Studium Fachbereiche Ingenieurwissenschaften Luft- und Raumfahrttechnik Aviation Management and Piloting (dual) HS Worms Profil
Studienprofil

Aviation Management and Piloting - dual

Hochschule Worms / HS Worms
Bachelor of Science
study profile image
study profile image

Ausbildung zur Pilotin/zum Piloten in Kombination mit technisch-betriebswirtschaftlich geprägtem Hochschulstudium (Schwerpunkt Luftverkehr)

Der Bachelor-Studiengang „Aviation Management and Piloting – dual“, den der Fachbereich Touristik/Verkehrswesen der Hochschule Worms im Praxisverbund mit der European Institute of Aviation and Business gGmbH (EIAB) anbietet, ermöglicht den Studierenden parallel zum Hochschulstudium den Erwerb der Verkehrspilotenlizenz / Airline Transport Pilot Licence (ATPL) für Flugzeuge (ATPL(A)) oder Hubschrauber (ATPL(H)).

Die ATPL erlaubt der Inhaberin / dem Inhaber, gewerblich Flugzeuge oder Hubschrauber als verantwortliche/r Pilotin / Pilot zu führen, einschließlich solcher, die entsprechend ihrer Zulassung eine Zwei- oder Mehrmannbesatzung erfordern. Die flugpraktische Ausbildung erfolgt durch Partnerflugschulen in Worms und den USA (nur für ATPL(A)).

Über den Studiengang

Der Bachelor-Studiengang hat eine Dauer von sechs Semestern (drei Jahre). Der Studiengang „Aviation Management and Piloting – dual“ schließt mit dem akademischen Grad „Bachelor of Science (B.Sc.)“ ab und beinhaltet den Erwerb der Verkehrspilotenlizenz.

Durch die Verknüpfung von Pilotenausbildung und betriebswirtschaftlichem Hochschulstudium mit Fokus auf die Luftverkehrsbranche werden die Studierenden auf eine berufliche Tätigkeit in der Luft, aber auch im Management einer Fluggesellschaft oder anderen, der Luftfahrt nahestehenden Unternehmen und Institutionen vorbereitet. Gleichzeitig befähigt der Bachelor-Studiengang die Absolventinnen und Absolventen zur Aufnahme eines konsekutiven Master-Studiums.

Studiengangsbroschüre >

Kontakt

Professor
Prof. Dr. Frank Fichert
Tel.: 06241 509-378
E-Mail: frank.fichert@hs-worms.de

Studienberatung
Jan-Christoph Jeske
Tel.: 06241 509-467
E-Mail: jan-christoph.jeske@hs-worms.de

zur Webseite >

 

Studienmodule

Der Bachelor-Studiengang „Aviation Management and Piloting – dual“ ist modular strukturiert. Dabei werden betriebswirtschaftliche Flugtheorie und flugpraktische Kenntnisse erworben.

Die Studieninhalte umfassen folgende Module bzw. Einzelfächer:

  • Betriebswirtschaftlicher Bereich:
    • Grundlagen der Wirtschaftswissenschaften
    • Quantitative Grundlagen
    • Allgemeine Betriebswirtschaftlehre: z. B. Marketing, Investition und Finanzierung
    • Wahlfächer aus dem Aviation Management: z. B. Airline Business Models, Airport Management, Aviation and Environment (jeweils in englischer Sprache) 
    • Seminare und Unternehmensplanspiel 
       
  • Inhalte der theoretischen Pilotenausbildung sind u. a.:
    • Flugpsychologie
    • Luftrecht
    • Meteorologie
    • Navigation
    • Flugzeugkunde, Triebwerkkunde, Instrumentenkunde
    • Flugleistung, Flugplanung
    • Elektrotechnik und Avionik
    • Aerodynamik
  • Flugpraktische Ausbildung u.a.:
    • Visual Flight Training (ATPL(A)/(H))
    • Instrument Flight Training (ATPL(A))
    • Private Pilot License Training (PPL(A))
    • Commercial Flight Training (ATPL(A)/(H))
    • Multi Crew Concept Training (ATPL(A))

Die Ausbildungsinhalte zum Erwerb der Verkehrspilotenlizenz für Flugzeuge oder Hubschrauber in Theorie und Praxis ergeben sich aus den Anforderungen des Luftfahrt-Bundesamtes und der europäischen Luftfahrtbehörde.

Die flugpraktische Ausbildung erfolgt vorrangig in der vorlesungsfreien Zeit, u.a. an den Standorten Worms, Mannheim und Venice (Florida) (nur ATPL(A)). Partner in dieser Ausbildung sind u.a. Civil Aviation Training CAT Europe (Theorie), TFC (Multi Crew Training) und FFTC (Praxis Florida). Nähere Informationen erhalten Sie auf der Website der EIAB gGmbH.  

Hinzu kommt die Bachelor-Thesis zum Abschluss des Studiums.

Modulhandbuch >

Kontakt

Professor
Prof. Dr. Frank Fichert
Tel.: 06241 509-378
E-Mail: frank.fichert@hs-worms.de

Studienberatung
Jan-Christoph Jeske
Tel.: 06241 509-467
E-Mail: jan-christoph.jeske@hs-worms.de

zur Webseite >

 

10 gute Gründe für ein Studium „Aviation Management and Piloting – dual“ an der Hochschule Worms

  1. Bessere Berufsaussichten – Doppelqualifikation mit Verkehrspilotenlizenz (ATPL) und Bachelor of Science
  2. Modulare Ausbildung – wesentlich flexibler und deutlich mehr Flugerfahrung als bei einer integrierten Standardausbildung
  3. Hoher IFR-Anteil – Mehr als 110 Stunden unter Instrumentenflugregeln (IFR) im Flugzeug zzgl. Simulator
  4. Integrierter Auslandsaufenthalt – Mehrere Monate an Partnerflugschule in Florida (USA)
  5. Modernste Technik – Flugausbildung auf Flugzeugen mit Glascockpit sowie Nutzung moderner Simulatoren
  6. Abgestimmte Studienorganisation – Inhaltliche, administrative und räumliche Verknüpfung der Kooperationspartner mit festen Ansprechpartnern für die Studierenden
  7. Vielfältige Lehrformen – Theorieausbildung mit modernem Distance Learning Programm der CAT Europe, „Rund um die Uhr“ Unterstützung für Fachfragen und Präsenztermine mit qualifizierten Theorielehrern
  8. Praxisnahe Managementausbildung – Die HS Worms ist eine der deutschen Top-Hochschulen für Luftverkehrsmanagement
  9. Attraktives Studium – Zahlreiche englischsprachige Vorlesungen, umfangreiche Praxiskontakte, Gastvorträge und vielfältiges studentisches Leben an der HS Worms
  10. Finanzielle Absicherung – Verwahrung des Leistungsentgelts  für  die  Pilotenausbildung  auf  einem  treuhandähnlichen Konto

Kontakt

Professor
Prof. Dr. Frank Fichert
Tel.: 06241 509-378
E-Mail: frank.fichert@hs-worms.de

Studienberatung
Jan-Christoph Jeske
Tel.: 06241 509-467
E-Mail: jan-christoph.jeske@hs-worms.de

zur Webseite >

 

Kosten

Das Studium an der Hochschule Worms ist kostenfrei innerhalb der allgemeinen Studienkonten-Regelung des Landes Rheinland-Pfalz. Es werden keine Studiengebühren erhoben.

Die Flugausbildung ist kostenpflichtig. Aktuelle Preise und Konditionen sind bei unserem Partner, der EIAB gGmbH, zu erfragen. Der zu zahlende Betrag wird von den Studierenden nach einem festen Zahlungsplan in Raten je nach Studienabschnitten gezahlt und dient dazu, u.a. folgende Kosten abzudecken:

  • Kosten für die Flugstunden und die Nutzung der modernen Simulatoren
  • Kosten für die Mindesttrainingsflugstunden zum Erwerb der jeweiligen Lizenz
  • Gebühren des für die Flugtheorie notwendigen Blended Learning Systems der Civil Aviation Training Europe

 Die genauen Konditionen erfahren Sie bei der EIAB gGmbH.

Kontakt

Professor
Prof. Dr. Frank Fichert
Tel.: 06241 509-378
E-Mail: frank.fichert@hs-worms.de

Studienberatung
Jan-Christoph Jeske
Tel.: 06241 509-467
E-Mail: jan-christoph.jeske@hs-worms.de

zur Webseite >

 

Zulassungsvoraussetzungen

Für eine Zulassung zum Studium an der Hochschule Worms sind folgende Nachweise erforderlich:

  • Zeugnis der allgemeinen Hochschulreife oder Zeugnis der Fachhochschulreife
  • Sprachtest in der Sprache Englisch mit mindestens dem Niveau »Europa-Level B1« oder einem vergleichbaren Niveau. Der Sprachtest kann an der Hochschule Worms abgelegt werden. Der Nachweis muss bis zum Ende des ersten Studienjahres erfolgen. Der Nachweis kann auch durch Bestehen der Prüfung im Teilmodul AMP 201 "Business English" erfolgen.
  • Abschluss eines Ausbildungsvertrages mit der EIAB gGmbH
  • Ausländische Bewerber mit ausländischen Zeugnissen müssen den Nachweis der deutschen Sprache erbringen.

Daneben müssen spezielle Eignungstests als weitere Zulassungsvoraussetzung absolviert werden:

  • Medizinische Grunduntersuchung in einem Aero Medical Center
  • Assessment Center (insbesondere Mathematik, Physik, Englisch)

Des Weiteren sind die Anforderungen an die persönliche Zuverlässigkeit gemäß den Vorgaben des Luftfahrt-Bundesamtes zu beachten.

Bewerbungsverfahren

  1. Bewerbung an der Hochschule Worms
  2. Prüfung der Hochschulzugangsberechtigung durch die Hochschule Worms
  3. Durchführung der Eignungstests durch die EIAB gGmbH
  4. Medizinische Grunduntersuchung in einem Aero Medical Center
  5. Ausbildungsvertrag mit der EIAB gGmbH
  6. Zulassung durch die Hochschule Worms

Bewerbungsfristen

  • Bewerbungsfrist: 15. Juli jeden Jahres, Studienbeginn nur im Wintersemester

Kontakt

Professor
Prof. Dr. Frank Fichert
Tel.: 06241 509-378
E-Mail: frank.fichert@hs-worms.de

Studienberatung
Jan-Christoph Jeske
Tel.: 06241 509-467
E-Mail: jan-christoph.jeske@hs-worms.de

zur Webseite >

 

HS Worms › Studienangebot
Info
profiles teaser ATM.jpg
Bachelor of Science / B.Sc.
Air Traffic Management
Durch die Kombination von Fluglotsenausbildung und betriebswirtschaftlichem Studium erwerben die Absolventen ein breites Spektrum an Kompetenzen. Diese ermöglichen ihnen berufliche Perspektiven auch außerhalb oder ergänzend zum klassischen Betätigungsfeld des Fluglotsen.
Bachelor of Science / B.Sc.
Angewandte Informatik
Bachelor of Science / B.Sc.
Angewandte Informatik im Praxisverbund
Info
profiles teaser AVM.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Aviation Management
Bei dem Bachelor-Studiengang „Aviation Management“ handelt es sich um ein Angebot für Studierende, die ein englischsprachiges betriebswirtschaftliches Studium mit einem vertieften Wissen über die Zusammenhänge der Luftverkehrsbranche verbinden wollen. Im Bereich der Allgemeinen Betriebswirtschaftslehre erhalten die Studierenden eine breite akademische Grundausbildung. Die inhaltliche Vertiefung des Bachelor-Studiengangs liegt im Bereich des Luftverkehrsmanagements.
Info
profiles teaser AMP_1.jpg
Bachelor of Science / B.Sc.
Aviation Management and Piloting (dual)
Der duale Bachelor-Studiengang „Aviation Management & Piloting“, den der Fachbereich Touristik/Verkehrswesen der Fachhochschule Worms im Praxisverbund mit der European Institute of Aviation and Business gGmbH (EIAB) anbietet, ermöglicht den Studierenden parallel zum Hochschulstudium den Erwerb der Verkehrspilotenlizenz / Airline Transport Pilot Licence (ATPL) für Flugzeuge oder Hubschrauber.
Bachelor of Arts / B.A.
Aviation Management im Praxisverbund
Master of Business Administration / MBA
Business Travel Management
Info
profiles teaser KIDKUTSMEDIA-6344.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Digital Business Management
Digitale Medien und das Internet eröffnen Chancen und Potentiale, die vor wenigen Jahren noch undenkbar waren. Die Gesellschaft und vor allem Unternehmen stehen disruptiven Veränderungsprozessen gegenüber. Fundamente wie Strategie, Struktur, Kultur und Prozesse müssen grundlegend neu gedacht werden.
Info
profiles teaser KIDKUTSMEDIA-6789_klein_03.jpg
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Global Trade Management
Neben betriebswirtschaftlichem Grundlagenwissen werden in den Veranstaltungen aktuelle Trends aus der Wirtschaftspraxis aufgegriffen und vertieft. Dafür pflegen unsere Dozenten intensive Dialoge mit führenden Unternehmen aus verschiedenen Branchen.
Info
profiles teaser FH_Worms_5_klein_01.JPG
Bachelor of Arts / B.A.
Handelsmanagement
Der Studiengang Handelsmanagement führt zu einem ersten berufsqualifizierenden Studienabschluss mit dem akademischen Grad „Bachelor of Arts“ und bereitet die Studierenden auf vielfältige Aufgaben in internationalen Handelskonzernen, mittelständischen Groß- und Einzelhandelsbetrieben oder Verbundgruppen vor.
Bachelor of Arts / B.A.
Handelsmanagement im Praxisverbund
Info
profiles teaser FH_Worms_5_klein_02.JPG
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
International Management
Der Studiengang International Management bildet die Studierenden für das Management international tätiger Unternehmen, unabhängig von Branche, Unternehmensgröße oder Wirtschaftsstufe aus und führt zum Erreichen des akademischen Grads „Bachelor of Arts“.
Bachelor of Arts / B.A.
International Management im Praxisverbund
Info
profiles teaser ITM_MA_01.jpg
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
International Tourism Management
Der achtsemestrige Bachelor-Studiengang »International Tourism Management« führt zu einem ersten berufsqualifizierenden akademischen Abschluss. Der Studiengang wurde aufbauend auf dem Curriculum des sechssemestrigen Bachelor-Studiengangs „Tourism and Travel Management“ konzipiert und ergänzt diesen um zwei Auslandssemester.
Master of Arts / M.A.
International Tourism Management and eBusiness
Info
profiles teaser KIDKUTSMEDIA-6344_02.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Internationales Logistikmanagement
Mit diesen Bausteinen schaffen Sie das Fundament für Ihre zukünftige Karriere und stärken ihr internationales Profil. Mit 56 Nationalitäten und 20% ausländischen Studierenden wird Internationalität an der Hochschule Worms gelebt. Ab dem ersten Tag lehren unsere Dozenten aus der realen Welt.
Master of Science / M.Sc.
Mobile Computing
Master of Science / M.Sc.
Mobile Computing im Praxisverbund
Bachelor of Arts / B.A.
Steuerlehre
Bachelor of Arts / B.A.
Steuerlehre im Praxisverbund
Master of Arts / M.A.
Taxation
Master of Arts / M.A.
Taxation im Praxisverbund
Info
profiles teaser TTM_BA.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Tourism and Travel Management
Das Studium ist betriebswirtschaftlich ausgerichtet mit Spezialisierung auf die Reiseindustrie. Es deckt die komplette Wertschöpfungskette des Tourismus ab und vermittelt so die grundlegenden Zusammenhänge des Fachgebietes Touristik und Verkehrswesen. Ein ähnlich umfassendes Studienangebot in diesem Bereich bietet in Deutschland kaum eine andere Hochschule. Die speziellen Betriebswirtschaftslehren, die sich aus der touristischen Wertschöpfungskette ableiten, sind ein wesentlicher Bestandteil des Studiums
Info
profiles teaser TTM_BA-dual.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Tourism and Travel Management (dual)
Das Studium ist betriebswirtschaftlich ausgerichtet mit Spezialisierung auf die Reiseindustrie. Es deckt die komplette Wertschöpfungskette des Tourismus ab und vermittelt so die grundlegenden Zusammenhänge des Fachgebietes Touristik und Verkehrswesen. Ein ähnlich umfassendes Studienangebot in diesem Bereich bietet in Deutschland kaum eine andere Hochschule. Die speziellen Betriebswirtschaftslehren, die sich aus der touristischen Wertschöpfungskette ableiten, sind ein wesentlicher Bestandteil des Studiums
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Wirtschaftsinformatik