Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE
© Uni Koblenz-Landau
© Uni Koblenz-Landau
Schematischer Aufbau des Bachelorstudiengangs Umweltwissenschaften

Umweltwissenschaften studieren - UM die WELT zu VERSTEHEN

Umweltwissenschaftliche Belange gewinnen aufgrund der begrenzten Tragfähigkeit und Ressourcenkapazität der Erde zunehmend an Bedeutung. Es existieren viele Antworten auf umweltrelevante Problemstellungen: Antworten von Naturwissenschaftlern, Ökonomen und Soziologen. Der interdisziplinäre Bachelorstudiengang Umweltwissenschaften integriert all diese Bereiche und ermöglicht somit eine umfassende Betrachtungsweise aus multiplen Perspektiven. Diese Herangehensweise verschafft den Umweltwissenschaftler/-innen Einblicke in ökologische, ökonomische, sowie politische Verflechtungen auf nationaler wie internationaler Ebene. Im konsekutiven Masterstudiengang werden Wechselwirkungen zwischen den verschiedenen Umweltkompartimenten auf unterschiedlichen Skalenebenen vom Molekül bis zur Landschaft inklusive des wirtschaftenden Menschen bzw. vom Individuum bis zum Ökosystem betrachtet.

Konzept Bachelor Umweltwissenschaften

Der grundlagenorientierte sechssemestrige Bachelorstudiengang Umweltwissenschaften (B.Sc.) ist interdisziplinär ausgerichtet mit naturwissenschaftlichem Schwerpunkt. In den ersten Semestern wird naturwissenschaftliches Basiswissen in den Fächern Biologie, Geographie, Physik, Chemie, Mathematik, Statistik und Umweltwissenschaften vermittelt. Darüber hinaus werden Grundlagen in Wirtschaftswissenschaften, Ethik, Umweltrecht und -politik geschaffen. Die in Vorlesungen gelehrten theoretischen Grundlagen werden hierbei anschaulich in Seminaren, Projektseminaren, Übungen und Praktika vertieft. In den fortgeschrittenen Semestern finden überwiegend interdisziplinäre Veranstaltungen statt, die Inhalte der Grundlagenveranstaltungen fächerübergreifend integrieren und erweitern. Die Studierenden entwickeln so fachliche, methodische und soziale Kompetenzen in den Umweltwissenschaften, die Fähigkeit zu wissenschaftlichem Arbeiten und zur Lösung von angewandten disziplinübergreifenden Problemen.

Ein vierwöchiges  Berufspraktikum, das im In- oder Ausland absolviert werden kann, bietet die Möglichkeit erste berufspraktische Erfahrungen zu sammeln und verschiedene Berufsbilder kennen zu lernen.

Abgerundet wird die Ausbildung durch ein Modul "Individuelle Vertiefung", das die Studierenden nach persönlichen Neigungen und Schwerpunkten mit Wahlpflichtveranstaltungen, Exkursionen, Tutorien oder Mitarbeit an einem Forschungsprojekt selbst gestalten können.

Das Studium schließt mit der Bachelorarbeit und einem diese ergänzenden Kolloquium ab. In die Abschlussnote gehen außerdem die studienbegleitend absolvierten Modulprüfungen ein.

Berufsfelder für Umweltwissenschaftler/-innen (B.Sc.)

Das integrierte Querschnittsstudium vermittelt breit gefächerte Kenntnisse und Kompetenzen. Den Absolventen eröffnen sich dadurch eine große Anzahl von Berufsfeldern mit internationalen Einsatzmöglichkeiten:

  • Behörden (Natur- und Umweltschutz, Land-, Forst- und Wasserwirtschaft)
  • Umweltabteilungen großer Unternehmen
  • Consulting-Unternehmen, Gutachter-, Planungs- und Beratungsbüros
  • Verbände, Vereine, Stiftungen, NGOs
  • Politische Organisationen.

Darüber hinaus bereitet der Studiengang auf ein Masterstudium, insbesondere auf die konsekutiven Studiengänge Master Umweltwissenschaften und Master Ecotoxicology an der Universität Koblenz-Landau vor.

Wie kann ich herausfinden, ob der Studiengang das Richtige für mich ist?

Die Universität Koblenz-Landau bietet Beratungen für Studieninteressierte an und ist auf regionalen Hochschulmessen sowie bei Informationsveranstaltungen für Studieninteressierte, z. B. beim Berufsinformationszentrum der Agentur für Arbeit, vertreten. Auch beim jährlichen Tag der offenen Tür am Campus Koblenz und den Orientierungstagen in Landau können sich Studieninteressierte und Schüler über das Studienangebot informieren und persönlich mit Vertretern der Universität in Kontakt treten.

Weitere Angebote:

Digitaler Einblick in das Campusleben: Uniblog – das Online-Magazin

Der Uniblog ist das offizielle Online-Magazin der Universität Koblenz-Landau. In Interviews, Reportagen, Porträts und Videos berichtet die Pressestelle mit Unterstützung von studentischen Campus-Reportern aus dem bunten Uni-Alltag.

www.uni-koblenz-landau.de/blog

Uni in sozialen Netzwerken

Vernetzen Sie sich mit uns auch über Facebook oder Twitter. Bei Youtube finden Sie aktuelle Videos zu verschiedenen Themen.

An wen wende ich mich mit Fragen?

Für eine Erstberatung wenden Sie sich an die Studienbüros:

Studienbüro Landau
Tel.: 06341 280-37340
E-Mail: studienbuero@uni-landau.de 

Fragen zum Studium beantwortet die Studienberatung:

Allgemeine Studienberatung Landau
Ralf Bauer
Tel.: 06341 280-37164
E-Mail: bauer@uni-koblenz-landau.de 

Mit Fragen zum Studium (Inhalte, Praktika, Ziele usw.) wenden Sie sich bitte an die Fachstudienberatung:

Dr. Kathrin Theissinge
Email: BSc-UWS@no-spamuni-landau.de

Weitere Informationen erhalten Sie direkt auf der Webseite der Universität.
Zur Webseite >

 

Die Universität Koblenz-Landau stellt sich vor

Die Universität Koblenz-Landau ist eine junge Universität mit einer einzigartigen Struktur: Wir sind mit einem Campus in Koblenz, einem Campus in Landau und dem Präsidialamt in Mainz gleich an drei Standorten zu finden. Seit ihrem Bestehen hat sich die Universität sehr dynamisch entwickelt: Mit 16.000 Studierenden sind wir inzwischen die zweitgrößte Universität in Rheinland-Pfalz. Dennoch ist bei uns alles überschaubar und sehr persönlich: Dies ermöglicht Studierenden den direkten Draht zu Lehrenden sowie in die Forschung. Apropos Forschung: Wir sind eine Profiluniversität, bei uns richten sich Forschung und Studienangebot an den Themen Bildung, Mensch, Umwelt aus. 

Vernetzt und international

Wir arbeiten in Forschung und Lehre mit Partneruniversitäten auf der ganzen Welt zusammen. Junge Menschen aus über 80 Ländern studieren bei uns. Auch unsere Studierenden begleiten wir bei ihrem Abenteuer Ausland. Übrigens: Die Universität Koblenz-Landau ist ein idealer Startplatz für Visionäre. Wir sind Gründerhochschule und unterstützen Sie kompetent auf dem Weg in Ihre Selbständigkeit.

Familienfreundlichkeit ist uns wichtig. Unsere Standorte verfügen zum Beispiel über moderne Kitas mit qualifiziertem Personal für eine Ganztagsbetreuung.

 

 

Studienprofil-443-591-94195

 

Abitur, Studium, Beruf?


Ideenfächer® 2017
Wertvolle Impulse zur
Berufs- und Studienwahl
als bunter Ideengeber.