Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE

Industriemanagement - Manufacturing Management (MBA) (berufsbegleitend)

Leuphana Universität Lüneburg

© Leuphana
© Leuphana
Kontakt zur Hochschule
Möchtest Du weitere Infos? Fülle dieses Formular aus und die Hochschule meldet sich bei Dir.
 
Name
E-Mail
Letzter Abschluss
Nationalität
 

Der MBA Manufacturing Management/Industriemanagement qualifiziert Sie berufsbegleitend für das General Management und alle Bereiche des Operations Managements, zum Beispiel Strategic Sourcing, Logistics and Supply Chain Management, Total Quality Management, Lean Production, Controlling und Qualitätsmanagement. Durch die Verbindung moderner Fertigungsprozesse mit theoretischen Grundlagen der BWL erwerben Sie ein besseres Verständnis für die operativen Prozesse und Strategien Ihrer Branche. Neben umfangreichen Fachkompetenzen erwerben Sie außerdem persönliche Fähigkeiten wie Führungs- und Managementkompetenzen für Ihren Erfolg im Industrie- und Produktionsmanagement. 

Fachwissen und Managementkompetenz 

Für erfolgreiches Produktionsmanagement werden Generalistinnen und Generalisten benötigt, die über einen breiten Kompetenzhintergrund verfügen. Das Curriculum des MBA basiert deshalb auf einer Kombination von fachlichen und überfachlichen Inhalten. Der Studiengang vermittelt interdisziplinäre Managementfähigkeiten und Soft-Skills zur Optimierung der Sozial-, Organisations- und Gesellschaftskompetenz. 

Der Erwerb von Fachkenntnissen wird ergänzt durch die Einübung von Analyse- und Optimierungsprozessen. Alle Lehrenden im MBA Manufacturing Management/Industriemanagement haben neben der wissenschaftlichen Kompetenz umfassende Erfahrungen in Lehre und Praxis in ihren jeweiligen Arbeitsgebieten. Dozierende aus namhaften Unternehmen ergänzen das Programm und stellen Lehrinhalte aus der Praktikerperspektive dar. Im Rahmen des Studiums wird darüber hinaus eine Studienreise nach China an eine Partneruniversität angeboten. 

Ausführliche Informationen zu den Studieninhalten finden Sie im Curriculum  

An wen richtet sich der MBA Manufacturing Management/Industriemanagement?

Der Studiengang richtet sich an Fach- und Führungskräfte mit erfolgreich absolvierter Ingenieurs- oder BWL-Ausbildung mit dem Schwerpunkt Produktion oder Logistik und hinreichenden Englischkenntnissen. Sie verfügen außerdem über mindestens zwei Jahre relevante Berufserfahrung, sind im Produktionsumfeld von Industrieunternehmen tätig und wollen sich auf die Übernahme von weiter reichenden Management-Aufgaben vorbereiten. Diese Aufgaben können z. B. in der Durchführung von umfassenden Restrukturierungsprojekten, der Übernahme von Führungsfunktionen oder der Wahrnehmung von Consulting-Tätigkeiten im Produktionsbereich bestehen. 

Alle Informationen zu den Zulassungsvoraussetzungen finden Sie auf den Seiten des Studiengangs

Qualifikation für Führungsaufgaben 

Das Studium baut auf Ihrem bisherigen beruflichen Werdegang auf und bereitet Sie auf Führungspositionen in Industrieunternehmen vor. Der MBA ist eine ausgezeichnete Qualifikation für die Bereiche Produktion und Produktionsperipherie, Projektmanagement und Controlling technischer Projekte, allgemeines Controlling sowie Beratung und General Management. Der Master of Business Administration der Leuphana Universität Lüneburg ist ein international anerkannter Abschluss und bietet die Möglichkeit zur Promotion.

Am Wochenende zum MBA 

Der MBA Manufacturing Management/Industriemanagement ist so konzipiert, dass Sie während des Studiums voll berufstätig bleiben können. Die Lehrveranstaltungen finden jeweils an Wochenenden in Lüneburg statt. Zwischen den Präsenzphasen werden die Lehrinhalte im angeleiteten Selbststudium durch Bearbeitung von Lehrmaterialien (Bücher, Skripte, E-Learning) vor- und nachbereitet. Projektarbeiten finden nach Absprache in Kooperation mit Unternehmen statt. 

Alle Module des MBA sind zudem auch einzeln buchbar, damit Studierende nach eigener zeitlicher Leistungsfähigkeit lernen können. Leistungen aus erfolgreich abgeschlossenen Modulen werden auf den Studiengang MBA Manufacturing Management angerechnet, sofern die Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen erfüllt sind. 

Studieren an der Professional School der Leuphana Universität Lüneburg

Lebenslanges Lernen ist der Schlüssel zu einer erfolgreichen Karriere. Die Leuphana Professional School bietet daher berufsbegleitende Bachelor- und Master-Studiengänge wie den MBA Manufacturing Management/Industriemanagement an. Im Zentrum stehen die optimale Verknüpfung von Theorie und Praxis und die Vermittlung von fachlichen und überfachlichen Kompetenzen. Auf Wunsch unterstützt individuelles Coaching die persönliche Entwicklung. 

Die Professional School bietet Ihnen durch hohe Flexibilität in der Ausgestaltung des Studiums und attraktive Studienbedingungen sehr gute Voraussetzungen. Die angenehme Atmosphäre an der Leuphana und die unmittelbare Nähe zur malerischen Altstadt Lüneburgs bilden den motivierenden Rahmen für eine erfolgreiche Weiterbildung.

Auf einen Blick

Abschluss: Master of Business Administration (MBA)

Umfang: drei Semester (60 CP)

Akkreditierung: durch die FIBAA

Investition: 15.750 Euro, zzgl. derzeit 350 Euro Semesterbeiträge pro Semester (enthalten ein optionales Niedersachsenticket der Deutschen Bahn)

Der MBA Manufacturing Management/Industriemanagement startet jeweils im April. Bewerbungen sind bis zum 31. Januar möglich. 

Kontakt & Beratung

Leuphana Universität Lüneburg
MBA Manufacturing Management/Industriemanagement
Inge Otromke, Studiengangskoordinatorin

Volgershall 1
21339 Lüneburg

Fon 04131.677-5309

otromke@leuphana.de

Weitere Informationen zum Studiengang erhalten Sie auf der Webseite der Hochschule.
Zur Webseite des MBA >

 

 

Studienprofil-447-39026

 

Abitur, Studium, Beruf?


Ideenfächer® 2017
Wertvolle Impulse zur
Berufs- und Studienwahl
als bunter Ideengeber.

Themenpartner