Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE
© Uni Stuttgart
© Uni Stuttgart
© Uni Stuttgart

Kurzinfo

Der berufsbegleitende Masterstudiengang Intra- und Entrepreneurship (tech) vereint die Expertise der Hochschule der Medien und der Universität Stuttgart in den Bereichen Hightech, Technologieentwicklung und Existenzgründung. Er vermittelt umfassendes Wissen zur Unternehmensführung und zum Planen, Steuern und Optimieren von technologieorientierten Gründungs- und Innovationsprojekten. Das Curriculum fokussiert betriebswirtschaftliche und technologiebezogene Fragestellungen, die an den besonderen Anforderungen von Start-ups ausgerichtet sind, aber auch unmittelbar etablierte Unternehmen betreffen.

Studieninhalte

Mit dem speziellen Fokus auf technologieorientierte Gründungen und Innovationsprojekte kombiniert das Studium ingenieurwissenschaftliche und betriebswirtschaftliche Inhalte mit fachübergreifenden Schlüsselqualifikationen u.a. aus den Bereichen:

  • Wirtschafts- und Ingenieurwissenschaftliche Methoden und Instrumente
  • Technologiemanagement, IT, Produktentwicklung, Service Engineering, Produkt- und Servicemanagement
  • Recht und IP
  • Business Development, Finance
  • Innovationsmanagement und Kreativitätstechniken
  • Kommunikation, Vertrieb, Verhandlung, Mitarbeiterführung

Alle Module dieses Studiengangs können auch einzeln in Form des Kontaktstudiums belegt werden. Studierende erlangen bei Abschluss den Titel „Master in Business Engineering“, der auch zur Promotion berechtigt.

Aufbau

Die Dauer des Studiums beträgt in der Regel sechs bis maximal acht Semester. Das Curriculum ist in die vier Modulbereiche Komplementärqualifizierung, Vertiefung, Spezialisierung und Schlüsselqualifikationen gegliedert. Das Studium umfasst Module aus allen Bereichen. Es schließt mit der Masterarbeit ab.

Die Modulwahl wird im Rahmen eines individuellen Learning Agreements definiert. Dabei lassen sich individuelle Schwerpunkte auf betriebswirtschaftliche oder technologieorientierte Themen setzen.

Um das Studium neben dem Job flexibel zu ermöglichen, besteht der größte Teil des Studiums aus online-basierten Lernphasen (80 Prozent). Die regelmäßigen Präsenztermine (20 Prozent) finden vorwiegend abends oder ganztägig am Freitag und Samstag statt.

Ziele

Studierenden im Masterstudiengang werden die notwendigen interdisziplinären Kompetenzen vermittelt, die sie dazu befähigen, als Gründer/innen und Katalysatoren zu agieren, indem sie selber Unternehmen gründen oder Führungs-, Projektleitungs- und Schnittstellenfunktionen in Organisationen und Netzwerken wahrnehmen.

Voraussetzungen

  • Ein berufsqualifizierender Hochschulabschluss in den Studienrichtungen Wirtschafts- oder Ingenieurwissenschaften oder einem inhaltlich nahe verwandten Fach mit in der Regel mind. 6 Semestern oder 180 ECTS-Punkten
  • Mindestens ein Jahr qualifizierte berufliche Praxis

Kosten

Die Gebührenhöhe für den Studiengang richtet sich nach Anzahl und Umfang der belegten Module. Errechnet werden die Modulgebühren je ECTS-Punkt mit 205 Euro bei regulären Modulen. Die Studienarbeit und die Master-Thesis werden pauschal mit 1.230 Euro berechnet. Abhängig von Vorqualifikation und Anrechnung belaufen sich die Gesamtkosten für das Masterstudium auf 12.300 bis 18.450 Euro. Die Bezahlung der Gebühren erfolgt semesterweise. Die Gebühren pro Kontaktmodul betragen 215 Euro je ECTS.

Kontakt

Universität Stuttgart
Jan Wunderlich
Keplerstraße 7, 70174 Stuttgart
Tel. 0711/685-60707
jan.wunderlich@no-spaminnovative-entrepreneurship.de
www.uni-stuttgart.de

Hochschule der Medien
Martin Papendieck
Nobelstraße 10, 70569 Stuttgart
Tel. 0711/8923-2745
martin.papendieck@no-spaminnovative-entrepreneurship.de
www.hdm-stuttgart.de

Weitere Informationen zum Studiengang finden Sie auf der Webseite der Universität.
Zur Website >

 

 

 

 

Studienprofil-456-41685

 

Abitur, Studium, Beruf?


Ideenfächer® 2017
Wertvolle Impulse zur
Berufs- und Studienwahl
als bunter Ideengeber.

Themenpartner