Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2018
studieren.de
© xStudy SE

Klinische Psychologie und Psychotherapie (M.Sc.)

MSB Medical School Berlin • Hochschule für Gesundheit und Medizin

Studienprofil Infos

Schneller Überblick

Studienbeginn
Sommer- und Wintersemester

Studienform/-dauer
Vollzeit: 4 Semester

Studiengebühren
650 Euro/Monat

Abschluss
Master of Science

Weitere Infos zum Studiengang finden Sie auf der Website der MSB.

© MSB Medical School
© MSB Medical School
© MSB Medical School

Studium

Der Masterstudiengang Klinische Psychologie und Psychotherapie integriert klinisch-psychologische und psychotherapeutische, wissenschaftliche und managementbezogene Inhalte. Die allgemeine Zielsetzung des Masterstudienganges Klinische Psychologie und Psychotherapie besteht in der Befähigung der Studierenden, nach Abschluss über eine bestmögliche Kompetenz für eines der Praxisfelder der Klinischen Psychologie und Psychotherapie zu verfügen. Das impliziert – zusammen mit einem entsprechenden Bachelor in Psychologie – auch Kompetenzen, die für den Einstieg in die psychotherapeutische Ausbildung erforderlich sind.

Den Absolventen des Masterstudiums stehen in den Bereichen medizinische Rehabilitation und Beratung in Krankenhäusern, privaten und eigenen Praxen sowie in der Gesundheits- und Versorgungsforschung alle Türen offen. Durch eine Zunahme der psychischen Erkrankungen in den vergangenen Jahren steigt der Bedarf an Behandlungsmöglichkeiten kontinuierlich. Eine aktuelle Studie belegt den Mangel an Psychotherapeuten und eröffnet somit den Master-Absolventen eine sehr gute Chance beim Start in das zukünftige Berufsleben.

Die MSB Medical School Berlin hat vom Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen die Anerkennung für den Masterstudiengang Klinische Psychologie und Psychotherapie erhalten.

Modulübersicht >

Berufsaussichten

In den vergangenen Jahren haben psychische Erkrankungen, u. a. auch durch Probleme und Anforderungen der Arbeitswelt, erheblich zugenommen. Dies wird durch zahlreiche Versichertenanalysen großer Krankenkassen belegt.

Nach aktuellen epidemiologischen Studien steigt der Bedarf an psychotherapeutischen Behandlungsmöglichkeiten weiter. Demgegenüber kann aller Voraussicht nach der aktuelle Bestand an Psychotherapeuten nicht gehalten werden, wenn nicht höhere Ausbildungskapazitäten an den Hochschulen entstehen. Eine aktuelle Studie über die viel zu hohen Wartezeiten bei ambulanter Psychotherapie weist eindrücklich auf die bestehenden Mängel hin. Dabei wird die volkswirtschaftliche Bedeutung von Psychotherapie mit nachgewiesener positiver Kosten-Nutzen-Relation nach wie vor erheblich unterschätzt.

Ein wesentlicher Aspekt des Studienganges besteht darin, dass er vom Curriculum vorbehaltlich der Anerkennung durch die zuständige Landesbehörde die Voraussetzung für eine spätere psychotherapeutische Zusatzausbildung schafft. Das Curriculum des Masterstudienganges Klinische Psychologie und Psychotherapie entspricht zusammen mit dem Curriculum des Bachelorstudienganges Psychologie an der Fakultät Naturwissenschaften den aktuellen und künftig geltenden Mindestanforderungen für den Zugang zur Psychotherapieausbildung. Die Zulassung zur Psychotherapieausbildung erfolgt ausschließlich durch die zuständige Landesbehörde.

Bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen kann mit erfolgreichem Master-abschluss eine Promotion angestrebt werden.

Aus den aktuellen Trends kann insbesondere für folgende Tätigkeitsfelder ein bestehender und zunehmender Beschäftigungsbedarf abgeleitet werden:

  • in der medizinischen Rehabilitation
  • in Beratungsstellen, u.a. psychologische Beratungsstellen, Erziehungsberatungsstellen
  • im Krankenhaus, in Gesundheitszentren, in Medizinischen Versorgungszentren, im Rahmen integrierter Versorgung
  • in ambulanten Praxen/Praxisgemeinschaften
  • in der Gesundheitsforschung, Versorgungsforschung, Gesundheitsberichterstattung

Zulassungsvoraussetzungen

  • Für die Aufnahme in unser Masterstudium der Klinischen Psychologie und Psychotherapie gibt es an der MSB folgende Zulassungsvoraussetzungen:

  • Berechtigung zum Studium in Masterstudiengängen gemäß § 10 BerlHG
  • erfolgreich abgeschlossenes Bachelorstudium der Psychologie (in der Regel Durchschnittsnote mindestens 2,5), welches adäquat dem Curriculum des Bachelorstudienganges Psychologie der Fakultät Naturwissenschaften der MSB Medical School Berlin ist

Studiengebühren:

Die Studiengebühren belaufen sich auf 650 Euro im Monat. Zusätzlich kommen eine einmalige Immatrikulationsgebühr in Höhe von 100 Euro hinzu.
Das Studium an der MSB Medical School Berlin kann auch mit Hilfe von BAföG, Bildungs- und Studienkrediten oder dem MSB Stipendium finanziert werden. Weitere Infos dazu bekommen Studieninteressierte bei der Hochschule.

Kontakt

MSB Medical School Berlin
Hochschule für Gesundheit und Medizin
Calandrellistraße 1-9
12247 Berlin

Ansprechpartner

Bewerbermanagement
Frau Franziska Salge

Fon: +49 30 76 68 37 5 -641
Fax: +49 30 76 68 37 5 -619
Mail: franziska.salge@no-spammedicalschool-berlin.de

 

 

Studienprofil-5766-35982

 

Themenpartner