Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2018
studieren.de
© xStudy SE

Maschinenbau (B.Eng.)

Hochschule Hof

Studienprofil Infos

Bewerbungszeitraum 2018

Bis 15.07.18 an der Hochschule Hof bewerben!

>> Bewerber-Infos     

Kurz-Infos zum Studium:

Studienfach: Maschinenbau
AbschlussBachelor of Engineering (B.Eng.)
(Regel-) Studienzeit: 7 Semester, inkl. 1 Praxissemester
Start: Wintersemester
Bewerbungszeitraum: 01.05.-15.07. (ggf. länger)
Zulassungsbeschränkung: Keine

Maschinenbau: Worum geht es?

Der Maschinenbau ist ein äußerst vielseitiges Berufsfeld: Im „klassischen“ Maschinen- und Anlagenbau werden Geräte und Produktionsanlagen kontinuierlich (weiter-)entwickelt, um so für nahezu sämtliche Branchen eine effiziente Produktion und Fertigung zu erzielen und sicherzustellen. Ein Beispiel hierfür sind Maschinen, die Lebensmittel oder Getränke dosieren und abfüllen. Doch der Maschinenbau ist schon lange nicht mehr nur ein „Klassiker“, denn Technologien entwickeln sich kontinuierlich weiter – und so auch der Maschinenbau. 

Neben dem oben genannten Bereich „Produktion“ stehen heute insbesondere auch die „ressourceneffiziente Gestaltung“, das Thema „Energie und Versorgung“ sowie „Wasser und Umwelt“ im Vordergrund eines Maschinenbau Studiums – stets begleitet von den aktuellsten Informationstechnologien und Werkzeugen (z.B. CAE), ohne die heutzutage keine Maschine oder Anlage mehr entsteht. Automatisierung ist somit zwar weiterhin das Zentrum des Maschinenbaus, jedoch stehen nicht mehr nur Kosten- und Zeitersparnis, sondern auch die Qualität und effizienter Energie- und Ressourcenverbrauch im Fokus.

In Deutschland ist das Maschinenbaustudium eines der beliebtesten Studienfächer, hat eine lange Tradition und findet auch weltweit hohe Anerkennung.

Mehr Informationen zum Studiengang >

Was sollte man können und mögen?

Der ständige Wandel im Maschinen- und Anlagenbau stellt Maschinenbauingenieure oftmals vor neue Herausforderungen. Das Studienfach ist daher etwas für Veränderungen gegenüber offene und innovative Personen, die über ein gutes technisches Verständnis verfügen.

Durch das oftmals stark interdisziplinäre Arbeiten sollten angehende Maschinenbauingenieure sich idealerweise gerne in neue Fachgebiete einarbeiten und ihren Wissensstand kontinuierlich erweitern.

Studienaufbau >

Welche Chancen habe ich später?

Die Berufschancen für Maschinenbauingenieure sind sehr positiv, schließlich ist der Maschinenbau einer der wichtigsten Industriezweige Deutschlands. Auch die Gehälter der Maschinenbauingenieure entwickeln sich seit mehreren Jahren nahezu stetig positiv und belegen innerhalb der Ingenieurwissenschaften Platz drei unter den Top-Verdienern.

Karrieremöglichkeiten bieten sich bspw. in der Produktion/ Fertigung, der Konstruktion und Produktentwicklung, der Automatisierung und Rationalisierung oder dem Vertrieb und zwar sowohl in großen internationalen wie auch in kleinen und mittelständischen Unternehmen. Leitungsfunktionen werden zudem ebenfalls gern an Maschinenbau-Ingenieure vergeben.

Die Branchen sind ebenso vielseitig: Maschinen- und Anlagenbau, Fahrzeugindustrie, Feinmechanik, Luftfahrtindustrie, kunststoffverarbeitende Industrie oder auch der TÜV, oder Dienstleistungsunternehmen, wie Konstruktions- und Planungsbüros.

Flyer "Maschinenbau" (PDF) >

Maschinenbau: Warum an der Hochschule Hof?

Das Bachelorstudium Maschinenbau an der Hochschule Hof ist ein „Klassiker“ – bereits seit über zehn Jahren werden an der University of Applied Sciences Ingenieure in diesem Bereich ausgebildet.

Um Studieninhalte praxisnah anwenden zu können stehen an der Hochschule Hof (Campus Hof + Münchberg) neueste Geräte auf über 10.000 qm Fläche in unterschiedlichen Laborräumen bereit. Studienprojekte werden dabei oft in Zusammenarbeit mit der (regionalen) Wirtschaft definiert und durchgeführt. Das Studium ist auch dual > möglich.

Neben der fachlichen Ausbildung legt die Hochschule Hof besonderen Wert darauf Projektmanagementkenntnisse, Teamarbeit und Social Skills zu fördern, sodass die Studierenden bestmöglich in die berufliche Zukunft gehen können.

Die Hochschule Hof selbst ist mit 3.500 Studierenden eine familiäre Hochschule. Besonderer Wert wird hier daraufgelegt, das Studienangebot interdisziplinär miteinander zu vernetzen. Persönlicher Kontakt zwischen Studierenden und Professoren sowie eine dynamische Atmosphäre zählen an der Hochschule im Norden Bayerns als Selbstverständlichkeit. Trotz der überschaubaren Größe der Hochschule Hof, studieren 10% internationale Studierende hier und es besteht Kontakt zu über 80 Partnerhochschulen, sodass gewünschten Auslandsaufenthalten nichts im Wege steht.

Der Studiengang Maschinenbau ist an der Hof University of Applied Sciences der Fakultät Ingenieurwissenschaften und dem Campus Hof zugeordnet.

Über uns >

Die Fakultät Ingenieurwissenschaften bietet neben diesem Studiengang folgende verwandte Bachelorstudiengänge an:

Innovative Textilien (B.Eng.) >

Maschinenbau International (B.Eng.) > 

Textildesign (B.A.) > 

Umweltingenieurwesen (B.Eng.) > 

Werkstofftechnik (B.Eng.) > 

Wirtschaftsingenieurwesen (B.Eng.) > 

Maschinenbau: Aufbauende Studiengänge an der Hochschule Hof

Maschinenbau (M.Eng.) > 

Projektmanagement (M.A. / M.Eng.) > 

Verbundwerkstoffe (M.Eng.) > 

Nach Abschluss eines Masterstudiums an der Hochschule Hof besteht die Möglichkeit sich für eine Stelle als Doktorand im angeschlossenen Institut für Materialwissenschaften > zu qualifizieren und damit auch als Hochschulabsolvent eine wissenschaftliche Karriere mit Promotion zu beginnen.

Social Media:

Hochschule Hof Facebook

Hochschule Hof YouTube 

Kontakt

Hochschule Hof

Alfons-Goppel-Platz 1
95028 Hof/ Saale

Studiengangleitung und Studienfachberatung
Prof. Dr. Herbert Reichel
+49 9281 409-4670
herbert.reichel@no-spamhof-university.de 

Studienberatung
Melanie Fiedler-Zapf I Doreen Rustler
+49 9281 409-3323
studienberatung@no-spamhof-university.de

Weitere Informationen zum Studiengang finden Sie auf der Webseite der Hochschule.
Zur Website >    

 

 

 

 

 

Studienprofil-166-148