Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE
© Hochschule Augsburg: Der erste Jahrgang der Wirtschaftsingenieure
© Hochschule Augsburg: Einführungswochenende "An einem Strang ziehen - von Anfang an"
© Hochschule Augsburg: Wissenserweiterung auch durch Wissensaustausch

Die Vielfalt, Komplexität und Dynamik der heutigen Arbeitswelt verlangt von den Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern Flexibilität und Eigenverantwortung gepaart mit fachlicher Kompetenz. Auf diese Herausforderungen ist das Studium "Wirtschaftsingenieurwesen" ausgerichtet.

Zu diesem Zweck erwerben die Studierenden ein breites, wissenschaftlich fundiertes Grundlagenwissen sowie ein großes Spektrum von Methoden zur Bearbeitung fachspezifischer Problemstellungen.

Darüber hinaus ermöglicht der interdisziplinäre Ansatz es den Studierenden, sich einschlägiges Wissen an Schnittstellen zu anderen Bereichen anzueignen.

Die Vertiefungsrichtung Produktionsmechatronik versetzt die Studierenden in die Lage, eine Produktlinie oder Fertigung leiten und optimieren zu können.

Studierende der Vertiefungsrichtung Faserverbundtechnologie können neue Entwicklungsmethoden und Fertigungstechniken im Betrieb bewerten, einführen und den Einführungsprozess überwachen.

Die Vertiefungsrichtung Marketing und Sales schließlich befähigt die Studierenden, im Berufsleben den Erfolg von Produkten während des gesamten Produktlebenszyklus verantworten zu können.

Um das Studium bestmöglich beginnen zu können, bietet die Handwerkskammer für Schwaben einen Vorbereitungskurs für diesen berufsbegleitenden Studiengang an.

Schwerpunktübergreifende Module

Math.-ingenieurwiss. Grundlagen

  • Ingenieurmathematik | Physik

Wirtschaftsingenieurwiss. Grundlagen

  • Wirtschaftsmathematik
  • Techn. Mechanik und Festigkeitslehre
  • Werkstoffe und Material
  • Grundlagen der Elektrotechnik und Elektronik
  • Grundlagen der Informatik
  • Fertigungsverfahren und Produktionstechnik
  • Mess- und Regelungstechnik
  • Qualitätsmanagement und techn. Dokumentation
  • Grundlagen der Betriebswirtschaft
  • Unternehmensorganisation und Recht
  • Finanz- und Rechnungswesen
  • Marketing und Produktmanagement

Schlüsselqualifikationen

  • Fremdsprachen
  • Wirtschaftsethik und Umwelt
  • Soziale Kompetenz

Fachspezifische Module (Auszug)

Produktionsmechatronik

  • Digitaltechnik
  • Mechatronische Systeme
  • Automatisierungstechnik, SPS, Robotik

Faserverbund

  • Grundlagen der Faserverbundtechnologie
  • Matrixsysteme
  • Konstruktionsprinzipien des Leichtbaus
  • Finite Elemente Methode
  • Auslegung von Faserverbundbauanteilen

Marketing & Sales

  • Verkaufstechniken
  • Einführung in die Volkswirtschaftslehre
  • Preispolitik und Projektierung

Wahlpflichfächer
Projekte
Bachelorarbeit

Sie können Studienplan und Modulbeschreibungen hier einsehen >

Struktur des Studiengangs

Das Studium ist berufsbegleitend als Teilzeitstudium mit einer Regelstudienzeit von 8 Theoriesemestern konzipiert. Bereits erworbene Kompetenzen und Praxisanteile können anerkannt werden. Für das erfolgreiche Studium werden 210 ECTS-Punkte vergeben. Die Mischung aus Kontaktstunden und Selbstlernanteilen trägt zur Netzwerkbildung unter den Studierenden bei. Die Präsenzveranstaltungen finden in der Regel dienstags, freitags und samstags in den Räumen der Hochschule Augsburg statt. Die Schulferien in Bayern sind vorlesungsfrei.

Der Studiengang wurde hinsichtlich seiner Qualität von ACQUIN geprüft und erhielt im Sommer 2013 die Akkreditierungsurkunde.

Zulassungsvoraussetzungen und Zielgruppen

Dieses Angebot ist speziell für Meister, Techniker sowie Personen mit abgeschlossener Berufsausbildung mit mindestens dreijähriger Berufstätigkeit konzipiert. Auch Bewerber mit Hochschulreife sind selbstverständlich willkommen!

Im Übrigen gelten die Zulassungsvoraussetzungen des Bayerischen Hochschulgesetzes. Ein Beratungsgespräch ist obligatorisch.

Kosten

Die Studiengebühren in Höhe von 2.000 Euro pro Semester sind zum Studienbeginn vor der Einschreibung und für die Folgesemester jeweils vor der Rückmeldung zu begleichen.

Gerne informieren wir Sie über Fördermöglichkeiten.

Kontakt

Weitere Informationen
Hochschule Augsburg
Katharina Herrmann
Telefon: +49 (0) 821 5586 30 01
Telefax: +49 (0) 821 5586 33 10
E-Mail: katharina.herrmann@no-spamhs-augsburg.de

Weitere Informationen zum Propädeutikum/Vorbereitungskurs
Handwerkskammer Schwaben
Rainer Hüls
Telefon: +49 (0) 821 3259 13 60
Telefax: +49 (0) 821 3259 21 36 0
E-Mail: rhuels@no-spamhwk-schwaben.de

Weitere Informationen zum Studiengang erhalten Sie auf der Webseite der Universität
Zur Webseite >

 

 

Studienprofil-97-34324

 

Abitur, Studium, Beruf?


Ideenfächer® 2017
Wertvolle Impulse zur
Berufs- und Studienwahl
als bunter Ideengeber.

Themenpartner