Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2018
studieren.de
© xStudy SE

Dual Studieren im Praxisverbund

Mit dem dualen Studiengang Mobile Computing im Praxisverbund an der Hochschule Worms entscheidest Du Dich für ein wissenschaftliches Studium, bei dem Theorie und Praxis eng miteinander verzahnt sind. Für das Studium im Praxisverbund hast Du einen Vertrag mit einem Partnerunternehmen. Dort arbeitest Du in der vorlesungsfreien Zeit und hast die Möglichkeit, die im Studium erlernten Inhalte praktisch umzusetzen. Einzelne Prüfungsleistungen sowie die Masterarbeit erbringst Du in Zusammenarbeit mit "Deinem" Unternehmen. Durch den Wechsel zwischen theoretischen und praktischen Phasen bereitest Du Dich optimal auf Deine spätere Karriere vor.

Inhalte

Das Programmieren für mobile Endgeräte erfordert kreative Lösungen. Du kannst während des Studiums neue Technologie und Plattformen entwickeln. Neben mobiler Anwendungsentwicklung und der Konzeption von Softwarearchitekturen stärkst Du während des Studiums Deine methodischen, analytischen und wissenschaftstheoretischen Kompetenzen. Außerdem verbesserst Du Deine sozialen Kompetenzen, die als Teil der Schlüsselqualifikationen für spätere Führungsaufgaben sehr wichtig sind. Mit der Bearbeitung und Präsentation von Projektarbeiten stärkst Du Deine Kompetenzen auch in diesem Bereich.

Wahlpflichtbereich

Im zweiten Semester wählst Du im Wahlbereich ein Modul aus einer Liste aktueller Themen, z. B.

  • Führung und Team-Management
  • Cloud and Service Architecture
  • Security and Privacy in the Internet of Things
  • Juristische Aspekte des Mobile Computing
  • Projektarbeit im Unternehmen

Ideale Studienbedingungen

Durch kleine Gruppengrößen von etwa 15 Personen in den Lehrveranstaltungen ist der direkte Kontakt zu den Lehrenden sowie eine optimale Betreuung jederzeit gegeben. Der Fachbereich Informatik der Hochschule Worms stellt Dir für Dein Studium modernste Labortechnik zur Verfügung. Alle Lehrenden verfügen sowohl über einen wissenschaftlichen Hintergrund als auch mehrjährige Erfahrung in Wirtschaftsunternehmen.

Berufsaussichten

Nach Deinem erfolgreichen Studienabschluss in Mobile Computing kannst Du bei Deinem Partnerunternehmen weiterführende Aufgaben übernehmen. Aber auch sonst hast Du auf dem Arbeitsmarkt beste Chancen. Spezialisten und Spezialistinnen im Bereich Mobile Computing werden in allen Bereichen und Branchen benötigt. Du kannst Dich auch für eine wissenschaftliche Karriere entscheiden und eine Promotion anstreben.

Was wird vorausgesetzt?

Du hast bereits einen Bachelor-Abschluss in Informatik oder einem ähnlichen Studiengang erworben? Du verfügst über ein ausgeprägtes Interesse an der Entwicklung von mobilen Anwendungen und der Konzeption entsprechender Softwarearchitekturen? Du bist neugierig, zielstrebig und arbeitest gerne im Team? Fein! Dann bist Du genau der/die geeignete Bewerber/in für das Studium Mobile Computing im Praxisverbund an der Hochschule Worms.

Formale Zugangsvoraussetzungen

  • Studienabschluss in einem Informatik- oder ähnlichen Studiengang mit mindestens 210 ECTS-Punkten, davon 30 ECTS-Punkte aus dem Bereich Software-Engineering
  • Fehlende ECTS-Punkte können bis zum Ende des ersten Fachsemesters nachgeholt werden
  • Vertrag mit Partnerunternehmen

Bewerbungsfristen

Sommersemester: 15. Januar
Wintersemester: 15. Juli

Studienbeginn

Sommersemester: Mitte März
Wintersemester: Anfang Oktober

Studiendauer und Credits

Studiendauer: 3 Semester
Credit Points: 90
Abschluss: Master of Science

Noch Fragen?

Ruf uns an oder schreibe uns eine E-Mail, wenn Du noch Fragen hast. Gerne sind wir Dir auch bei der Suche nach einem geeigneten Partnerunternehmen behilflich.

Kontakt

Ulrike Augart-Durczok, M.A.
Hochschule Worms
Erenburgerstr. 19
67549 Worms
Tel. 06241 509 481
E-Mail augart@no-spamhs-worms.de

Alle Informationen findest Du auch noch einmal unter www.hs-worms.de/mc-dual.

 

 

Studienprofil-217-42696

 

Themenpartner