Studium Fachbereiche Gesellschaftswissenschaften und Sozialwissenschaften Politikwissenschaften Computational Economics and Politics (CEP) Uni Bamberg Profil
Studienprofil

Computational Economics and Politics (CEP)

Otto-Friedrich-Universität Bamberg / Uni Bamberg
Bachelor of Arts, Bachelor of Science / Bachelor of Arts, Bachelor of Science
study profile image
study profile image
study profile image
Die Einschreibung erfolgt bei der Studierendenkanzlei der Universität Bamberg.

Ein Studium – drei Perspektiven!

Ob Populismus, Migrationsströme, Digitalisierung oder Covid 19 – Viele Phänomene moderner Gesellschaften sind komplex und vielschichtig. Um diese Phänomene angemessen zu verstehen und zu erklären ist die gemeinsame Betrachtung verschiedener wissenschaftlicher Perspektiven essentiell.
Der Bachelorstudiengang Computational Economics and Politics (CEP) trägt dieser Tatsache Rechnung: Er vereint Inhalte aus Ökonomie und Politikwissenschaft, beleuchtet aktuelle Fragen an deren Schnittstellen und vermittelt Absolventinnen und Absolventen wichtige Kenntnisse moderner computergestützter Analysemethoden.

Im CEP-Studium lernen Sie, Fragen aus unterschiedlichen wissenschaftlichen Perspektiven zu betrachten, diese anzuwenden und zu kombinieren. CEP vermittelt Ihnen eine einzigartige Kombination an Fähigkeiten, die es Ihnen ermöglicht, komplexe gesellschaftliche Fragen fundiert zu beantworten, und Sie somit optimal auf eine Karriere in der Wissenschaft oder auf dem Arbeitsmarkt vorbereitet.

Übrigens: Interdisziplinarität ist für uns nicht nur eine Phrase: Der Studiengang CEP ist ein Gemeinschaftsprojekt des Instituts für Politikwissenschaft und des Instituts für Volkswirtschaftslehre. Unsere eigens für CEP geschaffenen Schnittstellenkurse werden von Dozierenden aus beiden Instituten gemeinsam unterrichtet.

Kontakt

Dr. Felix Stübben
Feldkirchenstr. 21, Raum 02.40
96052 Bamberg
Tel.: 0951/863-2687
E-Mail: cep@uni-bamberg.de

Zur Webseite >

 

Ihre Perspektiven? So vielfältig wie der Studiengang!

Als CEP-Absolvent*in sind Sie extrem vielseitig qualifiziert: Sie haben Kenntnisse in drei Fächern: Politikwissenschaft, Volkswirtschaftslehre und Informatik. Sie haben frühzeitig viele Möglichkeiten, eigene Schwerpunkte zu suchen. Sie sind methodisch hervorragend geschult und können Problemstellungen aus unterschiedlichen (wissenschaftlichen) Perspektiven betrachten.
Dieses vielseitige Skillset ist bei Arbeitgeber*innen und für weiterführende Studiengänge sehr begehrt. Deshalb stehen Ihnen viele Möglichkeiten offen, egal ob zum Masterstudium in Bamberg oder beim direkten Berufseinstieg.
Mit Ihrem breiten Wissen und vielseitigen Kompetenzen sind Sie in zahlreichen Branchen besonders gefragt, zum Beispiel:

  • Consulting
  • Verbände
  • Parteien
  • NGO’s
  • Ministerien und Verbände
  • Internationale Organisationen
  • Forschungsinstitute
  • Universitäten
  • Banken- und Versicherungswirtschaft
  • National wie international tätige Unternehmen

Weitere gute Gründe für ein CEP Studium finden Sie hier.

Kontakt

Dr. Felix Stübben
Feldkirchenstr. 21, Raum 02.40
96052 Bamberg
Tel.: 0951/863-2687
E-Mail: cep@uni-bamberg.de

Zur Webseite >

 

Voraussetzungen, Einschreibung und Zulassung

Der Bachelorstudiengang Computational Economics and Politics (CEP) ist zulassungsfrei. Eine Bewerbung ist nicht nötig. Das Studium kann sowohl zum Winter- als auch zum Sommersemester aufgenommen werden. Formale Zulassungsvoraussetzung ist die allgemeine Hochschulreife.
Neben der allgemeinen Hochschulreife sollten Sie...

  • Interesse an politischen und ökonomischen Fragestellungen haben
  • Spaß an analytischem Denken haben
  • Offen sein, sich auf unterschiedliche Herangehensweisen und wissenschaftliche Perspektiven einzulassen und diese zu reflektieren
  • Bereitschaft mitbringen, sich mit mathematischen Methoden auseinanderzusetzen und diese anzuwenden
  • Interesse haben, sich mit Programmierung und Informatik auseinanderzusetzen

Die Einschreibung erfolgt bei der Studierendenkanzlei der Universität Bamberg.

Kontakt

Dr. Felix Stübben
Feldkirchenstr. 21, Raum 02.40
96052 Bamberg
Tel.: 0951/863-2687
E-Mail: cep@uni-bamberg.de

Zur Webseite >

 

Uni Bamberg › Studienangebot

Bachelor / Bachelor
Allgemeine Sprachwissenschaft
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Angewandte Informatik (Applied Computer Science)
Bachelor of Arts / B.A.
Anglistik / Amerikanistik
Master of Arts / M.A.
Arabistik
Master of Arts / M.A.
Archäologie der römischen Provinzen
Master of Arts / M.A.
Archäologie des Mittelalters und der Neuzeit
Bachelor of Arts / B.A.
Archäologische Wissenschaften
Staatsexamen / Staatsexamen
Beratungslehrkraft (Lehramt)
Staatsexamen / Staatsexamen
Beruf und Wirtschaft (Lehramt)
Bachelor of Education, Master of Education / B.Ed., M.Ed.
Berufliche Bildung/Sozialpädagogik (Lehramt)
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Betriebswirtschaftslehre
Staatsexamen / Staatsexamen
Biologiedidaktik (Lehramt)
Staatsexamen / Staatsexamen
Chemiedidaktik (Lehramt)
Info
profiles teaser Berlin_01.jpg
Bachelor of Arts, Bachelor of Science / B.A., B.Sc.
Computational Economics and Politics (CEP)
Der Bachelorstudiengang Computational Economics and Politics (CEP) trägt dieser Tatsache Rechnung: Er vereint Inhalte aus Ökonomie und Politikwissenschaft, beleuchtet aktuelle Fragen an deren Schnittstellen und vermittelt Absolventinnen und Absolventen wichtige Kenntnisse moderner computergestützter Analysemethoden.
Master of Science / M.Sc.
Computing in the Humanities
Master of Arts / M.A.
Denkmalpflege - Heritage Conservation
Staatsexamen / Staatsexamen
Deutsch (Lehramt)
Staatsexamen / Staatsexamen
Deutschdidaktik (Lehramt)
Master of Arts / M.A.
Deutsche Sprachwissenschaft
Staatsexamen / Staatsexamen
Didaktik des Deutschen als Zweitsprache (Lehramt)
Master of Science / M.Sc.
Digitale Denkmaltechnologien
Master of Science / M.Sc.
Empirische Bildungsforschung
Staatsexamen / Staatsexamen
Englisch (Lehramt)
Master of Arts / M.A.
Erwachsenenbildung/Weiterbildung
Master of Arts / M.A.
Erziehungs- und Bildungswissenschaft
Staatsexamen / Staatsexamen
Ethik (Lehramt)
Master of Arts / M.A.
Ethik im öffentlichen Raum
Bachelor, Master of Arts / Bachelor, M.A.
Europäische Ethnologie
Info
profiles teaser Quelle_Andrea_Mueller_1.jpg
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
European Economic Studies (EES)
Kernfach der Ausbildung stellt die Volkswirtschaftslehre (VWL) dar, welche sichmit der Beschreibung und Erklärung einzel- sowie gesamtwirtschaftlicher Phänomene befasst. Dabei wird Internationalität und Interdisziplinarität großgeschrieben:
Master of Arts / M.A.
European Joint Master´s Degree in English and American Studies
Staatsexamen / Staatsexamen
Evangelische Religionslehre (Lehramt)
Bachelor of Arts / B.A.
Evangelische Theologie
Master of Science / M.Sc.
Finance und Accounting
Staatsexamen / Staatsexamen
Französisch (Lehramt)
Master of Arts / M.A.
General Linguistics
Bachelor of Arts / B.A.
Geographie
Staatsexamen / Staatsexamen
Geographie (Lehramt)
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Germanistik
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Geschichte
Staatsexamen / Staatsexamen
Geschichte (Lehramt)
Staatsexamen / Staatsexamen
Griechisch (Lehramt)
Master of Arts / M.A.
Historische Geographie
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Interdisziplinäre Mittelalterstudien / Medieval Studies
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
International Information Systems Management
Master of Science / M.Sc.
International Software Systems Science
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Internationale Betriebswirtschaftslehre
Master of Arts / M.A.
Iranistik: Sprache, Geschichte, Kultur
Master of Arts / M.A.
Islamische Kunstgeschichte und Archäologie
Bachelor of Arts / B.A.
Islamischer Orient
Master of Arts / M.A.
Islamwissenschaft
Staatsexamen / Staatsexamen
Italienisch (Lehramt)
Bachelor of Arts / B.A.
Jüdische Studien
Staatsexamen / Staatsexamen
Katholische Religionslehre (Lehramt)
Master of Arts / M.A.
Klassische Philologie
Bachelor of Arts / B.A.
Klassische Philologie (Gräzistik / Latinistik)
Bachelor of Arts / B.A.
Klassische Philologie/Latinistik
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Kommunikationswissenschaft
Bachelor of Arts / B.A.
Kulturgutsicherung
Master of Arts / M.A.
Kulturwissenschaften des Vorderen Orients / Cultural Studies of the Middle East
Staatsexamen / Staatsexamen
Kunst (Lehramt)
Staatsexamen / Staatsexamen
Kunstdidaktik (Lehramt)
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Kunstgeschichte
Staatsexamen / Staatsexamen
Latein (Lehramt)
Staatsexamen / Staatsexamen
Lehramt an Grundschulen
Staatsexamen / Staatsexamen
Lehramt an Gymnasien
Staatsexamen / Staatsexamen
Lehramt an Mittelschulen
Staatsexamen / Staatsexamen
Lehramt an Realschulen
Master of Arts / M.A.
Literatur und Medien
Staatsexamen / Staatsexamen
Mathematikdidaktik (Lehramt)
Staatsexamen / Staatsexamen
Musik (Lehramt)
Staatsexamen / Staatsexamen
Musikdidaktik (Lehramt)
Bachelor of Arts / B.A.
Musikpädagogik
Master of Arts / M.A.
Neuere deutsche Literatur: Geschichte, Gegenwart, Vermittlung
Bachelor of Arts / B.A.
Pädagogik
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Philosophie
Staatsexamen / Staatsexamen
Philosophie / Ethik (Lehramt)
Staatsexamen / Staatsexamen
Politik und Gesellschaft (Lehramt)
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Politikwissenschaft
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Psychologie
Master of Science / M.Sc.
Psychologie - Klinische Psychologie und Psychotherapie
Staatsexamen / Staatsexamen
Psychologie mit schulpsychologischem Schwerpunkt (Lehramt)
Master of Arts / M.A.
Religionen verstehen
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Romanistik
Staatsexamen / Staatsexamen
Russisch (Lehramt)
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Slavistik
Bachelor of Science / B.Sc.
Software Systems Science
Master of Arts / M.A.
Sozial- und Bevölkerungsgeographie
Info
profiles teaser IMG_9092_01.jpg
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Soziologie
Das Masterstudium der Soziologie führt zu einem zweiten berufs- und forschungsqualifizierenden Abschluss. Primäres Ziel ist dabei, die Studierenden auf vielfältige berufliche Einsatzmöglichkeiten in leitenden und wissenschaftlichen Positionen als Soziologinnen und Soziologen vorzubereiten. Der Studiengang ist praxis- und forschungsorientiert. Demensprechend beinhaltet er unumgängliche Grundlagenvertiefungen der Soziologie in den Bereichen Theorie, Sozialstrukturanalyse und Methoden. Diese breite Basis ermöglicht das nahtlose Einsteigen in Promotionsprogramme und -projekte. Wie auch der Bachelorstudiengang ist der Masterstudiengang inhaltlich tätigkeitsfeldbezogen konzipiert und legt großen Wert auf die individuelle Profilierung der Absolventinnen und Absolventen. Damit soll gewähleitet sein, dass trotz umfassender Flexbilität im Studium An- schlussfähigkeit auf den Arbeitsmarkt erreicht wird.
Staatsexamen / Staatsexamen
Spanisch (Lehramt)
Bachelor of Arts / B.A.
Sportdidaktik
Staatsexamen / Staatsexamen
Sportdidaktik (Lehramt)
Master of Science / M.Sc.
Steuerberatung
Master of Science / M.Sc.
Survey Statistik
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Theologische Studien
Master of Arts / M.A.
Turkologie
Master of Arts / M.A.
Ur- und Frühgeschichtliche Archäologie und Archäologie
Master of Science / M.Sc.
Value Chain Management & Business Ecosystems
Master of Science / M.Sc.
Virtueller Weiterbildungsstudiengang Wirtschaftsinformatik, VAWi
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Wirtschaftsinformatik
Master of Science / M.Sc.
Wirtschaftspädagogik
Master of Science / M.Sc.
Wirtschaftspädagogik - Wirtschaftsinformatik