Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE

Angewandte Medieninformatik (M.Sc.)

Hochschule Schmalkalden (University of Applied Sciences)

Studienprofil Infos

Hochschulinformationstag am 09.06.2018

 

Kontakt:

Zentrale Studienberatung
Tel.: 03683-688 1023
E-Mail: studienberatung@no-spamhs-schmalkalden.de

© HS Schmalkalden
© HS Schmalkalden
Kontakt zur Hochschule
Möchtest Du weitere Infos? Fülle dieses Formular aus und die Hochschule meldet sich bei Dir.
 
Name
E-Mail
Letzter Abschluss
Nationalität
 

Webentwicklung und Verteilte Systeme

Über das Internet ausgetauschte Informationen bekommen immer stärker einen multimedialen Charakter. 3D, Audio- und Videopräsentationen können heute in Echtzeit mit einer immer höheren Qualität übertragen werden. Interaktive multimediale Dienste sind die Auslöser eines nachhaltigen und tiefgreifenden Wandels der Kommunikationsmedien. Sie umfassen insbesondere verteilte Systeme und Webanwendungen, welche den ersten thematischen Schwerpunkt des Masterstudiengangs bilden. Die Studierenden des Studiengangs "Angewandte Medieninformatik" werden als Technologieexperten hinsichtlich der Entwicklung solcher Systeme ausgebildet. Darüber hinaus erhalten sie auch Kenntnisse zur Planung, Implementierung und wirtschaftlichen Bewertung entsprechender IT-Lösungen. Durch die Mitarbeit in Forschungsprojekten können erworbene Kenntnisse vertieft werden.

Multimediaproduktion, -Engineering & -Management

Interaktive Dienste werden zunehmend mit hochqualitativen Medien ausgestattet. Die Übertragung multimedialer Daten macht mittlerweile den Großteil der Daten aus, die über das Internet transportiert werden. Der Masterstudiengang zielt auf die Vermittlung von Fach- und Methodenkenntnissen zur Übertragung multimedialer Daten und zur Realisierung anspruchsvoller Medienproduktionen ab, bei denen auch gestalterische Inhalte sowie Aspekte des Managements von Multimediaprojekten eine wichtige Rolle spielen. Zur Vertiefung der Inhalte werden Projekte mit externen Partnern durchgeführt und es besteht die Möglichkeit zur Mitarbeit in Forschungsprojekten.

Usability und Humanfaktoren

Verschiedene Arten von Endgeräten und die steigende Anzahl von komplexen Informationsangeboten stellen immer höhere Anforderungen an die Nutzer. Zur Vermeidung einer Überforderung und zur gezielten Lenkung der Aufmerksamkeit nimmt die Usabiltiy, d.h. die Bedienungsfreundlichkeit, heute einen zentralen Stellenwert ein. Im Rahmen des Studiums werden Aspekte der Usability in Verbindung mit Humanfaktoren (z.B. Wahrnehmung und kognitive Verarbeitung von Informationen) vertieft, deren Anwendung von der Entwicklung neuer Soft- und Hardwaresysteme bis hin zur Gestaltung des Screendesigns von Online-Marketing-Kampagnen reicht. Den Studierenden wird die Möglichkeit geboten, an umfangreichen Forschungsprojekten mitzuarbeiten.

Qualifikation

Ausbildung zum Experten/Manager in Wachstumsbereichen der Informatik wie z.B. die Entwicklung von komplexen Web 2.0/Web 3D-Anwendungen.

Schwerpunkte bilden:

  • Webentwicklung und verteilte Systeme
  • Multimediaproduktion, -Enineering und -Management
  • Usability und Humanfaktoren

sowie die Mitarbeit in entsprechenden Forschungsprojekten.

Zulassungsvorraussetzungen

Die Zulassungsvoraussetzungen erfüllt, wer in einem Studiengang mit einem Mindestanteil an Informatikveranstaltungen von 50% die Abschlussprüfung zum Bachelor of Science, Bachelor of Engineering oder Diplom an einer Fachhochschule, Gesamthochschule oder Universität im Geltungsbereich des Hochschul-rahmengesetzes mit einer guten Abschlussnote (Note 2,5) bestanden hat.

Kontakt

Zentrale Studienberatung
Hochschule Schmalkalden
Corinna Endter

Blechhammer
98574 Schmalkalden
Tel.: +49 (0) 3683 688-1023
Fax: +49 (0) 3683 688-98-1023
E-Mail: studienberatung@no-spamhs-schmalkalden.de

Fakultät Informatik
Sekretariat
Claudia Biallaß
Hochschule Schmalkalden

Am Schwimmbad
98574 Schmalkalden
Tel.: +49 (0) 3683 688-4001
Fax: +49 (0) 3683 688-4499
E-Mail: c.biallass@no-spamhs-sm.de 

Weitere Informationen zum Studiengang erhalten Sie auf der Webseite der Hochschule
Zur Webseite >

 

 

Studienprofil-201-35697

 

Abitur, Studium, Beruf?


Ideenfächer® 2017
Wertvolle Impulse zur
Berufs- und Studienwahl
als bunter Ideengeber.