Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE

Neu: An der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg ist seit dem Wintersemester 2010/2011 eine Kombination aus Studium und einer Ausbildung in einem Betrieb aus der Region möglich. 130 Studiengänge können mit 200 Berufen kombiniert werden. Dies gilt auch für alle Ingenieur-/Informatikstudiengänge. Weitere Informationen >


IHK und FAU Kooperation für flächendeckendes Duales Bachelorverbundstudium >  

Im Studium Berufspädagogik Technik kann entweder die Studienrichtung Elektrotechnik und Informationstechnik oder die Studienrichtung Metalltechnik gewählt werden. Im Bachelor-Studiengang nimmt die grundlegende und vertiefende elektrotechnische bzw. metalltechnische Ausbildung einen hohen Stellenwert ein. Im Master-Studiengang stehen das Zweitfach (z. B. Informatik, Sport etc.) und die Bildungswissenschaften im Vordergrund. Der Master-Abschluss entspricht der 1. Lehramtsprüfung für berufliche Schulen. Für den Erwerb der Laufbahnbefähigung muss darüber hinaus der Vorbereitungsdienst/Referendariat für das Lehramt an beruflichen Schulen erfolgreich abgeleistet werden, der mit der Zweiten Staatsprüfung abschließt.

Fachgebiet

Die Aufgabe von Berufspädagogen besteht darin, Erkenntnisse der Elektro- und Informationstechnik bzw. Metalltechnik didaktisch umzuformen und diese jungen Erwachsenen in leicht verständlicher Form zu vermitteln. Hervorragende Kenntnisse aus der Fachtheorie und das Beherrschen von Vermittlungstechniken gepaart mit guten Einblicken in die berufliche Praxis sind wichtige Voraussetzungen dazu.

Perspektiven

Der Bedarf an Lehrern für berufliche Schulen ist sehr groß und wird in den nächsten Jahren aufgrund einer beachtlichen Pensionierungswelle noch deutlich steigen. Die Jugendlichen und jungen Erwachsenen an beruflichen Schulen brauchen daher dringend neue und junge Lehrer/innen. Die Einstellungschancen für Lehrer/innen an beruflichen Schulen sind also ausgezeichnet.

Beruf mit Zukunft
 
Die Einstellungschancen für Lehrer/innen an beruflichen Schulen sind ausgezeichnet! Das Lehramt an beruflichen Schulen bietet Ihnen die Karriere mit Zukunft!

Vor allem im gewerblich-technischen Bereich, wie z. B. der Elektro- und Informationstechnik wird es in Zukunft einen sehr großen Bedarf an Lehrern geben. Dies bietet Ihnen eine hohe Arbeitsplatzsicherheit.

Mögliche Tätigkeitsfelder außerhalb des Schulbereiches:

  • didaktische Entwicklungs- und Beratungsaufgaben in den Bereichen Ausbildungsmethoden oder Ausbildungsmedien
  • Referenten für die Berufsausbildung
  • Ausbildungsberater bei Wirtschaftsverbänden, Kammern oder ähnlichen Organisationen
  • Personalmanager in Wirtschaftsverbänden in der freien Wirtschaft und an den Hochschulen

Abschluss: Bachelor of Science (B.Sc.)
Studiendauer: 6 Semester
Studienort: Erlangen und Nürnberg
NC-Fach /Vorpraktikum: nein / ja, 3 Monate
Sprache: Deutsch

Abschluss: Master of Education (M.Ed.)
Studiendauer: 4 Semester
Studienort: Erlangen und Nürnberg

Kontakt / Studienberatung

Ansprechpartner
Dipl.-Ing. Churavy
Dipl.-Sozw. Damli
Telefon: 09131-85-27165
E-Mail: studienberatung.bp@no-spamuni-erlangen.de

Adresse

Technische Fakultät
Cauerstr. 7, 91058 Erlangen

Weitere Informationen zum Studiengang erhalten Sie auf der Webseite der Universität
Zur Webseite >


MeinStudium – Studieninfoportal der FAU Erlangen-Nürnberg

192 Studiengänge im detaillierten Überblick, 82 Erfahrungsberichte von Studierenden und AbsolventInnen, Studiengangsvideos und mehr >

 

 

 

Studienprofil-227-33881

 

Abitur, Studium, Beruf?


Ideenfächer® 2017
Wertvolle Impulse zur
Berufs- und Studienwahl
als bunter Ideengeber.