Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE

Der Masterstudiengang „Business Intelligence and Business Analytics“ verbindet organisatorisches Wissen mit technologischem Know-how. Neben weiterführenden Kenntnissen zu Administrationssystemen werden fundierte Kenntnisse zu Managementkonzepten und unterstützenden Informationstechnologien vermittelt, die die Wirtschaftlichkeit von Unternehmen sichern und verbessern. Hierbei liegt der Fokus insbesondere auf dem Corporate Performance Management, welches Business Intelligence (BI) zur Unterstützung in allen Unternehmensbereichen nutzt.

Darüber hinaus werden auch quantitative Methoden und analytische Anwendungen behandelt, mit dem Ziel, die unternehmensrelevante Datenflut gewinnbringend zu nutzen.

Ein verpflichtendes Auslandssemester an der Universidad Tecnológica Nacional Mendoza in Argentinien sensibilisiert die Studierenden für internationale Besonderheiten.

Auf einen Blick

  • Abschluss: Master of Science (M.Sc.)
  • Studienart: Vollzeitstudium
  • Regelstudienzeit: 3 Semester, eines davon im Ausland
  • Credits: 90 ECTS
  • Studienbeginn: Wintersemester
  • Voraussetzungen:
    • abgeschlossenes Hochschulstudium mit 210 ECTS-Punkten
    • Abschluss-Note 2,3 oder besser-
    • Nachweisbare IT-Management- und Informatik- Grundkenntnisse im Umfang von mindestens 30 ECTS aus dem Bachelorstudium
    • Sehr gute Englischkenntnisse: Niveau B2, TOEFL-Zertifikat oder gleichwertiger Nachweis
    • Elementare Deutschkenntnisse bei Nichtmuttersprachlern (Niveau A1), nachzuweisen bis zur Immatrikulation
  • Studiengebühren: keine; pro Semester wird ein Semesterbeitrag (Verwaltungsgebühren und Solidarbeitrag) erhoben-

Berufsbild

Unternehmen sind einem steten Wandel ausgesetzt. Die Globalisierung intensiviert den Wettbewerb und die Digitalisierung sorgt für immense Datenmengen (Big Data). Neue Technologien im Bereich Data Mining, analytischer Datenbanken und der grafischen Visualisierung bieten vielfältige innovative Möglichkeiten der Datenanalyse, Verdichtung und Vorhersage.

Die Absolventen des Masterstudiengangs Business Intelligence und Business Analytics können internationale Unternehmen bei der erfolgreichen Auswahl, Implementierung, Anwendung und Pflege von Business Intelligence Lösungen unterstützen. Sie fungieren als Schnittstelle zwischen dem Management eines Unternehmens und der IT Abteilung und stimmen diese essentiellen Unternehmensbereiche aufeinander ab.

Typische Einsatzbereiche sind:

  • Als "Data Scientist" fungieren sie als Schnittstelle zwischen IT und der Fachabteilung bzw. Unternehmensführung und können für betriebliche Aufgabenstellungen konkrete analytische Modelle (z.B. im Bereich Data Mining) aufbauen.  
  • Als "BI-Spezialist" arbeiten sie in der IT-Abteilung, betreuen integrierte Data Warehouses und sind in der Lage, aus der Vielfalt diejenigen Daten diejenigen zu selektieren, die für eine betriebliche Aufgabenstellung benötigt werden.
  • Als „Business Analyst“ analysieren sie Unternehmensprozesse und können unternehmensweite BI-Strategien dafür konzipieren.
  • Umfangreiche Kenntnisse in den Bereichen IT, Datenanalyse und der Unternehmensführung machen sie auch zu attraktiven Kandidaten für die Unternehmensberatung.

Studieninhalte

Das Masterstudium Business Intelligence und Business Analytics vermittelt im ersten Semester an der Hochschule Neu-Ulm umfangreiche Kenntnisse zu Unternehmensstrategien, Business Intelligence und Informationssystemen.

Im zweiten Semester werden quantitative Methoden, analytische Anwendungen, wichtige Eckpunkte des Kommunikationsmanagements sowie Kultur und Geschichte des Partnerlandes vermittelt.

Zu Beginn des dritten Semesters wird ein Forschungsprojekt durchgeführt, das zur erfolgreichen Erstellung der Masterarbeit im gleichen Semester beitragen soll.

  • 1. Semester (in Neu-Ulm)
    • Enterprise Information Systems
      • Enterprise Application and IT-Management
      • Enterprise Application Engineering
      • Consulting
      • IS Research
    • Business Information Management
      • Strategic Management
      • Corporate Performance Management
      • BI Strategy
      • Data Management
      • BI Platforms and Tools
  • 2. Semester (in Argentinien)
    • Quantitative Methods
      • Applied Statistics
      • Big Data and Social Network Analysis
      • Predictive Analytics and Data Mining
    • Analytical Applications
      • Analyt. Processes in Supply Chain Management
      • Analyt. Processes in CRM and Marketing
    • Communication Management
      • Information Visualization
      • Professional Communication
      • Cultural Exchange-
      • Culture and History of Germany
      • Culture and History of Argentina
  • 3. Semester (in Neu-Ulm)
    • Research Methods
      • Research Methods
      • Applied Research Project
    • Research and Thesis
      • Master Thesis
      • Thesis Colloquium

Studiengangsflyer (PDF) >

Bewerbung an der Hochschule Neu-Ulm


Ihr Weg ins Studium beginnt mit der Onlinebewerbung.

Ansprechpartner:

Professor Dr. Olaf Jacob
Studiengangleiter Master of Business Intelligence and Business Analytics
E-Mail: Olaf.Jacob@no-spamhs-neu-ulm.de
Tel.: 0731/9762-1507

Thomas Bartl
Studienberatung
E-Mail:  Studienberatung@no-spamhs-neu-ulm.de
Tel.: 0731/9762-1610

Weitere Informationen zum Studiengang erhalten Sie auf der Webseite der Hochschule.
Zur Webseite >



Die Hochschule Neu-Ulm

Wir bilden international erfahrene, lösungsorientiert denkende und verantwortungsvoll handelnde Fach- und Führungskräfte.“ –  Die Hochschule Neu-Ulm (HNU) ist eine internationale Business School. An den Fakultäten Wirtschaftswissenschaften, Informationsmanagement und Gesundheitsmanagement werden die Studierenden in Bachelor-, Master- und Weiterbildungsstudiengängen praxisnah und branchenspezifisch auf Managementtätigkeiten vorbereitet. Den hohen Anwendungsbezug in der Lehre gewährleistet die Hochschule durch Praxisprojekte und angewandter Forschung, durch duale Studiengänge, durch Dozentinnen und Dozenten aus der Praxis sowie durch zahlreiche Kooperationen mit Unternehmen in der Region. Dabei stehen neben der praxisnahen Lehre, der angewandten Forschungsprojekte, die frühzeitige Vernetzung der Studierenden und Absolventinnen und Absolventen mit potenziellen Arbeitgebern im Mittelpunkt.

 

 

Studienprofil-189-41173

 

Abitur, Studium, Beruf?


Ideenfächer® 2017
Wertvolle Impulse zur
Berufs- und Studienwahl
als bunter Ideengeber.