Studium Fachbereiche Ingenieurwissenschaften Luft- und Raumfahrttechnik

Ingenieurwissenschaften Luft- und Raumfahrttechnik

Alles, was fliegt - Flugzeuge, Hubschrauber, Raumfahrzeuge, Satelliten

Faszination Fliegen, Faszination Weltraum: Wer hier studiert, bereitet sich darauf vor, in Entwicklung, Betrieb und Wartung von Luft- oder Raumfahrzeugen tätig zu werden. Sowohl in der Luftfahrt- als auch in der Raumfahrttechnik geht es darum, möglichst leichte Systeme mit optimaler Aerodynamik und extremer Zuverlässigkeit (z. B. bei sehr hohen oder extrem niedrigen Temperaturen oder bei Schwerelosigkeit) zu entwerfen und zu produzieren. Das Grundstudium ähnelt in vielen Zügen dem Maschinenbaustudium. An manchen Hochschulen ist Luft- und Raumfahrttechnik als Studienschwerpunkt gänzlich dem Fachbereich Maschinenbau zugeordnet. Neben den klassischen Naturwissenschaften wie Mathematik, Physik und Chemie stehen Fächer wie Elektrotechnik, Konstruktionslehre, EDV, Mechanik, Thermodynamik, Werkstoffkunde und Messtechnik auf dem Plan. Gute Englischkenntnisse sind unabdingbar, um die zum Großteil internationale Fachliteratur verstehen zu können.

Liste der Studiengänge im Fachbereich