StudiumFachbereicheRechtswissenschaften und WirtschaftswissenschaftenWirtschaftswissenschaftenTourismusmanagementTH DeggendorfProfil
Studienprofil

Tourismusmanagement

Technische Hochschule Deggendorf / TH Deggendorf
Bachelor / Bachelor
video preview image
study profile image
study profile image
study profile image

Ein Studium, das sich an den Bedürfnissen der Tourismusindustrie orientiert

Suchen Sie nach einem Hochschulabschluss, der speziell auf die Anforderungen der Tourismuswirtschaft zugeschnitten ist? Der Theorie und Praxis optimal miteinander verbindet und außerdem hohe Sprachkompetenzen vermittelt? Dann sind Sie bei uns richtig:

Der Studiengang Tourismusmanagement richtet sich an Studierende, die eine Karriere in der regionalen oder globalen Tourismusindustrie anstreben. Neben umfassenden betriebswirtschaftlichen und tourismusspezifischen Fachkenntnissen werden auch wichtige Sozialkompetenzen vermittelt. Zusätzlich sind Englisch und Spanisch als wichtige Fremdsprachen in den Stundenplan integriert. Dabei orientiert sich das Studienprogramm klar an den Bedürfnissen der Tourismusindustrie.

Schwerpunkte    

  • Hospitality Management
  • Mobilitäts- und Ressourcenmanagement
  • Destinationmanagement
  • Tour-Operator-Management
  • Medical und Health Tourism
  • Veranstaltungsmanagement
  • International Strategic Tourism Management

Studienabschluss: Bachelor of Arts (B.A.)
Regelstudienzeit: 7 Semester
Studienbeginn: Wintersemester
Studienort: Deggendorf
Zulassungsvoraussetzungen: Allgemeine Hochschulzugangsberechtigung
Vorkenntnisse:

  • Kenntnisse in wirtschaftswissenschaftlichen Grundlagenfächern von Vorteil
  • Englischkenntnisse auf dem Niveau B2/C1
  • Spanischkenntnisse zum 2. Semester auf dem Niveau A2 notwendig, Besuch von Spanisch-Vorkursen möglich

Kontakt

Zentrale Studienberatung
Tel.: 0991 3615 8383
E-Mail: zsb@th-deg.de

Student Recruitment
E-Mail: welcome@th-deg.de

Zur WhatsApp-Beratung >

Zur Webseite >

 

Aufbau des Studiums

Der Studiengang folgt einem interdisziplinär orientierten Konzept. Solides betriebswirtschaftliches Fachwissen wird durch hohe Sprachkompetenz und touristisches Fachwissen ergänzt. Fallstudien wurden in alle Studienphasen integriert, um einen ständigen Praxisbezug zu gewährleisten.

Der Studiengang Tourismusmanagement (TM) umfasst 7 Semester, die sowohl theoretische als auch praktische Lehrveranstaltungen beinhalten. Fächerübersicht >

1. und 2. Semester
In den beiden ersten Studiensemestern liegt der Schwerpunkt der Lehre auf der Vermittlung von wirtschaftlichen Grundkenntnissen. Hierzu zählen Vorlesungen in den Fächern Freizeitökonomie und Volkswirtschaftslehre sowie Betriebswirtschaftslehre und Recht. Außerdem werden wichtige analytische Fähigkeiten in den Bereichen Rechnungswesen, Mathematik, Statistik und IT erworben. Ergänzend werden Sprachkompetenzen aufgebaut und die Basis zum Verständnis des touristischen Marktes und der wichtigsten Leistungsträger gelegt.

3. und 4. Semester
Im 3. und 4. Semester stehen Unternehmensfunktionen, wie z.B. Unternehmensführung oder Controlling und Steuern im Vordergrund. Die bereits erworbenen allgemeinwirtschaftlichen Grundkenntnisse werden in mehreren Fächern tourismusspezifisch vertieft. Dies geschieht sowohl in theoretischen als auch in praktischen Unterrichtseinheiten. Spezielle Module ermöglichen den Studierenden, selbst fachspezifische Fächer zu wählen. Die Verhandlungssicherheit in Englisch und Spanisch wird ausgebaut und durch landeskundliche Aspekte ergänzt. Das große Wahlangebot im dritten Semester ermöglicht es den Studierenden, ein Auslandssemester zu absolvieren.

5. Semester
Die Studentinnen und Studenten absolvieren ein 18-wöchiges Praktikum in einem touristischen Unternehmen im In- oder Ausland. Zusätzlich sind zwei praxisbegleitende Lehrveranstaltungen (PLV- Wochen) an der Hochschule und/oder im Zuge der Internationalen Tourismusbörse in Berlin, der größten Tourismusfachmesse weltweit, zu besuchen.

6. und 7. Semester
In den beiden letzten Studiensemestern spezialisieren sich die Studierenden in zunehmendem Maß. Sie entscheiden sich für drei von sieben angebotenen Kompetenzfeldern. Die Tourismusentwicklung und Tourismuspolitik wie auch interkulturelle Kompetenzen werden zusätzlich gelehrt. Im Rahmen einer Projektarbeit können sich die Studierenden bereits auf das Erstellen ihrer Abschlussarbeit vorbereiten. Im letzten Semester wird die Bachelorarbeit angefertigt.

Kontakt

Zentrale Studienberatung
Tel.: 0991 3615 8383
E-Mail: zsb@th-deg.de

Student Recruitment
E-Mail: welcome@th-deg.de

Zur WhatsApp-Beratung >

Zur Webseite >

 

Abschluss

„Bachelor of Arts“ (im Studiengang Tourismusmanagement).

Studienziel

Der Studiengang hat zum Ziel, durch praxisorientierte Lehre auf der Grundlage wirtschaftswissenschaftlicher Erkenntnisse und Methoden den Studierenden eine breit angelegte Fach- und Methodenkompetenz zu vermitteln. Neben der Vermittlung betriebswirtschaftlichen und tourismusspezifischen Fachwissens werden Schlüsselqualifikationen, Umsetzungskompetenz und Innovationsfähigkeit erarbeitet. Sie erwerben darüber hinaus soziale Kompetenzen, mit deren Hilfe die Studierenden im komplexen und interkulturellen Umfeld sicher agieren und kompetent handeln können. Vor dem Hintergrund der zunehmenden Internationalisierung der Tourismuswirtschaft haben internationale Aspekte sowie der Ausbau der Sprachkompetenz einen hohen Stellenwert.

Insgesamt wird auf eine breit gefächerte und qualifizierte Ausbildung geachtet, welche es den Absolventen und Absolventinnen ermöglicht, in vielfältigen Bereichen der Tourismuswirtschaft zu arbeiten. Die Studierenden werden befähigt, gehobene Arbeiten im Tagesgeschäft auszuführen, Projekte kompetent umzusetzen und Expertenwissen einzubringen. Zudem sollen die Absolventinnen und Absolventen die Leitung kleinerer Unternehmen sowie verschiedenste Managementaufgaben in Tourismusunternehmen übernehmen können. Der Studiengang ist modular aufgebaut und ermöglicht es den Studierenden seinen Neigungen entsprechend unterschiedliche Abschlussprofile zu erlangen.

Berufsbild

Die Tourismusbranche ist die Zukunftsbranche des 21. Jahrhunderts. Alleine in Deutschland generiert sie ca. 3 Millionen Arbeitsplätze. Das berufliche Einsatzspektrum ist so vielfältig wie wohl in keiner anderen Branche. Es reicht von Managementpositionen bei klassischen Leistungsträgern, wie zum Beispiel

  • Fluglinien
  • Flughäfen
  • Hotels
  • Gastronomiebetrieben
  • Reiseveranstaltern
  • Reisevermittlern

sowie Zielgebieten über

  • Messe- und Kongresswesen
  • Kur- und Bäderwesen
  • Eventmanagement
  • Modernen Reservierungssystemen

Die Chancen, einen adäquaten Arbeitsplatz nach erfolgreich absolviertem Studium zu erhalten, sind sehr gut. Die Absolventen des bisher angebotenen Studienschwerpunkts Tourismusmanagement bekleiden Managementpositionen bei renommierten Arbeitgebern wie z.B. Condor, Seetours, Hilton, Accor, Frankfurt Airport sowie lokalen Tourismusorganisationen bzw. –unternehmen. Das Jobangebot nimmt durch die wachsende Akademisierung des touristischen Arbeitsmarktes kontinuierlich zu.

 

Kontakt

Zentrale Studienberatung
Tel.: 0991 3615 8383
E-Mail: zsb@th-deg.de

Student Recruitment
E-Mail: welcome@th-deg.de

Zur WhatsApp-Beratung >

Zur Webseite >

 

Bachelor, WS 09 (ID 20010)

1. Semester

  • Grundlagen Tourismus (Angebot, Nachfrage) (5 CP)
  • Rechnungswesen (10 CP)
  • Statistische und Mathematische Anwendungen (8 CP)
  • Volkswirtschaft und Freizeitökonomie (8 CP)

2. Semester

  • Betriebswirtschaftslehre nach Funktionen (10 CP)
  • El Espanol de los Negocios Turisticos (6 CP)
  • Grundlagen Tourismusmanagement (5 CP)
  • Language of Tourism (5 CP)
  • Recht (8 CP)

3. Semester

  • Allgemeinwissenschaftliches Wahlpflichtmodul (AWP) (6 CP)
  • Fachbezogenes Wahlpflichtmodul (FWP) (5 CP, W)
  • Fallstudienprojekte im Tourismusmanagement (5 CP)
  • IT-gestützte Tourismusmarktforschung (5 CP)
  • Unternehmensführung (5 CP)

4. Semester

  • Controlling und Steuern im Tourismus (8 CP)
  • Informationstechnologie (5 CP)
  • Introduccion al Mundo Hispanohablante (5 CP)
  • Regional Studies of the Anglophone World (4 CP)
  • Travel Technology und Wissensmanagement (8 CP)

5. Semester

  • Praxissemester (30 CP)

6. Semester

  • Businessplanseminar (5 CP)
  • Destinationmanagement (10 CP)
  • Finanz- und Risikomanagement in Tourismusbetrieben (10 CP)
  • Hospitality-Management (10 CP)
  • Interkulturelle Kompetenz (5 CP)
  • Medical & Health Tourism (10 CP)
  • Tourismusentwicklung und Tourismuspolitik (5 CP)
  • Tourismusmarketing (10 CP)

7. Semester

  • Bachelorarbeit (12 CP)
  • Projektarbeit (3 CP)
 

Dein Studium? Deine Module!

Lade Dir hier Dein interaktives Modulhandbuch:

apple store badge
 
google store badge

 

Übersicht Hochschule

TH Deggendorf › Studienangebot

Info
profiles teaser
Bachelor of Engineering, Master of Science / B.Eng., M.Sc.
Angewandte Informatik / Infotronik
Immer mehr Geräte und Systeme in unserem Umfeld, z.B. Autos, Flugzeuge, medizinische Geräte, aber auch Waschmaschinen und Automaten, werden durch integrierte Rechnersysteme gesteuert. Diese Rechnersysteme werden in der Fachsprache als eingebettete Systeme oder Embedded Systems bezeichnet, weil sie in einem Gerät eingebaut und nicht sofort als Computer erkennbar sind.
Info
profiles teaser
Master of Science / M.Sc.
Angewandte Sportwissenschaften - Interprofessionelle Betreuung im Sport
Sport- und bewegungswissenschaftliche Aspekte nehmen einen immer breiteren Raum in den Forschungsbereichen von Prävention, Rehabilitation und Lebensstilinterventionen ein.
Info
profiles teaser
Bachelor of Science / B.Sc.
Angewandte Sportwissenschaften – Training und Gesundheit
Ziel des Bachelorstudiums ist die Ausbildung von Sportwissenschaftlern, die auf Basis medizinischer, sportwissenschaftlicher, salutogenetischer und evidenzbasierter Erkenntnisse im Gesundheitswesen, im organisierten Sport und in der Gesundheitswirtschaft relevante Fragestellungen bearbeiten und leitende Aufgaben wahrnehmen können.
Info
profiles teaser
Bachelor of Science / B.Sc.
Angewandte Volkswirtschaftslehre
Das Studium der Volkswirtschaftslehre verleiht Problemlösungskompetenzen. Ziel ist die Ausbildung von Volkswirten, die auf Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse und Methoden wirtschaftspolitische Probleme differenziert und sachkundig bearbeiten können.
Info
profiles teaser
Bachelor of Science / B.Sc.
Angewandte Wirtschaftspsychologie
Selten wurden in der europäischen Öffentlichkeit so intensiv und mit so viel Herzblut über volkswirtschaftliche Zusammenhänge diskutiert wie heute im Zuge der europäischen Verschuldungskrise. Leider kann bei den komplexen Zusammenhängen die Sachkenntnis nicht immer mit dem Verve und der Leidenschaft der Diskutanten Schritt halten.
Info
profiles teaser
Master of Science / M.Sc.
Applied Research in Engineering Sciences
Im Masterstudiengang "Applied Research in Engineering Sciences" werden junge Ingenieurinnen und Ingenieure für eine Tätigkeit in der angewandten Forschung und Entwicklung (aF&E) umfassend ausgebildet. Das Studium ist eng an konkrete aF&E-Projekte gebunden und wird von vertiefenden, auf das jeweils ausgewählte Projekt abgestimmten Lehrmodulen, begleitet. Somit bietet die Fakultät Elektrotechnik, Medientechnik und Informatik eine Brücke der angewandten Forschung und Entwicklung zur industriellen Praxis.
Bachelor of Science / B.Sc.
Artificial Intelligence
Info
profiles teaser
Master of Science / M.Sc.
Artificial Intelligence & Data Science
So wie die Elektrizität vor über 100 Jahren weitreichende Veränderungen bewirkt hat, so hat die künstliche Intelligenz (KI) begonnen, unser Leben grundlegend zu verändern. KI ist die nächste Phase der industriellen Revolution und hat sich fest in unserer Gesellschaft etabliert. Nahezu alle Industriezweige sind durch ihre Algorithmen von dem anhaltenden Wandel betroffen.
Info
profiles teaser
Master of Engineering / M.Eng.
Artificial Intelligence for smart sensors and actuators
Bachelorabsolventen der Mechatronik oder eines verwandten Studiengangs qualifizieren sich mit dem konsekutive Masterstudiengang „Artificial Intelligence for Smart Sensors and Actuators“ zu Expert:innen für die Entwicklung und den Einsatz intelligenter technischer Systeme der Datenverarbeitung, Datenanalyse und Automatisierung. Auch die Befähigung zur kreativen Arbeit in Forschungs- und Entwicklungsabteilungen wird durch Wissensvermittlung zu Lehrinhalten der Künstlichen Intelligenz / Maschinelles Lernen, innovativer Sensorik / Aktorik und Systemdesign erworben.
Master of Engineering / M.Eng.
Automotive Electronics (berufsbegleitend)
Info
profiles teaser
Master of Engineering / M.Eng.
Bau- und Umweltingenieurwesen
Bauingenieure planen und errichten unter anderem Wohn- und Geschäftshäuser, Straßen, Brücken, Gleisanlagen und Tunnel. Umweltingenieure entwickeln zum Beispiel Anlagen zur Abwasserreinigung und Abwasserableitung, zur ökologischen Wasserbewirtschaftung, zum Recycling und zur Verwertung, erstellen effiziente und ökologische Energiekonzepte und setzen entsprechende Anlagen in Gebäuden und Bauwerken um und sie sind bei Umweltverträglichkeitsprüfungen eingeschaltet.
Info
profiles teaser
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Bauingenieurwesen
Selten wurden in der europäischen Öffentlichkeit so intensiv und mit so viel Herzblut über volkswirtschaftliche Zusammenhänge diskutiert wie heute im Zuge der europäischen Verschuldungskrise. Leider kann bei den komplexen Zusammenhängen die Sachkenntnis nicht immer mit dem Verve und der Leidenschaft der Diskutanten Schritt halten.
Info
profiles teaser
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Baumanagement
Das Baumanagement ​​​​​​​bietet dir ein breites Aufgabenfeld, in dem du beruflich tätig werden kannst. Als Baumanager:in kümmerst du dich um Bauprojekte aller Art. Auch die Bauplanung muss gemanagt werden – danach ist es deine Aufgabe, die Bauvorgaben entsprechend umzusetzen und dafür zu sorgen, dass alle Projektparameter eingehalten werden.
Master of Arts / M.A.
Berufspädagogik (berufsbegleitend)
Bachelor of Arts / B.A.
Betriebliches Management (berufsbegleitend)
Info
profiles teaser
Bachelor of Arts / B.A.
Betriebswirtschaft
Betriebswirtschaft ist einer der beliebtesten Studiengänge, weil er für eine Vielzahl von Berufsfeldern qualifiziert. Das Studium der Betriebswirtschaft in Deggendorf genießt seit Jahren auch überregional einen ausgezeichneten Ruf.
Bachelor of Science / B.Sc.
Bioinformatik
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Building Products and Processes / Bauprodukte und -Prozesse
Master of Business Administration / MBA
Business Development & Entrepreneurship
Info
profiles teaser
Bachelor of Science / B.Sc.
Cyber Security
Das Studium Cyber Security umfasst sieben Semester, wobei ein praktisches Semester (20 Wochen Betriebspraktikum) eingeschlossen ist. Das Studium ist sehr breitbandig angelegt und besteht aus sechs theoretischen und einem praktischen Studiensemester.
Master of Engineering / M.Eng.
Cyber Security (berufsbegleitend)
Master of Engineering / M.Eng.
Digital Business Engineering (berufsbegleitend)
Info
profiles teaser
Master of Science / M.Sc.
Digital Health
The health system is characterized by a high IT infiltration - most clinical, nursing and therapeutic processes are supported by digital network documentation systems that are used by professionals involved in all these treatment processes. Throughout these processes, private individuals and health insurance companies are billed using digital transference. This postgraduate course enables students to reinforce, deepen and expand their theorectical and factual knowledge to to meet the requirements of modern research and development fields in the telematic, telemedicine and e-health industries, as well as in service provider fields in national or international health networks.
Master of Science / M.Sc.
Elektromobilität
Info
profiles teaser
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Elektromobilität, autonomes Fahren und mobile Robotik
Wer Interesse daran hat, Kenntnisse der Betriebswirtschaft mit technischen Aspekten zu verknüpfen, ist beim Studiengang Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen an der Technischen Hochschule Deggendorf genau richtig. Hier wird besonderer Wert darauf gelegt, sowohl im technischen als auch im betriebswirtschaftlichen Bereich fundierte Kenntnisse zu erwerben in Lehrveranstaltungen wie Technische Mechanik, Grundlagen der Elektrotechnik, Finanzierung, Wirtschaftsprivatrecht oder Data Science.
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Elektromobilität, autonomes Fahren und mobile Robotik - international
Info
profiles teaser
Bachelor of Engineering, Master of Science / B.Eng., M.Sc.
Elektrotechnik und Informationstechnik
Vieles läuft heutzutage elektronisch, vom Fensterheber im Auto über Mobiltelefone und Computer bis hin zur Stromerzeugung und Energieumwandlung. Die Steuerung von Maschinen bzw. Fertigungsanlagen erfolgt ebenfalls oft durch den Einsatz elektrischer Einrichtungen. So werden beispielsweise Roboter in der Automobilfertigung eingesetzt.
Info
profiles teaser
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Energy Systems Engineering
Für uns Menschen ist es selbstverständlich, immer Zugriff auf Energie zu haben. Zu jeder Zeit, in unbegrenzter Menge und nahezu an jedem Ort. Die Zukunft unserer Energieversorgung liegt in erneuerbaren Energien wie Windkraft, Geothermie oder Sonnenenergie.
Master of Business Administration / MBA
General Management (berufsbegleitend)
Info
profiles teaser
Bachelor of Science / B.Sc.
Gesundheitsinformatik
Ziel des Bachelorstudiums ist die Ausbildung von Informatikern die auf Basis informatischer, medizinischer, naturwissenschaftlicher, technischer und managementorientierten Erkenntnisse im Gesundheitswesen und in der Gesundheitswirtschaft relevante Fragestellungen bearbeiten und leitende Aufgaben wahrnehmen können.
Master of Arts / M.A.
Global Public Health
Info
profiles teaser
Bachelor of Science / B.Sc.
Health Informatics
This degree course educates students to become computer scientists in the health industry. Informatics-based, medical, scientific and technical knowledge in healthcare and in the healthcare industry are influential in management. This course provides knowledge and skills to design information systems for the healthcare sector and throughout the healthcare industry to develop, configure, operate, and comply with the applicable rules and regulations.
Info
profiles teaser
Master of Engineering / M.Eng.
Healthy and Sustainable Buildings
This postgraduate course qualifies students in methods and technologies in the fields of healthy and sustainable buildings, combined with applications in various areas of the construction and real estate industries. It acknowledges and broadens students' existing knowledge from undergraduate courses, such as construction engineering, architecture, technical building equipment, energy-efficient construction or related courses, and professional work experience.
Master of Science / M.Sc.
High Performance Computing / Quanten Computing
Master of Arts / M.A.
Human Resource Management
Info
profiles teaser
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Industrial Engineering
Wer sich für eine Karriere im Bereich der Energie- und Ressourceneffizienz interessiert, wird bald erkennen, dass sowohl eine fundierte technische als auch eine wirtschaftliche Wissensbasis notwendig ist. Wer sich auch für erneuerbare Energien, Engineering und deren Wartung, Reparatur und Betrieb im Zusammenhang mit Wirtschaftlichkeit und Projektmanagement interessiert, ist für den Studiengang Bachelor of Industrial Engineering geeignet. Diese besonderen Aspekte stehen im Mittelpunkt des Bachelorstudiums Wirtschaftsingenieurwesen / Instandhaltung und Betrieb am europäischen Campus Rottal-Inn in Pfarrkirchen.
Info
profiles teaser
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Industrial Engineering / Maintenance and Operation
Those who are interested in a career in the field of energy and resource efficiency will soon become aware that both a sound technical and economic knowledgebase is necessary. Those who are also interested in renewable energies, engineering and its maintenance, repair and operation in connection with economic viability and project management, are suited to the Bachelor of Industrial Engineering programme. These particular aspects are the focus of this bachelor degree in Industrial Engineering / Maintenance and Operation at the European Campus Rottal-Inn in Pfarrkirchen.
Bachelor of Science / B.Sc.
Interaktive Systeme / Internet of Things
Info
profiles teaser
Bachelor of Arts / B.A.
International Management
If you are looking for a fully accredited business degree that integrates high academic standards with international experience, then we have a program designed specifically to meet your needs. Our International Management BA program meets the demands of students who are seeking a global perspective on a management career.
Info
profiles teaser
Master of Arts / M.A.
International Tourism Development
International tourism generates billions of euros annually and is still one of the fastest-growing industries. Depending upon whether it is business or pleasure, the hospitality and event management sectors also benefit from – and add to the experience of – international tourism, and are inextricably linked to it. Taking into account these associated areas only makes the overall sector more lucrative and appealing.
Info
profiles teaser
Bachelor of Arts / B.A.
International Tourism Management/Health & Medical Tourism
This degree will teach students a broad and methodological expertise through practical teaching on the basis of economic fundamentals. The specifics of business and tourism, key skills , implementation competence and the ability to innovation will be developed. Students will acquire social and international skills, enabling them to competently and safely manage the complex and cross-cultural environment of tourism and in particular health and medical tourism. In light of the increasing globalization of the tourism industry, we place great importance on the development of our students' language skills.
Info
profiles teaser
Bachelor of Science / B.Sc.
Künstliche Intelligenz
Das Rückgrat des Studiengangs KI bilden elf Informatik-Kernfächer. Aber auch der Erwerb von Schlüsselkompetenzen und Softskills ist wichtig für dein späteres Berufsleben. Dies wird mit je einem speziellen Modul in fünf verschiedenen Semestern adressiert.
Info
profiles teaser
Master of Science / M.Sc.
Life Science Informatics
Die Next Generation Sequencing (NGS) Technologie produziert in kürzester Zeit große Datenmengen. Das humane Genom, Epigenom und das damit verbundene Transkriptom zu analysieren und zu verstehen stellt eine immer größer werdende Herausforderung dar. Daher ist es von Bedeutung, eine funktionierende und belastbare Schnittstelle zwischen Biologen, Chemikern, Medizinern und Pharmazeuten zu generieren, da Forschung im Bereich der Lebenswissenschaften längst nicht nur im Labor stattfindet. Die Datenmengen, die etwa beim Entschlüsseln von menschlichem, tierischem oder pflanzlichem Erbgut entstehen, müssen verarbeitet und miteinander in Beziehung gesetzt werden, um sie nutzbar zu machen: Das ist Aufgabe der Life Science Informatik.
Master of Arts / M.A.
Management (berufsbegleitend)
Info
profiles teaser
Bachelor of Science / B.Sc.
Management im Gesundheits-, Sozial- und Rettungswesen
Mit diesem Studiengang ist es der Technischen Hochschule Deggendorf gelungen, eine wichtige Lücke in der Ausbildung für zukünftige Führungskräfte und Koordinatoren im Gesundheits-, Sozial- und Rettungswesen zu schließen. Im Zentrum des Studiums steht der Aufbau eines bio-psycho-sozialen Verständnisses – die Grundlage für die moderne Ausrichtung des Gesundheitswesens, den Aufbau der sozialen Sicherungssysteme und nicht zuletzt das Grundverständnis menschlichen Lebens und Verhaltens.
Bachelor of Arts / B.A.
Management von Inklusion und Teilhabe
Info
profiles teaser
Bachelor of Engineering, Master of Engineering / B.Eng., M.Eng.
Maschinenbau
Wenn Autos in Zukunft weniger Schadstoffe ausstoßen oder vielleicht irgendwann gar keine mehr – dann wird dahinter das Know-how von Maschinenbauingenieuren stecken. Sie entwickeln nicht nur neue Maschinen, sondern verbessern auch bestehende. Motoren sind dabei nur ein Beispiel.
Info
profiles teaser
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Mechatronik
Intelligente Geräte revolutionieren alle Lebensbereiche. Innovation und Wachstum weltweit wird maßgeblich durch Software und Algorithmen vorangetrieben. Viele sehen dabei nur die Spitze des Eisbergs, die Apps auf dem Smartphone oder die Software auf dem PC. Dabei treibt Software heute fast jedes Gerät an, vom Toaster, der Mikrowelle und der Spülmaschine, über E-Bike und Auto, über alle Produktionsanlagen und Maschinen bis hin zur intelligenten Straße, intelligenten Städten, Infrastrukturen und dem Smart-Grid.
Info
profiles teaser
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Mechatronik – digitale Produktion
Der grundständige Bachelorstudiengang Mechatronik – Schwerpunkt Digitale Produktion verbindet praxisorientierte Lehre mit der Vermittlung wissenschaftlicher Erkenntnisse auf dem Gebiet der Mechatronik.
Info
profiles teaser
Master of Engineering / M.Eng.
Mechatronische und Cyber-physische Systeme
Der konsekutive Masterstudiengang ermöglicht Bachelor-Absolventen der Mechatronik und anderer verwandter Studiengebiete eine umfassende Vertiefung des Wissens und der Kenntnisse über vernetzte Systeme in der digitalen Produktion.
Info
profiles teaser
Bachelor of Engineering, Master of Engineering / B.Eng., M.Eng.
Medientechnik
Wer möchte nicht einmal hinter der Kamera stehen, beim Radio arbeiten, 3D-Visualisierungen erstellen oder professionelle Internetauftritte programmieren? Im Bachelorstudiengang Medientechnik der Technischen Hochschule Deggendorf wird ein breites Fachwissen im Bereich Druck, TV/Film, Radio und neue Medien und Internetanwendungen vermittelt. Dazu werden ingenieurwissenschaftliche Grundlagen, Informatik und Techniken digitaler Medien mit medienspezifischem Wissen in Grafik, Video und Audio kombiniert, um unsere Absolventen zu einer eigenverantwortlichen Berufstätigkeit als Ingenieur/in zu befähigen.
Bachelor of Science / B.Sc.
Nachhaltigkeit, Governance & Digitalisierung
Bachelor of Arts / B.A.
Pädagogik im Rettungswesen (berufsbegleitend)
Info
profiles teaser
Bachelor of Science / B.Sc.
Pflege
Den Beruf der Pflege rein durch ein Bachelorstudium erlernen zu können ist in Deutschland noch sehr neu. Erst zu Beginn des Jahres 2020 ist das neue Pflegeberufegesetz in Kraft getreten, das die Möglichkeit eines Pflegestudiums vorsieht. Die Technische Hochschule Deggendorf ist eine der wenigen Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Bayern, an der du dich schon jetzt dafür bewerben kannst.
Bachelor of Arts / B.A.
Pflegepädagogik (berufsbegleitend)
Bachelor of Science / B.Sc.
Physician Assistant / Medizinische Versorgung
Info
profiles teaser
Bachelor of Science / B.Sc.
Physiotherapie - Bewegungswissenschaft (dual)
Ziel des Bachelorstudiengangs Physiotherapie dual mit Schwerpunkt Bewegungswissenschaft ist die Ausbildung von Gesundheitswissenschaftlern, die auf Basis bio-psycho-sozialer, salutogenetischer und evidenzbasierter Erkenntnisse im Gesundheitswesen und in der Gesundheitswirtschaft relevante Fragestellungen bearbeiten und leitende Aufgaben wahrnehmen können.
Master of Science / M.Sc.
Psychische Gesundheit
Master of Arts / M.A.
Public Management (berufsbegleitend)
Master of Arts / M.A.
Risikomanagement und Compliancemanagement (berufsbegleitend)
Bachelor of Arts / B.A.
Sicherheitsmanagement (berufsbegleitend)
Bachelor of Science / B.Sc.
Software Design
Bachelor of Arts / B.A.
Soziale Arbeit
Info
profiles teaser
Master / Master
Strategisches und Internationales Management
Der konsekutive Studiengang "Strategisches und Internationales Management" richtet sich an Studieninteressierte, die bereits einen betriebswirtschaftlichen Abschluss besitzen. Praxisbezogenheit, Wissenschaftlichkeit und Internationalität bilden die Basis des Programms.
Info
profiles teaser
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Technisches Design
Du gestaltest Zukunft. Egal ob in der Automobilindustrie, dem Maschinenbau, der Messtechnik oder der Elektroindustrie: gutes Design wird immer mehr zum Erfolgs- und Differenzierungsfaktor.
Info
profiles teaser
Master of Engineering / M.Eng.
Technologiemanagement
Der Masterstudiengang Technologiemanagement wird von der Fakultät Angewandte Naturwissenschaften und Wirtschaftsingenieurwesen angeboten und wendet sich vorrangig an die Absolventen der Diplom- oder Bachelorstudiengänge Wirtschaftsingenieurwesen und Maschinenbau. Primäres Studienziel ist, bislang gewonnene Grundlagen mit praxisrelevanten Anwendungen im Innovationsprozess und Produktentstehungskontext zu vertiefen und plausibilisieren sowie wissenschaftlich fundiert die Grundlagenkenntnisse zu erweitern. Studierende sollen mit dem gesamten Produktentstehungsprozess, welcher das strukturgebende Element des Studiengangs darstellt, anwendungsbezogen vertraut gemacht werden.
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Technologiemanagement (berufsbegleitend)
Info
profiles teaser
Bachelor / Bachelor
Tourismusmanagement
Suchen Sie nach einem Hochschulabschluss, der speziell auf die Anforderungen der Tourismuswirtschaft zugeschnitten ist? Der Theorie und Praxis optimal miteinander verbindet und außerdem hohe Sprachkompetenzen vermittelt? Dann sind Sie bei uns richtig:
Master of Science / M.Sc.
Transformation und nachhaltige Lebensraumentwicklung - Tourismus neu gestalten (Digitales Studium)
Info
profiles teaser
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Umweltingenieurwesen
Im Studiengang Umweltingenieurwesen lernt man, die Auswirkungen der menschlichen Eingriffe in die Natur bzw. die Entwicklung der Natur analytisch zu erfassen.
Master of Business Administration / MBA
Unternehmensnachfolge
Info
profiles teaser
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Wirtschaftsinformatik
In modernen Unternehmen geht nichts mehr ohne den Einsatz von Computern und Internet. Wirtschaftsinformatiker/innen werden von allen Organisationen gebraucht, die zur Abwicklung ihrer Geschäfte Informationstechnologie einsetzen. Im Studium erwirbt man ein fundiertes Fachwissen, das zur Architektur von Informationssystemen aber auch zur Steuerung von Betriebsabläufen benötigt wird.
Bachelor of Science / B.Sc.
Wirtschaftsinformatik (berufsbegleitend)
Info
profiles teaser
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Wirtschaftsingenieurwesen
Wer Interesse daran hat, Kenntnisse der Betriebswirtschaft mit technischen Aspekten zu verknüpfen, ist beim Studiengang Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen an der Technischen Hochschule Deggendorf genau richtig. Hier wird besonderer Wert darauf gelegt, sowohl im technischen als auch im betriebswirtschaftlichen Bereich fundierte Kenntnisse zu erwerben in Lehrveranstaltungen wie Technische Mechanik, Grundlagen der Elektrotechnik, Finanzierung, Wirtschaftsprivatrecht oder Data Science.
Master of Science / M.Sc.
Wirtschaftspsychologie