudiums (workload). Pro Semester sind 25 credits zu erbringen. In jedem Modul ist eine studienbegleitende Modulprüfung abzulegen.

Anerkennung: 30 credits werden zu Beginn des Studiums anerkannt, wenn ein Abschluss zur/zum "staatlisch anerkannte/n Erzieher/in" oder ein anderer entsprechender pädagogischer Abschluss nachgewiesen werden kann (Vorqualifikation). Ist dies nicht der Fall, muss im Laufe des Studiums (spätestens bis zum 4. Semester) die Prüfung in Form einer alternativen Prüfungsleistung (Hausarbeit oder Referat) nachgeholt werden.

Ziele des Studiums

Der berufsbegleitende Studiengang „Early Education – Bildung und Erziehung im Kindesalter“ richtet sich an berufstätige Erzieher*innen, Tagespflegepersonen, Leitungsmitglieder von Kindertageseinrichtungen sowie Fachberater*innen, die bereits eine pädagogische Ausbildung absolviert haben, eine kindheitspädagogische Professionalisierung anstreben und dabei ihre Berufstätigkeit nicht unterbrechen wollen oder können.

Ziel des Studiums ist die vertiefende Aneignung von fachspezifischem Wissen auf der Grundlage neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse der Kindheitspädagogik sowie die reflexive Weiterentwicklung notwendiger Handlungs- und Haltungskompetenzen in den Feldern Krippe, Kindergarten und Hort.

Kindheitspädagoginnen und -pädagogen arbeiten vorrangig:

  • in Kindertageseinrichtungen (Krippe, Kindergarten, Hort),
  • in Institutionen der Tagespflege
  • oder in anderen Tätigkeitsfeldern der Kindheitspädagogik (u. a. in Ämtern, Projekten, Initiativen usw.)
  • als Referentinnen und Referenten in Verbänden und Trägerorganisationen

Neben der Tätigkeit als pädagogische Fachkraft können auch beratende Funktionen (u. a. als Fachberatung in Bildungs- und Erziehungseinrichtungen), konzeptionelle Aufgaben sowie (weiter-)bildende Funktionen übernommen werden.

Kontakt

Hochschule Neubrandenburg
Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung
Frau Judith Petitjean
+49 395 5693 - 1120
petitjean@hs-nb.de

Studiengangskoordinatorin & Studiengangsberatung
Koordination und Lehre im Studiengang Early Education berufsbegleitend
Nadine Simonn (M.A.)
+49 0395 5693 - 5300
simonn@no-spamhs-nb.de

zur Website >

 

Studienkosten

Für Studierende des berufsbegleitenden Bachelor-Fernstudiengangs "Early Education - Bildung und Erziehung im Kindesalter" entstehen folgende Kosten:

Einschreibegebühr:

- einmalig zum 1. Semester
14,00 Euro

Semesterbeitrag: (ab WiSe 2018/2019)

- pro Semester
77,00 Euro

Fernstudiengebühren:

gemäß Gebührenordnung in der jeweils geltenden Fassung (hier vom 12.12.2013)
96,00 Euro pro Monat
 
entsprechend
576,00 Euro pro Semester
23,04 Euro pro ECTS

Mit den anfallenden Kosten sind alle Prüfungen sowie fachliche und organisatorische Betreuung im Studiengang abgedeckt. Reise- und Übernachtungskosten sind selbst zu tragen.  

 

Kontakt

Hochschule Neubrandenburg
Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung
Frau Judith Petitjean
+49 395 5693 - 1120
petitjean@hs-nb.de

Studiengangskoordinatorin & Studiengangsberatung
Koordination und Lehre im Studiengang Early Education berufsbegleitend
Nadine Simonn (M.A.)
+49 0395 5693 - 5300
simonn@no-spamhs-nb.de

zur Website >

 

Zulassungsvoraussetzungen

1. Hochschulzugangsberechtigung:

  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder
  • Fachhochschulreife (Fachabitur) oder
  • fachgebundene Hochschulreife oder
  • in der DDR abgelegte Prüfungen (z.B. Fachschulabschluss als Erzieher/in), die den Hochschulzugang ermöglichen* oder
  • pädagogischer Berufsabschluss und dreijährige pädagogische Berufstätigkeit und das Bestehen einer Zugangsprüfung für Berufstätige an der Hochschule Neubrandenburg

2. Pädagogische Berufstätigkeit:

  • Nachweis einer pädagogischen Berufsausbildung und einschlägiger Praxiserfahrung (mind. 20 Wochen)
  • Nachweis des Arbeitgebers über eine bestehende pädagogische Tätigkeit (die Hochschule kann bei Bedarf Praxispartner vermitteln)

Bewerbung

Hinweise zu den Bewerbungsterminen und Zulassungsvoraussetzungen finden Sie auf der Homepage.

Die Bewerbung erfolgt online.

Bewerbung möglich

zum Sommersemester

Bewerbungsschluss

26. Februar

Freischaltung des Bewerbungsportals

Ende November

Kontakt

Hochschule Neubrandenburg
Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung
Frau Judith Petitjean
+49 395 5693 - 1120
petitjean@hs-nb.de

Studiengangskoordinatorin & Studiengangsberatung
Koordination und Lehre im Studiengang Early Education berufsbegleitend
Nadine Simonn (M.A.)
+49 0395 5693 - 5300
simonn@no-spamhs-nb.de

zur Website >

 

Bachelor of Arts (ID 215974)

1. Semester

  • Einführung ins Studium und ins wissenschaftliche Arbeiten (5 CP)
  • Grundlagen der Frühpädagogik und der Entwicklungspsychologie (15 CP)
  • Selbstreflexivität und Biografiearbeit (5 CP)

2. Semester

  • Diversity & Inklusion I (5 CP)
  • Kommunikation/ Interaktion/ Erziehungspartnerschaft (5 CP)
  • Persönlichkeitsentwicklung von Kindern (10 CP)
  • Reflektierte Praxis (15 CP)

3. Semester

  • Ästhetische Bildung – Körper – Gesundheit (5 CP)
  • Förderung von Sprache – Wahrnehmung – Denken (5 CP)
  • Sozialisation – Bildung – Lernen (10 CP)

4. Semester

  • Entwicklungsfördernde Prozesse in komplexen Zusammenhängen (10 CP)
  • Qualitative und Quantitative Sozialforschung (10 CP)
  • Quantitative Sozialforschung (Wahlpflicht) (5 CP, W)

5. Semester

  • Diversity & Inklusion II (10 CP)
  • Qualitative Sozialforschung (Wahlpflicht) (5 CP, W)
  • Qualitätsmanagement (5 CP)
  • Vernetzung & Sozialraumorientierung (5 CP)

6. Semester

  • Forschungskolloquium und Bachelor-Arbeit (10 CP)
  • Organisationsstrukturen in Kindertageseinrichtungen/ Betriebswirtschaftliche Grundlagen (5 CP)
  • Rechtliche Grundlagen (10 CP)
 

Dein Studium? Deine Module!

Lade Dir hier Dein interaktives Modulhandbuch:

 

 

HS Neubrandenburg › Studienangebot
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Agrarwirtschaft
Bachelor of Arts / B.A.
Agrarwirtschaft (dual)
Info
profiles teaser csm_abwl_testimonial_benjamin-walter_2d7194e0c9.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Angewandte Betriebswirtschaftslehre (berufsbegleitend)
Der Studiengang vermittelt eine breite und qualifizierte betriebswirtschaftliche Ausbildung, die durch fachbegleitende Kenntnisse und Kompetenzen etwa in den Bereichen von Recht und Volkswirtschaftslehre sowie Schlüsselqualifikationen, die zur Persönlichkeitsbildung und Führungsfähigkeit beitragen, sinnvoll ergänzt werden.
Master of Arts / M.A.
Beratung
Bachelor of Arts / B.A.
Berufspädagogik für Gesundheitsfachberufe
Bachelor of Arts / B.A.
Berufspädagogik für Soziale Arbeit, Sozialpädagogik und Kindheitspädagogik
Bachelor of Science / B.Sc.
Diätetik
Info
profiles teaser Struktur_DWA_2.jpg
Master of Arts / M.A.
Digitalisierung und Sozialstrukturwandel (berufsbegleitend)
Der berufsbegleitende Masterstudiengang „Digitalisierung und Sozialstrukturwandel“ qualifiziert Sie für verantwortungsvolle Aufgaben in Ihrem Arbeitsfeld ‒ sowohl bei öffentlichen als auch bei freien Trägern. Durch das interdisziplinäre Lernumfeld mit Teilnehmer_innen aus verschiedenen Fachbereichen haben Sie die Möglichkeit, über den Tellerrand Ihres derzeitigen Berufsgebietes hinauszuschauen und wichtige Kompetenzen für die Arbeit an Schnittstellen zu angrenzenden Berufsbereichen zu erwerben.
Info
profiles teaser early-education1.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Early Education - Bildung und Erziehung im Kindesalter
Die Studierenden des Studienganges "Early Education - Bildung und Erziehung im Kindesalter" werden für die Arbeit mit Kindern und deren Eltern in Kindertageseinrichtungen qualifiziert.
Info
profiles teaser csm_Early_Education_2_959f57cc8e.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Early Education (berufsbegleitend)
Dieser Studiengang ermöglicht die vertiefende Aneignung von fachspezifischem Wissen basierend auf neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen im frühpädagogischen Bereich sowie die reflexive Weiterentwicklung notwendiger Handlungskompetenzen in den Feldern Krippe, Kindergarten und Hort.
Info
profiles teaser praktUEbung.jpg
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Geodäsie und Messtechnik
Raumbezogene Geobasisinformationen sind für viele Aufgabenbereiche von besonderer Bedeutung. Das Vermessungswesen (Geodäsie) ist zuständig für die Erfassung, Aktualisierung, Aufbereitung und Bereitstellung von Geobasisdaten.
Info
profiles teaser geoinformatik1.jpg
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Geoinformatik
Die Geoinformatik befasst sich mit der Lösung fachspezifischer Probleme der Geowissenschaften mit Hilfe moderner Methoden und Technologien der Informatik.
Info
profiles teaser LUFTAUFNAHME-klein.jpg
Master of Engineering / M.Eng.
Geoinformatik und Geodäsie
Die in der Nähe des Stadtzentrums gelegene Hochschule bietet als junge und moderne Campushochschule hervorragende Möglichkeiten für ein Studium. Kurze Wege, kleine überschaubare Einheiten, eine gut ausgestattete Bibliothek, ein Multimediazentrum, kostenloser Internetzugriff über WLAN auf dem Campus bzw. Breitbandanbindung in den Wohnheimen sind nur einige Vorteile.
Master of Arts / M.A.
Gesundheitsförderung und Prävention - Mind Body Health Promotion and Prevention East West
Bachelor, Master of Public Health / Bachelor, M.P.H.
Gesundheitswissenschaften
Master of Science / M.Sc.
Landnutzungsplanung
Info
profiles teaser IMG_0059_klein.jpg
Bachelor of Science / B.Sc.
Landschaftsarchitektur
Zu Beginn des Studiums werden die planerischen, technischen und ökologischen Grundlagen gelernt. Ein „Herzstück“ dieses Studiums ist das große Projekt, in dem der Planungsablauf für eine Freifläche von der Bestandsaufnahme über die erste Skizze und den Entwurf einschließlich der notwendigen technischen Details und der Kenntnisse der Computerzeichnung bis zur Kostenberechnung erarbeitet wird. Ab dem mittleren Studienabschnitt können durch die Belegung von Wahlpflichtmodulen und weiteren Projekten persönliche Neigungen gestärkt werden. Das Praktikumssemester ist das 6. Semester, es kann in allen Tätigkeitsbereichen der Landschaftsarchitektur absolviert werden, im In- oder Ausland. Das letzte Studienjahr dient vornehmlich der Stärkung der fachlichen und persönlichen Interessen der Studierenden, im 8. Semester wird das Studium mit der Bachelor-Thesis abgeschlossen.
Master of Science / M.Sc.
Lebensmittel- und Bioprodukttechnologie
Bachelor of Science / B.Sc.
Lebensmitteltechnologie
Bachelor / Bachelor
Lebensmitteltechnologie (dual)
Master of Science / M.Sc.
Management im Sozial- und Gesundheitswesen
Bachelor of Science / B.Sc.
Naturschutz und Landnutzungsplanung
Bachelor of Science / B.Sc.
Nursing
Info
profiles teaser csm_Segel_setzen35_tiefen_696d10eaa2.jpg
Master of Arts / M.A.
Organisationsentwicklung und Inklusion (berufsbegleitend)
Die gesellschaftliche Entwicklung fordert von uns allen und insbesondere von den Akteurinnen und Akteuren gesellschaftlicher Systeme und Organisationen die Notwendigkeit, Möglichkeiten der Chancengleichheit und -gerechtigkeit (Inklusion) zu gewährleisten.
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Pflegewissenschaft/Pflegemanagement
Bachelor of Arts / B.A.
Pflegewissenschaft/Pflegemanagement (dual)
Bachelor / Bachelor
Soziale Arbeit
Bachelor of Arts / B.A.
Soziale Arbeit (berufsbegleitend)
Master of Arts / M.A.
Wissenschaft Soziale Arbeit