Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2018
studieren.de
© xStudy SE

Sozial- und Kommunikationswissenschaften (M.A.)

Universität Koblenz-Landau, Studienort Landau

Womit beschäftigt sich der Studiengang?

Der Masterstudiengang Sozial- und Kommunikationswissenschaften ist interdisziplinär ausgerichtet: Politikwissenschaft, Soziologie, Wirtschaftswissenschaft und Kommunikationswissenschaften arbeiten hier zusammen und bereiten auf den Berufseinstieg oder die Promotion vor.

Die Studierenden erwerben neben einer vertieften Methodenausbildung durch individuelle Profilbildung vertiefte Kenntnisse in den Feldern Arbeitsmarkt und Bildungspolitik, Politik- und Politikvermittlung in Europa sowie Kommunikation in Politik und Organisationen. Zentral ist dabei die fächerübergreifende Perspektive: Am Masterstudiengang sind Kommunikations- und Politikwissenschaft sowie die Soziologie und Wirtschaftswissenschaft beteiligt. Eine fächerübergreifende Grundlagenausbildung befähigt Sie zur selbstständigen wissenschaftlichen Analyse aus interdisziplinärer Perspektive.

Wie ist der Studiengang aufgebaut?

Im ersten Semester wird interdisziplinäres Grundlagenwissen in den Bereichen Kommunikations- und Medienpsychologie, Institutionen- und Verhaltensökonomie, politische Teilhabe, Gesellschafts- und Sozialtheorie vermittelt. Darüber hinaus werden Grundlagen der multivariaten und qualitativen Forschungsmethoden erworben.

Im zweiten und dritten Semester steht - neben der Vertiefung der Forschungsmethoden (qualitative oder multivariate Methoden) und dem sechswöchigen Praktikum - eins von vier verschiedenen Profilen zur Wahl:

  • Gesellschaftliche Teilhabe und Gestaltung
  • Politik und Politikvermittlung in der EU
  • Strategische Kommunikation - Politische Kommunikation
  • Strategische Kommunikation - Organisationskommunikation

Im vierten Semester wird das Studium mit einer eigenständigen wissenschaftlichen Forschungsarbeit (Master-Arbeit) abgeschlossen.

Was ist das Besondere an dem Studiengang?

Durch die Wahl von einem der vier Profile haben Sie die Möglichkeit zur individuellen Profilbildung. Jeder Schwerpunkt verbindet Lehre und Forschung. Der Studiengang ist zudem eng an den campusübergreifenden Forschungsschwerpunkt "Kommunikation, Medien und Politik" angebunden. In Praxisseminaren üben Sie die kompetente wissenschaftliche Analyse aktueller Forschungsfragen. Unsere vertiefte Methodenausbildung ist von Anfang an auf eine empirische Forschungspraxis ausgerichtet.

Landau ist keine Massenuniversität: Durch die überschaubare Größe des Campus Landau, an dem rund 6400 Studierende lernen und arbeiten, ist eine intensive Betreuung und eine hohe Ausbildungsqualität garantiert. Die vergangenen Hochschulrankings des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) und der Wochenzeitung "Die Zeit" haben wiederholt diesen Standortvorteil bestätigt: Die Sozialwissenschaften in Landau zählen in den Kategorien "Studiensituation insgesamt" und "Betreuung" zur Spitzengruppe in Deutschland.

Was sollte ich an Kenntnissen und Fähigkeiten mitbringen?

Studierende sollten einen entsprechenden sozial- und kommunikationswissenschaftlichen Studiengang absolviert haben sowie ein gewisses Maß an methodischer Vorbildung mitbringen. Zum erfolgreichen Absolvieren des Studiums sind Kenntnisse in empirischer Sozialforschung und Statistik unerlässlich. Diese können jedoch im Verlauf der ersten beiden Semester nachgeholt werden. Schließlich sind selbstständiges Arbeiten einerseits und Teamfähigkeit andererseits Fähigkeiten, die für das Studium und den späteren Beruf vorausgesetzt werden bzw. hilfreich sind.

Habe ich die Möglichkeit, ins Ausland zu gehen?

Die europäische Vereinheitlichung der Studienstruktur vereinfacht das Wechseln an eine europäische Universität bzw. die Anrechnung von an anderen Hochschulen erbrachten Studienleistungen.

Durch etablierte Austauschprogramme (Sokrates- und Erasmusprogramme) und bestehende Kooperationen mit ausländischen Universitäten werden Auslandssemester gefördert.

Muss ich ein Praktikum absolvieren?

Ein 6-wöchiges Berufspraktikum ist im dritten Semester in der vorlesungsfreien Zeit vorgesehen.

Freiwillige Praktika spielen gerade bei einem so interdisziplinären Studiengang wie dem Master Sozial- und Kommunikationswissenschaften zur Profilschärfung und zur Vertiefung der gewählten Berufsfelder eine große Rolle.

Durch Praktika können diese Berufsfelder kennengelernt, wichtige praktische und soziale Kompetenzen erworben und erste Kontakte mit Unternehmen, Institutionen und/oder öffentlichen Einrichtungen aufgebaut werden.

Wie sind die Berufsaussichten?

Das Studium des Masters vermittelt berufsrelevantes Wissen für verschiedene Tätigkeitsfelder in Medien, Politik, Wirtschaft, Organisationen und Forschung. Es bereitet Sie auf Analyse-, Beratungs-, Entwicklungs- und Managementaufgaben vor.

Was sagen Studierende und Absolventen über den Studiengang?

Der Studiengang startet zu Beginn des Wintersemesters 2012/13. Der Kontakt der Universität bzw. des Institutes für Sozialwissenschaften zu vielen erfolgreichen Alumni des alten sozialwissenschaftlichen Diplom-Studiengangs steht jedoch für eine hohe Zufriedenheit mit der sozial- und kommunikationswissenschaftlichen akademischen Ausbildung am Campus Landau.

Wie kann ich herausfinden, ob der Studiengang das Richtige für mich ist?

Die Universität Koblenz-Landau ist auf regionalen Hochschulmessen und bei Informationsveranstaltungen für Studieninteressierte, z.B. beim Berufsinformationszentrum der Agentur für Arbeit, vertreten. Dort kann man sich umfassend über den Studiengang informieren und persönlich mit Vertretern der Universität in Kontakt treten.

Die Universität Koblenz-Landau bietet zudem eine allgemeine Studienberatung für Studieninteressierte an.

Wie sind die Zulassungsvoraussetzungen?

BA-Abschluss in Sozialwissenschaften, Kommunikationswissenschaft, Politikwissenschaft, Psychologie, Soziologie, Wirtschaftswissenschaften und erfolgreich abgeschlossene Grundlagenmodule der Methoden der empirischen Sozialforschung und Statistik (mindestens zwei einführende Veranstaltungen zur deskriptiven und induktiven Statistik im Umfang von mindestens 10 ECTS). Fehlen diese Leistungen zum Teil, müssen sie innerhalb der ersten beiden Fachsemester des Masterstudiengangs nachgeholt werden. Die Bewerbung ohne Abschluss ist möglich, wenn dieser nachweislich kurz bevor steht.

Wo und wie bewerbe ich mich?

Bewerbungszeitraum: Anfang Juni - 15. Juli

Digitaler Einblick in den Campusalltag: Uniblog – das Online-Magazin

Der Uniblog ist das offizielle Online-Magazin der Universität Koblenz-Landau. In Interviews, Reportagen, Porträts und Videos berichtet die Pressestelle mit Unterstützung von studentischen Campus-Reportern aus dem bunten Uni-Alltag.

  • Sie lernen spannende Persönlichkeiten Ihres Campus kennen,
  • die neuesten Projekte und Initiativen aus dem Bereich Studieren und Lehren,
  • erhalten Einblicke in die Forschung,
  • informieren Sie zu Karriere- und Gründerthemen,
  • stöbern durch die Biografien unserer Alumni,
  • lassen Sich bei der Jobsuche von Studi-Berichten inspirieren,
  • klicken Sich durch außergewöhnliche Abschlussarbeitsthemen und
  • lesen Erfahrungsberichte zu Auslandsaufenthalten.

www.uni-koblenz-landau.de/blog

Uni in sozialen Netzwerken

Vernetzen Sie sich mit uns auch über Facebook oder Twitter. Bei Youtube finden Sie aktuelle Videos zu verschiedenen Themen.

Die Universität Koblenz-Landau stellt sich vor

Mit unseren Standorten Koblenz im Norden und Landau im Süden und rund 180 Kilometern dazwischen sind wir die längste Universität in Deutschland. Und nicht nur das: Mit 16.000 Studierenden sind wir die zweitgrößte Universität in Rheinland-Pfalz. Dennoch ist bei uns alles überschaubar und sehr persönlich: Dies ermöglicht Studierenden den direkten Draht zu Dozenten und in die Forschung. Apropos Forschung: Wir sind eine Profiluniversität, bei uns richten sich Forschung und das Studienangebot an den Themen Bildung, Mensch, Umwelt aus.

Wir arbeiten in Forschung und Lehre mit Partneruniversitäten auf der ganzen Welt zusammen. Junge Menschen aus über 80 Ländern studieren bei uns. Auch Sie begleiten wir bei Ihrem Abenteuer Ausland. Übrigens: Die Universität Koblenz-Landau ist ein idealer Startplatz für Visionäre. Wir sind Gründerhochschule und unterstützen Sie kompetent auf dem Weg in Ihre Selbständigkeit.

Familienfreundlichkeit wird bei uns großgeschrieben: Es liegt uns am Herzen, dass Sie Studium und Familie unter einen Hut bekommen. Unsere Standorte verfügen über moderne Kitas mit hochqualifiziertem Personal für eine Ganztagebetreuung. Das Förderprogramm „Promovieren mit Kind“ hilft gezielt Doktoranden.

Unseren Studierenden bieten wir an allen Standorten ein vielfältiges Studienangebot und als einzige Universität in Rheinland-Pfalz Lehramtsstudiengänge für alle Schularten.

Studieren am Campus Landau

Sie mögen es gern persönlich? Wir auch! Wenn Sie Ihr Prof in der Mensa mit Namen begrüßt und Ihnen Kommilitonen auch ohne Verabredung auf dem Campus begegnen, liegt das an den nur 8000 Studierenden pro Campus. So behalten Sie bei der Uni Koblenz-Landau Ihr Ziel und Ihre Freunde immer im Auge.

Sie wollten immer schon mal mit einem preisgekrönten Schriftsteller über Fußball philosophieren? Einmal im Semester lädt die Landauer Poetik-Dozentur echte Größen aus Kultur und Unterhaltung in die Südpfalz ein. Nicht zuletzt können Sie beim Landauer Poetry Slam der Literaturszene Ihre eigene Begabung unter Beweis stellen oder auch einfach nur zuhören. Machen Sie sich selbst ein Bild und erleben Sie die kulturelle Vielfalt von Landau.

Die Region

Unsere Studienstandorte liegen in der attraktiven Mittelrheinebene und im Herzen der Pfälzer Weinstraße – dort, wo Urlauber nur kurzweilig die rheinland-pfälzischen Reize genießen, werden Sie Ihr Zuhause finden. Glücklich, wer von sich sagen kann, in Koblenz zu studieren – denn die drittgrößte Stadt in Rheinland-Pfalz ist eine moderne kleine Metropole mit Geschichte.

Seit 2002, als die Grenze von 100.000 Einwohnern geknackt wurde, gehört Koblenz zu den 78 Großstädten in der Republik. Bekannt ist die Stadt vor allem durch ihre Lage an der Mündung von Mosel und Rhein. Hier, am so genannten Deutschen Eck, steht nicht nur das wiedererrichtete Kaiser-Wilhelm-Denkmal, die künstlich aufgeschüttete Landzunge dient im Sommer als Veranstaltungsort für Konzerte und Kultur.

Koblenz ist eine Stadt mit Kultur und Geschichte, und wer hierher zieht, sollte sich unbedingt die Zeit dafür nehmen, beides in Ruhe zu erkunden. Aus der spannenden und abwechslungsreichen Historie hat Koblenz sich in eine moderne und lebhafte Stadt mit einem breiten Angebot an Kultur- und Freizeitmöglichkeiten entwickelt. Und wen es doch mal in die Großstadt treibt: Durch die gute Autobahnanbindung sind Köln und Frankfurt in etwa einer Stunde erreichbar.

Kontakt

An wen wende ich mich mit Fragen?

Allgemeine Studienberatung:

Ralf Bauer,
Westring 2,
76829 Landau
Tel.: 06341 280-37164
E-Mail: studienberatung@no-spamuni-koblenz-landau.de

Fachstudienberatung:

Prof. Dr. Werner Sesselmeier
Institut für Sozialwissenschaften
Abteilung Wirtschaftswissenschaft
August-Croissant-Straße 5
76829 Landau
Tel.: 06341 280-34102     
E-Mail: sesselmeier@no-spamuni-landau.de
Sprechstunde:  Di 14:30-15:30 Uhr

Weitere Informationen erhalten Sie direkt auf der Webseite der Universität:
Zur Webseite > 

         

 

 

Studienprofil-443-36984-148260