Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE

  • Sie haben einen Bachelor-Abschluss der Wirtschaftsinformatik, Informatik mit Nebenfach Wirtschaftswissenschaften oder Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik?
  • Sie suchen eine interdisziplinäre Weiterqualifikation in Form eines Masterstudiums mit attraktiven und zukunftsorientierten Studieninhalten?
  • Sie möchten an einer der größten und forschungsstärksten Fachhochschulen Deutschlands in einem attraktiven Studienort studieren?

Wenn Sie diese Fragen mit "Ja" beantworten, sind Sie im Masterstudiengang Wirtschaftsinformatik an der FH Münster genau richtig!

Studienaufbau und Studieninhalte

Der Masterstudiengang Wirtschaftsinformatik ermöglicht den konsekutiven Übergang von einschlägigen Bachelor-Studiengängen und damit die Verbreiterung und Vertiefung von Fachwissen und Kompetenzprofilen.

Der Master Wirtschaftsinformatik hat eine Regelstudienzeit von 4 Semestern und umfasst insgesamt 120 Leistungspunkte. Das Vollzeitstudium gliedert sich in zwei aufeinander aufbauende Stufen: die "Vertiefungsstufe" (1./ 2. Fachsemester) und die "Forschungs- und Entwicklungsstufe" (3./ 4. Fachsemester).

Im Rahmen des Wahlpflichtmoduls "Forschungs- und Entwicklungsprojekt" (im 3. Semester) können die Studierenden aus mehreren Praxis-/ Forschungs-Projekten verschiedener Fachgebiete und Branchen wählen. Ausgewählte Module können optional unter der Voraussetzung des Nachweises äquivalenter Inhalte an einer ausländischen Hochschule studiert werden.

Eine Übersicht aller Module im gesamten Studienverlauf mit den genauen Inhalten der Vorlesung/ des Seminars finden Sie hier.

Zulassungsvoraussetzungen und Anmeldeverfahren


Qualifizierter erster Hochschulabschluss

  • mit einer Durchschnittsnote von mindestens: 2,5
  • in definierten Fachdisziplinen: Wirtschaftsinformatik, Informatik, Betriebswirtschaft
  • mit nachgewiesenen Leistungen aus Lehrveranstaltungen in Software-Entwicklung/-Engineering (inkl. Web- und Datenbank-Entwicklung) im Umfang von mindestens: 20 Leistungspunkten
  • mit nachgewiesenen Leistungen aus Lehrveranstaltungen in Wirtschaftswissenschaften (inkl. Wirtschaftsrecht, exkl. Schlüsselkompetenzen, Sprachen) im Umfang von mindestens: 15 Leistungspunkten
  • mit nachgewiesenen Leistungen aus Lehrveranstaltungen in Mathematik (inkl. Statistik) im Umfang von mindestens: 10 Leistungspunkten

Einschlägiges Vorpraktikum: Nein

Eignungstest: Nein

Zulassungsbeschränkung

  1. Verfahrensphase: Auswahlverfahren der Hochschule (AdH) Ranglistenbildung mit einer Gewichtung von 51% nach der Durchschnittsnote des ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschlusses und mit einer Gewichtung von 49% nach dem Ergebnis des persönlichen Auswahlgesprächs. Die Teilnahme am AdH ist verpflichtend. Die Anmeldung zum AdH erfolgt direkt im Fachbereich über die Webseite des Studiengangs.

  2. Verfahrensphase: Orts-NC (max. 25 Studierende je Jahrgang) Erst nach durchgeführtem AdH können Sie sich zentral online an der FH Münster für den Masterstudiengang bewerben. Die Anmeldung zum AdH ersetzt nicht die zentrale Online-Bewerbung an der FH Münster.

Anmeldung

Die Anmeldung zum Wintersemester startet am 01. April und endet am 15. Juni  eines jeden Jahres.

Kontakt

Ansprechpartnerin:

Dipl. Ök. Rena Lauerwald
0251 / 83 – 65515

lauerwald@no-spamfh-muenster.de
 
Studiengang Wirtschaftsinformatik
Corrensstr. 25
48149 Münster

Studienvoraussetzungen und Bewerbungsunterlagen

Fachhochschule Münster
Service Office für Studierende
Hüfferstr. 27
Raum: C 0.03 – C 0.14
48149 Münster

Telefon +49 (0) 251 - 8364700
Telefax +49 (0) 251 - 8364707
E-Mail: serviceoffice@no-spamfh-muenster.de

Weitere Informationen zum Master-Studiengang Wirtschaftsinformatik erhalten Sie auf der Webseite der Hochschule.
Zur Webseite >

Studienverlaufsplan (PDF) >

Gründe für ein Master-Studium der Wirtschaftsinformatik an der Fachhochschule Münster

1. Hervorragende Berufschancen

  • Nachhaltige Nachfrage nach IT-Fachkräften („IT-Fachkräftemangel“) auch und gerade bei den Positionen, die eine Höherqualifizierung erfordern
  • Fachliche Ausrichtung des Master-Studiums (u.a. Software-/Web Engineering) mit besonderer Attraktivität für Unternehmen

2. Interdisziplinäre Weiterqualifikation mit attraktiven und zukunftsorientierten Studieninhalten

  • Ausweitung der Entwurfs- und Implementierungskompetenzen
  • Forschungs- u. Entwicklungsprojekt während des Studiums
  • Wirtschaftswissenschaftliche Weiterqualifikation für die zukünftigen IT-Führungskräfte
  • Master-Thesis in der Regel bei einem Praxispartner

3. Flexibilität im Studium

  • Vollzeit-Studium mit Option zum Teilzeit-Studium (verlängerte Studiendauer)
  • Option eines Auslandsstudiums
  • Wahlmöglichkeiten im Rahmen des Forschungs- und Entwicklungsprojektes

4.Sehr gute Studienbedingungen

  • Kleine Gruppen
  • Betreuung direkt durch berufs- und wissenschaftlich erfahrene Professoren
  • Sehr gute Ausstattung z.B. Server-Cluster mit virtuelle Maschinen für jeden Studierenden ("Virtuelle Labore")

 

Dein Studium, Deine Module, Deine App

Lade Dir jetzt Studienmodule und Studienverlauf auf Dein Handy

Master of Science
FH Münster
Wirtschaftsinformatik
badge: apple app store badge: google play
 

 

Studienprofil-188-238