Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2018
studieren.de
© xStudy SE

Medizinpädagogik (M.A.)

MSB Medical School Berlin • Hochschule für Gesundheit und Medizin

Studienprofil Infos

Schneller Überblick

Studienbeginn
01. Oktober

Studienmodelle/-dauer
Teilzeit: 6 Semester

Studiengebühren
495 Euro/Monat
Zu den Finanzierungsmöglichkeiten

Abschluss
Master of Arts

 
© MSB Medical School
© MSB Medical School
© MSB Medical School

Aktuell und auch zukünftig gibt es einen großen Bedarf an sehr gut qualifizierten Lehrkräften an den öffentlichen und privaten beruflichen Schulen im Gesundheitswesen. Mit den anstehenden Novellierungen der Berufszulassungsgesetze der Therapie- und Rehabilitationsberufe ebenso wie der diagnostisch-technischen Gesundheitsfachberufe wird deutlich, dass sich der Standard „Hochschulausbildung“ für Lehrkräfte im Gesundheitsbereich weiter etablieren wird. Das Angebot an geeigneten Studienplätzen ist jedoch sehr begrenzt.

Bei dem Masterstudiengang Medizinpädagogik handelt es sich um einen Lehramts-studiengang. Als Absolvent können Sie sowohl an Schulen des Gesundheitswesens als auch an den berufsbildenden Schulen des öffentlichen Schulwesens arbeiten. Die Entscheidung zur Zulassung zum Referendariat erfolgt durch die jeweils zuständigen Landesschulbehörden.

Dabei gibt das berufsbegleitende Teilzeitmodell der MSB Medical School Berlin Studierenden in der Familienphase die Möglichkeit, sich neben Beruf und Familie akademisch zu qualifizieren.

Modulübersicht >

Berufsaussichten:

Der Masterstudiengang Medizinpädagogik an der Fakultät Naturwissenschaften der MSB Medical School Berlin bietet ein adäquates Studienangebot, das die steigenden Qualifikationsanforderungen an Lehrkräfte im Gesund-heitswesen berücksichtigt. Es handelt sich hierbei um einen Lehramtsstudiengang, der sich durch die klare Orientierung an der Struktur von Lehramtsstudiengängen sowie den bundesweit gültigen Empfehlungen der Kultusministerkonferenz für Lehramtsstudiengänge auszeichnet. Die Entscheidung über die Einstellung wird durch die länderspezifischen Einstellungsanforderungen bestimmt. Die Chancen auf eine Anstellung in diesem Bereich steigen jedoch durch die zielgerichtete Orientierung an länderübergreifenden Standards der Lehrerbildung deutlich an. Als Absolvent können Sie sowohl an Schulen des Gesundheitswesens als auch an den berufsbildenden Schulen des öffentlichen Schulwesens arbeiten.

Dabei qualifizieren Sie sich für Tätigkeiten:

  • als Lehrer für fachtheoretischen Unterricht an staatlich genehmigten/anerkannten Berufsfachschulen für Gesundheitsberufe und einschlägigen öffentlichen Beruflichen Schulen,
  • in der Personal- und Organisationsentwicklung von Gesundheitsunternehmen,
  • in Vereinen, Organisationen, Stiftungen, bei Krankenkassen u. a. Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens,
  • in gesundheitsrelevanten Medienanstalten, Verlagen und Medienagenturen,
  • im Management von multiprofessionellen Teams in Gesundheits- und Sozialeinrichtungen.

Während des Studiums können Sie selbst entscheiden, welche Richtung für Sie die passende ist.

Zugangsvoraussetzungen:

  • Berechtigung zum Studium in Masterstudiengängen gemäß § 10 BerlHG und
  • einschlägiger Bachelorabschluss oder ein diesem gleichwertigen Abschluss und
  • einschlägige Berufsausbildung als Nachweis einer auf die berufliche Fachrichtung bezogenen fachpraktischen Tätigkeit
  • Bildungsnachweis bei ausländischen Studienabschlüssen

Studiengebühren:

Die Studiengebühren belaufen sich auf 495 Euro im Monat. Zusätzlich kommt eine einmalige Immatrikulationsgebühr in Höhe von 100 Euro hinzu.

Kontakt

MSB Medical School Berlin
Hochschule für Gesundheit und Medizin
Calandrellistraße 1-9
12247 Berlin

Ansprechpartner

Bewerbermanagement
Frau Franziska Salge

Fon: +49 30 76 68 375 -641
Fax: +49 30 76 68 375 -619
Mail: franziska.salge@no-spammedicalschool-berlin.de

 

 

Studienprofil-5766-2053-156884

 

Themenpartner